finanzielle Unterstützung

Beiträge zum Thema finanzielle Unterstützung

Gerfried Ammerer, Obmann vom Komitee Krieglach-Behindertenhilfe. 10.000 Euro stellte er und sein Team für Notfälle im Mürztal zur Verfügung.
2

Coronakrise
Notfallfonds für Mürztaler von der Behindertenhilfe Krieglach

Das Komitee Krieglach-Behindertenhilfe unterstützt Mürztaler, die durch die Coronakrise in Not geraten sind. 7.000 Euro stehen für Hilfestellungen noch zur Verfügung.  Das Komitee Krieglach-Behindertenhilfe hat im Frühjahr eine Sonderdotierung des Karl Winkelmayer-Notfallfonds in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld soll Menschen im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag geholfen werden, die durch die Coronakrise in Not geraten sind. Durch Corona in Schwierigkeiten 3.000 Euro...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die Gemeinde Turnau bietet Hilfe und Unterstützung an: Yvonne Zapf, Bgm. Stefan Hofer, Berthold Strobl.
4

Finanzielle Hilfe für die Turnauer Bürger

Mit einem eigenen Maßnahmenpaket unterstützt die Marktgemeinde jetzt Corona-Geschädigte. Besondere Zeiten erfordern bekanntlichermaßen besondere Maßnahmen. Und weil uns die Corona-Krise voraussichtlich noch länger in Atem halten wird, hat die Marktgemeinde Turnau beschlossen, ihre Bürgern, die ja allesamt in irgendeiner Form betroffen sind, finanziell zu unterstützen. So erhalten etwa Wirte und Jausenstationen als Entschädigung für die Absage aller größeren Feiern eine einmalige Förderung in...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Manfred Hörwarter bei einer Demenzberatung. Diese wird individuell an den Betroffenen und die Angehörigen angepasst, um eine bessere Lebensqualität für alle zu schaffen.
Video 2

Preis für Diakoniewerk Salzburg
Leben mit Demenz im Salzburger Seenland

Für das Projekt "Leben mit Demenz im Salzburger Seenland" wurde das Diakoniewerk Salzburg ausgezeichnet. SALZBURGER SEENLAND. "Demenz ist eine Zivilisationserkrankung, die meist erst im höheren Alter auftritt", erklärt Michael König, Geschäftsführer des Diakoniewerks Salzburg. Mit dem zunehmenden Anstieg der Lebenserwartung werden die Probleme in diesem Bereich erst langsam sichtbar. Dies betrifft auch das Umfeld der Betroffenen. "Das Diakoniewerk hat sich immer schon die Frage gestellt,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der ÖAAB im Bezirk Braunau informiert über zahlreiche Förderungen für Schulveranstaltungen.

ÖAAB Bezirk Braunau
Finanzielle Unterstützung zum Schulanfang

Um die finanzielle Belastung für Familien besonders zu Schulbeginn etwas zu minimieren, bietet der Österreichische Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund (ÖAAB) im Bezirk Braunau einen Überblick über mögliche Förderungen. BEZIRK BRAUNAU. Für zahlreiche Familien im Bezirk Braunau stellt der Schulbeginn und laufende Ausgaben während des Schuljahres eine große finanzielle Belastung dar. Der Arbeitnehmerbund der ÖVP, der ÖAAB, hat eine Übersicht über die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der VP-Nationalrat Laurenz Pöttinger.

Entlastung für Familien
Automatische Kinderbonus-Auszahlungstartete

„Der Kinderbonus entlastet und unterstützt die Familien in unserem Land“, sagt VP-Nationalrat Laurenz Pöttinger zur gestarteten Auszahlung von 360 Euro pro Kind. GRIESKIRCHEN, OÖ. Das Geld werde automatisch gemeinsam mit der Familienbeihilfe überwiesen und stärke die Familien so rasch und unbürokratisch. Die Auszahlung ist bereits angelaufen. „Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, sie in den Zeiten der Corona-Krise und deren Folgewirkungen zu entlasten....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast

Bad Ischl
Guter Start für alle Schulkinder gerade in Zeiten von Corona

BAD ISCHL. In einigen Tagen beginnt die Schule – hoffentlich unter möglichst normalen Voraussetzungen.  "Für viele Familien ist der Schulstart eine große finanzielle Herausforderung. Die Stadtgemeinde Bad Ischl möchte helfen und sammelt Spenden wie Gutscheine, Geld, Schulhefte oder Stifte, damit alle Kinder mit den besten Voraussetzungen in die Schule starten können. Wer eine Schultasche spenden möchte, bitte direkt direkt bei mir melden", erklärt Bad Ischls Bürgermeisterin Ines Schiller. Dies...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Kinderbonus: Gertraud Salzmann, Nationalratsabgeordnete aus Saalfelden, freut sich, dass im September viele Familien unterstützt werden können.

Gertraud Salzmann
"Kinderbonus hilft 14.600 Kindern im Pinzgau"

Im September werden 360 Euro pro Kind unbürokratisch ausbezahlt. Das teilt die Nationalratsabgeordnete Gertraud Salzmann mit.  PINZGAU, WIEN. Aufgrund von "Corona" hat auch – oder gerade – Familien sehr gefordert. Für viele hat sich die finanzielle Situation dadurch deutlich verschlechtert. Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit haben zu spürbaren Einkommensverlusten geführt. Familien finanziell unterstützen "Deshalb haben wir im Nationalrat beschlossen, im September einen einmaligen Bonus...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Alpenverein bittet um finanzielle Unterstützung für den Neubau des Schutzhauses.

Koralpe
Spenden für das neue Schutzhaus

Der Alpenverein errichtet ein neues Schutzhaus auf der Koralpe. Die Eröffnung steht nächstes Jahr bevor.  BEZIRK WOLFSBERG. Der Alpenverein Wolfsberg bittet um Spenden für die Errichtung des neuen Schutzhauses auf der Koralpe. Die Eröffnung ist nächstes Jahr für Anfang Juni anberaumt. Neubau nach über 146 JahrenMitglieder des Alpenvereins Wolfsberg legten 1873/74 den Grundstein für eine Schutzhütte auf der Koralpe. Nach mehr als 146 Jahren hat die Sektion Wolfsberg nun die Aufgabe...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller

finanzielle Hilfen für Familien mit Kindern
Pensionssplitting

Was versteht man unter Pensionssplitting? Eltern können für die Jahre der Kindererziehung ein freiwilliges Pensionssplitting vereinbaren. Dabei werden im Pensionskonto eingetragene Teilgutschriften übertragen. Der erwerbstätige Elternteil kann Teile seiner Kontogutschrift an den Erziehenden übertragen. Jener Elternteil, der sich der Kindererziehung widmet, erhält dafür eine Gutschrift im Pensionskonto. Damit soll der durch die Kindererziehung entstehende finanzielle Verlust zumindest teilweise...

  • Wien
  • Landstraße
  • Rosa Blume
Akutes Liquiditätsproblem bei der Venetbergbahnen AG.
2 2

Finanzhilfe nötig
Akutes Liquiditätsproblem bei der Venet Bergbahnen AG

LANDECK, ZAMS (otko). Die Gemeinden Landeck und Zams müssen am 7. bzw. 10. August über weitere Finanzhilfe entscheiden. Verschiedene Szenarien – auch ein Ausbau – werden derzeit geprüft. Abgang und "Cornona-Krise" Die Venet Bergbahnen AG, an der die Gemeinden Landeck und Zams mehrheitlich beteiligt sind, steckt derzeit in einer finanziellen Krise. Das mit 30. April abgelaufene Geschäftsjahr 2019/2020 endete mit einem Minus von 500.000 Euro. Auch für das heurige "Corona-Jahr" sehen die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Geschichte festhalten: Die Gemeinde Serfaus  setzt das Projekt Zeitzeugeninterviews um.
2

Landes- und EU-Mittel
Projekt „Zeitzeugeninterviews Serfaus“ erhält Förderung

SERFAUS. Im Bezirk Landeck wird das Projekt „Zeitzeugeninterviews Serfaus“ mit finanziellen Mitteln des Landes Tirol und der Europäischen Union unterstützt. Ländlichen Raum stärken Zehn Projekte werden mit Mitteln von Land Tirol und Europäischer Union unterstützt. Im Bezirk Landeck fließen die Fördermittel in ein Projekt in Serfaus. Im Zuge der „Zeitzeugeninterviews Serfaus“ wird das geschichtliche Alltagsleben im Ort mitsamt seiner kulturellen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
KPÖ-Plus Gemeinderat Kay Michael Dankl will städtischen Hilfsfonds, um Corona-betroffenen Mietern in Salzburg-Stadt bei der Rückzahlung gestundeter Mieten unter die Arme zu greifen

Corona-Situation
KPÖ-Plus fordert städtischen Hilfsfonds

Ein Gemeinderatsantrag der KPÖ-Plus an die Stadtregierung sieht vor, Corona-betroffenen Mietern in der Stadt Salzburg bei der Rückzahlung gestundeter Mieten unter die Arme zu greifen. SALZBURG. Bis Anfang Juli konnten Corona-Betroffene drei Monatsmieten stunden, wenn das Einkommen nicht mehr reichte. Ab jetzt haben Mieter bis Jahresende Zeit, um die gestundeten Mieten zurückzuzahlen - zusätzlich zur regulären Miete und vier Prozent Zinsen. Vielen, die durch Corona in Arbeitslosigkeit oder...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Max Luger unterstützt seit 2013 Personen in finanziellen Notsituationen.
4

Unterstützung
Hilfe aus dem Container

Ein einzigartiges Projekt hat Max Luger am Mirabellplatz in Salzburg aufgebaut. Er verteilt seit 2013 eingenommene Spenden an diejenigen, die sie benötigen. ST. MARIEN/SALZBURG (hav). Seit 2013 steht ein Container direkt am Mirabellplatz in der Landeshauptstadt Salzburg. Max Luger bezeichnet sein Projekt „fair share“ als Umverteilung von Geld: „Diejenigen, die anderen helfen wollen, spenden Geld an mich. Ich gebe dieses dann denjenigen, die es benötigen.“ Von Montag bis Donnerstag ist der...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
Jedes Kind soll die Möglichkeit auf spaßige Ferientage bekommen.

Land Kärnten
Ferienbetreuung: Finanzielle Hilfe für krisengebeutelte Familien

Damit auch Kinder und Jugendliche von Familien mit geringem Einkommen an Sommerferienaktionen oder betreuten Ferienwochen teilnehmen können, bietet das Familienreferat des Landes Kärnten eine finanzielle Unterstützung an. Die Förderung beträgt dabei maximal 400 Euro. KÄRNTEN. Viele Familien haben aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation durch die Corona-Krise Probleme, ihre finanziellen Ausgaben zu decken und schaffen es dadurch nicht, ihren Kindern die Teilnahme an Ferien- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Leiter der Kärntner Sparkasse Wolfsberg Georg Kohler und Direktor Jürgen Jantschgi (hinten von links) mit den Schülern Dennis Kaspar (links) und Jakob Heine
2

HTL Wolfsberg
Gebäude der Kärntner Sparkasse virtualisiert

Schüler der HTL Wolfsberg konnten auch in diesem Schuljahr einige Projekte umsetzten.  WOLFSBERG. Neben einem Industrieroboter mit Greifersystem wurde während der Corona-Zeit ein weiteres Projekt auf die Beine gestellt: Die Schülerin Hanna Schludermann arbeitete an der 3D-Virtualisierung des Gebäudes der Kärntner Sparkasse. Finanzielle Unterstützung bei der Weiterentwicklung von neuen Technologien bekam die Schule von der Kärntner Sparkasse. IndustrieroboterKürzlich verschaffte sich Georg...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Für den Wiederaufbau des Schutzwaldes in Osttirol stellt der EU-Solidaritätsfonds nach 800.000 Euro im Vorjahr jetzt weitere 140.000 Euro zur Verfügung.

Solidaritätsfonds
Fast eine Million Euro EU-Hilfe für den Schutzwald in Osttirol

Für den Wiederaufbau des Schutzwaldes in Osttirol stellt der EU-Solidaritätsfonds nach 800.000 Euro im Vorjahr jetzt weitere 140.000 Euro zur Verfügung. OSTTIROL (red). Bund und Land haben allein im vergangenen Jahr rund drei Millionen Euro in Schutzmaßnahmen nach dem Schneebruch vom November 2019 investiert. Konkret wurden Steinschlagnetze errichtet und die Wildbäche vom Schadholz geräumt. "Wir freuen uns darüber, dass die EU solidarische Hilfe in der Höhe von insgesamt 940.000 Euro für...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Wenn sich Frauen in schwierigen Lebenslagen befinden, können sie sich in verschiedenen Vereinen Hilfe holen. Das Netzwerk ist breitgefächert und deckt zahlreiche Situationen ab: Von Ausbildung über Wohnungslosigkeit bis hin zu Gewalt in der Beziehung.

Fokus Frau
Hilfe ist einen Anruf weit entfernt

Frauenhäuser sind eines der wichtigsten Säulen im Schutz von Frauen, aber auch andere Institutionen helfen in Tirol. Es war ein langer Kampf bis endlich das neue Frauenhaus im September 2019 eröffnet werden konnte. 16 Plätze – eine Verdoppelung zum Haus davor. Hier können Frauen mit ihren Kindern Zuflucht finden, wenn sie aus ihren toxischen Beziehungen ausbrechen wollen. Ein Haus, dessen Standort unbekannt ist, um die Frauen zu schützen. Gleichzeitig eine Institution, die im äußersten Fall...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Krankenhaus St. Vinzenz Zams: Das Land Tirol muss das Ordensspital der Barmherzigen Schwestern mit einer Finanzspritze unterstützen.

18,1 Millionen Euro
Landes-Finanzspritze für das Krankenhaus Zams

ZAMS (otko). Krankenhaus St. Vinzenz Zams: Das Land Tirol muss das Ordensspital mit einer Finanzspritze von insgesamt 18,1 Millionen Euro unterstützen. Land schnürt Rettungspaket In der Corona-Krise wurde am Krankenhaus St. Vinzenz in Zams, das für die 54 Gemeinden in den Bezirken Imst und Landeck zuständig ist, eine hervorragende medizinische Arbeit geleistet. Nun ist das Ordensspital der Barmherzigen Schwestern, das von der St. Vinzenz Betriebs GmbH geführt wird, aber aufgrund der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Übergabe der Einkaufsgutscheine: Bezirkshauptmann Georg Fejan und der Präsident des RC Wolfsberg Gottfried Joham (von links)

Wolfsberg
Rotary Club richtet Härtefallfonds ein

Großzügigen Spenden sollen eine finanzielle Unterstützung für benachteiligte Kinder schaffen.  WOLFSBERG. Da die Corona-Krise jeden vor zahlreiche neue Herausforderungen stellt, möchten die Mitglieder des Rotary Clubs (RC) Wolfsberg insbesondere Kindern aus benachteiligten Familien unter die Arme greifen. Bereits vor vielen Jahren haben sie sich dazu entschieden, ihre soziale Unterstützung auf diese Personengruppe zu konzentrieren.  Neuer Härtefallfonds"Gerade jetzt zeigt es sich umso...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Reinhold Baumschlager, Manfred Kalchmair und Karl-Heinz Göschl (v. li.).

Eigenes Fördermodell entwickelt
Gemeinde Sierning unterstützt Wirte

Gemeinde unterstützt den Kauf von Gastro-Gutscheinen finanziell. SIERNING. „Unser Ziel ist, dass alle Sierninger Gastwirte die Corona-Krise wirtschaftlich gut überleben“, unterstreicht der Sierninger Bürgermeister Manfred Kalchmair. „Die Wirte sind für das gesellschaftliche Leben und Pflege der Gemeinschaft in unserer Gemeinde von großer Bedeutung“. Um den Wirten nach der langen Sperrzeit wieder auf die Beine zu helfen, wird die Marktgemeinde daher eine eigene Förderaktion ins Leben...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Corona-Krise setzt vor allem den Klein- und Mittelbetrieben zu – so auch Karl Salcher aus Reichraming.
1

Ja zu OÖ, ja zum Lebensraum Ennstal
„Was es jetzt braucht, ist Solidarität in der Gesellschaft“

Das Corona-Virus bringt viele Unternehmer in finanzielle Schräglage, so auch Getränkeerzeuger Karl Salcher aus Reichraming. Online ruft man zu Solidarität mit „den Kleinen“ auf. REICHRAMING. „Das ist ein Notruf“, postet das Losensteiner Genossenschaftsgeschäft „Ums Egg“ auf seiner Facebookseite, und ruft damit zur Solidarität in der ganzen Region auf. Binnen zwölf Stunden wurde der Hilferuf rund um Getränkeerzeuger Karl Salcher aus Reichraming fast 250 Mal geteilt. 90 Prozent des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Gerade auch im Hinblick auf die steigende Abwanderung von jungen Frauen in die Ballungsräume ist es wichtig, die Zufriedenheit von Frauen im ländlichen Raum zu fördern.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Haberlander
Finanzielle Unterstützung für Frauenstiftung Steyr

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander unterstützt aus Mitteln des Frauenreferats den Verein Frauenarbeit Steyr für die allgemeine Vereinstätigkeit im Jahr 2020 mit insgesamt 52.250 Euro. STEYR. „Gerade auch in Zeiten der Krise ist es mir ganz besonders wichtig, die Frauenberatungsstellen und –vereine in ihrer wichtigen und wertvollen Arbeit Unterstützung und Hilfe zuteil werden lassen“, betonte Frauenreferentin Haberlander. Die Schwerpunkte des Vereines Frauenarbeit Steyr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
In der ersten Phase des Härtefall-Fonds wurden von der Wirtschaftskammer Burgenland rund 4.270 Anträge abgewickelt und 3,9 Mio. Euro an Schnellhilfe ausbezahlt. Am Montag startete die zweite Phase.

Antragstellung seit 12 Uhr mögllich
Härtefall-Fonds geht in die zweite Phase

Heute um 12 Uhr startete die zweite Phase des Härtefall-Fonds für Selbständige  BURGENLAND. Seit dem 20. April können Anspruchsberechtigte Anträge für Zahlungen aus der Phase Zwei des Härtefall-Fonds stellen. Die Eckpunkte: Allen Antragstellern (unabhängig davon, ob bereits ein Antrag in Phase 1 gestellt wurde) stehen maximal 2.000 € pro Monat über maximal drei Monate – gesamt bis zu 6.000 € – zur Verfügung.Die Gruppen der Antragsberechtigten (Ein-Personen-Unternehmer,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Auch die Sportvereine brauchen wegen der Corona-Pandemie finanzielle Hilfe.

Gute Nachricht des Tages
Schnelle Hilfe für Flachgauer Sportvereine

Landesrat Stefan Schnöll will den Sportvereinen finanzielle Soforthilfe zukommen lassen. Insbesondere der Jugend-Sport soll langfristig abgesichert werden. FLACHGAU. Die von Landesrat Stefan Schnöll angekündigte Soforthilfe für den Salzburger Sport in der Höhe von einer Million Euro nimmt Fahrt auf. In Zusammenarbeit mit den Vertretern der Dach- und Fachverbände wurden Mitte der Woche die Richtlinien fertiggestellt. Die Erhebung der Schadenssummen ist bereits aufgenommen. Schäden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.