Alles zum Thema Richard Hörl

Beiträge zum Thema Richard Hörl

Leute
Richard Hörl 2010 vor der Salzburger Altstadt.

Verstorben
Verabschiedung von Richard Hörl

Der Bürgerrechtskämpfer Richard Hörl verstarb Ostermontag.  SALZBURG (red). Der Bürgerrechtler und Mitbegründer der Salzburger Bürgerliste, Richard Hörl, starb kurz nach seinem achtzigsten Geburtstag am Ostermontag. Die Verabschiedung fand im engsten Kreis der Familie statt. Der leidenschaftliche Bäcker- und Konditormeister aus der Alpenstraße setzte sich bereit Mitte der 70er um die Erhaltung der Stadtlandschaft Freisaal im Süden Salzburgs ein. Als Radfahrer setzte er sich für das...

  • 02.05.19
Politik
2 Bilder

"Thema ist für mich erledigt"

Bgm. Schaden: "Keine weiteren Verhandlungen zum Thema Direkte Demokratie." SALZBURG. Die Enttäuschung stand Bürgerlisten-Urgestein Richard Hörl nach der Gemeinderatssitzung ins Gesicht geschrieben: In der Stadt Salzburg wird es bis auf Weiteres keine großen Möglichkeiten für die Bürger geben, die tägliche Politik zu beeinflussen. Das steht fest, seit der Gemeinderat das lange verhandelte "Salzburger Modell" zur direkten Demokratie abgelehnt hat. "Zeichen der Zeit nicht erkannt" "Neben...

  • 09.02.15
  •  1
Lokales
3 Bilder

Protestaktion gegen sechsmonatige Sperre des Überfuhrstegs

Die "Aktion offener Steg" veranstaltete am vergangenen Freitag eine Protestaktion am Überfuhrsteg. Die Aktivisten rund um Organisator Ferdinand Hofer und "Grünlandschützer" Richard Hörl wollen die geplante vier- bis sechsmonatige Sperre des Stegs im Zuge von Sanierungsmaßnahmen verhindern. Unbestritten ist, dass der marode Überfuhrsteg dringend saniert werden muss. Aufgrund des desolaten Zustands des Tragwerks plant die Stadt, das Bauwerk während der Instandsetzung völlig zu schließen. Die...

  • 19.09.12
Politik
4 Bilder

Anrainer kämpfen um offenen Steg

Der Überfuhrsteg muss saniert werden, doch über das Wie herrscht nach wie vor Uneinigkeit. SALZBURG (af). Der Überfuhrsteg muss saniert werden, so viel steht fest. Die Zeit drängt, das gut 30 Jahre alte Bauwerk befindet sich in einem desolaten Zustand und eine Renovierung wird mit fortschreitender Dauer nicht einfacher. Sperren oder offenhalten? Soweit die Fakten, über die in Salzburg auch weitgehender Konens herrscht. Gestritten wird aber trotzdem, und zwar über die Frage, ob der...

  • 12.09.12