Peter Schöttel

Beiträge zum Thema Peter Schöttel

Der ÖFB unterstützt jetzt Vereine, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind, mit insgesamt 1.150.000 Euro.

Österreichischer Fußball-Bund
ÖFB unterstützt 800 Vereine mit Hilfsgeldern

Der Österreichische Fußball-Bund, kurz ÖFB, hat gemeinsam mit dem Nationalteam und Partnern einen Hilfsfonds eingerichtet. Damit sollen Fußballvereine, die von der Corona-Pandemie besonders getroffen wurden, unterstützt werden. OÖ. Ungefähr 1.400 Anträge sind beim ÖFB jetzt eingegangen und anhand der erstellten Förderrichtlinien bewertet und gewichtet worden. Aufgrund dieser Anzahl hat sich die Jury entschieden, 800 Vereine mit Zahlungen in der Höhe von jeweils 1.000 oder 2.000 Euro zu...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Durch die neuen Erleichterungen im Sport steht einem baldigen Saisonstart auch in den Amateurligen nichts mehr im Wege - auch Zuschauer sind dann wieder erlaubt.
 1   3

Corona-Maßnahmen
Weitgehende Lockerungen von Sport bis Gastronomie ab 1. Juli

Die Bundesregierung gab die nächste Lockerungswelle bekannt, die verschiedene Bereiche vom Sport bis zur Gastronomie betrifft und mit 1. Juli in Kraft tritt. Damit ist auch Fußball vor Zuschauern bald wieder möglich. BURGENLAND. Am Mittwochvormittag stellte die Bundesregierung die nächsten Lockerungsschritte bei den bestehenden Corona-Maßnahmen in Aussicht. Diese betreffen die Gastronomie, Veranstaltungen und auch den gesamten Sportbereich. Keine Masken, keine SperrstundeNachdem seit 15....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
  3

Einladung zum Länderspiel
3000 Euro für die ASV-Nachwuchskicker

BEHAMBERG/HAIDERSHOFEN. Der ASV Raika Behamberg Haidershofen wurde am Donnerstag, den 15. November 2018, im Rahmen des Länderspiels Österreich vs Bosnien von ÖFB Präsident Leo Windtner und ÖFB Sportdirektor Peter Schöttel für den 2. Platz des ÖFB - Social Football Award in der Kategorie Ehrenamt ausgezeichnet. Die Stammzellen-Typisierungsaktion vom November 2017 des ASV Raika Behamberg Haidershofen in Zusammenarbeit mit dem Verein Geben für Leben hat eine Jury (bestehend aus Mitgliedern des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Didi Kühbauer zeigt der Carnuntum-Auswahl sein Können.
  2

SV Hundsheim lädt zum Familienfest im Zeichen des runden Leders

Am 9. Oktober steigt das Familien-Fußball-Fest - es gibt Karten zu gewinnen! HUNDSHEIM. Am 9. Oktober ist es soweit, das große Fußball-Familienfest steht vor der Türe! Der Sportplatz SV Hundsheim gibt sich die Ehre und lädt zum Sportevent des Jahres. Eine Auswahl an Spielern aus Carnuntum, betreut durch Felix Gasselich, tritt gegen das legendäre Team "Copa Pele" rund um Didi Kühbauer, Toni Pfeffer, Frenkie Schinkels, Peter Schöttel, Mario Haas und zahlreiche weitere ehemalige Nationalteamkicker...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak

Rapid kommt zum Legenden-Match nach St. Valentin

ST. VALENTIN. Am Sonntag, 14. August, gibt es einen Fußball-Leckerbissen in St. Valentin. Die Rapid-Legenden spielen am Platz des SC St. Valentin gegen die "St. Valentin-Legenden". Ab 18 Uhr zeigen Christian Keglevits, Andi Herzog, Herbert Feurer, Reinhard Kienast, Peter Schöttel und mehr, was noch in ihnen steckt. Das Spiel findet anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des SC St. Valentin statt. Um 16 Uhr ist der Anpfiff zum Vorbereitungsspiel SC St. Valentin gegen Donau Linz 1b. Nach dem...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Gehen zuversichtlich in die Frühjahrssaison: Trainer Peter Schöttel, Reagy Ofosu und Manager Christian Haas.

Personalrochaden zur Frühjahrssaison

Der SV Grödig startet mit zwei neuen Spielern und einem neuen Trainer in die zweite Saisonhälfte. GRÖDIG (buk). Von einer "tadellosen Hinrunde" berichtet SV Grödigs Trainer Peter Schöttel, der mit seinem Team nun vor der Herausforderung der Frühjahrssaison steht. Besonders die personellen Veränderungen machen es dem Verein nicht leicht. Neben den Spielern Bernd Gschweidl und Lucas Venutu hat auch Athletiktrainer Andreas Biritz die Grödiger verlassen. "Wir gehen jetzt mit einer etwas...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Niko Fasthuber (2.v.l.) präsentiert Harald Pichler, Fabian Grubeck und Benjamin Sulimani im Look des Modelabels.

SV Grödig und Bugatti verlängerten ihre Partnerschaft

GRÖDIG (buk). Ihre Partnerschaft verlängert haben nun der SV Grödig und das Mode-Label Bugatti. Kürzlich wurden Neo-Trainer Peter Schöttel, sein Co Martin Hiden und alle neuen Spieler neu eingekleidet. Dazu gehörten Hose, Hemd, Sakko, Gürtel und Regenmantel – strikt im Stil des Fußballclubs gehalten. "Bugatti verkörpert genau das, was auch den SV Grödig ausmacht", ist Grödig-Manager Christian Haas überzeugt. Er freut sich über die Verlängerung der Partnerschaft.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Werner Becher (Interwetten), Peter Schöttel und Christian Haas mit dem neun Trikot.
 1   4

Alles neu beim SV Grödig: Trikotsponsor und Trainer wurden präsentiert

Peter Schöttel beerbt Michael Bauer als neuer Headcoach. Interwetten "leuchtet" nun vom Grödiger Trikot. GRÖDIG. Grödigs Aktion mit der Verlosung des neuen Trikotsponsors, ging anders aus, als manche vermutet hätten. Nicht die Bäckerei Klappacher ziert nun das Trikot des Bundesliges, sondern der österreichische Wettanbieter Interwetten. "Mit dem SV Grödig haben wir einen Partner gefunden, der sowohl wirtschaftlicha als auch sportlich mit beiden Beinen fest am Boden steht", erklärt Werner...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Butter
Peter Schöttel soll künftig den SV Grödig in der Bundesliga halten.

Peter Schöttel neuer Trainer des SV Grödig

Der ehemalige Rapid-Wien- und Nationalteam-Spieler wird am 17.06. mit seiner Tätigkeit beginnen. GRÖDIG (mb). Einen zwei-Jahres-Vertrag beim SV Grödig hat kürzlich Peter Schöttel unterzeichnet. Zuletzt arbeitete er als Experte beim TV-Sender Sky. Schöttel bestritt als Spieler insgesamt 524 Pflichtspiele für Rapid Wien und ist damit nach wie vor Rekordspieler. Zudem stand der Innenverteidiger 63 Mal im österreichischen Nationalteam und hatte in Italien und in Frankreich WM-Einsätze. Nach...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Fußballlegenden kickten mit Team Wertans in Rechnitz: Andi Ogris, Ivo Vastic, Dominik Taschler, Michael Riedler (beide Wertans-Spieler) und Herbert Prohaska
 2   187

Prohaska, Herzog & Co. spielten in Rechnitz

Beim großen Siegesevent des Bawag/PSK-Cups 2014 am Rechnitzer Sportplatz gab es ein U9-Meisterschaftsspiel, U7-/U8-Nachwuchsturniere, sowie Spielestationen (u.a. Radarschuss, Torschusswand, Hindernisparcours und Fußballtennis). Die Nachwuchsturniere gewannen die Spg. Geschriebenstein (U7) und Oberwart (U8). Unter allen Besuchern wurde eine Xbox One verlost, die am Ende beim glücklichen Gewinner Michael Habetler landete. Grund des Events war der Bundessieg der Rechnitzer Wertans beim...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Rapid Wien vs. Hans Rabitsch Auswahl

Seeboden. Einen Hauch Fußballkunst vergangener Tage können Fans am 15. Juni (17 Uhr) in Seeboden erleben. Es kommt zum Aufeinandertreffen einer Auswahl von Hans Rabitsch mit den Rapid Legenden wie Peter Schöttel, Didi Kühbauer, Carsten Jancker, Christian Keglevits, Kurt Garger oder Peter Hrstic. Der Hintergrund dieser Begegnung: 1984 gewann Spittal gegen Rapid mit 1:0. Im darauffolgenden Jahr kam Rapid bis ins Europa Cup Finale. Rabitsch war damals am Beginn seiner Profikarriere und möchte nun...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Erich Hober
Hofmaninger Stadion: SK Rapid Wien gegen Dundee United FC
  6

SK Rapid in Bad Wimsbach zu Gast

BAD WIMSBACH. Was in Linz wohl ein Wunschtraum bleibt, ist in Bad Wimsbach jeden Sommer Realität. Jahr für Jahr treffen international bekannte Klubs im Hofmaninger Stadion zu Testspielen zusammen. So spielte beispielsweise Rapid Wien letztes Jahr in Bad Wimsbach gegen 1860 München. Am Mittwochabend war der österreichische Rekordmeister erneut zu Gast in Bad Wimsbach. Dieses Mal traten sie gegen den schottischen Premier-League-Club Dundee United an. Am perfekt gepflegten Rasen gewann Rapid...

  • Salzkammergut
  • Michael Scharfmüller
  2

Der SC Magna beendet Innsbrucker Erfolgslauf

Fast 6.000 Zuschauer kamen ins Neustädter Stadion, und sahen Sieg der Schöttel-Elf. WIENER NEUSTADT (stri). Der Erfolgslauf der Wiener Neustädter geht weiter. Die Magnaten sind die Ersten, die dem Aufsteiger aus Innsbruck eine Niederlage bescherte. Seit dem Ausstieg von Frank Stronach spielt die Schöttel Elf wie ausgewechselt. Die Neustädter spielten von Beginn an nach vorne und wollten unbedingt ein frühes Tor erzielen. Aber auch die Gäste aus Innsbruck spielten offensiv und versteckten...

  • Wiener Neustadt
  • Bianca Werfring
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.