Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Nach diesen zwei Jugendlichen wird noch gefahndet
4

Update: Erster Täter stellt sich
Raubüberfall in Liesing

Drei derzeit unbekannte männliche Personen stehen im Verdacht, ein Brüderpaar auf offener Straße angehalten und von ihnen Geld gefordert zu haben. LIESING. Bereits am 3. November 2019 kam es in der Anton-Baumgartner-Straße in Liesing zu einem mutmasslichen Raubüberfall. Dabei seien die zwei Brüder mit dem „Abstechen“ bedroht worden, falls es zu keiner Geldübergabe käme. Die Opfer hätten sich jedoch nicht einschüchtern lassen, sodass die Beschuldigten die Flucht ergriffen. Fahndungsfotos...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Das Landeskriminalamt Wien klärt die größte Bankraubserie Österreichs.
1

Bankraub in Wien
Landeskriminalamt klärt Bankraubserie

Der 54 Jährige Bankräuber ist in Untersuchungshaft in Wien. Er steht im Verdacht mit einer Schreckschuss- bzw. Softair-Waffe Raubüberfälle auf Bankfilialen und Postämter, sowie einer Apotheke verübt zu haben. WIEN. Gemeinsam mit verschiedenen Polizeidienststellen wurde der wegen vielfachen Raubes Tatverdächtige in Deutschland festgenommen. Mit Hinweisen der Bevölkerung gelang die Identifizierung des Mannes. Der Ermittlungserfolg ist auf das Landeskriminalamt Wien (LKA) mit Unterstützung durch...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Um 17:25 Uhr betraten zwei Männer am 9. November die Trafik in der Laudongasse im 8. Bezirk.
3

Wien
Raubüberfall auf Trafik im 8. Bezirk

Die Polizei ersucht die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach zwei unbekannten Tätern. JOSEFSTADT. Um 17:25 Uhr stürmten zwei bislang unbekannte Täter am 9. November, in eine Trafik in der Laudongasse. Einer der beiden Tatverdächtigen zog eine Faustfeuerwaffe, bedrohte die Angestellte und forderte Geld. Der zweite Mann begab sich hinter den Verkaufstresen und räumte Zigarettenstangen in eine Bundesheer-Tasche. Danach flüchteten die mutmaßlichen Räuber zu Fuß. Hinweise erbeten Im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Sophie Alena
Die sofort eingeleitete Alarmfahndung nach dem Mann verlief negativ.
2 3

Donaustädterin beim Lüften überfallen und ausgeraubt

Die Frau wurde von einem Unbekannten überwältigt und mit einem Messer bedroht. Sie setzte sich mit einem Staubsaugerrohr zur Wehr. DONAUSTADT. Mangelnde Courage kann man dieser Donaustädter Pensionistin wirklich nicht vorwerfen: Die 74-Jährige lüftete Montagfrüh in ihrem Haus in der Magdeburgstraße. Durch die offene Terrassentür drang ein bewaffneter Mann ein und bedrohte die Frau mit einem Messer, das er ihr an die Kehle hielt. Die Frau wurde zur Herausgabe ihrer Geldbörse gezwungen, nutzte...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christine Bazalka

Tankstellenräuber gesucht

Am 20. März überfiel ein etwa 30-Jähriger (Foto) um 22.56 Uhr eine Tankstelle in der Laxenburger Straße. Hinweise unter 01/313 10-578 00 erbeten. Der Tathergang: Der Unbekannte verlangte vom Tankwart eine Plastiktasche und bedrohte ihn. Der Angestellte musste dem Täter Bargeld und Zigaretten übergeben. Der Räuber flüchtete mit der Beute. Täterbeschreibung Ca. 25 bis 30 Jahre, etwa 170 bis 177cm groß, schlanke Statur, schwarze Haare, dunkler Teint. Der Täter sprach Deutsch mit einem...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.