Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

 28  20   4

Februar
🌨Es schneit🌨

Eher seltene Bilder von diesen Winter. Es gibt Neuschnee,  da freut sich die Natur.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
Grafische Darstellung des Temperaturanstiegs – in 30 Jahres Perioden
 1   6

Klimaveränderung in Kärnten
Es wird wärmer, und das immer schneller

Im Zuge des Kärnten Schwerpunkts "100 Jahre Kärnten" nimmt die WOCHE das Klima – und seine Veränderung – unter die Lupe.  Wie warm war es vor hundert Jahren, wie warm wird es Mitte oder Ende des Jahrhunderts sein? Die WOCHE fragt nach.  KÄRNTEN. Es wird wärmer, und das natürlich auch in Kärnten. "Die deutliche Zunahme der letzten Periode (Anm. dreißig Jahre) ist nicht mehr als normale Schwankung zu sehen sondern ein eindeutiges Signal des Klimawandels", sagt Christian Stefan der...

  • Kärnten
  • Alexandra Wrann
Man geht von erheblichen Schäden durch die Unwetter in Kärnten aus.

Nach den Wetterextremen
Forststraßen und ländliches Wegenetz: über 15 Millionen Euro Schaden

Erste (geschätzte) Zahlen zu den aktuellen Unwetter-Schäden: Fast fünf Millionen Euro schaden bei ländlichem Wegenetz, zehn bis elf Millionen Euro bei Forststraßen, 200.000 Festmeter Schadholz.  Der Zivilschutzalarm für Reißeck (Ortschaft Zandlach) wurde nun heute, Freitag, aufgehoben. Am Samstag wurde auch jener in Feld am See aufgehoben, alle evakuierten Bewohner durften in ihre Häuser zurück.  KÄRNTEN. Wie groß der Schaden nach den Unwettern tatsächlich ist, lässt sich noch nicht...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Pilot Erwin Groß und der Leiter der Alpinpolizei Spittal Horst Wohlgemuth mit Luis, der aus Mallnitz ausgeflogen wurde.
  3

Nach den Wetterextremen
Am Donnerstag immer noch vier Schulen geschlossen

Auch morgen, Donnerstag, bleiben noch Schulen in Kärnten geschlossen: Stall, Baldramsdorf, Heiligenblut und Flattach. Auch Zivilschutzalarm in Berg im Drautal wurde aufgehoben. KÄRNTEN. Für heute, Mittwoch, gab es keine Wetterwarnung. Also laufen die Aufräumarbeiten – vor allem in Oberkärnten – auf Hochtouren. Es bleiben noch zwei Zivilschutzalarme aufrecht (Reißeck für die Ortschaft Zandlach und Feld am See), jener in Berg im Drautal wurde aufgehoben. Eine Zivilschutzwarnung besteht...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Während es noch immer gefährlich ist, laufen die Aufräumarbeiten.
  14

Wetter in Kärnten - laufendes Update
Dienstag: Acht Volksschulen morgen noch geschlossen

Nach den tragischen Ereignissen am Wochenende und gestern, Montag, ist die Gefahr noch nicht gebannt. Neuerliche Niederschläge heute, Dienstag, können wieder zu Hangrutschungen, Murenabgängen und Lawinen führen. Die Hochwasser-Gefahr sinkt nun wieder. Die wichtigsten Infos von heute (nachzulesen im Live-Ticker unten): Morgen, Mittwoch, wieder Schulschließungen von Volksschulen Lind im Drautal, Berg im Drautal, Stall, Heiligenblut, Großkirchheim, Mörtschach, Baldramsdorf und Flattach.Faaker...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Mobiler Hochwasserschutz an der Gurk.
 1  1   14

Wetter in Kärnten - laufendes Update
Montag: Vorerst letztes Tief kommt auf uns zu

Was ist heute, Montag, passiert? In Bad Kleinkirchheim wurde ein Mann von einer Mure verschüttet, er konnte nur noch tot geborgen werden. Am Montag kämpfte der Bezirk St. Veit mit Hochwasser. In der Nacht soll es wieder regnen und schneien, auch morgen, Dienstag. Einige Schulen in Oberkärnten bleiben daher morgen immer noch zu. Aktuelle Infos von Montag22.20 Uhr: Verkehrs-Infos Mit dem Link zu den aktuellen Verkehrsinfos – die sind auch noch unter diesem Link in der Fürh aktuell – wünschen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Kann man sich in Unterkärnten kaum vorstellen: So sieht es im Lesachtal aus!
 1   5

Wetter in Kärnten – laufendes Update
Sonntag: Zivilschutzalarm in mehreren Oberkärntner Gemeinden

Hochwasser, Starkregen, Vermurungen, Überflutungen und Hangrutsche in vielen Kärntner Gemeinden. Schulen in Oberkärnten und Lavamünd bleiben morgen geschlossen. Viele Verkehrsbehinderungen auf Straßen und bei der Bahn. Hier ein Überblick über die Ereignisse am Sonntag, 17. November. Wir danken allen Freiwilligen für ihren Einsatz. Kommt gut durch die Nacht! (Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert!) Aktuelle Infos23.07 Uhr: auch in Baldramsdorf wurde Zivilschutzalarm...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Schutzwasserbauten in Lavamünd, an denen gearbeitet wird, waren gestern schon unter Wasser.
  3

Wetter in Kärnten
Drei Niederschlagswellen bis Dienstag

Vorbereitungen laufen. Auch Sturm für Karnische Alpen und Karawanken prognostiziert. Wie sich Hochwasser und Lawinen entwicklen, ist noch nicht ganz klar. KÄRNTEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) geht von weiteren starken Regen- und Schneeschauern im Süden aus. Ursache: Kalte Luft von Norden und feuchte aus dem Mittelmeer-Raum mischen sich über den Alpen und durch eine Südströmung stauen sich die Niederschlagswolken an der Alpen-Südseite.  Niederschläge heute,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Für Kärnten erwartet man weitere zwei Niederschlagsfronten.

Wetter in Kärnten
Zwei Niederschlagsfronten bis Montag

Kärnten erwartet bis Montag zwei weitere Niederschlagsfronten. Hochwasser-Prognose geht derzeit von keinen gröberen Überflutungen aus. KÄRNTEN. Von Freitag, 15. November, bis Montag, 18. November, meldet der Wetterdienst Klagenfurt den Durchzug von zwei Niederschlagsfronten. Sie kommen aus dem Süden.  Prognostiziert werden folgende Niederschlagsmengen: 100 bis 150 mm: Gailtal, Oberes Drautal, Hohe Tauern30 bis 80 mm: übrige LandesteileHochwasser-PrognoseDie Schneefallgrenze steigt an – auf...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
 28  22   7

Schnee
❄Der erste Schnee❄

Nach den Regen kam der Schnee. Alles sieht wie angezuckert aus. In Oberkärnten da gibt es um einiges mehr, ich finde der erste Schnee in diesen Winter  ist schon früh dran.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
 36  25   10

Wintergruss im Mai
Schnee im Mai

Kaum zu glauben wir haben Mai.  Der Winter lässt Grüssen. In höheren Lagen kam der Schnee. Wir waren In Diex (Bösenort) da schaut es richtig wnterlich aus. Ein bar Eindrücke habe ich mitgebracht.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
)
 33  22   5

Schnee
Der Winter gibt noch nicht auf

Über Nacht ist es wieder weiss geworden. Ungewöhnlich ist es nicht das es Im März schneit. Der Winter will noch nicht aufgeben, es wird sich aber der Frühling durchsetzen.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
Das Auto stürzte 15 Meter die Böschung hinunter
  2

Unfall
Schneefahrbahn: Auto rutschte 15 Meter die Böschung hinab

In einem schneeglatten Waldstück rutschte eine 67-jährige Althofnerin mit ihrem Auto die Böschung hinab. Sie wurde schwer verletzt. HÜTTENBERG. Eine Althofnerin (67) ist Donnerstag-Morgen mit ihrem Auto 15 Meter eine Böschung hinabgestürzt. Sie war auf einem Waldweg Richtung Unterwalg in der Gemeinde Hüttenberg unterwegs, als das Auto vom schneeglatten Weg abrutschte. Das Auto rutschte die Böschung hinab und kam zwischen Bäumen zum Stillstand.  Die Lenkerin wurde zum Teil aus dem Fahrzeug...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Wie sehen eure Schnee-Fotos bei den frostigen Temperaturen aus? – Ein großes Dankeschön an unseren Regionauten Rudolf Aichholzer für das tolle Bild
 5  8

Fotoaktion
(Endlich) Schnee: Wir suchen eure Fotos!

Nun hat auch Kärnten als südlichstes Bundesland Österreichs wirklich einiges an Schnee abbekommen! Die glitzernden Schneeflocken verwandeln Wälder und Wiesen in wahre Märchenlandschaften. In den Städten ist man da nicht so begeistert, vor allem dann nicht, wenn man in der Früh in die Arbeit muss. Und so könnt ihr mitmachen Teilt eure Fotos von den schönsten, schlimmsten, weißesten und nervigsten Schnee-Momente und Winterlandschaften mit uns. Ladet einfach bis zu 3 Bilder unten im Beitrag...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
 3  1

Traum Tag, Traum Wetter..
Sonne, Schnee, Berg!

Das beste um wieder etwas Energie für die neue Arbeitswoche zu tanken ist, die Sonne und die Natur am Berg zu genießen.  Traumhaftes Wetter und der Schnee einfach herrlich! Die beste Zeit um auf die Saualm zur Druckerhütte zu fahren.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Martina Gerhalter
 43  22   8

Schnee
Schnee hätten wir jetzt genug

Heute bekamen wir noch einmal eine schöne Menge Neuschnee. Jetzt hätten wir eigendlich genug von der weissen Pracht.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied

Unfall
St. Veiterin verlor auf glatter Fahrbahn Kontrolle über ihr Auto

KAPPEL. Freitag morgens geriet eine 34-jährige St. Veiterin mit ihrem PKW auf der schneeglatten Fahrbahn im Bereich einer Kreuzung in der Gemeinde Kappel ins Rutschen und prallte gegen den angehaltenen PKW eines 22-Jährigen und in weiterer Folge gegen eine Grundstücksmauer. Sie erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
 38  5   5

Schnee
Der erste Schnee

Hurra es hat geschneit. Pünktlich zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte kam bei uns der erste Schnee.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
 2

Starker Winter verursacht hohe Kosten für Winterdienst

Die Schneeräumung kostet die Gemeinden heuer im Vergleich zum Vorjahr ein Mehrfaches. ST. VEIT (stp). Der starke Winter hat heuer auch das Budget der Gemeinden belastet. Im Winter 2016/17 habe die Gesamtkosten für den Winterdienst in der Stadt St. Veit 158.000 Euro ausgemacht. "Wir haben die Marke vom Vorjahr bereits überschritten", sagt Andreas Reisenbauer, Pressesprecher der Stadt St. Veit, fügt aber hinzu: "Man muss bedenken, dass wir letztes Jahr nur zwei Mal Schnee geschoben haben."...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
 1  4   10

Hochrindl

heute, 04.03.2018 bin ich dem Nebel auf die Hochrindl entflohen ;-)   

  • Kärnten
  • St. Veit
  • martin sagl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.