.

Ramsau am Dachstein

Beiträge zum Thema Ramsau am Dachstein

Der Trofaiacher Sebastian Brandner bei Austria Cup in Ramsau am Dachstein.

Nordische Kombination
Steirischer Meistertitel für Sebastian Brandner

SKI NORDISCH. Beim Austria Cup in Ramsau am Dachstein holte sich Sebastian Brandner (´SC Erzbergland) am vergangenen Samstag nun auch noch den steirischen Meistertitel in der Juniorenklasse der Nordischen Kombinierer vor seinem Vereinskollegen Lukas Schönberger und Samuel Bauregger  (WSV Ramsau). Am Sonntag belegte Brandner mit einen Topsprung den zweiten Platz. Weiter geht es nun in Schonach (Deutschland) beim Alpen Cup. Weitere Erfolge für den SC ErzberglandPauli Walcher  (WSV Ramsau)...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die japanische Nationalmannschaft der Skispringerinnen war im Hotel Kongress Leoben zu Gast.
2

Leoben: Japanisches Nationalteam der Skispringerinnen im Hotel Kongress

Sportliche Gäste aus Japan beherbergte das Hotel Kongress Leoben: Das japanische Nationalteam der Skispringerinnen machte Station in der Steiermark. LEOBEN, EISENERZ. Eine ganz besondere Ehre für das Hotel Kongress Leoben ist derzeit der Aufenthalt der japanischen Nationalmannschaft der Skispringerinnen. Sara Takanashi, Yuki Ito, Nozomi Maruyama, Kaori Iwabuchi und Yuka Seto wohnen fast zehn Tage im Hotel und trainierten vor und nach dem Weltcupbewerben am 17./18.12. in Ramsau am Dachstein auf...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Gleich beim ersten Start im Weltcup landete Mika Vermeulen in den Punkterängen.

Langlauf
Mika Vermeulen holt erstmals Weltcup-Punkte

Beim Weltcup-Debüt in der Schweiz erreichte der Ramsauer den 25. Platz und sammelte somit auch Punkte. Vor über drei Jahren wurde Mika Vermeulen als großes Talent in der Nordischen Kombination gehandelt, trotzdem wechselte er später zu den Spezial-Langläufern. Vieles wurde in den letzten Monaten geändert, sogar das Land hat der Ramsauer verlassen, um in Norwegen beste Trainingsbedingungen vorzufinden. Am Wochenende absolvierte er nun sein Weltcup-Debüt. Nach einem guten Saisonstart beim...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Neben Lokalmatador und Kombinierer Franz-Josef Rehrl bestreiten heuer auch die Nordischen Kombiniererinnen und die Skisprung-Damen einen Wettkampf in Ramsau am Dachstein.
1

Vier Bewerbe
Ramsau richtet zwei nordische Damen-Bewerbe zusätzlich aus

Jetzt ist es fix. Die Ramsau ist kurz vor Weihnachten Schauplatz von gleich vier Weltcup-Veranstaltungen. Neben den beiden Fixpunkten im Kalender der Nordischen Kombinierer wurden kurzerhand zwei nordische Weltcup-Bewerbe der Damen in das Programm aufgenommen – ein Weltcup-Skispringen der Damen und ein Weltcup der Nordischen Kombiniererinnen. Damit reagiert der ÖSV auf die vielen coronabedingten Absagen im internationalen Wettkampfkalender. Somit steht die Langlaufmetropole am Dachstein von 18....

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Videos: Tag der offenen Tür

Ab dieser Wintersaison werden in Ramsau am Dachstein nur mehr Tages- und Saisonkarten aus Karton fürs Langlaufen vergeben.

Ramsau am Dachstein gibt nur mehr Kartonkarten für Langläufer aus

Es war eine lange und nicht ganz einfache Suche, die sich letztlich bezahlt gemacht hat. Was in Ramsau am Dachstein als „zurück zum Alten“ anmutet, ist letztlich ein großer Schritt vorwärts, denn ab der kommenden Wintersaison werden keine Plastikkarten mehr angeboten. Die Gäste in Ramsau am Dachstein bekommen ihre Tickets ab sofort in nachhaltiger und sehr sicherer Form. Denn in der kommenden Wintersaison sind Plastikkarten im Langlaufparadies passé. Ein wenig erinnern die Kartonkarten an...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ab 16. Oktober können die ersten Spuren in den Schnee gezogen werden – der Dachstein eröffnet die Saison.

Es geht wieder los: Am Dachstein startet die Ski-Saison

Ein ordentlicher Wintereinbruch sorgte für viel Schneefall am Dachstein. Daher gehen am Freitag, 16. Oktober, bereits die ersten Lifte in Betrieb. Der Hunerkogellift und der Austriaschartelift sind für den Publikumsskilauf geöffnet. Langläufer kommen auf der Ramsauerloipe und auf der Hallstätterloipe ebenso auf ihre Kosten – ein 15 Kilometer langes Loipennetz steht den Wintersportlern zur Verfügung. Info für Saisonkartenbesitzer: Die Ski amadé Saisonkarte sowie die Super Ski Card sind bereits...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Zwei mutige Models präsentierten mit dem Loipersdorfer Bürgermeister Herbert Spirk, Planai-Geschäftsführer Georg Bliem und Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer Thermenresort Loipersdorf, das höchstgelegene Thermalbecken Europas.
39

Bildergalerie
Am Dachstein sprudelt's: Thermalbecken auf 2.700 Meter

Zwei touristische Aushängeschilder der Steiermark – Planai-Bahnen und Therme Loipersdorf – errichteten ein Thermalbecken neben der Bergstation der Dachstein-Seilbahn auf 2.700 Meter Seehöhe. „Zwei Top-Tourismus-Destinationen, die sich perfekt ergänzen. Heißes Wasser aus dem tiefsten Erdinneren des Thermen- und Vulkanlandes und gefrorenes Wasser von den Gipfeln unseres Dachsteingebirges. Beides schenkt uns Lebensfreude, Erholung und unvergessliche Urlaubsmomente.“ Mit diesen Worten präsentierten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Mein Lieblingsstück - die Vogelbeer-Allee!
1 17

Endlich einmal im Sonnenschein ...
Laufbericht Dachstein-Torlauf Speedtrail 2020

Liebe LauffreundInnen, der Dachstein-Torlauf war in den letzten Jahren immer eine verregnete G'schicht. Stimmt schon, sowohl der Speedtrail 2018 als auch der Marathon-Trail 2019 hatten da ein eigenes Flair, in Regen und Gatsch ein plätscherndes Bächlein entlang zu laufen oder durch einen nebelverhangenen, tropfenden, duftenden Nadelwald über nasse, glitschige Wurzelsteige aufwärts zu stapfen - das sind wirklich tolle Eindrücke. Trotzdem war ich nicht traurig als ich die heurige Wettervorhersage...

  • Baden
  • Hans Stockinger
Die neuen Pächter eröffnen die Saison am 11. Juni.

Ramsau: neue Pächter auf der Austriahütte

Die Austriahütte am Brandriedel, auf 1.638 Meter gelegen, hat ab 11. Juni wieder geöffnet. In diesem Bergjahr nehmen Christoph Weninger und seine Lebensgefährtin Jeannette Pankratz, eine ausgebildete Krankenschwester, die Bewirtschaftung der traditionsreichen Schutzhütte auf. Christoph Weninger arbeitete zuvor bereits sieben Jahre auf der Buchberghütte in der Oberpfalz. Nicht einfach ist der Start für die beiden Bayern in einer derzeit schwierigen Zeit – doch werden sie mit Engagement und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ab Freitag darf auf den heimischen Golfplätzen (im Bild Schloss Pichlarn) wieder abgeschlagen werden.

Golfplätze sind ab 1. Mai wieder bespielbar

Golfspielen ist ab 1. Mai möglich. Der Mindestabstand von zwei Metern muss trotzdem eingehalten werden, empfohlen werden sogar fünf. Der 1. Mai ist dieses Jahr auch ein Feiertag für alle passionierten Golfspieler. Durch die positive Corona-Entwicklung in Österreich dürfen erste Sportarten ab Mai wieder betrieben werden. Neben Tennis zählt eben unter anderem auch Golf dazu. Johannes Baltl und Kollegen vom Golf- und Countryclub Schloss Pichlarn hätten damit nicht zu diesem frühen Zeitpunkt...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Brüder Franz und Georg „Irg“ Steiner unmittelbar nach der Erstdurchsteigung der Dachstein-Südwand
1 2

Ostermontag, 20.15 Uhr
Servus-TV-Dokumentation über die Ramsauer Legende "Steiner Irg"

In der 60-minütigen Spieldokumentation „Rebellen der Berge – Wilderer“ erkundet am Ostermontag der Ramsauer Heli Strasser auf den Spuren des legendären "Steiner Irg" den Mythos vom Wilderer als Rebell der Alpen. Wilderergeschichten gehören zur DNA des Alpenraums. Zahllose Heimatfilme und Romane zeichnen den Wilderer gerne als schneidigen Bauernburschen, der mit dem Jäger Katz und Maus spielt, oft auch mit Unterstützung der Sennerinnen. Einer der legendärsten Wilderer des Landes ist jetzt Teil...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Covid-19 Austria eXtreme Triathlon
Triathlon & COVID-19

Wir alle sind wegen COVID-19 in diesen Tagen mit unvorhergesehenen Herausforderungen konfrontiert. Das Organisationsteam des Austria eXtreme Triathlon möchte an erster Stelle all jenen danken, welche die Gesundheitsversorgung und die elementare Infrastruktur sicherstellen. Alle zusammen können wir sie bestmöglich unterstützen, wenn wir uns an die behördlichen Vorgaben halten, Kontakte vermeiden und möglichst zu Hause bleiben. Das ist natürlich gerade für Sportlerinnen und Sportler nicht immer...

  • Stmk
  • Graz
  • Austria eXtreme Triathlon
Präsentierten das Projekt: Johannes Leitner, Christian Purrer, Hermann Schützenhöfer, Hannes Zeichen und Georg Bliem
1

Wasserstoff-Technologie
Schladming bereitet sich für Blackout vor

Ein innovatives Projekt mit dem Namen Johann soll die Stadtgemeinde Schladming vor einem Blackout schützen. Die Schladming Innovations- und Entwicklungs GmbH hat den Ernstfall eines Blackouts – Strom- und Infrastrukturausfall – durchgespielt und als ein für Schladming mögliches Krisenszenario definiert. Auf Basis dessen wurde nach einer technischen Lösung gesucht, welche im Krisenfall als Notstromversorgung eingesetzt werden kann. Ziel war es ein System zu finden, welches einen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Sonnenaufgang mit Blick zur Scheichenspitze
12 8 19

Winterluft schnuppern
Urlaub in Ramsau am Dachstein

Ich verbrachte eine Woche in der Steiermark. Anfangs regnete es noch, aber am Mittwoch begann es dann intensiv zu schneien. Da sich an den letzten beiden Tagen die Sonne zeigte,konnte ich noch ein paar "klassische" Winterfotos mit nach Hause nehmen. Auch meine Sonnenauf-und untergangfotos durften dann natürlich nicht fehlen. Ein paar Fotos habe ich wieder in S/W umgewandelt, weil ich diese "Schlichtheit" auch in der Landschaftsfotografie sehr mag. Ich hoffe,es gefällt.

  • Klosterneuburg
  • Sabine Mayer
Hans-Georg Lührmann, Theresa Schiefer, Sepp Schellhorn und Niklas Brandstätter

NEOS Steiermark zur Zukunft des Tourismus in der Ramsau

Knapp 40 Bürger kamen am Frienerhof in der Ramsau zusammen, um mit dem Neos-Nationalratsabgeordneten Sepp Schellhorn und Landtagsabgeordneten Robert Reif über den Tourismus zu diskutieren. Reif betonte in seiner Begrüßung, dass der Tourismus für Gemeinden und Regionen schon immer große Chancen bot, sie zugleich aber auch vor große Herausforderungen stellt. Für ihn muss die Lebensqualität der ansässigen Bürger erhalten bleiben, andernfalls hätte man der Landflucht wenig zu entgegnen. “Das größte...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Insgesamt 36 Millionen Euro werden in den Lawinenschutz investiert.

Lawinenschutzprojekte kurz vor Baubeginn

In fünf Gemeinden des Bezirkes werden Lawinenschutzbauten errichtet. Ein baldiger Baustart ist geplant. Die enormen Schneemassen im heurigen Jänner haben gezeigt, dass Starkniederschläge nicht nur eine immense Gefahr in Form von Hochwasserereignissen im Sommer darstellen, sondern dass diese Bedrohung auch im Winter – in Form von extremem Schneefall – zu immer größeren Problemen führt. Besonders betroffen waren die Bezirke Liezen, Leoben, Murtal und Bruck-Mürzzuschlag. Schneemengenrekorde wurden...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
etwas geschafft..nach 6 Stunden Kletterei auf den Dachstein...aber so glücklich
26 10 97

Anna und Johann Südwand Klettersteig auf den Hohen Dachstein 2995m

Ramsau am Dachstein Der Hohe Dachstein ist mit 2995 m ü. A. der höchste Gipfel des Dachsteingebirges und gleichzeitig der höchste Gipfel der österreichischen Bundesländer Oberösterreich und Steiermark. Den eindrucksvollen und beliebten Hohen Dachstein mit fast 3.000 Metern zu erklimmen ist für jeden Bergsteiger ein  herausforderndes Erlebnis! Man bestreitet  fast 1200 Höhenmeter im „Mega-Klettersteig! Super-Ferrata Dachsein: "Anna Klettersteig", gemeinsam mit "Der Johann" und dem...

  • Stmk
  • Liezen
  • Caro Guttner
Mehr als 450 begeisterte Fans nahmen trotz mäßiger Wetterverhältnisse an der Fanwanderung der "Bergretter" teil.
2

Mehr 450 Fans wanderten mit den "Bergrettern"

Glückliche Rettungen in letzter Sekunde, große Emotionen, Romantik, Spannung und viel Action vor der traumhaften Bergkulisse rund um Ramsau am Dachstein. Das ist das Erfolgsrezept der TV-Serie “Die Bergretter”, die von bis zu sechs Millionen Zusehern gesehen wird. Mehr als 450 Fans pilgerten gemeinsam mit den Hauptdarstellern rund um Sebastian Ströbel zu vielen Originalschauplätzen aus der aktuellen Produktion der elften Staffel. So standen unter anderem die Besichtigung der Bergretter-Zentrale...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

Jugendlager bei winterlichen Verhältnissen

Abwechslungsreiche Wetterverhältnisse begleiteten die Teilnehmer und Betreuer des 48. Berglagers der Alpenvereinsjugend Haus im Ennstal auf das Guttenberghaus in 2.146 Meter Seehöhe. Die erste Bewährung bei Regen und Sonne meisterten auch die Jüngsten mit sieben Jahren bravourös. Noch zahlreich bestehende Schneefelder des vergangenen Winters bildeten eine besondere Herausforderung sicher am Berg unterwegs zu sein. So wurde das richtige Queren von Hang-Schneeflächen fleißig geübt. Durch eine...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gerhard Krömer verabschiedet sich in den Ruhestand.
2

Ab September
Schladming bekommt eine Pfarrerin

Waltraud Mitteregger übernimmt als evangelische Pfarrerin in Schladming – sie folgt damit Gerhard Krömer nach. Nachdem Gerhard Krömer nach 41 Jahren als Pfarrer am 25. August den letzten Gottesdienst zelebriert, wurde bereits im Februar die Stelle zur Nachbesetzung ausgeschrieben. Innerhalb der viermonatigen Bewerbungsfrist hat sich allerdings niemand gemeldet. Für den scheidenden Schladminger Pfarrer aber kein Grund zur Sorge. "Überraschend kommt das nicht, weil von den 250 Pfarrstellen mehr...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die Heim-Weltmeisterschaft in Seefeld stellt für Teresa Stadlober den absoluten Höhepunkt der Saison dar.
2

Teresa Stadlober
"Das Ziel ist es, eine Medaille zu holen"

Langläuferin Teresa Stadlober peilt bei der Heim-Weltmeisterschaft in Seefeld Edelmetall an. Mit den Sprintbewerben der Langläufer beginnt am Donnerstag die Nordische Schi-Weltmeisterschaft in Seefeld. Mit Lisa Unterweger, Franz-Josef Rehrl, Max Hauke und Mika Vermeulen sind vier Sportler aus dem Bezirk Liezen mit dabei. Mit den gebürtigen Radstädtern Luis und Teresa Stadlober nehmen zwei weitere Langläufer mit Bezug zum Steirischen Ennstal an der Großveranstaltung teil. Die WOCHE hat sich im...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Anna-Maria Schrempf vor der legendären Holmenkollen-Schanze sowie dem Langlaufstadion.

Sieg am Holmenkollen
Ennstalerin gewinnt im Nordischen Mekka

Nach einem 4. Platz am Samstag siegte Anna-Maria Schrempf einen Tag später beim größten norwegischen Nachwuchsrennen am Holmenkollen in Oslo. Erstmals in der Geschichte gewinnt eine Österreicherin die norwegischen Nachwuchsmeisterschaften im Langlauf. Anna-Maria Schrempf (WSV Ramsau am Dachstein) siegte in Oslo über 3 Kilometer Skating (U14 W). Fast 900 Teilnehmer in den Jahrgängen U13 und U14 kämpften im legendären Holmenkollen-Skistadion in Oslo um die Plätze. Mit 0,2 Sekunden Vorsprung...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
In Ramsau donnerte eine Lawine in ein Hotel.

Lawinenabgang in Ramsau
Lawine traf mehrere Objekte in Ramsau

In der Nacht auf Dienstag, 15.1. 2019 ging um ca. 01.00 Uhr ein Notruf an der Rettungsleitstelle Steiermark bezüglich eines Lawinenabgang in Ramsau in ein Hotel ein. Seitens des Roten Kreuzes wurde Großalarm im Rot Kreuz Bezirk Liezen ausgelöst. Es wurden die Rot Kreuz Hilfseinheit aus Stainach, weitere 9 Rot Kreuz Rettungswägen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, 2 Mannschaftstransport Fahrzeuge mit 28 Rettungssanitäter/innen, einem Notarzt, einem prakt. Arzt aus der Ramsau und das Kriseninterventions...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Wohin bloß mit all dem Schnee? Diese Frage stellt man sich auch hier in Wildalpen.
3

Bezirk Liezen
Schneemassen bringen Einsatzkräfte ans Limit

Die WOCHE hat nachgefragt, wie in den betroffenen Ortschaften mit der Situation umgegangen wird. „Tauplitzer, ich brauche eure Hilfe für meinen 83-jährigen Vater, der zur Zeit im Schnee versinkt“, so lautete der verzweifelte Facebook-Aufruf von Dagmar Lippert. Die junge Frau ist in die USA ausgewandert, die vorherrschenden Schneeverhältnisse, über die sie sich via Internet informiert, bereiten nicht nur ihr große Sorgen. „Gott sei Dank helfen in diesen schwierigen Zeiten die Menschen zusammen....

  • Stmk
  • Liezen
  • Alexandra Mattarollo

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.