Alles zum Thema physiotalk

Beiträge zum Thema physiotalk

Gesundheit
Beim zweiten "PhysioTalk" in Lannach: Gerald Koller, Anna Kager, Ute Eberl, Bgm. Josef Niggas, Maria Brugner-Seewald, Elke Karner-Hörmann und Michael Karner (v.l.)

Fortsetzung des "PhysioTalks" in Lannach

LANNACH. Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2017 fand in Lannach nun der zweite "PhysioTalk" statt: Am Mittwochabend drehte sich in der Steinhalle alles ums Hüftgelenk. Die Physiotherapeutin Maria Brugner-Seewald aus Hartberg und die beiden orthopädischen Chirurgen Elke Karner-Hörmann und Michael Karner aus Lieboch hielten dazu Vorträge. Viele Gäste aus der RegionIm Rahmen solcher "PhysioTalks" tragen Ärzte und Physiotherapeuten als Experten ihres Fachgebiets zum Schwerpunktthema des...

  • 09.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Beim ersten "Physiotalk" in Leoben wurden von Ärzten und Physiotherapeuten bestmögliche Behandlungsmethoden für Patienten besprochen.

„Physiotalk“: Der Patient profitiert davon

In Leoben fand der erste "Physiotalk" unter Ärzten und Physiotherapeuten statt, um optimale Behandlungsmethoden zu diskutieren. LEOBEN. Der erste "Physiotalk", eine Fachveranstaltung für Ärzte und Physiotherapeuten des Berufsverbandes "Physioaustria", fand kürzlich in Leoben statt. Veranstaltet und organisiert von Physioaustria und PhysioLeoben, kamen zahlreiche interessierte Ärzte und Physiotherapeuten in die Volksschule Leoben-Leitendorf. Beim Thema des Abends ging es um die beste...

  • 09.06.18
Lokales

Erfolgreicher PhysioTalk in Lannach

Rund um ein schmerzhaftes Leiden im Schulterbereich drehte sich der jüngste PhysioTalk in der Steinhalle Lannach Die Steinhalle Lannach war Schauplatz für den PhysioTalk, in dessen Rahmen der Physiotherapeut Hubert Kriebernegg aus Eibiswald und der Arzt Dr. Robert Url aus Graz Vorträge zum Thema „Schulterimpingement“ hielten. 170 Personen waren der Einladung des Organisators Gerald Koller , freiberuflicher Physiotherapeut in Lannach, und von Physio Austria, dem Bundesverband der...

  • 24.11.17
Lokales
Joan Klee ist Vorsitzende des Physiotherapeutenverbandes in Tirol.

"Für Patienten wird's oft teuer"

Physiotherapie feiert 100 Jahre und steht vor vielen Herausforderungen Stadtblatt: Die Physiotherapie ist ein breites Fachgebiet. Welches sind die wichtigsten Tätigkeitsfelder der Therapeuten? Joan Klee: In Tirol ist natürlich die Rehabilitation nach Sportunfällen ein großes Thema. Hier gibt es eine Reihe von KollegInnen, die darauf spezialisiert sind. Aber auch aufgrund der steigenden Lebenserwartung wird die Rehabilitation nach neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfällen immer wichtiger....

  • 02.09.16