Polizeimeldung Linz

Beiträge zum Thema Polizeimeldung Linz

Lokales
Ein 20-jährigen Rohrbacher wurde in Dornach von einer Gruppe Burschen angegriffen.

Polizeimeldung
Burschengruppe griff 20-Jährigen an

In Dornach griff eine Burschengruppe einen 20-jähriger aus Rohrbach an und verletzte ihn mit Faustschlägen und Tritten. Die Polizei bittet um Hinweise. LINZ. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach hielt sich am Abend des 20. Februar gemeinsam mit mehreren Mädchen im Harbachpark auf. Gegen 19 Uhr kam plötzlich eine Gruppe mit etwa zehn Burschen, vermutlich Tschetschenen, auf sie zu und pöbelten sie an. Der 20-Jährige und die Mädchen gingen daraufhin weg. Sie wurden jedoch von der Gruppe...

  • 21.02.20
Lokales
In einem Casino am Linzer Schillerpark war am Samstagvormittag ein Brand ausgebrochen. 120 Menschen mussten aus der unmittelbaren Umgebung evakuiert werden. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.
Video  6 Bilder

Linzer Schillerpark
120 Personen mussten wegen Brand in Casino evakuiert werden

Heute gegen 10 Uhr (Samstag, 8. Februar 2020) brach in einem Casino am Linzer Schillerpark ein Brand aus – 120 Personen mussten evakuiert werden.  LINZ (juk). Das Casino hatte noch geschlossen, daher waren nur Mitarbeiter und keine Gäste im Gebäude. Auch ein Hotel und umliegende Imbissbuden mussten evakuiert werden. Vor allem die starke Rauchentwicklung beim Brand  machte die Evakuierung nötig. Die evakuierten Hotelgäste mussten zwischenzeitlich in einem Bus der Linz Linien untergebracht...

  • 08.02.20
Lokales
Unfallserie durch eine Fahrerin quer durch Linz

Polizeimeldung
Mann von Nibelungenbrücke gerettet

Einem Polizisten außer Dienst gelang es, einen Mann vor einem Sprung von der Nibelungenbrücke zu bewahren. LINZ. Am 7. Februar 2020 gegen 5.30 Uhr beobachte ein außer Dienst befindlicher Beamter des Landeskriminalamtes OÖ auf der Linzer Nibelungenbrücke einen Mann, der sich außerhalb des Brückengeländers aufhielt. Er alarmierte sofort die Einsatzkräfte. Im Überraschungsmoment gerettetDer 40-jährige Linzer hielt sich mit Blickrichtung zum Wasser am Geländer fest. In einem...

  • 07.02.20
Lokales
Zwei mutmaßliche Diebe wurden in Linz festgenommen. Sie hatten mehrere Tablets aus einem Elektrofachgeschäft entwendet.

Polizeimeldung
Diebe ausgeforscht und festgenommen

Mittels Videoüberwachung und Zeugenaussagen konnten zwei mutmaßliche Diebe identifiziert und festgenommen werden. Das Diebesgut wurde sichergestellt. LINZ. Ein 34-Jähriger aus Linz, ein 33-jähriger georgischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land sowie ein bislang unbekannter Täter sind verdächtig, im Zeitraum von 24. Jänner bis 29. Jänner 2020 aus einem Elektrofachgeschäft in Linz mehrere Tablets gestohlen zu haben. Diebesgut wurde sichergestelltDie Täter konnten mittels einer...

  • 30.01.20
Lokales
Ein 13- und ein 14-Jähriger stehen im Verdacht, an den Bahnhaltestellen Pichling und Asten-Fischung Einrichtung wie Fahrplanmonitore und Digitaluhren beschädigt zu haben.

Zwei Jugendliche verdächtig
Bahnhofseinrichtung in Pichling und Asten-Fischung beschädigt

Ein Fahrscheinautomat, zwei Fahrplanmonitore, zwei Digitaluhren und die Verglasung eines Schaukastens wurden an der Bahnhaltestelle Pichling  in Linz beschädigt.  PICHLING. Ein Lokführer wurde am Morgen des 24. Jänner auf die Sachbeschädigung aufmerksam.  Später am Tag, gegen 17:40 Uhr, wurde die Polizei zu dieser Haltestelle gerufen, da dort Jugendliche mit offenem Feuer hantierten. Am Bahnsteig trafen die Beamten einen 13-Jährigen aus dem Bezirk Perg und einen 14-jährigen Linzer an.  Auf...

  • 25.01.20
Lokales

Polizeimeldung
Handy bei vermeintlichem Verkauf geraubt

Bei der zuvor vereinbarten Übergabe zum Handykauf raubte der bislang unbekannte Täter das Mobiltelefon und flüchtete. LINZ. Eine 19-jährige Linzerin verkaufte über eine Online-Plattform ein Mobiltelefon und vereinbarte mit dem vermeintlichen Käufer ein Treffen am Mittwoch, dem 22. Jänner, gegen 20.45 Uhr in der Grillparzerstraße in Linz. Als sie dem Mann das Gerät zeigte, entriss er es ihr und lief davon. Dabei erlitt die 19-Jährige Verletzungen an der rechten Hand. Eine sofort...

  • 23.01.20
Lokales
Zwei Männer gaben sich als Kriminalbeamte aus.

Polizeimeldung
Täter gaben sich als Polizisten aus

Zwei Männer gaben sich als Kriminalpolizisten aus und gelangten auf diesem Weg in die Wohnung einer 76-Jährigen Linzerin. LINZ. Eine 76-Jährige aus Linz war am 21. Jänner 2020 gegen 10.30 Uhr auf dem Weg zu ihrer Wohnung in der Fabrikstraße. Kurz vor dem Betreten ihrer Wohnung kamen zwei unbekannte Männer zu ihr und gaben sich als Kriminalpolizisten aus. Sie wiesen sich mit einem hellen Ausweis mit Foto aus. Die beiden Männer gaben an, dass sie die Wohnung der Pensionistin durchsuchen...

  • 21.01.20
Lokales
Ein tragischer Unfall zwischen einem Fußgänger und einer Straßenbahn ereignete sich heute am Linzer Hauptplatz.

Polizeimeldung
Passant von Straßenbahn am Linzer Hauptplatz erfasst

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde ein 65-jähriger Mann aus Linz am frühen Nachmittag ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.  LINZ. Gegen 13.45 Uhr ereignete sich heute, 8. Jänner, am Linzer Hauptplatz ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde beim Queren der Gleise im Bereich der Haltestelle am Linzer Hauptplatz von einer Straßenbahn der Linie 4 aus Richtung Nibelungenbrücke kommend erfasst. Frontalzusammenstoß mit StraßenbahnDer 65-jährige Linzer überquerte unmittelbar vor...

  • 08.01.20
Lokales
Der Jugendliche versuchte 15 Stück XTC-Tabletten verschwinden zu lassen.

Polizeimeldung
Drogen im Kaffeebecher versteckt

Im Zuge der Schwerpunktaktion "Sicheres Linz" am Linzer Bahnhof wurden bei einem 15-jährigen 15 Tabletten XTC sichergestellt. Er wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht. LINZ. Im Untergeschoß des Bahnhofs wurde am 3. Dezember am Nachmittag im Zuge einer Polizeikontrolle ein 15-jähriger russischer Staatsangehöriger kontrolliert. Während der Personenkontrolle, die zunächst negativ verlief, versuchte er einen zuvor von ihm am Boden abgestellten Kaffeebecher unauffällig...

  • 04.12.19
Lokales
In der Nacht auf Montag versuchte ein unbekannte Täter in der Unionstraße einen Bankomaten zu sprengen.
2 Bilder

Polizeimeldung
Versuchte Bankomatsprengung an der Unionstraße

Gescheitert ist der Versuch einer Bankomatsprengung bei einer Bank-Filiale in der Unionstraße in der Nacht auf Montag. LINZ. Ein bisher unbekannter Täter versuchte am 18. November  nach 3 Uhr im Foyer eines Geldinstitutes in der Unionstraße in Linz die Front eines Geldausgabeautomaten aufzubrechen. Aus den vorhandenen Beschädigungen können Vorbereitungs- bzw. Ausführungshandlungen für eine geplante Sprengung nicht ausgeschlossen werden. Mitarbeiterin entdeckte SchadenAus unbekannten...

  • 18.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.