Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Strenge Sicherheitsvorkehrungen sorgen für eine gefahrlose Blutspende. Aktuelle Infos: www.blut.at.

Zum "Lebensretter" werden
Blutspenden ist gerade jetzt wichtig!

Unabhängig von den Corona-Zahlen gilt: Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. BEZIRK KORNEUBURG. Das Rote Kreuz bittet daher, die Blutspende als wichtigen Weg einzuplanen und an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen teilzunehmen. Diese finden unverändert statt und sind von den durch die Bundesregierung kommunizierten Einschränkungen von Versammlungen oder Veranstaltungen explizit ausgenommen. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
In der Bezirkshauptstadt Korneuburg errichtet das Rote Kreuz Korneuburg die neue Zentrale.
2

Rotes Kreuz baut für die Zukunft

Jeder Euro hilft: Rotes Kreuz bittet um Spenden für neue Zentrale BEZIRK. Das Rote Kreuz baut, um der Bevölkerung des Bezirks Korneuburg weiterhin optimal helfen zu können: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. Die 650 Mitarbeiter – ehrenamtlich, hauptberuflich, zivildienstleistend oder im Freiwilligen Sozialjahr – haben immer etwas zu tun; sei es im Rettungs- und Sanitätsdienst, in der Ausbildung, den Gesundheits- und Sozialen Diensten, im Großeinsatzmanagement und auch im...

  • Korneuburg
  • Marina Kraft

Trotz Corona – Blutspendeaktionen finden statt!
Blutspenden ist gerade jetzt wichtig

BEZIRK KORNEUBURG. Der Herbst ist die Zeit der Veränderung. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Was sich jedoch nicht ändert: Der Bedarf an Lebensrettern. Derzeit spenden lediglich 3,5 Prozent der Bevölkerung ab 18 Jahren Blut. Das Rote Kreuz braucht aber Ihre Unterstützung, um die Blutversorgung zu sichern und bittet um Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Blutspendeaktionen. Im Bezirk Korneuburg gibt es im November mehrmals Gelegenheit dazu – und die Termine finden, trotz...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Finanzielle Unterstützung von der Firma Croma-Pharma: Geschäftsführer Gerhard Prinz überreichte Monika Pfeffer vom Roten Kreuz einen Scheck im Wert von 2.000 Euro.

Neubau Rotkreuz-Bezirkszentrale
Croma-Pharma spendet 2.000 Euro

Schon in einem halben Jahr wird das neue Verwaltungsgebäude der Bezirkszentrale des Roten Kreuz Ernstbrunn-Korneuburg-Stockerau bezugsfertig sein – ein Meilenstein des Bauprojekts. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Danach wird das Bestandsgebäude abgerissen und an dieser Stelle die Fahrzeughalle errichtet, im April 2021 soll das Bauprojekt abgeschlossen sein. Bei der Finanzierung – das Rote Kreuz muss rund sechs Millionen Euro übernehmen – ist jede einzelne Spende hilfreich. Auch die Leobendorfer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Präsentieren die mobile Rufhilfe und die Rettungsdose: Landesrat Martin Eichtinger (2.v.re). und Generald Josef Schmoll.
1 13

Sicherheit für unterwegs
Rotes Kreuz stattet Senioren mit mobilem Rufhilfegerät aus

Gleich zum Start des Jahres 2020 startet das Rote Kreuz Niederösterreich mit einer neu konzipierten Kampagne einen wichtigen Schwerpunkt zum Thema Sicherheit für Senioren: Ein neues Rufhilfe-Gerät für unterwegs sorgt für mehr Mobilität und Sicherheit. TULLN / NÖ.  Ein Sturz oder Brustschmerzen bei einem Spaziergang – davor und in so einem Fall niemand erreichen zu können – fürchten sich Senioren. Das soll sich jedoch durch das neue, mobile  Rufhilfe-Gerät ändern, das, egal wohin, mitgenommen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Internationaler Test für Rotkreuz-Suchhundeteams.
1 4

Suchhunde
Partner mit der kalten Schnauze absolvieren "Mission Readiness Test"

Internationaler Test für Rotkreuz-Suchhundeteams 
Sechs Suchhundeteams aus NÖ einsatzfit TULLN / NÖ (pa). Von 15. bis 17. November stellen sich acht Rotkreuz-Suchhunde-Teams aus Niederösterreich dem „Mission Readiness Test“ – der Überprüfung für den Auslandseinsatz. Bei dieser Prüfung müssen die Hundeführer/innen und ihre Vierbeiner auf dem Übungsgelände des Bundesheers bei Wiener Neustadt – dem „Tritolwerk“ ihre Fähigkeiten unter erschwerten Bedingungen und nach internationalen Richtlinien...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
1 4

Freiwilligkeit und Ehrenamt
Alle Ehr den vielen Freiwilligen

Im Bezirk Korneuburg gibt es 859 Vereine. Sie sind schlagende Herzen des Ehrenamts in unserer Gesellschaft. BEZIRK KORNEUBURG. Ob Rot Kreuz Sanitäter am freien Wochenende, leidenschaftlicher Volksliedersänger am Mittwochabend oder Trainer der U11 Jugend, der für seine Sprösslinge immer erreichbar ist: Sie alle schenken anderen ihre wertvolle Zeit, ganz ohne Gegenleistung. Kurz vor der NÖ Freiwilligenmesse holen wir drei Freiwillige aus dem Bezirk Korneuburg vor den Vorhang. Seit 47 Jahren...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Härtetest für den neuen Land Rover Defender in Dubai, bevor er demnächst seine Weltpremiere feiert.
3

Härteprobe in der Wüste von Dubai
Spezialtest für neuen Defender

Der neue Land Rover Defender absolvierte in der Wüste einen Spezialtest auf Herz und Nieren: Experten des Roten Kreuzes und Land Rover erprobten Prototypen der neuen Defender-Generation bei Hitze und Wüstensturm in zahlreichen Praxistests rund um Dubai. Erfolgreiche ZusammenarbeitAnlass für diese Härtetests war zum einen die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Land Rover und dem Roten Kreuz. Die britische Traditionsmarke und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die Bergungsarbeiten dauerten  bis in die späte Nacht hinein.
5

Großeinsatz im Abendverkehr
A22: LKW-Unfall zur Hauptverkehrszeit

Wer gestern Abend über die A22 gefahren ist, ist entweder im Stau gestanden oder hat ob der zahlreichen Blaulichter richtig gestaunt. Der Grund dafür war ein LKW-Unfall kurz vor 20 Uhr in Fahrtrichtung Stockerau. BEZIRK KORNEUBURG. Warum der Sattelschlepper die Betonleitschiene touchiert hatte, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Massiv beschädigt blieb das Fahrzeug dann auf der dritten Spur stehen. Während der Fahrer vom Rettungsdienst versorgt wurde und die Polizei die Unfallstelle absicherte,...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Infoabende: Freiwillige Mitarbeit beim Roten Kreuz

Das Rote Kreuz Ernstbrunn-Korneuburg-Stockerau veranstaltet heuer 6 Infoabende, bei denen die interessierten Personen allgemeine Infos über die ehrenamtliche Mitarbeit auf unsere Bezirksstelle und außerdem Detailinformationen über unsere Leistungsbereiche erhalten. Vorgestellt wird erstmals auch unser „Besuchsdienst“ – ein Angebot, mit dem wir im Februar starten. Die Termine (jeweils ab 18 Uhr): 2. April 2019, Rotes Kreuz Ernstbrunn 2. Juli 2019, Rotes Kreuz Stockerau 6. August 2019, Rotes...

  • Korneuburg
  • Marina Kraft
Feierliche Übergabe des neuen NEF in Tulln.

Rotes Kreuz
Neues Notarzt-Einsatzfahrzeug für Korneuburg

Korneuburg stellt als einer der ersten Stützpunkte ein Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) neuen Musters in den Dienst. Der nun verwendete Volkswagen T6 stellte sich zuvor in einer dreimonatigen Testphase als hochwertigstes Fahrzeug heraus und ersetzt den alten VW Passat. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Seit kurzem ist in Korneuburg das neue Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF), ein Volkswagen T6, im Einsatz – und wurde gleich richtig gefordert. Gleich 14 Mal musste er an den ersten beiden Tagen ausrücken. Dank...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Richard Chytil vom Roten Kreuz mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Erste-Hilfe-Kurses in Langenzersdorf.

Erste Hilfe
Gratis Erste-Hilfe-Kurs in Langenzersdorf

Der vom Gesundheitsreferat unter Gemeinderat Bernhard Ebner organisierte Erste-Hilfe-Kurs fand kürzlich sein Finale. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. 16 Teilnehmer waren ob des spannenden Vortrages von Rot Kreuz-Profi Richard Chytil mitgerissen und begeistert. "Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die mit Engagement und Freude für eine kollegiale und unterhaltsame Kursatmosphäre sorgten", freut sich Ebner über den Erfolg. Weil die Rückmeldungen so positiv waren, soll es auch weiterhin...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mit dem FAST-Test erkennt man mögliche Anzeichen für einen Schlaganfall

Welt-Schlaganfalltag
Schnelles Handeln bei Schlaganfall rettet Leben

Heute, am 29. Oktober, ist Welt-Schlaganfalltag. Und ein Schlaganfall kann jeden treffen. ÖSTERREICH. Wie erkennt man einen Schlaganfall? Deutliche Anzeichen sind plötzliche Lähmungen im Gesicht oder einer Körperseite und auch Probleme beim Sprechen. Treten solche Anzeichen auf, wählt man den Notruf 144. Ein Schlaganfall gehört wie Herzinfarkt und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen weltweit. In Österreich liegt die Rate bei 40 Prozent. Schlaganfall kann jeden...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Franz Resperger, Sprecher des NÖ Feuerwehrkommandos, General Josef Schmoll,
Präsident Rotes Kreuz NÖ, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, Blutspenderin Julia
Hofinger

Helden gesucht: Ihr Blut rettet Leben – und bringt Sie vielleicht nach Los Angeles

Unter dem Motto „ECHTE HELDEN BLUTEN. SPENDE BLUT. RETTE LEBEN.“ rufen die NÖ Landeskliniken-Holding und das Rote Kreuz Niederösterreich auch heuer wieder - auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf – zum gemeinsamen Blutspenden auf. Die Blutspendeaktion Lifesaver findet dabei in allen Bezirken Niederösterreichs statt. „Blutspenden rettet Leben. Bis heute zählt Blut in Notfällen zu den wichtigsten Medikamenten und kann bis dato nicht künstlich erzeugt werden. Unser Land steckt...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Pro Spende werden etwa 450 Milliliter Blut abgezapft. Bei insgesamt fünf bis sechs Liter fällt das kaum ins Gewicht.

Ausweis beantragen, Blut spenden und Leben retten

Die Österreicher spenden immer weniger Blut. Dabei kann eine Blutspende Leben retten. Blutspenden dürfen in Österreich Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahre, die einen Blutspendeausweis haben. Wer sich für eine Spende entscheidet, kann sich an die nächstgelegene Blutspendezentrale des Österreichischen Roten Kreuz wenden. Dort prüft ein Arzt anhand weniger Tropfen Blut, ob man als Blutspender in Frage kommt. Ist alles in Ordnung, steht der Spende nichts mehr im Wege. Mehr dazu lesen Sie hier ......

  • Margit Koudelka
Auch der stellvertretende Ortsstellenleiter Roman Rötzer gab sein Blut.

Stockerau: Blutspenden rettet Leben

109 Blutspender kamen nach Stockerau: 96 Blutkonserven wurden in nur vier Stunden gefüllt. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Nach der langen Winterpause lud das Rote Kreuz zur ersten Blutspendeaktion des aktuellen Jahres in Stockerau ein und wieder standen die Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Stockerau zur Verfügung. Die Stockerauerinnen und Stockerauer zeigten sich als fleißige Blutspender: In nur vier Stunden waren 109 Spendenwillige gekommen, insgesamt konnten 96 Blutkonserven gefüllt werden....

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Senning!

... Blutversorgung kennt keine Pausen! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Mittwoch, 21.03.2018 16.00-20.00 Uhr Feuerwehrhaus  Mühlestraße 11 Senning Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist die Versorgung vor allem deswegen, weil...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Blutspenden

Rotes Kreuz Wann: 07.03.2018 15:00:00 bis 07.03.2018, 20:00:00 Wo: Kulturzentrum, 2201 Seyring auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Jessica Karle
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Stockerau!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 10.03.2018 09.00-13.00 Uhr Raiffeisenbank Rathausplatz 2 Stockerau Bitte um Verständnis, dass...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Blutspenden - Rotes Kreuz

Blutspenden - Rotes Kreuz Wann: 07.03.2018 15:00:00 bis 07.03.2018, 20:00:00 Wo: Kulturzentrum, 2201 Seyring auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Jessica Karle
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Seyring!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Mittwoch, 07.03.2018 15.00-20.00 Uhr Kulturzentrum - Schlosssaal Seyring Schloss Straße 7 Seyring Bitte...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Stetteldorf am Wagram!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 04.03.2018 08.30-12.00 und 13.00-14.30 Uhr Pfarrzentrum Kirchenplatz 5 Stetteldorf am Wagram...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Hausleiten!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 03.03.2018 10.00-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Feuerwehrhaus, mit Feuerlöscherüberprüfung...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. Februar 2021 um 09:00
  • Festsaal Langenzersdorf
  • Langenzersdorf

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Langenzersdorf!

Blutspendeaktionen finden stattDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 06.02.2021 09.00-12.00 und 13.00-15.00 Uhr Festsaal Langenzersdorf Hauptplatz 9 2103 Langenzersdorf Die geltenden Schritte zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. Das Rote Kreuz bittet daher wie immer um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der...

  • Korneuburg
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.