Schrebergarten

Beiträge zum Thema Schrebergarten

15

Quarantäne
Erinnerungen an den Sommer

Das Glück des Schrebergärtners: kein Problem, fernab von der Pandemie brav weiter (und freiwillig) Quarantäne zu halten! Die tierischen Besucher, Insekten, Schleichen, Igel, Nachbarshunde usw. sind unverdächtig, sie stecken uns nicht an. - Es war ein entschleunigter, meditativer, schöner Sommer. Gartenarbeit und Marmeladekochen kann man eh allein am besten.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
9

Wiener Spaziergänge
Laaerwald Gemeinschaftsgarten

Wie schon in der Vorwoche beim Laaerberg-Spaziergang, wir konnten den Gemeinschaftsgarten besuchen. Die GärtnerInnen haben sich richtig gefreut, uns einiges zeigen zu können. Es blühen hier Zierblumen aller Farben, aber der Spargel fürs nächste Jahr zeigt sich auch schon. Es gibt Salatköpfe, Kohl, Paradeiserpflänzchen - und die jungen Obstbäume werden in den nächsten Jahren auch schon Früchte tragen - für alle. Er waren Kinder, Erwachsene, aber auch flotte Jugendliche mit bunt gefärbten Haaren...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4 5 9

Familie Specht
Familie Specht

Ja die Familie Specht ist treu. Sie kommen jeden Tag. Von klein auf und sind schon richtig gewachsen. Frau Mama ist nicht mehr dabei. Wir unterhalten uns prächtig wenn wir ihnen zuschauen. LG von unseren Paradies Harry und Renate

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Gloria Dai ist noch sehr munter. LG renate

Rosen

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Ulli Fuchs mit ihrem Werk "Diva" im eigenen Schrebergarten, der ihr auch als Atelier dient.
1 4 2

Ein Kulturverein im Schrebergarten

Kleingartenverein Esparette: Ulli Fuchs bringt mit Humor und Augenzwinkern Generationen zusammen. MEIDLING. Das Labor Alltagskultur gibt es eigentlich schon seit Langem. Gegründet wurde es 1990, doch dann passierte viele Jahre lang nichts. Vor Kurzem reaktivierte Ulli Fuchs den Verein. Sie startete dann mit Kulturveranstaltungen im Schrebergarten. So finden im beschaulichen Gartenambiente des Kleingartens Esparsette Workshops der freien Akademie Meidling statt. Wichtig ist Fuchs dabei, dass die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Idylle pur in der Kleingartenanlage Am Steinsee in Liesing.
4 13

Idylle für "den kleinen Mann": Die bewegte Geschichte der Wiener Kleingärten

In Wien gibt es derzeit 26.831 Kleingärten in 247 Vereinen. Ein neues Buch zeichnet die Geschichte der "Schrebergärten" nach. WIEN. Architektenhaus mit Aufstellpool und Rasenroboter statt Holzhütte inmitten von Himbeersträuchern: Der Wandel der Kleingärten in den vergangenen hundert Jahren ist enorm. Vom Ursprung des sozialen Aspekts, "dem kleinen Mann" eine Nutzfläche für Gemüse- und Obstanbau zur Verfügung zu stellen, ist seit der Möglichkeit des Eigentumserwerbs 1993 nichts mehr geblieben....

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Maria-Theresia Klenner
8 3 2

Diesen Erdapfel...

...mussten wir nicht aus der Tiefe holen. Er lag an der Erdoberfläche und hatte putzige grüne Blättchen. So etwas habe ich noch nie gesehen, allerdings bin ich ein Stadtkind. - Ich setzte nun den Erdapfel in eine kleine Vase und bin nun neugierig, wie es weiter geht. Ich werde berichten!

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
2 5 2

Sommerrezept Schrebergartenkuchen

Im Schrebergarten ohne Backofen hilft man sich mit Kochtöpfen und Pfannen. Hier z.B. wurden die Marillen in eine bebutterte Pfanne gelegt, mit geriebenen Mandeln bestreut, und dann wurde der dicke aber flaumig gerührte Palatschinkenteig (mit etwas Backpulvar darin) darauf gegossen. Unter dem Deckel, auf kleiner Flamme, wird daraus ein echter Kuchen, den man dann auch hübsch stürzen kann, wenn die Pfanne genug gebuttert war. Statt Mandeln kann man auch geriebenen Mohn, mit etwas Milch verrührt,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
11 13 7

Gartenarbeiten

Ein Teil der Forsythien ausgeschnitten und gekürzt. Der weiße Flieder war heuer so gewaltig groß der wurde auch teilweise ausgeschnitten aber vorsichtig gekürzt damit er wieder nächstes Jahr blüht. Die Gurkenpflanzen aus unseren provisorischen „Glashaus“ entfernt und am Platz eingegraben. Kräuter geschnitten und zum Trocknen aufgehängt in der Veranda. Verschiedene Farben der Veigelia blühen zauberhaft. Brombeeren blühen auch schon. Himbeeren zeigen ganz leicht ihre Früchte. Die Ribiseln...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
20 10 13

Unser Paradies haben wir verschönert.

Zuerst mit 50 Pelargonien. 8 Paradeiser Pflanzen und 2 Paprikapflanzen in grün. Schnittlauch und Dauerwellenpetersilie (franz. Petersilie) gibt es auch schon im Hochbeet 8 Sundaville und 4 Wandelröschen. Was auch wichtig war ein Palmkätzchen Bäumchen gekauft. Weiteres kommt noch. Somit haben wir den Muttertag und kommenden Vatertag mit Blumen beschenkt ;-). Zinnien Samen gestreut. Tabakblümchen Samen eingesetzt. Feuerlilien Zwiebeln neu eingegraben. Die letzten 8 Dahlien auch eingegraben da...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
6 11 5

Gefüllte Akelei

Bin wieder mal fremd gegangen mit meiner Kamera in anderen Schrebergärten. Es sind ein paar schöne Fotos mit der gefüllten Akelei geworden. Auch in unsere KGV Rudolfshöhe gibt es Schnappschüsse.

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Dipladenia – Mandevilla
2

Wir warten schon....

Wo: Rudolfshöhe, Neilreichgasse, 1100 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.