Post

Beiträge zum Thema Post

Titelseite - Sonderausgabe Freizeit /Bezirk Kufstein.
 1

Waldwanderkulturevent - Teil 3
Freizeit Sonderausgabe der Bezirksblätter Kufstein/Tirol

Freizeit Kufstein Reiseführer mit interessantem Inhalt, Berichten und Vorschlägen im Bezirk Kufstein. Die Sonderausgabe in dieser Woche per Post direkt in ihrem Haushalt mit Top Ausflugs- und Freizeitangeboten im Bezirk Kufstein. Der Reiseführer über - Freibäder, Badeseen, Kufsteiner Festung, Wildschönauer Rad- und Wanderwege, Kaiserradrunde, Wanderhotspot Ellmau, Bikerrunden im Alpbachtal, Sanierte Wanderwege, Museum Tiroler Bauernhöfe und Kramsacher Bademöglichkeiten.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die Post-Servicestelle in Spielberg wurde im April geschlossen.

Spielberg
Ärger über den Rückzug der Post

Nach Aus des Postpartners in Spielberg will die Gemeinde um den Standort kämpfen. SPIELBERG. „Wir wurden vor vollendete Tatsachen gestellt“, ärgert sich Bürgermeister Manfred Lenger. Der Grund: Im April hat der bis dahin bestehende Postpartner in Spielberg seine Tätigkeit eingestellt. „Leider wurde die Stadtgemeinde im Vorfeld weder von der Post AG noch vom Betreiber der Servicestelle darüber informiert“, kritisiert Lenger. Damit sei ihm die Möglichkeit genommen worden, eine direkte...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Vor 100 Jahren
Oed wartet seit Monaten auf die Post

Das Amstettner Wochenblatt schrieb vor 100 Jahren: Markt Oed. (Postverkehr.) 7 Monate schon entbehren wir die Fahrpost nach Amstetten, 2 ½ Jahre nach Wallsee. An das Zustandekommen einer Postautofahrt ist für absehbare Zeit nicht zu denken. Die Wagenfahrt könnte in dem Falle wieder aufgenommen werden, daß die sechs an derselben interessierten Gemeinden dem Unternehmer Hafer, Heu und Stroh für die Pferdehaltung zu vernünftigen Preisen anliefern. Da die Postfahrt als dringendes Bedürfnis...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die blaue Markierung soll fallen. Stattdessen kommt die gelbe Zick-Zack-Bodenmarkierung.
  2

Ternitz
Stadt bessert bei "Abkassier-Parkplatz" nach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bodenmarkierung in der Ternitzer Ruedlstraße weist eine Kurzparkzone aus. Eine Zusatztafel an der Hauswand schränkt die Park-Erlaubnis aber ein. Strafen sind vorprogrammiert. Wer sich blind auf die blaue Kurzparkzonen-Markierung vor der Ternitzer Post (Ruedlstraße 10) verlässt, und seinen Pkw abstellt, läuft Gefahr zur Kasse gebeten zu werden. Denn an der Hausmauer wurde eine Zusatztafel angebracht, welche ein Halten und Parken zwischen 8 und 10 und 15.45 und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Arbeiterkammerrat Christian Struger
  3

AK Vollversammlung (4. Juni 2020)
ÖAAB-Struger: Rot/Blau blockiert Kampf gegen rechtswidriges Tätigkeitsbemessungssystem der Post AG

Utl: Rot und Blau wechseln politisches Kleingeld auf Kosten der Postbediensteten. Durch eine ÖAAB/FCG-Antragszuweisung an den AK Vorstand verschleppen sie dringende Rechtsaufforderungen an die Österreichische Post AG. Klagenfurt, 04.06.2020 - Dem ÖAAB-Antrag, welcher die Beendigung derrechtswidrigen Arbeitsaufzeichnungen bei der Österreichischen Post AG beinhaltet, wurde von der FSG/FPÖ-Mehrheit in der Arbeiterkammer-Vollversammlung nicht zugestimmt, sondern dem AK Vorstand zugewiesen....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Struger
Sendungen die laut Post Webseite am 29.5. zugestellt werden, sind 7.6. noch immer irgendwo, nur nicht beim Empfänger. Wahrscheinlich im postalischen Nirwana.

Coronavirus in der Post
Kernschmelze in der Paketauslieferung der Post – nichts geht mehr

Die Paketzustellung der Post funktioniert nach wie vor weitgehend nicht. Pakete bleiben wochenlang verschollen, Nachforschungen ergebnislos, eine Normalisierung ist nicht absehbar. Und das trotz der Unterstützung durch das Bundesheer in den Verteilzentren Inzersdorf und Hagenbrunn. Wegen der Infektionen einer relativ großen Zahl von Mitarbeitern mit dem Coronavirus, mussten alle heim oder in Quarantäne geschickt werden. Da die Post als Universaldienstleister systemrelevant ist, sprang das...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Nächster Corona-Fall in einem Briefverteilzentrum, diesmal in Wien Liesing. Bereits in Hagenbrunner Postzentrum wurden zwei Soldaten positiv getestet.
 1

20 Personen unter Quarantäne
Erneuter Corona-Fall in Briefverteilzentrum mit 900 Mitarbeitern

Ein neuer Corona-Fall, erneut in einem Briefverteilzentrum, wurde nun bekannt: Nachdem sich zahlreiche Mitarbeiter in Postpaketzentren in Wien und Niederösterreich infiziert hatten, ist jetzt eine weitere Infektion im Briefverteilzentrum Wien Liesing bekannt geworden. 20 Personen sind in Quarantäne. Besonders brisant: Der Betrieb hat 900 Mitarbeiter. ÖSTERREICH. Aufgedeckt wurde der Corona-Fall durch „Umfeldscreenings“, die  aktuell in Betrieben und anderen Einrichtungen durchgeführt...

  • Anna Richter-Trummer
Heinrich Tilly verbreitet mit seinen Texten Freude.

Heinrich Tilly wird kreativ
Telfer Künstler trotzt dem Virus

TELFS. Den legendären Telfer Mythologen und Künstler Prof. Heinrich Tilly kann auch das Corona-Virus nicht aus der Fassung bringen, im Gegenteil, ihn scheint sogar in dieser Zeit die griechische Muse Kalliope geküsst zu haben, denn in der Mythologie kennt sich Tilly besonders gut aus. Geburtstagskind dichtet für's AltersheimKalliope, die Schutzgöttin der schönen Künste und vor allem der Dichtkunst hat ihm sicher manchen Tipp verraten und seine dichterische Begabung geweckt. Seine...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Thomas Weißenböck, Post-Partnerin Kerstin Weißenböck, Bürgermeister Patrick Layr, Post-Verkaufsleiter Christian Bierbach, und Mag. Adam Christian

"WaLaLa" in Weitra
Erster von zwei Post-Partnern in Weitra in Betrieb genommen

WEITRA. Nach einer einwöchigen Corona-bedingten Verzögerung wurde mit Montag, den 4. Mai, auch in Weitra der erste von künftig zwei Post-Partnern in Betrieb genommen. Im „WaLaLa“ von Kerstin Weißenböck findet die Bevölkerung in Weitra ab sofort sämtliche Postdienstleistungen sowie Bankdienstleistungen der bank99 vor. Die Österreichische Post AG bekennt sich mit diesem Post-Partner angesichts der bevorstehenden Umwandlung der Postfiliale klar zum Standort im Stadtkern von Weitra. Ziel ist es,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
  10

Feuerwehreinsatz
Massiver Wasserschaden im Postverteilerzentrum Steyr

Am Donnerstag, den 07. Mai 2020 wurde um 17:27 Uhr der Löschzug 3 Gleink, der Freiwilligen Feuerwehr Steyr zu einem Wasserschaden in das Postverteilerzentrum Steyr alarmiert. STEYR. Der Offizier vom Dienst (OvD) Manuel Brunner konnte bei der Lageerkundung eine defekte Zuleitung für einen Wandhydrant feststellen und durch Schließen eines Absperrventils einen weiteren Wasseraustritt stoppen. Da der Wandhydrant an der Gebäudehauptzuleitung angeschlossen ist, kam es zu einem massiven...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
bank99: Nach Postfilialen starten nun auch Post Partner
  2

Postfilialen und Postpartner
24 Geschäftsstellen im Bezirk Tulln

bank99 – Nach Postfilialen starten nun auch Post Partner: Ab Mai damit insgesamt 439 Standorte in NÖ BEZIRK TULLN / WIEN (pa). Schon seit fast 140 Jahren verbinden Österreicherinnen und Österreicher die Post mit Finanzdienstleistungen – und das bleibt auch weiterhin so. Nachdem am 1. April 2020 die bank99 in den Postfilialen startete, folgen mit 4. Mai die Post Partner. Durch das flächendeckende Filialnetz gibt es damit in Niederösterreich insgesamt 439 Standorte mit Post- und Bankservice,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mit „bank99“ ersetzt die Post das Angebot der Bawag PSK in den Post-Filialen. Ab 4. Mai werden auch bei den Post-Partnern Bank-Dienstleistungen angeboten.

„bank99“
Neues Bank-Angebot nun auch bei Post-Partnern

Nachdem die Post am 1. April die „bank99“ in den Postfilialen startete, folgen am 4. Mai die Post Partner. Damit gibt es in Oberösterreich insgesamt 328 Standorte mit Post- und Bankservice, 268 davon bei Post-Partnern. OÖ. Seit 1. April 2020 stellen alle oö. 60 Filialen der Post mit der „bank99“ eigene Finanzdienstleistungen bereit. Und das wird gut angenommen: In den ersten drei Wochen eröffneten mehr als 10.000 neue Kunden ein Konto. „Das breite Filialnetz der Post schafft neue...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Beim Montieren der Straßentafeln: Die Gemeindearbeiter Franz Bauer (links) und Julian Tanki mit dem Sulzer Ortsvorsteher Günter Berzkovics.
  4

Auch einheitliche Postleitzahl
Straßennamen für Gerersdorf, Sulz und Rehgraben

In der Gemeinde Gerersdorf-Sulz sind mit 1. April Straßennamen eingeführt worden. Alle 470 Gebäude in Gerersdorf, Sulz und Rehgraben haben neue Hausnummern erhalten, in den 51 Straßenzügen sind Tafeln mit den Straßennamen aufgestellt worden, berichtet der Sulzer Ortsvorsteher Günter Berzkovics. "Seit den 80er Jahren gab es einige inoffizielle Straßenschilder. Aber Einsatzkräfte, Bevölkerung, Besucher, Post und Paketzusteller brauchen eine klarere Orientierung", begründet Bürgermeister...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Viele Geschäfte liefern ihre Waren auch nach Hause.
 19  8

Coronavirus
Welche Geschäfte in Wien liefern

Es muss nicht immer Amazon sein. Zahlreiche Wiener Unternehmer haben aufgrund der Corona-Krise einen Webshop eingerichtet. Wer keine Zeit zum Shoppen hat, bestellt online bei lokalen Unternehmern und stärkt so die heimische Wirtschaft. WIEN. In allen Bezirken gibt es Unternehmen, die ihre Waren auch nach Hause liefern: Bücher, Kleidung, Lebensmittel - in manchen Bezirken aber auch so einiges anderes. Bücher: Buch Schaden:  Zustellung in Wien, 01 513 82 89 oder 01 512 48...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Aufmunternde Worte zieren die Postkarten von SOS-Kinderdorf.
 1   2

SOS-Kinderdorf
Aufmunternde Grüße verschicken

TIROL. In dieser schwierigen Zeit, ist es umso schöner, wenn man einen kleinen persönlichen Gruß im Briefkasten vorfindet. Im Kartenshop von SOS-Kinderdorf können jetzt, ganz einfach von zu Hause aus, aufmunternde Worte an die Lieben versendet werden. So bleibt man trotz Distanz miteinander verbunden.  Gutes tun mit Grüße-VersendenNeben den vielen Einschränkungen, die das Coronavirus mit sich bringt, ist wohl die Distanz zu unseren liebsten Menschen am schwersten zu ertragen. Unser Leben ist...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Rupert Dworak mit den Gutscheinen für Ternitzer Jubilare.

Ternitz
Ehrengaben für Jubilare kommen über den Postweg

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es ist Ternitzer Tradition, Jubilare zum 90-er, 95-er und höheren Geburtstagen sowie Ehepaare ab der "Goldenen Hochzeit" zu ehren. Aktuell finden diese Ehrungen aber über den Postweg statt.   Aufgrund der derzeitigen Situation ist es leider nicht möglich, diese Ehrungen persönlich vorzunehmen. "Deshalb werden die Ehrengaben momentan auf dem Postweg zugestellt", so Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ). Um auch einen Blumengruß an unsere Jubilare zu übermitteln, hat die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sabine Schmalz arbeitet als Zustellerin bei der Post.
  2

Helden des Alltags
"Kunden bedanken sich persönlich für meinen Einsatz"

Seit Beginn der Corona-Krise hat sich für die 17 Angestellten der Post-Zustellbasis in Sankt Martin einiges verändert. SANKT MARTIN (mef). So liefern sie Briefe, Pakete und Co mittlerweile kontaktlos aus. "Wir läuten bei den Empfängern an und legen die Sendungen vor die Haustüren. Dann warten wir, bis sie sie angenommen haben", sagt Sabine Schmalz. Die 51-Jährige aus Sankt Martin arbeitet als Zustellerin bei der Post. Außerdem sind die Angestellten verpflichtet, während ihrer Arbeit in...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Kaum mehr Brief- oder Werbesendungen. Dafür viele Online-Bestellungen verzeichnet die Post. Die weitere Umstellung auf Post Partner wird derzeit ausgesetzt
  3

Coronavirus Kärnten
Postamt in Feistritz bleibt vorerst geöffnet

Post-Schließung in Feistritz/Drau vorübergehend ausgesetzt. Post wird derzeit kontaktlos zugestellt. Mehr Online-Bestellungen, Einbruch bei Werbesendungen. FEISTRITZ/DRAU. Wie auch in Bleiburg wird auch die Postfiliale Feistritz/Drau vorübergehend doch nicht geschlossen, "die Umwandlung in Post Partner wird der aktuellen Situation nicht umgesetzt", so Post Sprecher Michael Homola gegenüber der WOCHE. Ende vergangenen Jahres wurde öffentlich, dass die Filiale in Feistritz zur Schließung...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
  3

Post
Posthof

Herrliche Fassade des Posthofes am Schrannen Platz in Mödling und Innenhof

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Waltraud und Georg Ragyoczy schicken den Osterhasen per Post.

COVID19
Osterhase kommt mit der Post

GABLITZ. Dieses Jahr kommt wohl bei vielen situationsbedingt der Osterhase mit der Post. So auch in Gablitz bei Waltraud und Georg Ragyoczy. "Wir schicken heuer unseren Kindern und unserem lieben Enkerl ein Osterpackerl per Post, da wir uns ja wegen des Coronavirus nicht persönlich sehen und treffen können", so Georg Ragyoczy.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die Schließung des Postamtes wurde auf Ende Juni verschoben.

Wegen Corona-Krise
Postamt in Bleiburg bleibt bis 30. Juni geöffnet

Die Postfiliale in Bleiburg wird geschlossen, das steht fest. Aufgrund der Corona-Krise wird die Schließung jedoch auf Ende Juni verschoben. BLEIBURG. "Trotz intensiver Bemühungen durch Politik und Gemeindebürger hat die Post die Schließung des Postamtes nicht zurückgezogen. Nun erreichte uns aber die Information, dass das Postamt nicht wie ursprünglich am 30. April geschlossen wird, sondern ob der derzeitigen Krisensituation bis 30. Juni geöffnet bleibt", erklärt Vizebürgermeister Daniel...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Bezirk Neunkirchen
Leserpost für die Oma und Uroma

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wegen des Coronavirus sollen vor allem ältere Personen ihre sozialen Kontakte auf das notwendige Minimum beschränken. Das bedeutet auch, Besuche der lieben Enkerl und Urenkerl bei Großeltern und Urgroßeltern fallen aus. Mit einem "Liebes-Brieferl" in den Bezirksblättern kann man dennoch Kontakt halten.  Liebe Omi, lieber Opi, wir vermissen euch und freuen uns euch bald wieder in die Arme nehmen zu können. Für die Zwischenzeit schicken wir euch ein paar Fotos, Eier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.