Predigt Ried

Beiträge zum Thema Predigt Ried

Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried.

Herausforderung für Christen
Dreifaltigkeit – Gott in drei Personen

Gedanken von Kurt Seifriedsberger, Pastoralassistent in Taiskirchen und Dekanatassistent im Dekanat Ried. Selbst für uns Christen bleibt das Festgeheimnis vom Dreifaltigkeitssonntag eine Herausforderung: Dreifaltigkeit – nicht nur eine abstrakte, schwer verständliche Vorstellung, sondern auch eine, mit der viele für ihren persönlichen Glauben nicht mehr viel anfangen können. Dreifaltigkeit ist nicht rationell erklärbar, sie ist erfahrbar. Manche Radiosender veranstalten in regelmäßigen...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Gedanken von Anton Riedl, ständiger Diakon und Gefangenenseelsorger in Ried.

Gedanken
Die betende Urgemeinde - ein Anstoß für unsere Gebetspraxis

Gedanken von Anton Riedl, ständiger Diakon und Gefangenenseelsorger in Ried. Im heutigen Abschnitt der Apostelgeschichte berichtet der Evangelist Lukas von einer Zeit des Überganges: Jesus ist nach seiner Heimkehr zum Vater („Himmelfahrt“) nicht mehr erfahrbar, und die Sendung des Gottes-Geistes („Heiliger Geist“) steht noch aus. Die Männer und Frauen der Jesusbewegung „verharren dort (im Obergemach) einmütig im Gebet“. Dieses gemeinsame Beten trägt sie über den Verlust ihres geliebten...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Helene Geßwagner, Pastoralassistentin für das Projekt Glaubenserfahrung-Glaubensbildung-Glaubensvertiefung im Dekanat Ried

Helene Geßwagner
Gedanken zum vierten Sonntag der Osterzeit

Gedanken von Helene Geßwagner, Pastoralassistentin für das Projekt Glaubenserfahrung-Glaubensbildung-Glaubensvertiefung im Dekanat Ried. Wenn dich ein Fremder anspricht und dir sagt: „Komm, ich hab’ etwas Schönes für dich!“, dann geh’ ja nicht mit! "Unter keinen Umständen darfst du mit jemandem mitgehen, den du nicht gut kennst", das wird einem bereits als kleines Kind eingeschärft. Im heutigen Evangelium geht Jesus davon aus, dass wir diese Vorstellung verinnerlicht haben und es...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Helene Geßwagner ist 
Pastoralassistentin im Dekanat Ried. Sie verfasste den Text für das Projekt Glaubenserfahrung-Glaubensbildung-Glaubensvertiefung.

Gedanken
Die Macht der Liebe

Diese Gedanken hat Helene Geßwagner, 
Pastoralassistentin im Dekanat Ried, verfasst. Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag, dem Einzug Jesu in Jerusalem. Jesus reitet nicht hoch zu Ross sondern einfach auf dem Rücken eines jungen Esels. Er kommt als König ohne Macht, ohne Soldaten, die für ihn kämpfen. 
In seinem Reich gilt eine andere Macht: die Macht der Liebe. Gerade noch von allen geachtet und angenommen, kann durch eine ausgesprochene Vermutung plötzlich die Person in einem völlig...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Predigt von Anton Riedl, ständiger Diakon in der Konviktgemeinde Ried und Gefangenenseelsorger.

Evangelium vom 4. Fastensonntag
Die Werke Gottes sollen offenbar werden

Predigt von Anton Riedl, ständiger Diakon in der Konviktgemeinde Ried und Gefangenenseelsorger. Unterwegs sieht Jesus einen Mann mit Behinderung: er ist seit Geburt blind. Da muss ja jemand schuld sein, „gesündigt“ haben – meinen die Jünger. Ursache, Kausalität: das WARUM zu wissen, könnte doch wichtig sein! Jesus hilft dem blind geborenen Mann ungefragt: mit Erde und Speichel formt er einen Teig wie eine Salbe, die er auf dessen Augen streicht. Er trägt ihm auf, sich im Teich Schiloach zu...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
Marianne Pichlmann ist Pastoralassistentin in Eberschwang, Pattigham und Pramet.

Marianne Pichlmann
Gedanken zum Sonntagsevangelium des 3. Sonntags der Fastenzeit 2020

Diese Predigt wurde verfasst von Marianne Pichlmann, Pastoralassistentin in Eberschwang, Pattigham und Pramet. Es ist eine „außer-gewöhnliche“ Zeit, diese Corona-Zeit. Eine bedrohliche und angespannte, ruhige und besonnene zugleich. Während wir angehalten sind, uns so wenig wie möglich nach außen zu begeben, zieht es unseren Blick unweigerlich nach innen. Das Leben fließt in einer stillen und achtsamen Weise weiter, die uns aufhorchen lässt. Auf einmal sind wir (wie immer!) Teil eines...

  • Ried
  • Lisa Schiefer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.