Alles zum Thema Notruf

Beiträge zum Thema Notruf

Freizeit
Übungen sind ein Muss - nur so ist man auch bei der FF Pfendhub für den Ernstfall gerüstet.
7 Bilder

Wenn einem „der Atem stockt“: Richtiges Verhalten im Brandfall

TREUBACH (fech). Im Gespräch mit Hauptbrandinspektor (HBI) Hermann Feichtenschlager von der Freiwilligen Feuerwehr Pfendhub (Gemeinde Treubach) erfahren wir wichtige Hinweise für das richtige Verhalten im Brandfall. Dadurch kann eine schnelle und effiziente Rettungskette in Gang gesetzt werden. Im Brandfall „kühlen Kopf“ zu bewahren ist wohl alles andere als einfach. HBI Feichtenschlager von der FF Pfendhub gibt effiziente Tipps für die ersten Hilfemaßnahmen. Grundsätzlich unterscheidet er...

  • 17.09.18
Lokales
Lukas Grill ist seit zwei Jahren beim Roten Kreuz.
7 Bilder

Eine Nacht als Sanitäter

Wenn andere schlafen, sind sie im Einsatz: Wir begleiteten einen Nachtdienst des Roten Kreuzes. BRAUNAU (penz). Es ist Freitag, 18 Uhr. Zeit für den ersten Schichtwechsel beim Roten Kreuz. Der Nachtdienst steht an und die Rettungsdienstler Detlef Buchholz und Christoph Patsch übernehmen das erste Einsatzauto für die bevorstehende Nacht. Die erste Aufgabe vor jedem Dienstantritt: den Wagen durchchecken. Es werden alle Geräte auf Funktionstüchtigkeit, alle Materialien auf Vollständigkeit...

  • 09.07.18
Wirtschaft

Firma "View" ausgezeichnet

FRIEDBURG. Der Hightech Inkubator tech2b hilft Gründungswilligen in Oberösterreich. Start-ups werden durch Beratung und Weiterbildungsmodelle unterstützt. Zudem beinhaltet die Förderung eine Finanzspritze und die Bereitstellung von Infrastruktur für erste "Gehversuche". „tech2b leistet durch die Betreuung von innovativen Gründungen einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich“, betont Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl. Über View Promotion Die Projekte, die...

  • 08.02.17
Lokales

Polizei-Anrufe kommen am Handy nur noch anonym

Anonyme Anrufe durch Kosteneinsparung beim Festnetz der Polizei Ruft die Polizei vom Festnetz an, wird aus Kostengründen keine Nummer mitgeschickt. Anrufe kommen von den Ordnungshütern nur mehr anonym. OÖ (das). Beim Erscheinen der 059-133-Nummer am Handy wusste man unlängst noch, dass der Gesetzeshüter am anderen Ende der Leitung ist. Ob Grund zur Freude oder Sorge es ist Vergangenheit. Wenn Polizeibeamte einen Bürger auf dessen Mobiltelefon anrufen, sind sie nur mehr anonyme Anrufer....

  • 16.06.11
Wirtschaft

Sicherheit mit mobiler Rufhilfe

LINZ (red). Der Seniorenhandy-Spezialist emporia aus Linz hat gemeinsam mit dem Samariterbund und T-Mobile Austria eine mobile Rufhilfe entwickelt. Mit dem Gerät emporiaELEGANCEplus+S wird man in Notsituationen direkt mit der Samariterbund-Leitstelle verbunden, welche die nötigen Hilfeleistungen veranlasst. Die mobile Rufhilfe ist in allen T-Mobile Shops und bei Hartlauer erhältlich.

  • 05.05.11