präpariertes Futter

Beiträge zum Thema präpariertes Futter

Lokales
Im Bereich des Donauradweges: Angelhaken in Leberwurstpackung gefunden.

Achtung Hundeköder
Unbekannter legte präparierte Leberwurst im Bereich des Donauradwegs aus

Hundehalter Vorsicht: Leberwurstpackung mit Angelhaken am Donauradweg gefunden ABWINDEN. Eine 39-Jährige fand heute, 13. Oktober 2019, in Abwinden neben der Donau im Waldgebiet im Bereich des Donauradweges einen Hundeköder, der von einem bislang unbekannten Täter ausgelegt worden ist. Der Täter versteckte dabei einen Drillingsangelhaken in einer Leberwurstpackung. Die 39-Jährige informierte die Polizei und entfernte und vernichtete den Köder.

  • 13.10.19
Lokales
Zahnstocher und Tabletten im Schinken in der Siegendorfer Neubaugasse

Präparierter Schinken
Möglicher Giftköder-Fund mitten in Siegendorf

SIEGENDORF. Einen mit Zahnstocher und Tabletten präparierten Schinken fand Christian Nabinger beim Gassi gehen mit seinem Hund Apollo in der Siegendorfer Neubaugasse. Magen entleert „Normalerweise führe ich meinen Hund nahe bei mir, aber dieses Mal ging er einige Schritte hinter mir“, erinnert sich Nabinger an die Ereignisse am Morgen des 28. Februars. „Apollo blieb am Straßenrand beim präparierten Schinken, möglicherweise einem Giftköder, stehen. Als ich das sah, rief ich ihn sofort zu...

  • 28.02.19
Lokales
Die Drohungen sind unmissverständlich.
2 Bilder

"Hunde-Terror" in Auersthal: Tierhalter mit Drohungen und präpariertem Fleisch schikaniert

AUERSTHAL. "Hund bald tot, ha ha!" "Der Hund muss weg, unsere Gäste können nicht schlafen." Diese Schmierereien und dazu etliche Male mit Nägeln und Nadeln präpariertes Fleisch im Postkasten eines Auersthaler Ehepaars. Die Tierhalter sind verzweifelt. Seit Jänner taucht immer wieder tödliches "Futter" auf. Tierärztin, Katharina Bauer bestätigt, dass derart präparitertes Fleisch dazu führen kann, dass der Hund verblutet. Die Auersthaler hatte nun auf ihrem Grundstück eine Wildkamera installiert,...

  • 03.07.18
Lokales
Attacke auf den sieben Monate alte Sammy.

Tierhasser treibt in Auersthal sein Unwesen

AUERSTHAL. Seit Wochen geht in Auersthal ein Tierhasser um. Anfang des Jahres schlug eine Hundehalterin zum ersten Mal Alarm: Sie hatte in ihrem Postkastl in Papier eingewickelte Frankfurter entdeckt, die sich bei näherer Betrachtung mit etlichen Nägeln präpariert herausstellten, und befürchtete einen Attacke auf ihren Hund Sammy. Tierärztin, Katharina Bauer hat einen ähnlichen Fall vor einiger Zeit erlebt, das Tier war nach dem Genuss des falschen "Leckerlis" verblutet. Die Hundebesitzerin...

  • 21.03.18
Lokales
Attacke auf den ein Jahr alten Sammy.
2 Bilder

Sammy in Lebensgefahr: Würstl mit Nägel präpariert

AUERSTHAL.   "Welcher Tierhasser macht so etwas?" Sammys Frauchen ist fassungslos. Sie hatte vergangenen Woche in ihrem Postkastl eine unerfreuliche Entdeckung gemacht: in Papier eingewickelte Frankfurter, die sich bei näherer Betrachtung mit etlichen Nägeln präpariert herausstellten. Die Auersthalerin zeigte Tierärztin, Katharina Bauer, den Fund. "Ich habe so etwas schon einmal bei einem Hund aus Groß-Engersdorf gesehen, das Tier ist mir beim Intubieren verblutet", bestätigt die...

  • 09.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.