Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lena würde gerne den Polytechnischen Lehrgang in Waidhofen besuchen.

Anderer Schulsprengel
Darum darf Lena nicht in ihre Schule

HEIDENREICHSTEIN. Lena Schalko, 14 Jahre alt aus Heidenreichstein, darf nicht die Schule besuchen, die sie sich wünscht. Warum? Weil Kinder immer nach Schulsprengel eingeteilt werden – und manchmal die Behörden auf stur schalten. Lena hat die letzten vier Jahre die Sporthauptschule in Waidhofen besucht und sich dort auch mit ihren Schulfreunden ein soziales Umfeld aufgebaut. Deswegen und auch wegen des weitaus einfacheren Schulwegs möchte sie nächstes Schuljahr den Polytechnischen Lehrgang,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die Schülerinnen des ALW freuen sich auf Ihren Besuch bei der Open Night am 30. Jänner 2020.

Open Night im Schulzentrum Gmünd
Mit dem Aufbaulehrgang Wirtschaft zur Matura

BEZIRK GMÜND. Bei der Open Night am Donnerstag, 30. Jänner 2020 öffnet das Schulzentrum Gmünd von 17 bis 19 Uhr die Türen. Informationsvorträge, Führungen und Mitmachstationen geben einen Einblick in das vielfältige Angebot des SZ:G. Die beiden 5-jährigen Schulen (Wirtschaftsakademie Waldviertel, Industrial Business HAK) schließen mit der Reife- und Diplomprüfung an. Außerdem bietet das SZ:G auch zwei berufsbildende mittlere Schulen (Fachschule Wirtschaft und Praxis-Handelsschule). Mit...

  • Gmünd
  • Schulzentrum Gmünd

Schulzentrum Gmünd
Industrial Business HAK: NBG übernimmt Patenschaft

Am 17. Dezember 2019 besuchten Vertreter der Firma NBG ihre Patenklasse 1BK (Industrial Business HAK). Die Geschäftsführer Mark Bauer, MBA und Alexander Bauer sowie der Personalchef Alexander Spitaler, MA stellten die international tätige Firma aus Gmünd und einige Produkte aus dem Bereich der Glasfasertechnik vor. In einer interessanten Diskussion wurden die Chancen des neuen Ausbildungszweiges gemeinsam mit den Schüler*innen analysiert. Die Industrial Business HAK ist ideal für...

  • Gmünd
  • Schulzentrum Gmünd
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Der NÖ. Landeskindergarten in der Sigismundgasse in Gmünd hat von Montag bis Freitag nachmittags geöffnet.

Meine Gemeinde im Check
Kinderbetreuung bleibt ein großes Thema - Nachteile für Angestellte im Handel

Wie gut ist die Kleinkinderbetreuung in unserem Bezirk abgedeckt? GMÜND. Vor bereits mehreren Jahren wurde der Einstieg in den Kindergarten auf ein Alter von zweieinhalb Jahren heruntergesetzt, um so die Lücke zwischen Ende der Bezugsdauer von Kinderbetreuungsgeld und dem damaligen Grundeinstiegsalter von drei Jahren in den Kindergarten zu schließen. Da viele Kindergärten nur bis 13 Uhr geöffnet haben, stellt sich für viele Eltern ein Problem und trotz der stetigen Bemühungen von Land und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
 1

inspirierend vielfältig
Infotag im Schulzentrum Gmünd

Das Schulzentrum Gmünd ist der einzige Schulstandort im Bezirk, der berufsbildende mittlere und höhere Schultypen anbietet. Durch die zentrale Lage ist das Schulzentrum von allen Gemeinden des Bezirkes öffentlich zu erreichen. Das Bildungsangebot des Schulzentrums Gmünd ist so vielfältig wie die zukünftigen Karrieren der Schülerinnen und Schüler. Neben einer umfassenden Allgemeinbildung vermitteln alle Schultypen auch eine Berufsbildung und schließen mit einer Abschlussprüfung bzw. Reife-...

  • Gmünd
  • Schulzentrum Gmünd
 1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und LAbg. Margit Göll teilten VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll die Anliegen und Probleme mit.

Bezirk Gmünd
Erste Lösungen im Bus-Chaos

Einige besonders drängende Probleme im Bezirk Gmünd konnten mittlerweile behoben werden. BEZIRK GMÜND. Änderungen im Busfahrplan haben mit Schulstart im Bezirk Gmünd, wie auch im restlichen Waldviertel, für Probleme gesorgt. Besonders groß war die Aufregung etwa in der Gemeinde Großdietmanns, wo es für die Kinder aus Ehrendorf und Wielands plötzlich keinen Bus mehr zur Volksschule gab. Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nannte ein "folgenschwerens Kommunikationsproblem" als Grund und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Dem Mädchen wurde die Mitfahrt mit Bus verweigert.
  2

Moorbad Harbach
Schulbus ließ Mädel mehrmals stehen

Papa Johannes Wieninger aus Lauterbach macht seinem Ärger Luft. Verkehrsverbund ist an der Sache dran. MOORBAD HARBACH. "In unserer Gemeinde kennt jeder jeden, und es wird zusammengehalten, wo es geht", so Johannes Wieninger aus Lauterbach. Umso mehr ärgern ihn die Probleme, mit denen seine Tochter im März auf dem Weg zur Schule konfrontiert war. Sie besucht seit Februar die HAK in Gmünd und besitzt ein TOP-Jugendticket. Da sie aufgrund des Schulwechsels kurzfristig keinen Schülerausweis...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die SchülerInnen, Stützkräfte und LehrerInnen der ASO Gmünd mit AnTONNIa!
 1   4

AnTONNIa rockt die ASO Gmünd

Viel Spaß und vieles gelernt haben die SchülerInnen der ASO Gmünd. Schon voriges Jahr war das Thema "Abfall, richtig trennen, entsorgen und vermeiden" Schwerpunkt der Schule. Mit Unterstützung von Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd wurde dies in verschiedenen Projekten und Workshops vertieft. Beim Besuch von AnTONNIa konnten nun die Kinder ihr Wissen in die Stunde mit einbringen und die Begeisterung war von allen Seiten groß. AnTONNIa und Abfallberaterin Silvia Thor, aber auch die...

  • Gmünd
  • Silvia Thor
Bürgermeister Günter Schalko und Robert Kahlig, der Eisgarns Kinder Tag für Tag sicher in Schule und Kindergarten bringt.

Mehrheit der Eltern will Kinder auf Schulweg begleiten

Wie kommen unsere Kinder in die Schule? Plus: Warum Eltern ihre Kinder nicht mehr alleine losschicken. BEZIRK. Wer kennt nicht die Geschichten der Großeltern, wenn sie von ihren stundenlangen Fußmärschen zur Schule erzählen? Doch wie sieht es heute aus? Im dritten Teil unserer Serie "Mein Bezirk, meine Familie" beleuchten wir, wie Kinder jetzt zur Schule kommen. Um das herauszufinden, haben die Bezirksblätter die Waldviertler befragen lassen. Demnach gehen 36 Prozent der Kinder nach wie vor...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
  2

Erster Schulheuriger in der NMS Litschau kam an

LITSCHAU. Die Schüler der Klasse 3a der NMS Litschau luden Freitagabend gemeinsam mit ihren Eltern, Klassenvorständin Ulrike Eglau und Direktorin Andrea Kellner zum ersten Schulheurigen ein. Und die Erstauflage der Veranstaltung war ein voller Erfolg: Die zahlreichen Besucher waren überrascht von der Vielzahl an herzhaften Köstlichkeiten sowie der riesigen Auswahl an selbstgebackenen Mehlspeisen.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Muhammed Lal, Simone Gattringer, Sanaz Lal, Alina und Amelie Klika, Jonas Artner, Sarah Wansch, Lukas Gattringer, Samantha Besenböck, Philip Kriechbaumer, Timo Wiesmüller mit Kindergartenpädagogin Karin Pfeiffer-Vogl.

Bad Großpertholz
Zukünftige Schüler besuchten die Gemeindebücherei

BAD GROSSPERTHOLZ (red). Mit den Kindergartenkindern die im Herbst in die Schule starten, wird in der Marktgemeinde Bad Großpertholz auch heuer wieder der „Bibliotheksführerschein“ erarbeitet. Vier Mal kommen sie im letzten Kindergartenjahr aus diesem Anlass in die Gemeindebücherei. Am Dienstag stand der zweite Besuch an. "Ich durfte den Kindern das Bilderbuch ,Die tollkühnen Schafe in ihrer fliegenden Kiste' vorlesen", berichtet Helga Wandl. Danach durften die Kinder Bücher für den...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

ASO Gmünd
3a-Klasse zu Besuch in Wien

Am 13.12. besichtigten die Schüler der 3a-Klasse der Dr. Karl Renner-Schule in Gmünd mit ihren Lehrern das Technische Museum in Wien. Anschließend besuchten sie noch den Adventmarkt beim Schloss Schönbrunn und die feierlich geschmückte Innenstadt rund um den Stephansdom. Der Besuch der Großstadt wird noch lange in Erinnerung bleiben, da alle Wege - auch die Hin- und Rückreise - mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurden. Foto vlnr: Sebastian Hohenbichler, Eric Graf, Oliver Miker,...

  • Gmünd
  • Thomas Ledermüller
Direktorin Romana Weisgram, PSI Fritz Laschober, Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni, Bürgermeister Karl Harrer, Vizebürgermeister Peter Müller, die Stadträte Gabi Beer Willi Glaser, Mike Preissl, David Süß, die Gemeinderäte Marcel Hobbiger, Tobias Spazierer und Martin Speychal, Reinhard Österrreicher

Abend der offenen Tür in der NNÖMS Schrems

SCHREMS. Zahlreiche Ehrengäste konnte Direktorin Romana Weisgram am Abend der offenen Tür in der Medien- und Informatikmittelschule Schrems begrüßen. Die Eröffnungsfeier, in der die Direktorin und zwei Schülerinnen einen Überblick über die Jahresarbeit der Schule gaben, wurde sehr schwungvoll mit musikalischen Einlagen des Schulchors, der Tanzgruppe und des Jugendorchesters umrahmt. Anschließend konnten sich die zahlreich erschienenen Eltern und Besucher von der ausgezeichneten Arbeit der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • Michael Leitner
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • Margit Koudelka
Die Teilnehmer des Bildungsheurigen im Bezirk Gmünd im neu eröffneten Restaurant Hausschachen am Golfplatz in Weitra.

Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft

Bildungsdirektor Johann Heuras, NR Martina Diesner-Wais und LAbg. Margit Göll diskutierten mit Lehrern aus dem Bezirk Gmünd die Herausforderungen im neuen Schuljahr BEZIRK GMÜND (red). Im Rahmen des diesjährigen Bildungsheurigen der Volkspartei im Bezirk Gmünd diskutierten Bildungsdirektor Johann Heuras, NR Martina Diesner-Wais und die Bildungssprecherin im VP-Landtagsklub LAbg. Margit Göll mit Lehrerinnen und Lehrern aus dem Bezirk die Herausforderungen, die sich im neuen Schuljahr...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Bürgermeister Gerhard Kirchmaier und
Stadträtin Elisabeth Jank wünschen sich ein unfallfreies Schuljahr.

Vorsichtig fahren zum Schulanfang

HEIDENREICHSTEIN (red). "Zum Schulbeginn möchte ich als Bürgermeister alle Verkehrssteilnehmer ersuchen, unseren Kindern besondere Aufmerksamkeit im Straßenverkehr zu schenken. Auch wenn kein sogenannter Zebrastreifen in der Nähe ist, so sollten wir Kindern beim Überqueren der Straße den Vorrang geben. Wir möchten mit unserer Aktion ,DANKE, dass Sie VORSICHTIG FAHREN!' darauf aufmerksam machen", appelliert Heidenreichsteins Bürgermeister Gerhard Kirchmaier. Übrigens, in den ersten Wochen des...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Volkshilfe Bezirk Gmünd hilft zum Schulanfang

BEZIRK GMÜND (red). Mitte August erfolgt der Startschuss der österreichweiten Volkshilfe-Schulstartaktion in Niederösterreich. Wenn nach den Ferien die Schule beginnt, ist die Freude bei den Kindern meist groß. Bei den Eltern sieht es oft ganz anders aus. Viele Familien geraten rasch an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. Zur Unterstützung erhalten einkommensschwache NiederösterreicherInnen Gutscheine für den Kauf von Schulmaterialien. "Gerade zu Beginn des neuen Schuljahres wenden...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Waltraud Brabetz hilft Kindern durch den Schulalltag.
  3

Nachhilfe: So lernt der Bezirk Gmünd

Wiederholungsprüfungen und Schule rücken näher: Hier werden unsere Schüler beim Lernen unterstützt. BEZIRK. Der Countdown läuft. Noch knapp zwei Wochen bis zu den Wiederholungsprüfungen. Niederösterreichs Schüler – und deren Nachhilfelehrer – geben gerade alles. Pro Jahr werden rund 16 Millionen Euro in NÖ für Nachhilfe ausgegeben. Wir haben die Angebote im Bezirk Gmünd gecheckt. Was dabei sofort auffällt - in Sachen klassischer Nachhilfe sind wir etwas schwächer aufgestellt als das übrige...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Dank und Anerkennung – Johann Dangl, Sonja Seidl, Mario Macho Fairness
  3

Schulschluss an der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Zu Schulschluss wurden an der NNÖMS & Naturparkschule Heidenreichstein neben zahlreichen erfolgreichen sportlichen Aktivitäten, wie Schwimmwettkämpfe, Östa, Fußball und Leichtathletik, auch besondere Leistungen geehrt. Die Teilnehmer/innen mit den besten Ergebnissen der Big Challenge, des internationalen Sprachwettbewerbs aus English, erhielten Urkunden und kleine Preise. Für ihre langjährige Tätigkeit als Bibliothekarin erhielt Sonja Seidl, für die Durchführung des Erste...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer

Nicht mit mir!

BEZIRK (pp). Die Ferienzeit ist nun da, und für so manches Schulkind ist das eine Erlösung. Mobbing in der Schule hat es immer schon gegeben, nur heutzutage wird es mit den Möglichkeiten des Internets noch verstärkt. Immerhin ist laut Studien jedes zehnte Kind bzw. jeder zehnte Jugendliche in österreichischen Schulen Opfer von Mobbing. In jeder Schule gibt es diese bestimmte Typ Schulkind: eine große Klappe, Anführer spielen und gerne Witze über andere reißen. Oft haben diese Kinder selbst...

  • Gmünd
  • Petra Pollak
Anzeige
  2

Tag der offenen Tür im Schulzentrum HTL HAK Ungargasse am 19.01.2018

Alle Ausbildungszweige und -angebote des Schulzentrums Ungargasse können am Freitag, 19. Jänner, von 13 bis 17 Uhr näher kennengelernt werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen, sondern auch individuelle Fragen über Schule und Ausbildungsmöglichkeiten im Beratungszentrum zu stellen. Führungen für Gruppen oder Klassen werden organisiert. Anmeldung unter tof@szu.at Schulzentrum HTL HAK Ungargasse Freitag, 19.01.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr Erste...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Haas
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.