Alles zum Thema Pichler-Koban

Beiträge zum Thema Pichler-Koban

Lokales
Mit dem Ehrengast, Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk (re.) und Tourismus-GF Bernhard Pichler-Koban (li.) mit Erwin Lanc und seiner Frau (mitte)

Velden
Seit 70 Jahren Gast am Wörthersee

Erwin Lanc, vormals Minister in der Ära Kreisky bzw. Sinowatz, verbringt seit 70 Jahren seinen Urlaub in Velden. Am schönen Wörthersee.  VELDEN. Das darf man getrost Beständigkeit nennen. Erwin Lanc ist treuer Stammgast in Velden. Seit nun mehr 70 Jahren besucht er die Marktgemeinde am Wörthersee. Kanzler zu Kreiskys ZeitenDabei hat Herr Lanc ein bewegtes Leben geführt. Er war Innenminister, Verkehrsminister und Außenminister in der Regierung Kanzler Kreisky bzw. Sinowatz. Bereits damals...

  • 07.08.19
Lokales
Ferdinand Vouk, Bernhard Pichler-Koban und das Circus-Team

Nach Vandalenakt: Circus Dimitri kann wieder spielen

VELDEN. Vandalen haben in der Nacht des 30. Juli das putzige Zirkuszelt und die liebevolle Dekorationen des Circus Dimitri zerstört, die im Kurpark Velden aufgebaut waren. Es war völlig unklar, ob Dimitri Würschel und sein Team den Spielbetrieb weiterführen können. Neustart Dank der Eigeninitiative der Akteure konnten aber alle Schäden behoben und der Circus wieder flottgemacht werden. Bereits am Wochenende gab es wieder tolle Shows in Velden zu sehen. Grund genug, dass Bürgermeister...

  • 07.08.17
Lokales
Von Donnerstag bis Sonntag finden die Fuchsientage bei "Gartenbau-Blumenhaus Pichler-Koban" in Velden statt

Fuchsientage samt Fuchsientaufe

Vom Donnerstag, 4. Juni bis Sonntag, 7. Juni finden die Fuchsientage bei "Gartenbau-Blumenhaus Pichler-Koban" in Velden statt. Am Sonntag, 7. Juni um 11 Uhr wird die Frauentrachtengruppe Veden zur Namensgeberien einer neuen Fuchsienzüchtung. Zelebriert wird die Namensgebung durch den evangelischen Pfarrer Mag. Satlow und den katholischen Pfarrer Mag. Leyrer. Der Männergesangsverein Velden wird die Taufe musikalisch umrahmen. Wann: 04.06.2015 ...

  • 27.05.15
Lokales
Bgm. Ferdinand Vouk, VTG-GF Bernhard Pichler-Koban, Pfarrer Josef Leyrer und Chef-Touristikerin Julischka Politzky

Die Engerlsstadt Velden hat wieder ihre Pforten geöffnet!

VELDEN. Am ersten Advent-Wochenende wurde der 11. Veldener Advent von Bürgermeister Ferdinand Vouk, Chef-Touristikerin Julischka Politzky und VTG-GF Bernhard Pichler-Koban mit der traditionellen Adventkranzsegnung von Pfarrer Mag. Josef Leyrer, eröffnet. Velden verwandelt sich in der besinnlichen Adventszeit in eine echte Märchenstadt. Alles glänzt und leuchtet, alles schimmert und scheint. Ein Platz, an dem sich nicht nur Engel wohl fühlen, sondern ganz besonders Kinder. Allerorts treffen...

  • 03.12.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.