Guttenberghaus

Beiträge zum Thema Guttenberghaus

Das Guttenberghaus liegt auf einer Seehöhe von 2.146 Metern.

Das Guttenberghaus: Berge in ihrer Vielfalt erleben

Die Bergwelt im Bereich des Guttenberghauses ist einzigartig und bietet für den Besucher „ohne großartige Installationen“ unendlich viele Möglichkeiten. So können wunderbare Bergwanderungen auf die Gipfel der Umgebung unternommen werden, verbunden mit einer wunderbaren Blumen- und Tierwelt. Ein Klettergarten am Fuße des Sinabells, Klettersteige und Anstiege im Fels bleiben dann den „extremeren“ Bergsportlern vorbehalten. Sogar Wasser- und Badefreaks kommen mit dem von der Hütte gut erreichbaren...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

Jugendlager bei winterlichen Verhältnissen

Abwechslungsreiche Wetterverhältnisse begleiteten die Teilnehmer und Betreuer des 48. Berglagers der Alpenvereinsjugend Haus im Ennstal auf das Guttenberghaus in 2.146 Meter Seehöhe. Die erste Bewährung bei Regen und Sonne meisterten auch die Jüngsten mit sieben Jahren bravourös. Noch zahlreich bestehende Schneefelder des vergangenen Winters bildeten eine besondere Herausforderung sicher am Berg unterwegs zu sein. So wurde das richtige Queren von Hang-Schneeflächen fleißig geübt. Durch eine...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das jährliche Berglager erfreut sich bei den Jugendlichen größter Beliebtheit.

Alpine Grundschule am Dachstein

Alpenverein organisiert Kinder- und Jugendberglager beim Guttenberghaus. Das Kinder- und Jugendberglager beim Guttenberghaus am Dachstein ist aus dem Programm des Hauser Alpenvereines nicht mehr wegzudenken und wird bereits seit über 40 Jahren durchgeführt. Diese alpine Grundschule für 7- bis 13-Jährige zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus. So stehen neben Klettern und Bergsteigen, Blumen- und Tierwelt auch Ausrüstung und Wetter, Hüttenspiele und Lieder am Programm. Anmeldungen für die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Auf den Bergen unterwegs waren Jugendliche im Zuge der Bergsteigerschule.
3

Jugendberglager mit Bergsteigerschule beim Guttenberghaus

Jugendlager des Alpenvereines fand zum 43. Mal statt. Mit dem 43. Kinder- und Jugendberglager beim Guttenberghaus fand die Bergsteigerschule des Hauser Alpenvereines seine traditio-nelle Fortsetzung. Im Führungsteam mit dabei waren die staatlich geprüfte Berg- und Schiführerin Andrea Tupi, Michael Tupi, Anna Maurer und Eva Maurer. Was die vier Betreuer gemeinsam haben? Sie waren bereits auch einmal Teilnehmer dieses Berglagers. Wandern, Bergsteigen, Klettern, Hüttenspiele – das alles gehörte...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Bei einem zweitägigen Fest ließ man die Geschichte des Guttenberghauses Revue passieren.
2

Schutzhütte feiert großes Jubiläum

Das 100-jährige Bestehen des Guttenberghauses am Dachstein wurde mit einem großen Fest gefeiert. Das Guttenberghaus der ÖAV-Sektion Austria Wien feierte vor kurzem den 100. Geburtstag. So wechselvoll die Geschichte dieser Alpenvereinsschutzhütte war – ihre Errichtung erfolgte noch in der Monarchie - so eng war dieser Tag auch mit dem Beginn des 1. Weltkrieges verbunden. Am Berg erfuhren die Festteilnehmer vom Beginn des Krieges, manche unter ihnen erhielten den Einrückungsbefehl....

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Showprogramm mit Dressurvorführungen, Springen, und Kutschenfahrten erwarten die Besucher.

Pferdefest und 100 Jahre Guttenberghaus in Ramsau

Ein erlebnisreiches Wochenende steht für die Besucher des Guttenberghaus-Jubiläums am Programm. Am 26. 7. startet um 8 Uhr beim Gasthof Feisterer die Nostalgiewanderung. Kulinarisch und musikalisch werden die Gäste bestens versorgt. Sonntag geht es mit den Feierlichkeiten weiter, einem Berggottesdienst um 10 Uhr und die Möglichkeit mit dem Hubschrauber hin-auf transportiert zu werden. Weitere Infos: 0664/3022956. Ebenso findet am 27. 7. das Sommer-Pferdefest am Reiterhof Brandstätter ab 13.30...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
Beim Guttenberghaus gibt es am 26. und 27. Juli ein umfangreiches Festprogramm.

Guttenberghaus feiert 100-Jähriges

Steiermarks höchstgelegene Alpenvereins-Schutzhütte - das Guttenberghaus - feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. Dies ist die letzte von der ÖAV-Sektion Austria noch in der Kaiserzeit errichtete Schutzhütte und erfuhr in 100 Jahren keine bauliche Veränderung. Noch während der Eröffnungsfeierlichkeiten am 26. Juli 1914 erfuhr man vom Ausbruch des 1. Weltkrieges und Ramsauer Teilnehmer wurden noch am Berg vom bevorstehenden Einrücken verständigt.

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.