Permakultur macht Schule

Beiträge zum Thema Permakultur macht Schule

Gewonnen! Schüler und Lehrer der Kinderschule Taptana freuen sich über den "Energy Globe Styria Award", den sie für ihr Nachhaltigkeitsprojekt "Das essbare, bunte Klassenzimmer - Permakultur macht Schule" bekommen haben. Das Leobener Studierenden Wohnheim "Mineroom" wurde für seine Holzbauweise und Passivhausstandard ebenfalls mit dem Award ausgezeichnet.
3

Energie- und Umweltpreis für Kinderschule Taptana

Die Kinderschule Taptana aus Leoben-Hinterberg wurde für ihr „essbares, buntes Klassenzimmer“ mit dem Energy Globe Styria Award ausgezeichnet. LEOBEN. Die Freude in der Kinderschule Taptana, die im Pfarrhof in Leoben-Hinterberg beheimatet ist, ist groß: Das von Vereinsobfrau Sandra Peham eingereichte Projekt „Das essbare, bunte Klassenzimmer - Permakultur macht Schule“ wurde für den renommierten Energie- und Umweltpreis „Energy Globe Styria Award“ nicht nur nominiert (wir berichteten), sondern...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Stadträtin Birgit Sandler, Dominik Wechselberger, Stefan Falk, Pamela Graf und Sandra Peham (v.l.).

Wertvoller Beitrag für Kinder und Umwelt

LEOBEN. In Leoben-Hinterberg fand das Sommerfest der Kinderschule Taptana statt. Dabei wurde der erste essbare Schul- und Pfarrgarten für alle vorgestellt. Im Zuge der Veranstaltung übergab die Volksbank Steiermark offiziell ihren finanziellen Beitrag, um den Verein der Schule für die nächsten drei Jahre bei der Umsetzung dieses nachhaltigen Projektes zu unterstützen. Mit diesem „wertvollen“ Beitrag leistet die Bank einen wichtigen Beitrag für eine gesunde Umwelt. Das Projekt „Permakultur...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Geschicklichkeitsstationen, Riesenseifenblasenmachen und Kinderschminken waren bei den jungen Besuchern des Sommerfestes sehr beliebt.
1 45

Sommerfest der Kinderschule Taptana

LEOBEN. Die Kinderschule Taptana feierte an ihrem neuen Standort im Pfarrhof Leoben-Hinterberg ihr Sommerfest unter dem Motto "Permakultur macht Schule". Zahlreiche Gäste, die die Privatschule kennenlernen wollten, besuchten das Fest, bei dem es Spielestationen zu durchlaufen galt, Steckerlbrot gebacken wurde und die Kulinarik auch nicht zu kurz kam. Die Eltern der derzeit 26 Schüler sorgten für ein reichhaltiges Mehlspeisenbuffet.

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.