Pfaffstätten

Beiträge zum Thema Pfaffstätten

1 6

Lockalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
PFAFFSTÄTTEN: Schon mehrmals verschoben die " ERÖFFNUNG " der Gärtnerei Starkl Loft am 19. April 2021

CORONA, CORONAMAßNAHMEN und LOCKDOWN machen es möglich 🥱🥱 PFAFFSTÄTTEN: Schon mehrmals verschoben die " ERÖFFNUNG " der Gärtnerei Starkl Loft am 19. April 2021 Der neue Standort: Starkl Pfaffstätten Am Kanal 5 2511 Pfaffstätten Eröffnung am 19. April 2021 Größe ca. 12.000 m² Auf einer Fläche von 12 000 m² entsteht in Pfaffstätten ein Gartencenter der ganz besonderen Art: auf dem weitläufigen Farbriksgelände im Herzen der Thermenregion finden Sie neben dem klassischen Pflanzen- und...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 18

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
PFAFFSTÄTTEN: Gestaltung des Hauptplatzes Fertigstellung: Mittwoch 21. April

PFAFFSTÄTTEN: Gestaltung des Hauptplatzes Fertigstellung: 21. April Sehr beliebt ist seit etwa 1 1/2 Jahren der Wochenmarkt am Hauptplatz in Pfaffstätten. Die Witterungsverhältnisse diesen Winter haben aber gezeigt, dass die Wiese den Belastungen durch die Marktstände und Fahrzeuge nicht stand hält. PFAFFSTÄTTEN: Wir bauen für Sie um! mit wasserdurchlässiger Pflasterdecke, Rasenfläche und naturnaher - wasserdurchlässiger Schotterdecke FERTIGSTELLUNG: Mittwoch, 21. April 2021 Archiv: © Robert...

  • Baden
  • Robert Rieger

Kunstparker, grenzenlos kreativ

PFAFFSTÄTTEN. "Da hab ich einen wirklichen Kunstparker für euch, denn Kreativität ist ja ein wichtiges Element bei der Kunst", schreibt uns Leser Wolfgang. Er fotografierte einen "wahrhaft kreativen Kunstparker", der sich in Pfaffstätten Lichteneckergasse als Kurvenverlängerung einparkte. Eine Art und Weise, sein Fahrzeug abzustellen, wie man sie nicht alle Tage sieht. Die hier sichtbar werdende Kreativität ist schier grenzenlos. Ihr Kunstparkerfoto bitte an...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 45

Archiv ...
Damals & Heute - ehem. Bettfedernfabrik Röders GmbH Pfaffstätten 1931 bis 2021

Damals & Heute - ehem. Bettfedernfabrik Röders GmbH Pfaffstätten 1931 bis 2021 Schleuse 12 ehem. Bettfedernfabrik Röders GmbH – Am Kanal 5, Pfaffstätten Branche: Bettwarenerzeugung Betriebsdauer: 1931-1994 Produkte: Bettfedern Status: Nachgenutzt durch Casinos Austria Ein Blick in die bewegte Geschichte der Liegenschaft: Das Fabriksareal liegt an der alten Schleuse 12 neben dem Wr. Neustädter Kanal. Von 1822-1879 wurde am Areal eine Mühle betrieben. 1879-1886 war die Baumwoll- und Zwirnfabrik...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 8

Lockalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
PFAFFSTÄTTEN: Gärtnerei Starkl " ERÖFFNUNG " am 12. April 2021

PFAFFSTÄTTEN: Gärtnerei Starkl " ERÖFFNUNG " am 12. April 2021 Der neue Standort: Starkl Pfaffstätten Am Kanal 5 2511 Pfaffstätten Eröffnung am 12. April 2021 Größe ca. 12.000 m² Auf einer Fläche von 12 000 m² entsteht in Pfaffstätten ein Gartencenter der ganz besonderen Art: auf dem weitläufigen Farbriksgelände im Herzen der Thermenregion finden Sie neben dem klassischen Pflanzen- und Gefäßsortiment eine breite Auswahl an Gartenmöbel, Dekorartikel und Gartenzubehör. Das Gartencenter Starkl...

  • Baden
  • Robert Rieger
3 4 3

Corona Ostern 2021 ...
PFAFFSTÄTTEN: Die Termine Karwoche und Ostern 2021

PFAFFSTÄTTEN: Die Termine Karwoche und Ostern 2021 GRÜNDONNERSTAG: 19.00 Uhr Abendmahlsmesse im Alten Presshaus anschließend Beichtgelegenheit im Pfarrheim KARFREITAG: 15.00 Uhr Kreuzwegandacht vielleicht im Freiemnn 19:00 Uhr Karfreitagsliturgie im Alten Presshaus KARSAMSTAG: 9.00 - 17:00 Uhr Gebet beim Heiligen Grab in der Pfarrkirche 9.00 - 12.00 Uhr Beichtgelegenheit in der Sakristei OSTERNACHT: 20:00 Uhr im AQlten Presshaus, Beginn im Pfarrheimgarten OSTERSONNTAG: Festgottesdienste 8:00...

  • Baden
  • Robert Rieger
Eine alte Handwerkskunst lebt auf: Trockensteinmauern bauen

Alte Handwerkskunst
So baut man Trockensteinmauern

PFAFFSTÄTTEN. Bereits zum 9. Mal fand in der Weinbaulandschaft in Pfaffstätten ein Kurs zum Bau von Trockensteinmauern in Kooperation von Wein- und Obstbauschule Krems, Winzer Andreas Schafler und Biosphärenpark Wienerwald statt. Trotz Wind und Kälte bauten 7 Kursteilnehmer*innen mit den Lehrern der Wein- und Obstbauschule ein weiteres Stück der mittlerweile schon von weitem sichtbaren, landschaftsprägenden „Schafler-Mauer“ bei der Ried Pfarrgarten. Mehr Stabilität und Lebensraum für selten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 2 69

Archiv ...
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN: HAUPTSTRAßE und HAUPTPLATZ 1900 bis 2020

Damals & Heute PFAFFSTÄTTEN: HAUPTSTRAßE und HAUPTPLATZ 1900 bis 2020 Die " HAUPTSTRAßE " alle Fotos Richtung Gemeindehaus und neu gestaltenen Hauptplatz. Inklusive: Der HAUPTPLATZ in PFAFFSTÄTTEN 1928 - 2020 Häuser: Hauptplatz Nr. 8+9 links Dr. Josef Dolp Str Nr. 1 rechts Badnerstraße B212 2511 Pfaffstätten Ansichtskarten Archiv: Robert Rieger Chronik: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
v.l.n.r. hintere Reihe: BGM Christoph Kainz, Dr. Heinz Budin mit Sohn und GR Dorothea Davidson
vordere Reihe: gfGR Rainer Anhammer und GR Matthias Schützl

Bee Run
Pfaffstätten läuft am 27. März für die Bienen

PFAFFSTÄTTEN. Trockenrasenpflege, Güterwegemanagement und andere Maßnahmen machen Pfaffstätten zur vorbildlichen Umweltgemeinde. Auch kleine und große Projekte werden in dem Bereich immer wieder verwirklicht. Zuletzt wurde in der Gemeinderatssitzung vom 21.12.2020 einem Pachtvertrag mit Herrn Dr. Budin, mit dem Zweck des Aufbaus und der Bewirtschaftung von Bienenständen, zugestimmt. Neben den neuen Lebensräumen für heimische Bienen sollen auch wesentliche Informationen über das Leben und die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 10

Winter Wonderland ...
PFAFFSTÄTTEN: Genau zum Frühlingsbeginn schüttelt Frau Holle noch schnell alles runter

PFAFFSTÄTTEN: Genau zum Frühlingsbeginn schüttelt Frau Holle noch schnell alles runter - 20.3.2021 Der Frühlingsanfang oder Frühlingsbeginn, also der Anfang der Jahreszeit Frühling, kann vor allem astronomisch, durch religiöse Festlegung, meteorologisch oder phänologisch (nach dem Entwicklungsstand der Pflanzen) bestimmt werden. Astronomisch: Astronomisch wird der Frühling auf der Nordhalbkugel durch das Primär-Äquinoktium, die erste der zwei Tag-und-Nacht-Gleichen des Kalenderjahres,...

  • Baden
  • Robert Rieger
2 2 13

Regionales Einkaufen ...
PFAFFSTÄTTEN: Regionales einkaufen war heute Donnerstag am Wochenmarkt angesagt

BELIEBTER WOCHENMARKT am HAUPTPLATZ PFAFFSTÄTTEN GEÖFFNET ! PFAFFSTÄTTEN: Regionales einkaufen war heute Donnerstag am Wochenmarkt angesagt Angeboten werden wie jede Woche Geflügel , Fisch, Fleisch, Gemüse , Obst, Brot, Gebäck, Speck,Salate, Fruchtsäfte, Bier, Wein, Kekse , Kuchen, Torten und auch frisch gezapftes Bier Klimaschutz ganz einfach: Vor der Haustüre regionale Produkte einkaufen. Wochenmarkt am Hauptplatz - jeden Donnerstag von 8 bis 12 Uhr PS: die Schaumrollen sind bereits...

  • Baden
  • Robert Rieger
4 3 33

Archiv ...
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Die Johann Korbuly MATADOR Fabrik 1901 - 2021

Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Die Johann Korbuly MATADOR Fabrik 1901 - 2021 Matador ist ein Holzbaukasten, der 1901 von Johann Korbuly erfunden wurde. Auf die Idee für den Holzbaukasten kam Korbuly, da die herkömmlichen Holzbausteine, die seine Kinder zum Spielen verwendeten, keine stabilen Konstruktionen ermöglichten. Daher versah er sie mit Bohrungen und benutzte Stäbe als Verbindungselemente. Später vereinheitlichte er das gesamte System, sodass die Einzelteile in beliebiger Form...

  • Baden
  • Robert Rieger
von links: Ulrike Brocza, Lucija Schwarzott, Tadej Brezina, Martina Reisenbichler, Christine Holy
Aktion 6

Sammelinitiative in der Einöde
700 Mist-Stücke auf 3,5 Kilometern (mit Umfrage)

PFAFFSTÄTTEN/EINÖDE. Alle fünf Meter ein Stück Müll. So die Bilanz einer Sammelinitiative vorige Woche entlang der L4010 und der L2099 zwischen Pfaffstätten und Einöde. "Zu fünft waren wir auf einem dreieinhalb Kilometer lange Abschnitt unterwegs und haben exakt 703 Stück Müll gefunden, einzeln fotografiert und mitgenommen!", erzählt Tadej Brezina, einer vom Team. Am häufigsten fand man übrigens Red-Bull-Dosen vor Plastikflaschen und Café-Latte-Bechern. "Wir sind ja gerne geschockt, wenn wir...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3 3 44

Archiv
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Einöde „Fledermaushöhle“ 1195- 2021

Die Einödhöhle, bis etwa 1890 auch „Fledermaushöhle“ genannt, ist die größte erhaltene jungtertiäre Brandungshöhle am Westrand des Wiener Beckens. Sie liegt auf 370 Metern Seehöhe am Südhang des Pfaffstättner Kogels bei Pfaffstätten, nördlich von Baden. Durch die erste Halle führt der Weg an der „zerfressenen Wand“ vorbei in den „Thronsaal“, über einige Stufen erreicht man die Trümmerhalle, die abenteuerlich geformte Gebilde aufweist. Die Fortsetzung führt am „Riesen Einöder“ und an der...

  • Baden
  • Robert Rieger
1 13

Archiv
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Die Bründlkapelle 1784 - 2021

Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Die Bründlkapelle 1784 - 2021 Pazellnnummer 1761von 1784 Besitzer Kaspar Kernbichler. Parzellennummer 651 von 1844 ebenfalls Besitzer Kaspar Kernbichler. Neben der Kapelle befindet sich ein Grenzstein mit der Jahreszahl 1508 des Wiener Neustädter Gewölbeherrn Alexius Funck mit seiner Frau Margarete Steiner beide mit Wappen. Archiv: Robert Rieger Quelle: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Vor 1939
1 7

Archiv
Damals & Heute: TRIBUSWINKEL / PFAFFSTÄTTEN 3 eckige Kapelle 1732 - 2021

Damals & Heute: TRIBUSWINKEL / PFAFFSTÄTTEN 3 eckige Kapelle 1732 - 2021 DREIECKIGES KREUZ an der Gemeindegrenze von Tribuswinkel und Pfaffstätten Josefsthaler Straße Ende der Ortschaft Archiv: Robert Rieger Quelle:  Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
1 26

Archiv
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN Die römisch-katholische Pfarrkirche Pfaffstätten 1120 - 2021

Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN Die römisch-katholische Pfarrkirche Pfaffstätten und Kirchengasse 1120 - 2021 Der Name Pfaffstätten leitet sich von Besitz, auch Wohnstätten von Geistlichen (Pfaffen) ab. Die Klöster Admont und Klosterneuburg hatten um 1120/35 Untertanen in Pfaffstätten, weiters Melk und Stift Heiligenkreuz, Stift Lilienfeld und Stift Schotten in Wien und die Augustiner-Eremiten in Baden. Die Kartausen Mauerbach und Gamming besaßen bis zu ihrer Auflösung Bergrechte in Pfaffstätten....

  • Baden
  • Robert Rieger

Mehr Sicherheit, weniger Tempo in Pfaffstätten
Weinbergstraße (L 151): Nordwestlicher Ortseinfahrtsbereich wird neu gestaltet

PFAFFSTÄTTEN. Der Gemeindevorstand hat zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Fußgeher auf der Landesstraße 151 (Franz- Josef-Straße/Weinbergstraße) und zur Temporeduzierung dieser nordwestliche Ortseinfahrt großflächige Umbaumaßnahmen („Straßenverschwenk“) und die Errichtung von Querungshilfen beschlossen (siehe Anlage). Die Bauarbeiten werden rund 125.000 € kosten und werden von der Gemeinde (25.000 €) und dem Land Niederösterreich getragen.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 8

Archiv
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Gasthaus zur Südbahn und Bacchus Schenke Homolka 1895 - 2021

Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Gasthaus zur Südbahn und Bacchus Schenke Homolka 1895 - 2021 In der Bahngasse 21 Ecke Lichteneckergasse Gebaut 1895 Gasthaus zur Südbahn Franz Mondl's Restauration Bacchus Schenke von Maria und Franz Homolka Jetzige Wohnhausanlage Fotos: 1901, 1981, 1995, Archiv: © Robert Rieger Quelle: Rieger Fotos: Maria Homolka Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
um 1900
1 8

Archiv
Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Bahnhof der Südstrecke 1839 - 2021

Damals & Heute: PFAFFSTÄTTEN - Bahnhof der Südstrecke 1839 - 2021 Bau Begin der Südbahnstrecke 1839. 1841 wurde die Strecke Wien bis Wr. Neustadt dem Zugverkejr übergeben. 1895 wurde auf dre anderen Seite auch ein Stationsgebäude erichtet und für die Fußgänger eine eiserne Fußgängerbrücke. 1956 erfolgte die Elektrifizierung. 1955 bestieg laut Überlieferungen der letzte Soldat der russischen Armee hier in Pfaffstätten einen Zug, um Österreich zu verlassen. Seit den Bau der Unterführung in der...

  • Baden
  • Robert Rieger
Bürgermeister Christoph Kainz ließ es sich nicht nehmen und bedankte sich persönlich bei den Freiwilligen für ihren engagierten Einsatz.

Ökologische Landschaftspflege in Pfaffstätten

PFAFFSTÄTTEN. Das Böschungsnetz in der Pfaffstättner Weinbaulandschaft beherbergt eine herausragende biologische Vielfalt mit vielen seltenen Arten. Seit Jahren engagiert sich die Gemeinde Pfaffstätten mit fachlicher Unterstützung des Landschaftspflegevereins Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken für eine ökologisch angepasste Böschungspflege. In einigen Bereichen kommt der seltene Osterluzeifalter sowie seine einzige Raupenfutterpflanze – die Osterluzei – vor. Ausgerüstet mit Garten- und...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.