Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Viel Energie für 2 Räder: Anton Lang setzt auf Radwege-Infrastruktur.
1

In die Pedale getreten
Anteil der Radfahrer in der Steiermark ist stark gestiegen

Das Klima wird es danken: Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) errechnete, dass die Zahl der Radfahrer in der Steiermark schon im Jahr 2019 (also vor der Pandemie) stark angestiegen ist. In absoluten Zahlen: Rund 340.000 Steirerinnen und Steirer nutzten 2019 regelmäßig das Fahrrad, um rund 90.000 mehr als noch im Jahr 2007.  Vom VCÖ gab es auch Lob fürs Land Steiermark, der forcierte Ausbau der Infrastruktur für den Radverkehr wurde als wichtiger Schritt bezeichnet. Das freut naturgemäß auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
2

Spurensuche
Eine zeitgeschichtliche Radtour durch unsere Region

Am 1. April findet von Gleisdorf aus über Prebensdorf nach Gschmaier eine Radtour mit geschichtlichen Inhalten über oststeirische Familien statt, die als Lebensretter ungarisch-jüdischer Zwangsarbeiter dienten. Gestartet wird die Spurensuche um 13 Uhr beim Service-Center in Gleisdorf. Fachkundig begleitet wird die Tour von Engelbert Kremshofer, einem Buchautor und Regionalforscher. Er brachte das Thema der Lebensretter vor vielen Jahren erstmals ins Licht der Öffentlichkeit. Helden der Region...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Laufstrecke führte entlang der Strandpromenade
2

Triathlon
Schlagbauer mit Highspeed im Nahen Osten

Christoph Schlagbauer bewältigte den Ironman 70.3 Dubai über 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21km Laufen in 3 Stunden und 47 Minuten und war damit schneller als noch kein Steirer vor ihm über diese Renndistanz. Im engen Rennen bei den Profis belegt er damit Rang 30.  Wie auch in vielen anderen Bereichen des Lebens versucht man im Sport mit angepassten Konzepten zu einer gewissen Normalität zurückzufinden. So wurde vergangenes Wochenende die Triathlonsaison für viele Athleten in wärmeren...

  • Stmk
  • Weiz
  • ASU GET Endurance Mortantsch
Die Vertreter beider Gemeinden sowie Planer Johann Rauer testeten zur Eröffnung den neuen Weg. Der Weg vom Gemeindezentrum Hofstätten bis zum Kaltenbrunnweg in Nitscha wird bereits genutzt.
Aktion

Projekte und Ideen
Unser Bezirk fördert den Alltagsradverkehr

Kürzere Wege, weniger Stress und Geldersparnis sind nur einige Vorteile des "Radln's". Ob im Alltag oder für Ausflüge – im Bezirk Weiz wird jetzt „umgesattelt“! Durch den Ausbau des Radwegenetzes sowie neue Projektideen sollen Einwohner, Umwelt und Wirtschaft profitieren - auch der Tourismus soll damit angekurbelt werden. "Unser Ziel ist es Radfahren attraktiver und trotzdem sicherer zu gestalten. Dabei soll es nicht nur um Verkehrssicherheit, sondern auch mit beispielsweise absperrbare...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bürgermeister Christoph Stark und die "Rad.Buddys" von Gleisdorf setzen auf das nachhaltige Fortbewegungsmittel.

Neue "Rad.Buddy"-Community schaut auf Gleisdorfs Radinfrastruktur

Noch bevor das große Radverkehrskonzept in die Umsetzungsphase geht, macht die Stadtgemeinde Gleisdorf das Radfahren ein Stück sicherer. Mit Hilfe aus der Bevölkerung. Der Fahrradständer ist verstellt, der Radweg mit Schlamm verschmutzt, eine Umleitung für RadfahrerInnen nicht optimal eingerichtet. Menschen, die öfter mit dem Fahrrad im Alltag unterwegs sind, kennen solche Hindernisse und Gefahrenquellen. Mit den Gleisdorfer Rad.Buddies soll das Radfahren in Gleisdorf ein Stück sicherer werden....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Vertreter beider Gemeinden sowie Planer Johann Rauer testeten zur Eröffnung den neuen Weg. Der Weg vom Gemeindezentrum Hofstätten bis zum Kaltenbrunnweg in Nitscha wird bereits genutzt.
6

Eröffnung eines Teilstückes
Auf Radwegen durch die Kleinregion Gleisdorf

Im Juni 2020 haben wir vom Spatenstich berichtet . Nun eröffneten die beiden Gemeinden Gleisdorf und Hofstätten an der Raab den gemeinsamen Geh- und Radweg. Bei der lang ersehnten Verbindung geht es um einen 1.210 Meter langen Weg, der auf einen Geh- und Radweg erweitert wurde. Dafür wurden bestehende Wege an der B56 auf 2,5 Meter plus einen weiteren Meter zur Fahrbahn, also 3,5 Meter, verbreitert. Ebenso betroffen und neu gebaut wurden die zwei Bushaltestellen am Weg. Vor drei Jahren wurde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Robert Kaspar und Martin Unger (v.l.) radelten im Sommer vom östlichsten zum südlichsten zum westlichsten Buschenschank der Steiermark.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 4: Buschenschank-Radler Robert Kaspar

"Ein Extremsport der etwas kulinarischeren Art" – das titelte die WOCHE im Sommer. Dahinter steckte einerseits eine Radtour durch die Steiermark, andererseits drei ganz besondere Buschenschänke. Robert Kaspar hatte mit seinem Kollegen Martin Unger die Idee, von Osten nach Süden nach Westen durch die steirischen Weinberge zu fahren. Er meint, dass die mit französischen Weingebieten locker mithalten können – na klar. Beim Philosophieren über den oder die Buschenschank war er sich mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
TV-Geschäftsführerin Stephanie Zündel präsentiert das neue Gepäcksservice.

Gepäckfreier Urlaub mit dem Radl

Radfahren ohne lästiges Gepäck, das kann man im Joglland genießen. Die Radstrecke „Der große Jogl“ begeistert nicht nur die einheimischen Radliebhaber, sondern auch Gäste, aus ganz Österreich und darüber hinaus. 187 Kilometer purer Fahrspaß werden hier geboten – vom Genussradler bis zum Sportler. Ein einzigartiges Service der in der Region Joglland-Waldheimat geboten wird und die Tour zu etwas Besonderem macht, ist der Gepäckstransport. Das Taxiunternehmen Maierhofer bringt das Gepäck von einem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Mit dem Spatenstich startet das Projekt Geh- und Radweg in Hofstätten an der Raab und soll mit Schulbeginn abgeschlossen sein.

Von Hofstätten nach Gleisdorf
Investition in den Alltagsradverkehr

Radfahrer sowie Fußgänger aus der Kleinregion Gleisdorf dürfen sich bald über einen neuen Weg von Hofstätten nach Gleisdorf freuen. Ein 1,2 Kilometer langer Geh- und Radweg ist ab sofort in der Umsetzung. Er soll die Gemeinden Hofstätten an der Raab und Gleisdorf miteinander verbinden und Alltagsradfahren attraktiver machen. "Es ist ein bereits lang gehegter Wunsch der Bürger und wir sind froh, dass nun der Spatenstich für den Radweg gesetzt wird. Die Gemeinde Hofstätten hat dazu bereits vor...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Mit der neuen Radkarte kann via einer App die Umgebung in und um Weiz erkundet werden.
1

Lokale Radkarte
Weiz setzt vermehrt auf die "Drahtesel"

Mit "Bike Citizens" optimieren Sie Ihren persönlichen Radweg und lassen sich zu Ihrem Ziel komfortabel navigieren. Bis vorerst Anfang nächsten Jahres übernimmt die Stadt Weiz die Kosten für die lokale Radkarte und unterstützt so den digitalen Zugang für alle Anwender.  Die Stadt Weiz stellt eine lokale Radkarte in der App „Bike Citizens“ gratis zur Verfügung. Fahrradfahren ist gesund, stärkt das Immunsystem und schont die Umwelt. Welcher ist aber der beste Weg von A nach B und welche Strecke...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
3 53

RADAUSFAHRT
ridearoundWEIZ

Die Premiere für das ridearoundWEIZ ist geglückt. Mit ca. 80 Radlern, welche mit allen Fahrradtypen - E-Bike, Rennrad und Mountainbike - starten konnten, wurden 2 Strecken - die lange Strecke über die Brandlucke 60km und die kurze Strecke über Puch bei Weiz mit 35km -  in gemütlichem Tempo gefahren. Im Anschluss daran, gab es vom Wirtshaus zur goldenen Krone Luigi´s herrliche Pasta und die Getränke vom Stadthotel zur goldenen Krone bett+bike gesponsert. Bei diesem Event geht es darum die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Schellnegger
Bürgermeister Erwin Eggenreich (4.v.r.) beim Start der 34. Internationalen Radtour Oststeiermark in Weiz.
60

Internationale Radjugendtour Oststeiermark
Nachwuchsfahrer aus 14 Nationen am Start

Rund 270 Kilometer führt Europas größte Nachwuchsrennen im Radsport quer durch die Oststeiermark. Der Prolog fand am Mittwoch in Bad Waltersdorf statt, die erste Etappe startetet am Donnerstag in Weiz und führte nach Stubenberg am See. Bürgermeister von Weiz, Erwin Eggenreich erfreute sich über den großen Zuspruch, die die Bewohner von Weiz entlang der Strecke und im Startbereich an den Tag legten. Die ersten Meter führte der Bürgermeister mit einigen Gemeinderäten und Axel Dobrowolny den Tross...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige
WOCHEbewegt:  Robert Tanzer (l.) und Franz Pauli (r.) informierten unsere Tester über die richtige Fahrtechnik.
4

Woche bewegt
Woche bewegt: Radtour mit dem E-Bike

Radfahren stärkt die Muskeln und schont die Gelenke, das E-Bike sorgt für Unterstützung. Im Rahmen von WOCHEbewegt haben wir uns mit Robert Tanzer, Filialleiter von Sport 2000 Lieb Markt in Gleisdorf, und seinem Mitarbeiter und Bike-Spezialisten Franz Pauli über das Radfahren unterhalten und die neuesten E-Bikes getestet. Umweltschonend und gesundDas Radfahren bietet nicht nur eine umweltschonende Möglichkeit, um in die Arbeit zu kommen oder Ausflüge zu machen, sondern hält auch fit. Radfahren...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Zwischen Rosegg und Steg wurde ein rund zwei Kilometerlanges Teilstück mit vier Brückenbauwerken des Feistritztalradweges R8 seiner Bestimmung übergeben.
16

Feistritztalradweg R8
Lückenschluss vom R8 Radweg zwischen Anger und Rosegg wurde nun eröffnet

Nach einer intensiven Bauzeit wurde die Lücke des Feistritztalradweges R8 zwischen Anger und Rosegg jetzt fertig gestellt. Die feierliche Eröffnung wurde am Freitag 26. Juli 2019 im Beisein des Angerer Bürgermeister Hubert Höfler und seiner Bürgermeister Kollegen Oliver Felber aus Birkfeld und Christoph Stark aus Gleisdorf vorgenommen. Die Strecke von Ratten – Birkfeld – Anger – Stubenberg bis nach Fürstenfeld hat eine Gesamtlänge von 88 Kilometer. Tritt um Tritt mit der NaturDer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Viktoria Walcher fährt zur Jugendolympiade nach Baku in Aserbaidschan. Hier beim letzten Vorbereitungsrennen im Trikot des Nationalteams in Slowenien.
(c) Privajim.se
5

4 junge Radfahrer qualifizieren sich für Großereignisse
Jugendolympiade und Europameisterschaften voraus für das Friesis Bikery Junior Racing Team

18 Mädchen und Burschen starten im laufenden Jahr mehr oder weniger regelmäßig für das Friesis Bikery Junior Racing Team aus Gleisdorf bei Rennrad- und MTB- Rennen im In- und Ausland. Und das sehr erfolgreich: 4 der erfolgreichsten dürfen sich demnächst auf ganz besondere Einsätze im österreichischen Nationalteam freuen: Viktoria Walcher (15, Mitterdorf/ Raab) startet am 23. und 25. Juli bei der "Jugendolympiade" beim EYOF – European Youth Olympic Festival in Baku/ Azerbaidschan im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Robert Walcher
Bgm. Herbert Pregartner, Martina Steininger (Tourismusverbandes St. Ruprecht an der Raab), Vzbgm. Werner Reisenhofer, Maria Heuberger (Locker & Légere und Obmann Stv. der Raabtalradwirte und des Tourismusverbandes St. Ruprecht an der Raab) mit Radfahrern.

1. Mai
Ran an die Pedale bei der Radio Steiermark Radsternfahrt

Ein voller Erfolg war auch dieses Jahr wieder die ORF Radio Steiermark Radsternfahrt am Raabtalradweg für den Startort St. Ruprecht an der Raab: An die hundert Gäste starteten ihre Fahrt bei einem Frühstück im Locker & Légere. Schon traditionell wird am 1. Mai am Raabtalradweg R11 geradelt. Die Raabtalradwirte und Radio Steiermark luden auch dieses Jahr zu einer Radsternfahrt am und zum Raabtalradweg mit Ziel in Feldbach. Hunderte Radfreunde starteten von verschiedenen Orten um dann in Feldbach...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Im Bezirk Weiz wird jetzt "umgesattelt".
5

Das Grüne Herz Österreich’s kann man künftig mit dem Rad erkunden.
Radfahren wird im Bezirk Weiz zur komfortablen Alternative

Kürzere Wege, weniger Stress und Geldersparnis sind nur einige Vorteile des„Radln's“. Ob im Alltag oder für Ausflüge – im Bezirk Weiz wird jetzt „umgesattelt“! Durch den Ausbau des Radwegenetzes sollen Einwohner, Umwelt und Wirtschaft profitieren - auch der Tourismus soll damit angekurbelt werden. Mit dem Rad zur Arbeit Noch heuer beginnt in der Bezirkshauptstadt die Umsetzung der Innenstadtgestaltung bei der etwa der „Lückenschluss“ beim Lärchenweg, neue Radwege, Markierungen, Radboxen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl
1 2

Weizer siegt beim Rad-GP Südkärnten

Der Weizer Lukas Schlemmer (Felbermayr-Simplon Wels) hatte nach knapp 200 Kilometern bei drückender Hitze in Völkermarkt die schnellsten Beine: im Massensprint von rund sechzig Fahrern setzte sich der 23-jährige Rennfahrer aus Weiz hauchdünn vor Patrick Bosman (Hrinkow Advarics) durch. Der letzte Sieg eines Österreichers in Völkermarkt datiert aus dem Jahr 2009 (Michael Pichler). Die längste Zeit des Rennens hatte der Kroate Josip Rumac (Adria Mobil) das Renngeschehen dominiert, Rumac war...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sofie Thaller
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der ausgebaute Freizeit- und Bewegungsraum der Region Gleisdorf lädt zu Bewegung ein

Unter dem Leitspruch "Bewegung kennt keine Gemeindegrenzen" wurde das Angebot verbessert. Die „Region Gleisdorf“ – oder auch Kleinregion genannt – sind die vier Gemeinden Albersdorf-Prebuch, Gleisdorf, Hofstätten an der Raab und Ludersdorf-Wilfersdorf. Diese eröffneten 2015 den gemeinsam geschaffenen „Freizeit- und Bewegungsraum der Region Gleisdorf“. „Mit Hilfe des europäischen LEADER-Förderprogramms wurden attraktive Leitangebote in drei Kategorien sowie ein Mobilitätspark geschaffen.“,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
1. frisch-saftig steirisch Kriterium in Wollsdorf bei St. Ruprecht an der Raab
7

200 Radrennfahrer beim 2. frisch saftig Steirisch Kriterium in Wollsdorf

Steirische Meisterschaften und Österreich Cup am 10. Juni in Wollsdorf- mehr als 200 Teilnehmer aus ganz Österreich, Slowenien, Ungarn und Serbien erwartet. Auch alle heimischen Nachwuchsfahrerinnen und- fahrer am Start! Schnupperrennen soll Kinder zum Radsport bringen und sammelt Geld für einen guten Zweck! Der FC Donald Radsport veranstaltet am Sonntag, dem 10. Juni wieder ein Radrennen am Gelände der Fa. frisch saftig Steirisch GmbH in Wollsdorf bei St. Ruprecht an der Raab. Nachdem die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Robert Walcher
Das Lastenrad beim Zustellen der Jungpflanzen (Foto: Barbara Regelsberger)
1 2

Fahrradtransport für Pflanzenmarkt

Der Pflanzenmarkt am Bio-Bauernhof Scharler ist längst mehr ein Fest als nur ein Markt. Von überall her kommen Leute, die sich für Pflanzen interessieren. Viele sind aber auch aus der unmittelbaren Umgebung. Trotzdem kommen (fast) alle mit dem Auto, schon alleine, weil ja jede und jeder seine neu erstandenen Pflanzen nach Hause transportieren muss. Um dies zu ändern, hat Transition Oststeiermark (www.tranistion-oststeiermark.org) heuer zum ersten Mal angeboten, Leuten, die aus dem Raum...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martin Regelsberger
Setzen sich für die Radregion Oststeiermark ein: Maria Heuberger, Thomas Mauerhofer, Horst Fidlschuster, Eva Luckerbauer, LAbg. Hubert Lang, Martina Steininger, Christian Fraissler-Simm (v.l.).
1 2

Regionalentwicklung Oststeiermark investiert mithilfe eines EU-Projektes in die Region

Unsere Region tritt weiterhin kräftig in die Pedale und setzt auf das Rad. Die Regionalentwicklung Oststeiermark wird daher in den kommenden 3 Jahren mehr als eine halbe Million Euro für die Weiterentwicklung der Radregion Oststeiermark über das EU geförderte Projekt "Veloregio" und eigene Mittel einsetzen. Dabei soll es zu einer Optimierung der Fahrradinfrastruktur kommen. Zuerst findet eine Erhebung der bestehenden Radwege statt, um Mängel zu erkennen und die erforderlichen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.