Raitenhaslach

Beiträge zum Thema Raitenhaslach

Wirtschaft
Die eher düsteren Prognosen des Abends passten so gar nicht zu der tollen Atmosphäre im Prälatengarten, wo noch bis Mitternacht unter den Teilnehmern des Wirtschaftsgesprächs gefachsimpelt wurde.

Hochkarätige Referenten beim Burghauser Wirtschaftsgespräch

BURGHAUSEN. Mit Günter von Au, Vorsitzender der bayerischen Chemieverbände, Rudolf Staudigl, Vorstandsvorsitzender der Wacker Chemie, und Professor Wolfgang A. Hermann, Präsident der Technischen Universität München,hatte Burghausens Erster Bürgermeister Hans Steindl kürzlich drei hochkarätige Referenten zum Wirtschaftsgespräch ins Kloster Raitenhaslach geladen. Das Thema: „Wirtschaft am Scheideweg – Zukunft der Industrie im Chemiedreieck“. Das Stadtoberhaupt machte schon in seinen...

  • 15.07.19
Reisen
Wallfahrtskirche Marienberg
31 Bilder

Advent-Ausflug des Seniorenbund-Anif nach Burghausen und zur Wallfahrtskirche Marienberg

Der diesjährige Advent-Ausflug des Seniorenbund-Anif führte mit 55 Teilnehmer/Innen zur Wallfahrtskirche Marienberg und zur Burg Burghausen. Die erste Station war die Wallfahrtskirche Marienberg welche im Jahre 1143 erstmals urkundlich als "capella" erwähnt wurde. Durch königlicher Anordnung i.J. 1811 konnte ihr Abriss verhindert werden und Kloster Raitenhaslach übernahm diese als Filialkirche. Die Marienverehrung und stetig wachsende Wallfahrtsbewegung im 15.Jahrhundert sorgten...

  • 10.12.16
  •  1
Leute
Reisegruppe im 6. Burghof der Burganlage in Burghausen.
2 Bilder

Frühlingsausflug nach Burghausen in Bayern

Bei einem Rundgang durch die Burg mit ihren sechs Burghöfen, wurde uns die Geschichte über den Bau und die Bewohner eindrucksvoll und auf sehr humorvolle Art erklärt. Diese längste Burg der Welt, von einem Kilometer Länge, gehört zu den besonderen Schätzen Bayerns. Die anschließende Besichtigung der Zisterzienser Klosteranlage Raitenhaslach mit seiner prachtvollen barocken Klosterkirche war ein gelungener Abschluss dieser Tagesfahrt. Wo: PV Langholzfeld Wagram, ...

  • 24.03.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.