Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Ein bislang unbekannter Täter stahl Parfums im Gesamtwert eines vierstelligen Eurobetrages.
3

Diebstahl in St. Pölten
Polizei bittet um Hinweise

Gewerbsmäßiger Diebstahl in St. Pölten - Hinweise erbeten ST. PÖLTEN (pa). Ein bislang unbekannter Täter stahl am 9. und 10. August 2021 in drei Filialen einer Drogeriemarktkette im Stadtgebiet von St. Pölten mehrere hochpreise Parfums im Gesamtwert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages. Die Bilder wurden MeinBezirk.at zur Verfügung gestellt. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Pölten-Spratzern unter der Telefonnummer 059133-3194 erbeten.

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Party, um sich mit Corona zu infizieren

Landesgesundheitsagentur
"Mutwillig mit Virus infizieren ist schwer begreifbar"

Appell der NÖ Landessanitätsdirektion zum Thema Corona-Partys; Sanitätsdirektorin Lechner: „Schützen Sie sich und Ihre Liebsten durch die Impfung!“ NÖ. Während sich die einen schützen und so gut wie möglich vom öffentlichen Leben fernhalten (auch außerhalb des Lockdowns) und die Ärzte und Pflegekräfte in den Krankenhäusern auf Hochtouren arbeiten, um Menschenleben zu retten, feiern andere Coronapartys mit dem Ziel, sich zu infizieren. Um danach als genesen zu gelten. Das traurige daran – ein...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die beiden zuständigen Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Ulrike Königsberger-Ludwig informierten zum Thema „Gegen Gewalt an Frauen“
2

Gemeinsam „Gegen Gewalt an Frauen“

LR Teschl-Hofmeister/LR Königsberger-Ludwig: Zeit des Lockdown für Betroffene besonders kritisch, neues NÖ Finanzprojekt für Frauen vorgestellt NÖ. Anlässlich der mit dem morgigen Tag startenden Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ haben die beiden zuständigen Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister und Ulrike Königsberger-Ludwig heute im Rahmen einer Pressekonferenz auf die hohe Notwendigkeit der Gewaltschutzarbeit hingewiesen und ein neues Projekt zur Vermittlung von Finanzwissen für...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Straßenbaudirektor Josef Decker und Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugten sich von der Einsatzbereitschaft der Eisbrecher des Landesstraßendiensts.
2

Frost kommt
NÖ „Eisbrecher“ starten in den Winterdienst

LR Schleritzko: „1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen auch während Lockdown für bestmöglichen Schutz auf Landesstraßen.“ NÖ. Ab der Nacht auf Mittwoch wird in ganz Niederösterreich mit Minusgraden gerechnet und ab Freitag kommen Schneefälle bis in tiefe Lagen hinzu. Damit starten auch die „Eisbrecher“ des NÖ Landesstraßendiensts in die Winterdienstsaison 2021/22. „1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei einem Volleinsatz auch während des Lockdowns für bestmöglichen Schutz von...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit der Fahne „Gewalt frei leben“ vor dem Landhaus St. Pölten

„Gewalt frei leben“-Fahne vor dem Landhaus gehisst

LR Teschl-Hofmeister/LR Königsberger-Ludwig: Internationale Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ startet diese Woche NÖ. Jährlich finden im Rahmen der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ verschiedene Aktivitäten statt, um ein öffentliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Eine Aktivität ist das gemeinsame Fahnenhissen vor dem Landhausschiff. So hissten Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig heute Vormittag vor dem...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mario Schmidt ist Sicherheitsbeauftragter der Polizei in St. Pölten. Eine Rolle, die er mit Leidenschaft ausführt.

Polizei St. Pölten
Einstehen für unsere Sicherheit

Es ist dunkel, Sie sind alleine am Weg zu Ihrem Auto, doch dafür müssen Sie an einer Gruppe fremder, laut grölender Menschen vorbei. Es ist Ihnen unwohl. Doch - wem sollen Sie das mitteilen? ST. PÖLTEN. Das Projekt "Gemeinsam Sicher" des Innenministeriums bietet für solche Fälle Abhilfe. Personen aus der Zivilbevölkerung können Sicherheitspartner werden, also Ansprechpersonen für Menschen aus ihrem Umfeld. Sie können Anliegen an die Sicherheitsbeauftragten der Polizei weiterleiten....

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
4

Polizei
Zigaretten und Medikamente in St. Pölten sichergestellt

Bedienstete der Verkehrsinspektion des Stadtpolizeikommandos St. Pölten führten am 25. Oktober 2021 gemeinsam mit technischen Amtssachverständigen des Amtes der NÖ Landesregierung Lenker- und Fahrzeugkontrollen im Stadtgebiet von St. Pölten durch. ST. PÖLTEN (pa). Gegen 08:25 Uhr hielten sie einen 43-jährigen englischen Klein-Lkw-Lenker im Bereich der Hugo-von-Hoffmannsthal-Straße an und führten eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durch. Dabei konnten sie in einem doppelten Boden des Klein-Lkw...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Diese Maßnahmen sollen Dämmerungseinbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser verhindern.

Vorsicht, Prävention
Maßnahmen zur Bekämpfung von Dämmerungseinbrüchen

Kriminellen machen sich, beginnend mit der kalten Jahreszeit – im Zeitraum zwischen Oktober und März - die schon früher einbrechende Dunkelheit für Einbruchsdiebstähle in Wohnräume zu Nutze. Dabei finden die meisten Einbrüche im Zeitraum zwischen 16.00 und 21.00 Uhr, bevorzug in Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und ebenerdige Wohnungen statt. REGION (pa). Die bisherigen polizeilichen Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Kriminalitätsform erbrachten in den zurückliegenden Jahren eine deutliche...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Achtung bei Dämmerung: Geschwindigkeit anpassen, dass nichts passiert.
5

Alle 16 Minuten ein Wildunfall

102 Personen (Österreich: 249) haben sich im Jahr 2020 auf den niederösterreichischen Straßen im Zuge eines Wildunfalls verletzt. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und der österreichische Versicherungsverband VVO rufen zu Achtsamkeit und Anpassung der Geschwindigkeit in Wildwechselzonen auf. NÖ. Im Laufe der Saison 2019/2020 kamen in Niederösterreich 33.568 Wildtiere (Österreich: 80.668) in Folge einer Kollision mit einem Fahrzeug zu Schaden, darunter auch 4.878 Rehkitze (Österreich:...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Online-Kauf eines Hundes stellte sich als Betrug heraus.

St. Pölten, Betrugsfall
Statt einem neuen Haustier gab es Betrug

Eine 22-jährige St. Pöltnerin wollte sich über eine gängige Internetseite einen Hund kaufen. ST. PÖLTEN. Gewünscht wäre nämlich die spezielle Rasse Zwergspitz Pomeranian gewesen. Die Verkäuferin wollte für das Tier einen Prepaid-Gutschein im Wert von 200 Euro. Danach hätte der Hund mittels einer Transportfirma geliefert werden sollen. Es kamen jedoch weitere Forderungen der Verkäuferin, da der Transport komplizierter sei als gedacht. Die St. Pöltnerin zahlte weitere 375 Euro, konnte aber die...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Polizei-Angelobungs- und –Ausmusterungsfeier in St. Pölten
2

Angelobungs- und –Ausmusterungsfeier
165 Polizisten für Niederösterreich

LH Mikl-Leitner: Beste Ausbildung, gewaltige Anforderungen und viele Gefahren NÖ. „Sicherheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse jedes einzelnen, dementsprechend großen Stellenwert hat das Thema, das ganz oben auf der politischen Agenda steht“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am gestrigen Donnerstag im Sport.Zentrum.Niederösterreich in St. Pölten, wo sie gemeinsam mit Innenminister Karl Nehammer an einer Angelobungs- und Ausmusterungsfeier für 107 Polizisten, die ihre...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gruppeninspektorin Natascha Hauser und Revierinspektorin Claudia Haag waren zu Besuch.

!Biku Villa St. Pölten
Polizistinnen erklären die Verkehrsregeln

Kurz nach Schulbeginn bekamen die Vorschulkinder der !Biku Villa bereits wichtigen Besuch. ST. PÖLTEN (pa). Ihre Klassenlehrerin Beate Eichinger hatte Gruppeninspektorin Natascha Hauser und Revierinspektorin Claudia Haag eingeladen. Die beiden Polizistinnen brachten den Kindern zusammen mit ihrer lustigen Handpuppe Willy Verkehrszeichen und Verkehrsregeln näher bevor es dann auf die Straße ging, wo die Nachwuchspolizisten den Verkehr regeln durften damit ihre Mitschüler gefahrlos über den...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner

St. Pölten
Kennen Sie diesen Mann? Hinweise an die Polizei erbeten

ST. PÖLTEN. Ein bislang unbekannter Täter steht unter dem Verdacht am 22. August 2021, zwischen 2.35 Uhr und 6.25 Uhr, in einem Lokal in St. Pölten die Bankomatkarte eines 31-Jährigen aus St. Pölten entfremdet zu haben. In weiterer Folge soll er damit Zahlungen in St. Pölten mit der NFC-Funktion getätigt haben, wodurch dem Opfer ein Schaden in der Höhe eines niedrigen dreistelligen Eurobetrages entstanden sei. Hinweise werden an die Polizeiinspektion St. Pölten Spratzern unter der Telefonnummer...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte die „Rettungsmedaille des Bundeslandes Niederösterreich“ an den Polizeibeamten Benjamin Gerstl.
3

Land NÖ
Landeshauptfrau ehrt Lebensretter

Landeshauptfrau überreicht 42 Ehrenzeichen: Niederösterreich ist und bleibt ein Land, in dem wir alle füreinander da sind NÖ. Insgesamt 42 Ehrenzeichen überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Dienstag im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten, darunter 31 Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, zwei Rettungsmedaillen des Landes, fünf Gedenkmedaillen des Landes, zwei Berufstitel sowie zwei Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich....

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
4

Lokales
Bombendrohung gegen Schwechater Schule

Große Aufregung in der Europäischen Mittelschule in Schwechat. In den Vormittagsstunden ging eine telefonisch Bombendrohung gegen die Schule ein. SCHWECHAT. Die Lehrkräfte schlugen sofort Alarm und die rasch eingetroffenen Einsatzkräfte evakuierten sowohl die EMS als auch die neue Volksschule am Frauenfeld. Gruppeninspektor Raimund Schwaigerlehner von der Landespolizeidirektion NÖ auf Anfrage der Bezirksblätter: "Die Schüler und Lehrkräfte beider Schulen wurden bei der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Wilhelmsburger Polizisten wurden zu einem möglichen Diebstahl in einem Werstoffsammelzentrum gerufen.

Wilhelmsburg
15 Einschleichdiebstähle aufgeklärt

Nach 15 Einschleichdiebstählen wurde ein 36-jähriger St. Pöltner nun in Wilhelmsburg gefasst. WILHELMSBURG (pa). Gegen 23.00 Uhr wurden am vergangenen Dienstag, den 31. August 2021, die Bediensteten der Polizeiinspektion Wilhelmsburg darüber verständigt, dass sich in einem Wertstoffsammelzentrum in Wilhelmsburg ein Diebstahl ereignen könnte. Seit Juli auf Diebeszug Mit Unterstützung der Bediensteten der Polizeiinspektion Ober-Grafendorf wurde in Tatortnähe ein 36-Jähriger aus St. Pölten...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
3

St. Pölten
Geldbörsendiebstahl und anschließende Bargeldbehebung in St. Pölten

ST. PÖLTEN. Ein bislang unbekannter Täter soll am 5. Juni 2021 in einem Supermarkt in St. Pölten einer 72-Jährigen die Geldbörse aus der Umhängetasche gestohlen und anschließend mit der gestohlenen Bankomatkarte eine Bargeldbehebung in einem Geldinstitut in St. Pölten durchgeführt haben. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten ergeht das Ersuchen um Veröffentlichung der Lichtbilder des Beschuldigten in...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Zwei St. Pöltner entwendeten die Autokennzeichen.
1

St. Pölten
Nach Lokalkontrollen waren Kennzeichen weg

ST. PÖLTEN. Da staunten die Beamten der Polizeistation Spratzern nicht schlecht: Nachdem die Polizisten am 22. August Lokalkontrollen durchgeführt hatten, mussten sie bei der Rückkehr zum Fahrzeug feststellen, dass die Autokennzeichen gestohlen wurden. Zuvor war ihnen bereits ein Mann durch sein nervöses Verhalten aufgefallen, der sich als einer der Täter entpuppte. Er hatte das Kennzeichen hinter einem Gebäude abgelegt. Das zweite Taferl soll, laut seinen Angaben, jedoch ein ihm Unbekannter...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Die Freiwillige Feuerwehr Viehofen verständigte die Polizei.

Einsatz in St. Pölten
Tank mit Altöl illegal in Viehofen entsorgt

ST. PÖLTEN. Bäume, Blumen und Altöl: Was ist hier Fehl am Platz? Eindeutig das Altöl, welches nichts in einer Naturoase verloren hat. Scheinbar war dies dem Umweltverschmutzer jedoch egal. 1.000 Liter Fass entsorgt Am 21. August wurde die Polizei durch die Freiwillige Feuerwehr Viehofen darüber in Kenntnis gesetzt, dass im Augebiet ein Tank mit 1.000 Liter Fassungsvermögen illegal entsorgt wurde. Ebenso wurden Spanplatten und alte Reifen dort abgelegt. Durch die seitliche Lagerung des Fasses,...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Gefährder müssen innerhalb von fünf Tagen einen Termin vereinbaren.
2

Polizei NÖ
Verpflichtende Präventionsberatung für Gefährder

Ab Herbst 2021 verpflichtende Präventionsberatung für weggewiesene Personen – Kooperation zwischen BMI und Verein Neustart NÖ. „Es muss eine enge Zusammenarbeit und ein Verständnis der einzelnen Beteiligten füreinander geben, um in Zukunft im Sinne des Gewaltschutzes einheitlich und vor allem gemeinsam gegen Gewalt vorzugehen“, sagt NÖs Landespolizeidirektor Franz Popp. Ab 1. September ist nach einem Betretungs- und Annäherungsverbot eine verpflichtende Gewaltpräventionsberatung für den...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gegen 16.40 Uhr soll ein Mann in St. Pölten im Bereich des Mühlwegs angeschossen worden sein.

Mordversuch in St. Pölten
36-jähriger Türke stellt sich bei Polizei

Alarmfahndung wurde nach Schuss im Bereich des Mühlweges in St. Pölten eingeleitet. NÖ. Bedienstete der Landesleitzentrale der Landespolizeidirektion Niederösterreich wurden am 21. August 2021, gegen 16.40 Uhr, telefonisch darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Mann in St. Pölten, im Bereich des Mühlwegs, angeschossen worden sein soll. Der vorerst unbekannte Täter sei daraufhin geflüchtet. Es wurden umgehend mehrere Streifen entsandt und eine Alarmfahndung eingeleitet. Der Beschuldigte, es...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Nach einem Verkehrsunfall, bei dem ein 50-Jähriger schwer verletzt wurde, wird jetzt nach Zeugen gesucht.

Zeugen werden gesucht
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am vergangenen Dienstag, 3. August 2021, bei einem Verkehrsunfall in Ratzersdorf. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. ST. PÖLTEN (pa). Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich am heutigen Mittwoch mitteilte, ereignete sich am späten Dienstagnachmittag, gegen 17.55 Uhr, folgender Unfall: Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land wollte mit seinen PKW auf der Steinhauserstraße in St. Pölten-Ratzersdorf bei der Kreuzung links stadteinwärts...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
St. Pöltnerin erstattete Anzeige bei der Polizei.

Stadtpolizeikommando
Frequency Festivalpass kam bei St. Pöltnerin nie an

Es sollte ein Geschenk für einen Freund werden, doch es kam anders. Eine junge Frau aus St. Pölten wollte einen Frequency Festival Pass kaufen, doch die meisten sind schon ausverkauft. ST. PÖLTEN. Da entdeckte sie auf einer Plattform eine Verkäuferin, die noch einen Pass um 140 Euro verkauft. Danach gab es einen regen Schriftverkehr zwischen der Käuferin und Verkäuferin bezüglich Versand und den letzten Preis. Die Verkäuferin schickte zur Bestätigung der Echtheit auch ein Foto von sich und...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, NÖ Landespolizeidirektor Franz Popp, Vorstand der NÖ Landesgesundheitsagentur Konrad Kogler im Universitätsklinikum St. Pölten

Schutz der Bevölkerung in NÖ
Polizeiinfos in Ambulanzen warnen vor Trickbetrügern

NÖ Landesgesundheitsagentur und NÖ Landeskriminalamt starten Zusammenarbeit: Polizeiliche Informationen ab sofort auch über die Ambulanzmonitore der NÖ Kliniken. Aktuell raten die Ermittler zu erhöhter Vorsicht im Hinblick auf Trickbetrüger. NÖ / ST. PÖLTEN. In zahlreichen niederösterreichischen Kliniken werden Patienten und Besuchern über spezielle Ambulanzmonitore mit wichtigen Informationen versorgt. Im Rahmen einer Kooperation mit der NÖ Exekutive werden nun regelmäßig auch...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.