Post

Beiträge zum Thema Post

2 1 5

Außergewöhnliche Haustiere
Kuriose Postsendung, außergewöhnliche Haustiere, geliefert im Postpaket!

Vor einigen Wochen wurde unser Haushalt um zwei seltsame Haustiere bereichert. Der Postbote überreichte mir das bestellte Paket meines Sohnes, worin sich zu meiner Überraschung zwei Afrikanische Riesen Tausendfüßler (Archispirostreptus gigas) befanden. Es handelt sich um den "König" der Tausendfüßler, wenn man die Größe in Verbindung bringt. Der „Riesen Tausendfüßler“ lebt in Afrika und bevorzugt tropische Regenwälder oder dicht bewachsene Steppengebiete mit viel Buschwerk und Ästen. Sie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Kurt Schäffel
Bestatter Jörg Bauer will die Kosten einklagen.
4

"Unbekannt verzogen"
Urne retour: Kritik an Zustellung

ST. CHRISTOPHEN / ZENTRALRAUM. Der letzte Wille einer 41-jährigen Frau war es, dass ihre sterblichen Überreste nach der Kremation in der Donau bestattet werden. Der ging letztendlich auch am 18. November in Erfüllung. Doch bis es dazu kam, musste Jörg Bauer vom Bestattungsunternehmen Lichtblick GmbH eine Menge auf sich nehmen. "Unbekannt verzogen" Von der Mutter der Verstorbenen erhielt Bauer die Nachricht, dass ihre Tochter in der Schweiz verfügt habe, dass die Urne zu ihm gesendet werde....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Packerl und Briefe fahren ab sofort per Peugeot durch Österreich.
1 3

Trari trara, die Post ist via Peugeot da!

Ab sofort ist die Österreichische Post mit neuen Fahrzeugen unterwegs. Im Zuge einer Fuhrparkerneuerung stellen ab sofort über 1.000 Peugeot Expert und Peugeot Boxer Briefe und Pakete zu. Das Durchschnittsalter in dieser Fahrzeugklasse der Post wird damit nicht nur von 4,5 auf 1,1 Jahre gesenkt, sondern die Zustellung wird dank AdBlue®-Technologie und Euro 6 Motoren auch umweltfreundlicher. Zu Ihren Diensten Die ersten Fahrzeuge im frisch-gelben Post-Design sind bereits unterwegs und laut...

  • Motor & Mobilität
Elisa und Helene haben ihre Briefe weihnachtlich bemalt und vergessen darin nicht, dem Christkind Danke zu sagen.
3

"Liebes Christkind, ich wünsche mir zwei Tage Schnitzel"

Drei junge St. Pöltner ließen uns in ihre Briefe ans Christkind gucken ST. PÖLTEN (red). Es gibt nicht viele Menschen, die keine E-Mail-Adresse haben. Das Christkind gehört aber dazu. Der einzige Weg mit ihm Kontakt aufzunehmen ist ein guter alter Brief, der im Advent aufs Fensterbrett gelegt wird und am nächsten Tag wie von Zauber- (oder Eltern-)hand verschwunden ist. Für uns hoben drei von Hunderten kleinen weihnachtlichen Briefschreibern das Postgeheimnis auf und verrieten, was sie dem...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

"Okay" von Post fehlt

Die Umstellung der Postleitzahlen in Obritzberg-Rust: Stillschweigen – Widersprüche – Ungewissheit. OBRITZBERG-RUST (jg). Im vergangenen März beschlossen die Gemeinderäte der Gemeinde Obritzberg-Rust, die bis dato bestehenden vier Postleitzahlen im gesamten Gemeindegebiet ab 1. Juli auf die einheitliche Postleitzahl 3123 umzustellen. Dies würde laut Bürgermeister Andreas Dockner Einsparungen bringen und die Verwaltung vereinfachen. Doch eine Vereinfachung erweist sich manchmal als schwieriger...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
"Wir können keine Briefmarken kaufen oder Pakete Pakete aufgeben", klagen SPÖ-Gemeinderäterinnen.

SPÖ fordert Postpartner oder Postamt für Mitterau

KREMS. Im einwohnerstärksten Stadtteil von Krems sollte es rasch wieder ein Postamt oder zumindest einen Postpartner geben. Die SPÖ Mitterau-Weinzierl wird dafür nun Unterschriften sammeln. „GRin Andrea Bergmaier und ich waren damals dabei als PostgewerkschafterInnen gegen die Schließung unseres Postamts 3507 Krems-Mitterau protestiert haben“, berichtet GRin Dr.in Helgard Rodriguez. „Damals sind wir aber wenigstens noch davon ausgegangen, dass der angekündigte Postpartner – die Firma...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.