Regionalitätspreis
Regionalitätspreise in Österreich

Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Burgenland
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Oberösterreich
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Salzburg
Hier geht's zur Themenseite zum Regionalitätspreis Steiermark
Hier geht's zur Anmeldung für den Regionalitätspreis Kärnten

Regionalitätspreis

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis

Der Sieger des Sonderpreises „Oberösterreicher von Herzen“, Bernd Lamprecht (Mi.), auf der Bühne mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (r.), Bezirksrundschau Chefredakteur Thomas Winkler (l.) und Moderatorin Nina Kraft.
1 Video 77

Ausgezeichnete Regionalität
Die Sieger des BezirksRundschau Regionalitätspreis 2021 stehen fest

Die BezirksRundschau zeichnete heuer bereits zum elften Mal Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. STEYREGG. Nachdem die Verleihung des BezirksRundschau-Regionalitätspreises 2020 Corona-bedingt im kleineren Kreis stattgefunden hatte, fanden sich die Preisträger und einige Ehrengäste heuer wieder im Schloss Steyregg ein – ein feierlicher Abend, ganz im Zeichen der...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Jetzt für den Regionalitätspreis-Gewinner in der Kategorie "Regional & Digital" abstimmen
11

Regionalitätspreis 2021
Jetzt voten – Wer gewinnt in der Kategorie "Regional & Digital"?

Auch heuer vergeben wir wir wieder den Regionalitätspreis in der Kategorie "Regional & Digital". Zahlreiche Anmeldungen haben wir uns erreicht und nun geht es in die finale Phase. Die Jury hat bereits entschieden und folgende zehn Teilnehmer ins Finale geschickt. Nun seid ihr an der Reihe! Votet von 30. August bis 05. September 2021, 23:59 Uhr, für euren Finalisten. Hier findet ihr nochmal die Kandidaten und das Voting. Einmal täglich könnt ihr abstimmen. (Die Abstimmung wird nach 24h...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Gestartet wurde das Projekt von der WKO Rohrbach, der Klima- und Energie-Modellregion Donau-Böhmerwald, den Gemeinden Pfarrkirchen, Putzleindorf, Niederkappel, Hofkirchen und Lembach sowie dem Mobilitätspartner Heinzl Reisen.

Mobilität
Initiative "Mikro-ÖV" für den Regionalitätspreis nominiert

Gestartet wird zwar offiziell erst im Herbst, doch schon das Ziel des "Mikro-ÖV", die Mobilität im mit Öffis chronisch unterversorgten Rohrbach zu verbessern, ist eine Nominierung für den Regionalitätspreis wert. BEZIRK ROHRBACH. Der Bezirk Rohrbach zählt zu jenen Regionen in Österreich, die die schlechtesten öffentlichen Verkehrsverbindungen aufweisen. Lange Taktungen bei Bus und Bahn und die hohe Anzahl an relativ kleinen Gemeinden machen es oft schwierig, von A nach B zu kommen. Viele sehen...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Karl Schiffner (Schiffner Bierspezialitäten), Markus Rubasch (Stiftsbrauerei Schlägl), Ewald Pöschko (Braucommune Freistadt) und Peter Krammer (Brauerei Hofstetten, v. l.) hoben die vierte Edition der Bierviertel Cuvée aus der Taufe.
3

Gastronomie
"Bierviertel Cuvée" für den Regionalitätspreis nominiert

Eine ganz besondere Zusammenarbeit von vier Mühlviertler Brauereien ist für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert: die Bierviertel Cuvée. BEZIRK ROHRBACH, FREISTADT. Wenn vier Brauereien aus dem Mühlviertel zusammenarbeiten, muss etwas Gutes dabei herauskommen. Im Fall der Bierviertel Cuvée ist es eine absolute Besonderheit, denn es handelt sich dabei um ein eigentlich "unbraubares" Bier. Zum vierten Mal setzten sich die Braumeister der Privatbrauerei Hofstetten,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Josephan Wolf und Theresa Mairhofer sind die Chefs des Landgasthofs Wolf.
2

Regionalitätspreis
Rohrbacher halten Wertschöpfung im Bezirk

Josephan Wolf und Theresa Mairhofer, Besitzer des Landgasthofes Wolf aus Niederkappel, und Klaus Falkinger, Bürgermeister von Kleinzell, sind für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. BEZIRK ROHRBACH. Josephan Wolf und Theresa Mairhofer haben sich Anfang Mai mit der Eröffnung des Landgasthofes Wolf in Niederkappel einen langgehegten Traum erfüllt. "Wir waren schon länger auf der Suche nach einer neuen Herausforderung", sagen die Wirte. Bei dem Landgasthof handelt...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Anzeige
Elisabeth Gumpenberger und Armin Steinwandter sind für den Regionalitätspreis nominiert.

Regionalitätspreis
"Wollten immer schon mit Lebensmitteln arbeiten"

Elisabeth Gumpenberger und Armin Steinwandter sind mit ihrem Bioladen "Lieblingsspeis" für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. ROHRBACH-BERG. ROHRBACH-BERG. Im Frühjahr eröffneten Elisabeth Gumpenberger und Armin Steinwandter im Rohrbach-Berger Stadtzentrum mit „Lieblingsspeis – biologisch, nahversorgt“ ihren eigenen Bioladen. Inzwischen bieten die beiden 36-Jährigen etwa 450 Produkte an. Milch, Käse, Topfen, Nudeln, Speiseeis, Frischfleisch und viele weitere...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Rohrbachs Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Andreas Höllinger, St. Martins Wirtschaftsbund-Ortsobmann Thomas Hagenauer und Manfred Lanzersdorfer vom „Verein Innovatives St. Martin“ (v.l.).

Regionalitätspreis
Gewerbetreibende sollen mit glei.do gestärkt werden

Die neue Initiative "glei.do", die Firmen aus der Umgebung mit ihren Tätigkeitsfeldern präsentiert, ist für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. ST. MARTIN. In vielen Gemeinden gibt es eine Fülle an Unternehmen, die zum Teil über die Grenzen hinaus tätig sind, aber den Ortsansässigen gar nicht bekannt sind. Diesen Betrieben eine gemeinsame Plattform zu bieten und Interessenten oder Konsumenten einen einfachen und schnellen Überblick zu ermöglichen – das ist das...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Lisa Traxler ist eine der beiden Gründer von "Schinken, Wolf und Hühnergeschrei". Gemeinsam mit Bernhard Traxler überrascht sie ihre Kunden monatlich mit regionalen Produkten und Kochrezepten.
2

Regionalitätspreis
Neuartige Kochboxen bringen regionalen Genuss näher

Das Lebensmittel-Start-up "Schinken, Wolf und Hühnergeschrei" aus Peilstein ist für den diesjährigen Regionalitätspreis der BezirksRundschau nominiert. PEILSTEIN. Der Name ist genauso ungewöhnlich, wie die Box. Hinter "Schinken, Wolf und Hühnergeschrei" verbirgt sich mehr als die allseits bekannten Gemüsekisten oder Kochboxen. Lisa und Bernhard Traxler verschicken einmal monatlich Pakete, die ihre Kunden jedesmal aufs Neue überraschen sollen. Den Inhalt stellen sie so zusammen, dass es möglich...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Verleihung des Regionalitätspreises ging heuer coronabedingt im kleinen aber feinen Rahmen in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding über die Bühne.
Video 25

Wettbewerb
Die Sieger beim oberösterreichischen Regionalitätspreis 2020

Die BezirksRundschau zeichnete heuer bereits zum zehnten Mal Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren.  OÖ. Die Sieger wurden kürzlich – coronabedingt – in einem kleineren, aber nicht weniger feierlichen, Rahmen wie bisher in der BezirksRundschau-Zentrale in Leonding geehrt. Die Preisträger freuten sich über die persönliche Übergabe der Trophäen auf Augenhöhe durch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Jetzt für den Regionalitätspreis-Gewinner in der Kategorie "Regional & Digital" abstimmen
2 11

Regionalitätspreis 2020
Jetzt voten – Wer gewinnt in der Kategorie "Regional & Digital"?

Zum ersten Mal wird in der Kategorie Regional & Digital der Regionalitätspreis vergeben. Zahlreiche Anmeldungen haben uns erreicht und nun geht es in die finale Phase.  Die Jury hat bereits entschieden und folgende zehn Teilnehmer ins Finale geschickt. Nun seid ihr an der Reihe! Votet von 26. August bis 02. September 2020, 12 Uhr, für euren Finalisten. Hier findet ihr nochmal die Kandidaten und das Voting. Einmal täglich könnt ihr abstimmen. Viel Glück! Die Finalkandidaten im ÜberblickAlle...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Gebäude gruppieren sich um einen See. Bauweise und Stil wurden an die Landschaft angepasst, damit sich das Hotel harmonisch in die Umgebung integriert.
5

Regionalitätspreis 2020
"Der Charme der Heimat" im Inns Holz

Das Inns Holz aus Ulrichsberg setzt auf die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten. Besondere Initiativen haben das Vier-Sterne-Hotel und Chaletdorf gut durch die Corona-Krise gebracht. Nun steht es im Rennen für den Regionalitätspreis 2020 der BezirksRundschau. ULRICHSBERG. Der majestätische Böhmerwald ist ein einzigartiges Rückzugs- und Erholungsgebiet. "Was läge angesichts unseres Standorts in einer derart eindrucksvollen Region näher, als unsere Gäste mit dem unvergleichlichen Charme...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Schriftführer Martin Märzinger, Obmann Gerald Laher und Kassier Regina Almesberger.

Regionalitätspreis
"Wollen die Menschen in der Region halten"

Die BezirksRundschau schärft das Bewusstsein für regionale Unternehmen, Produkte und Initiativen. BEZIRK ROHRBACH. „Gerade die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig die hohe Dichte an regionaler Wertschöpfung in unserem Land ist", sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer über den Regionalitätspreis. Mit diesem rückt die BezirksRundschau jedes Jahr Privatpersonen, Vereine und Betriebe in den Mittelpunkt, die sich für die Lebensqualität in der Region einsetzen. Nominiert ist heuer unter...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Paul Sonnleitner, ÖBB-Regionalmanager OÖ.

Regionalitätspreis
OÖ mit den ÖBB neu entdecken

OÖ (red). Die ÖBB in Oberösterreich verstehen sich als Partner der Region mit dem Ziel, das Mobilitätsangebot gemeinsam mit dem Land OÖ und dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund laufend attraktiver zu gestalten. Dadurch sowie durch die Investitionen der ÖBB in der Region werden der Wirtschafts- und Tourismus-standort gestärkt und Arbeitsplätze gesichert. Damit soll ein Beitrag zu mehr Lebensqualität und zur positiven Entwicklung von Oberösterreich geleistet werden. Das Bahnfahren entwickelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Global Hydro ist für den Regionalitätspreis nominiert.

Regionalitätspreis
"Sichern lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen"

Global Hydro aus Niederranna wurde für den diesjährigen Regionalitätspreis nominiert. HOFKIRCHEN. Global Hydro ist weltweit führend im Bereich der Wasserkrafttechnologien. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Kaplan-, Pelton- und Francis-Turbinen im Bereich von 100 kW bis 25 MW. Alle systemrelevanten Kernkomponenten werden in der Produktion in Niederranna hergestellt."Wasserkraft sichert uns eine emissionsfreie, nachhaltige Zukunft und ist unsere Leidenschaft ", sagt Geschäftsführer Richard...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Franz Neundlinger ist der Inhaber von Neundlinger Schuhmoden in St. Veit.
2

Regionalitätspreis 2020
Neundlinger Schuhmoden bietet bewusst keinen Versand

Der Betrieb Neundlinger Schuhmoden aus St. Veit wurde für den diesjährigen Regionalitätspreis nominiert. ST. VEIT.  "Vor 100 Jahren gehörte der Schuhmacher zu den häufigsten Berufen – jetzt ist dieses Handwerk fast ausgestorben. Wir leisten mit unserer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung dieses Berufs – vielleicht gelingt es uns, dass wir wieder Lehrlinge ausbilden können", erklärt Franz Neundlinger, Inhaber von Neundlinger Schuhmoden in St. Veit. An einem Standort mit etwa 1.200...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Andreas Haider, Geschäftsführer bei der Unimarkt Gruppe.

Regionalitätspreis
"Wir sind die echten Nahversorger"

OÖ. Die Unimarkt-Gruppe mit Firmensitz in Traun hat sich zum Ziel gemacht, die Nahversorgung in den ländlichen Regionen zu sichern beziehungsweise auszubauen. „Das Bewusstsein für regionale Produkte und generell ‚Regionalität‘ ist bereits vor Corona kontinuierlich gestiegen und das ist auch für uns sehr erfreulich. Als Großhändler für unsere Kaufleute sind wir darauf bedacht, den größtmöglichen Teil der Produktpalette, die den Kaufleuten angeboten wird, von heimischen Produzenten zu beziehen....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber.

Regionalitätspreis
"Wir sind ein regionaler Finanzpartner"

OÖ. „Wir sind da, wo unsere Kunden uns brauchen. Gemeinsam mit heimischen Unternehmern ihre Visionen und Geschäftsideen und mit unseren Privatkunden Lebensträume zu realisieren und für die Zukunft vorzusorgen, macht uns als starken Finanzpartner aus“, so Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzende Stefanie Christina Huber. "Unsere Kunden haben die Wahl wie sie mit ihrer Sparkasse in Kontakt treten wollen: persönlich, über ihren Kundenbetreuer, telefonisch oder online über George." Ein starker...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Neue Kategorie "Regional & Digital": Katrin Eckerstorfer ist mit gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis nominiert.

Regional & Digital
Fitness am Puls der Zeit

Die Linzerin Katrin Eckerstorfer wurde mit ihrem (nicht nur) sportlichen Engagement auf gowiththeflo.at für den Regionalitätspreis in der Kategorie "Regional & Digital" nominiert.  OÖ. Mit gowiththeflo.at bringt die Linzerin Katrin Eckerstorfer Fitness auf ein digitales Level. In ihren sechswöchigen Online-Coachings wird dreimal pro Woche mit einfachen, effizienten Übungen trainiert. Die studierte Sportpädagogin und Fitnessinstruktorin bietet unterschiedliche Kurse für verschiedene...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
2

Kultur und Natur erleben
Unterkagerer Sunnseitn ist für den Regionalitätspreis nominiert

AUBERG (hed). Ein Anwärter auf den Preis ist heuer die ÖNJ Unterkagerer, vormals ÖNJ Kasten. Sie griff 1997 das Anliegen vieler auf, die Natur und die Kulturlandschaft des Mühlviertels wieder stärker in den Fokus zu rücken. Eine Kooperation mit der sunnseitn-Kulturentwicklung rund um Initiator Gotthard Wagner wurde gestartet. Seit 23 Jahren lädt der Zusammenschluss nun gemeinsam Menschen dazu ein, jährlich im September auf den Denkmalhof Unterkagerer zu kommen. Mit Decken und Polstern, Speis...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Da Leinöl ist kalt- und warmgepresst erhältlich.
2 5

Ölmühle Haslach
Das flüssige Gold aus dem Mühlviertel

Die Leinölmühle in Haslach ist mit ihren Produkten für den Regionalitätspreis nominiert. HASLACH. Aus den Pressen der Ölmühle in Haslach fließt seit mehr als 650 Jahren Leinöl. Die Voraussetzungen dafür sind im oberen Mühlviertel ideal: jahrhundertealte Erfahrung, weiches Wasser, feinste Saaten. Neben warm- und kaltgepresstem Leinöl bietet das Unternehmen unter anderem auch Sonnenblumen-, Hanf-, Distel-, Mohn,- oder Kürbiskernöl an. Verschiedene Mehle und Saaten sind ebenfalls erhältlich....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
6

Naturfaser Fölser
Nachhaltige und fair hergestellte Jeans

ST. JOHANN (srh). "Wir wollen, dass das nachhaltige Denken zunimmt und unsere Region wieder mehr wertgeschätzt wird", so Stefan Fölser. Ihm ist es ein Anliegen die alte Nutzpflanze Flachs wieder regional zu kultivieren und zu nutzen. 1987 begann der Helfenberger mit dem Flachsanbau. Er entwickelte geeignete Erntemaschinen und gründete schließlich 1998 in Helfenberg sein kleines Unternehmen Naturfaser Fölser (NFF). Seit 2013 arbeitet Fölser mit Martin Mahringer zusammen. Sie produzieren in St....

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das Kernteam von "Voi Lebm" besteht aus vielen Mitgliedern.
1 3

Regionalität
"Voi Lebm" will Region lebens,- und liebenswert machen

BEZIRK ROHRBACH. Die Region Donau-Böhmerwald engagiert sich seit Jahren für nachhaltige Entwicklung und gilt als Pionier im Bereich biologische Landwirtschaft. Im Leader-Projekt "Voi Lebm" gilt die Aufmerksamkeit acht Themenbereichen. Unter anderem den Themen nachhaltige Mobilität, regionale Wirtschaft, Ernährung und Konsum. "Wir leben Regionalität, Nachhaltigkeit und Wertschöpfung und unterstützen innovative Projekt in diesen Bereichen. Unsere Region ist eine 'Schatzkiste' und somit lebens,-...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Jetzt bis 4. August für den Regionalitätspreis bewerben.
6

Regionalitätspreis
Bewerben Sie sich jetzt für den Regionalitätspreis 2019

Oberösterreich ist eine wirtschaftlich erfolgreiche Region mit einem starken sozialen Netzwerk und hoher Lebensqualität. Der Regionalitätpreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, die Menschen in der Region zu halten. OÖ. Wie wichtig es ist, sich für den Erhalt der Lebensqualität einzusetzen, sieht man Tag für Tag: Durch Bürgerinitiativen konnten Nahversorger in den Gemeinden...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Stefan Ortner übergibt einer Mitarbeiterin die E-Car-Schlüssel.
2

Energiespezialisten ausgezeichnet: Firma Ökofen holt Regionalitätspreis

Firma Ökofen aus Niederkappel holt Regionalitätspreis in der Kategorie "Mobilität/Erneuerbare Energie". NIEDERKAPPEL (anh). 1989 war es, als das Unternehmen Ökofen im beschaulichen Niederkappel im Mühlviertel gegründet wurde. Seither hat sich viel getan. Heute gehört der Betrieb zum weltweiten Vorreiter bei Pelletsheizungen. Er hat aktuell einen Exportanteil von 90 Prozent und beschäftigt 370 Personen weltweit. Ob ein platzsparender Gewebetank oder Pelletsheizungen für Niedrigenergiehäuser –...

  • Rohrbach
  • Annika Höller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.