nothklamm

Beiträge zum Thema nothklamm

© Foto Andreas Danner
Von links nach rechts
GF Landl- KG Andreas Danner, Familie Fallmann aus Purgstall, GF Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen Oliver Gulas – Wöhri, Gesäuse - Tourismus GF David Osebik, BGM Bernhard Moser, Nationalparkranger und Höhlenführer Ernst Röck
11

Steinreich
Besucherjubiläum im Geodorf Gams

Über die Auszeichnung zum Jubiläum „10.000 Besucher im Geodorf Gams“ durfte sich kürzlich Familie Fallmann aus dem niederösterreichischen Purgstall freuen. Das steinreiche Geodorf Gams zählt mit der GeoRama Ausstellung, GeoWerkstatt, Nothklamm und der Kraushöhle zu den attraktivsten Ausflugszielen in Landl und der Gesäuseregion. Heimische Vertreter aus Tourismus und Politik überreichten als Jubiläumsgeschenk einen gut gefüllten Regionalkorb mit heimischen Qualitätsprodukten und dem Vorhaben,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 1 8

Erlebnisreich, cool und familienfreundlich
Die Nothklamm im Geodorf Gams

Nach umfangreichen Steg- und Sicherungsarbeiten zählt der rund 700 m lange Nothsteig zu den schönsten Klammwanderungen in der Gesäuseregion. Entlang der steil aufragenden Felswände führt die leicht begehbare, gut gesicherte Steiganlage durch die wildromantische „Nothschlucht“, die der Gamsbach über Jahrhunderte in der Landschaft hinterlassen hat. Früher wurde die Wasserkraft zur Holztrift durch die Noth genutzt, wo entlang des einfachen Triftsteiges Holzarbeiter ihrem gefährlichen Beruf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank

Wasserspiele in der Nothklamm

Geführte Rundwanderung am GeoPfad, ausgehend vom GeoZentrum entlang des Gamsbaches in die wildromantische Nothklamm über die Holzsteganlage. Besichtigung von interessanten geologischen Stationen (Spuren der Eiszeit, Muschelriff, Entstehung der Alpen) und der Steinkugelmühle. Beginn: 9.30 Uhr beim GeoZentrum Gams Wann: 24.07.2016 09:30:00 Wo: Nothklamm, 8931 Landl auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
Ein Naturschauspiel der besonderen Art: Die Nothklamm bei Gams.
2

Frühlingswanderung in Gams

Zur Frühlingswanderung lädt am 1. Mai der Tourismusverein Gams ein. Die Rundstrecke führt über den GeoPfad entlang des Gamsbaches in die wildromantische Nothklamm. Von dort geht es über eine 600 m lange Holzsteganlage, die sich leicht ansteigend durch die Schlucht schlängelt. Die Stationen am GeoPfad erzählen von 250 Millionen Jahre Erdgeschichte mit warmen Lagunen, Muschelriffen uvm. Am Wendepunkt trifft man auf eine einzigartige Steinkugelmühle. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim GeoZentrum in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Auf Stufen und Brücken schlängelt sich der Nothklamm-Steg durch die wildromantische Klamm.
5

Lehrreiches Naturschauspiel in Gams

Zahlreiche Schauspiele der Natur können am GeoPfad und in der Nothklamm bei Gams erlebt werden. Der GeoPfad in Gams bei Hieflau mit dem Nothklammsteig ist auf jeden Fall eine Wanderung wert. Auf 48 Stationen werden am Pfad die geologischen Vorgänge, die zur Bildung der Gesteine und zur heutigen Landschaft rund um Gams führten, erklärt. Ausgehend vom GeoZentrum, welches im Dachgeschoss des Gemeindeamtes auch ein Museum beherbergt, kann auf einem Rundwanderweg von fünf Kilometer bis zur Nothklamm...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.