Sport

Beiträge zum Thema Sport

Die Landtagsitzung findet am 29. April statt.
Aktion 3

Landtag NÖ
600 Millionen Euro für schnellere Franz Josefs-Bahn

Wenn am 29. April die Politiker im NÖ Landtag zusammentreffen, dann geht es um Öffis, die Regionalität und Herzkunftskennzeichnung in Kantinen, die Brettljausen beim Heurigen und um den Bericht der Volksanwaltschaft aus dem Jahr 2018/19. NÖ. Es ist wieder so weit, die Abgeordneten des NÖ Landtages werden am Donnerstag, 29. April, ihre Sitzung abhalten. Gleich zu Beginn der Sitzung dreht sich in der sogenannten aktuellen Stunde alles um die Aufschwungmilliarde (SPÖ-Antrag) – die Bezirksblätter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Sportlandesrat Jochen Danninger: "Corona-Krise: Über 3 Millionen Euro an Sofortmitteln für den Sport – Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus!“
Aktion 2

Sportförderungen
Über 3 Millionen Euro werden ausbezahlt

Schnelle und unbürokratische Hilfe: Wie bereits 2020 zahlt das Land Niederösterreich Sportförderungen sofort aus. Sportlandesrat Jochen Danninger: „Wir wollen verlässlicher Partner bleiben! Verbände, Vereine, Veranstalter, Sportlerinnen und Sportler bekommen weiterhin schnelle und unbürokratische Hilfe!“

 NÖ. Über ein Jahr hält die Corona-Pandemie mittlerweile die Welt in Atem. Einer der großen Leidtragenden ist der Sport. Keine Events, kein Meisterschaftsbetrieb und keine Wettkämpfe bedeuten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Sportlandesrat Jochen Danninger, Ivona Dadic, Bürgermeister Matthias Stadler
2

Sport.LAND NÖ
Neue Leichtathletik-Halle für NÖs Sportler

Damit Sport-Stars wie Ivona Dadic & Beate Schrott auch künftig zu Höchstformen auflaufen können, wird in St. Pölten anstellt einer Eventarena, eine neue Leichtathletik-Halle gebaut.  NÖ (red.) Heute, am 06. April, dem internationalen Tag des Sports, beschloss die niederösterreichische Landesregierung die Ausführungsfreigabe zur Errichtung einer neuen Leichtathletik-Halle im Sportzentrum Niederösterreich. Baubeginn des – mit Gesamtinvestitionskosten von € 1,825 Mio. – neuen Leuchtturmprojektes...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Egal ob laufen, radfahren oder spazieren gehen - jede Bewegung und jede Minute zählt.
2

NÖ Firmenchallenge
NÖ hat mehr als 5 Mio. Bewegungsminuten gesammelt

Egal, ob man gerne geht, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad oder den Inlineskates unterwegs ist, von 1. März bis 31. Mai zählt für alle Berufstätigen wieder jede Minute Bewegung in der freien Natur. NÖ (red.) In diesem Zeitraum sucht SPORT.LAND.Niederösterreich in Kooperation mit spusu, der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, zum 4. Mal die aktivsten Firmen Niederösterreichs. Mit der neuen „spusu Sport-App“, die speziell für...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
»tut gut«-Expertinnen bewegen auf digitale Weise nicht nur SchülerInnen und LehrerInnen sondern auch Geschwister, Eltern und Großeltern
2

Schule NÖ
Neuer Stundenplan: "Bewegte Klasse" geht in die nächste Runde

Tägliche Bewegung ist für jeden gut, doch vor allem die Kleinsten leiden häufig daran, wenn sie viele Stunden täglich die Schulbank drücke und darüber hinaus auch danach noch die ein oder andere Stunde über diversen Hausübungen sitzen müssen. Um zwischen all der Arbeit auch etwas Zeit für physische Bewegung zu schaffen, wurde vor 25 Jahren das Projekt "Bewegte Klasse" ins Leben gerufen.  NÖ (red). In Zeiten, wo das ganze Leben in die eigenen vier Wände verlagert wurde, fällt es oft schwer Zeit...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Basketballspielerin des UBBC Gmünd, Andrea Apfelthaler, beim Basketballtraining zu Hause.
2

Sport in der Krise

Die Coronapandemie zwingt uns auf vieles zu verzichten. Freunde treffen, Konzerte besuchen, shoppen gehen – all das ist zurzeit unzulässig. Sogar im sportlichen Bereich müssen wir aktuell Einbußen machen und Gruppentrainings streichen. Fußballtraining im Home-Office Andreas Fuger aus Fromberg und seine Mannschaftskameraden des ASV EATON Schrems müssen nun schon seit langer Zeit auf gemeinsame Trainings vor Ort verzichten, da jegliche Art von Kontaktsport laut der Bundesregierung untersagt ist....

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Das Tischtennisass Stefan Fegerl präsentiert seine bisherigen Ehrungen.

Tischtennisprofi Fegerl glänzt mit herausragenden Leistungen

Stefan Fegerl und sein neuer Club TTC Schwalbe Bergneustadt überzeugten erneut in der deutschen Tischtennisbundesliga mit ihren Leistungen und rückten so den Traum des Halbfinal-Tickets um einen weiteren großen Schritt näher. Das Tischtennisass aus dem Waldviertl glänzte am 15. November mit dem großartigen Sieg gegen den ehemaligen Europameister Emmanuel Lebesson vom TTC Neu-Ulm mit 3:2 in Sätzen. „Ich konnte mich nun zum vierten Mal gegen den französischen Landsmann durchsetzen und bin stolz,...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Oft braucht es nicht mehr als einen Laptop und Motivation.

Fitnesscenter geschlossen
Die eigene Wohnung als Kraftraum

Auch zuhause kann man den Körper fithalten. (ÖSTERREICH). Fitnesscenter haben in Österreich wieder geschlossen, doch das ist noch lange kein Grund, die Muskeln verkümmern zu lassen. Die eigenen vier Wände eignen sich oft besser als Kraftraum als man denken würde. Der erste Ansprechpartner für passende Übungen ist das Internet. Auf Videoplattformen gibt es zahlreiche Instruktionen, von schweißtreibenden Zirkeltrainings bis hin zu entspannenden Yoga-Einheiten. Heimtraining-Profis haben ohnehin...

  • Wien
  • Michael Leitner
Ausreichend zu trinken ist für die Leistung des Hobbysportlers besonders wichtig.

Gesunde Ernährung
Kraft tanken für den Sport

Regelmäßige Bewegung ist gesund, kann mitunter aber auch ganz schön anstrengend sein. Damit es beispielsweise während dem Laufen zu keinem Energieloch kommt, sollte man vor allem die Ernährung vor dem Training beachten. Die wichtigste Regel ist ausreichendes Trinken. Sowohl über den Tag verteilt als auch unmittelbar vor der Sporteinheit wäre ein Flüssigkeitsmangel äußerst kontraproduktiv. Auf einer Radtour oder beim Besuch eines Fitnesscenters gehört eine Trinkflasche daher auch zur...

  • Wien
  • Michael Leitner
Ab 21. September treten österreichweit neue, verschärfte Maßnahmen in Kraft.
8 2

Corona-Virus Niederösterreich
Corona-Maßnahmen ab 21. September 2020

NÖ/ÖSTERREICH. Ab Montag, 21. September 2020, treten einige verschärfende Maßnahmen für Gastronomie und Veranstaltungen in Kraft. Wir haben hier die neuen Maßnahmen im Überblick für dich.  Zusätzliche Maßnahmen ab 21. September 2020:Ein Mund-Nasen-Schutz muss auch in folgenden Bereichen getragen werden: Auf Messen (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)Auf Märkten (sowohl in geschlossenen Räumen als auch im Freien)In der Gastronomie für Personal bei Kundenkontakt und für KundInnen,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Wer sich krank fühlt, sollte dem Körper die nötige Ruhe gönnen und eine Sportpause einlegen.

Sport nach der Erkältung
Vorerst nicht mit Vollgas

Regelmäßige Bewegung ist erwiesenermaßen gut für das Immunsystem. Ist man jedoch einmal verkühlt, braucht der Körper Ruhe. ÖSTERREICH. Auch die ambitioniertesten Sportler sind vor einer Erkältung nicht gefeit. Dann heißt es, den Körper zu schonen. Wer das nicht tut riskiert, dass sich die Verkühlung zu einer Nasennebenhöhlenentzündung auswächst oder im schlimmsten Fall sogar eine Herzmuskelentzündung mit fatalen Folgen. Jetzt ist PauseEs empfiehlt sich, mit einem moderaten Training frühestens...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Preisverleihung am 4. November 2019 in St. Pölten. Eine kleine Abordnung von den Schremser Teilnehmern fuhr dort hin,  darunter auch die erstplatzierte von Schrems Tamara Berger (2. von rechts).

Minuten sammeln
Die NÖ-Challenge startet wieder: Schrems war jedes Mal vorne mit dabei

Drei Monate lang sucht das SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von adidas Running und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden bereits zum vierten Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs. NÖ. „Die Coronavirus-Pandemie hat das Sporttreiben, vor allem im Freien, maßgeblich beeinflusst. Gerade in solchen herausfordernden Zeiten ist es jedoch wichtig in Bewegung zu bleiben um seiner physischen und psychischen Gesundheit etwas Gutes zu tun. Unser flächendeckender, digitaler...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Anzeige
Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom  3.-5. April 2020!
4 2

Gewinnspiel - ORF Radio Steiermark Lauf
Laufwochenende in Bad Waltersdorf gewinnen

Gewinnen Sie einen Aufenthalt für das ORF Radio Steiermark Laufwochenende vom 3. bis 5. April 2020! Rein in die Laufschuhe und ab nach Bad Waltersdorf. Die fast 1.500 Hobbyläufer dürfen sich heuer auf ein abwechslungsreiches Sportwochenende freuen. Bereits am Freitag, den 3. April gibt es beim „Warm up“ in der Heiltherme Bad Waltersdorf die Möglichkeit sich unter professioneller Anleitung auf den Lauf vorzubereiten. Am Samstag startet mit den Juniormeilen (800m und 1.600m) um 11 Uhr der ORF...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Das Team des ASKÖ ESV Schrems

ASKÖ Schrems räumte beim Zielbewerb ab
Bezirksmeisterschaften der Stockschützen

In fast allen Kategorien konnte der ASKÖ Schrems den ersten Platz erreichen. SCHREMS. Bei den Bezirksmeisterschaften in Zielbewerb in Zwettl erreichten die beiden Mannschaften von ASKÖ ESV Schrems die Gold- und Silbermedaille. Dritter wurde USC Schweiggers. In der Herrnklasse siegte Meidl Markus USC Grafenschlag vor Prinz Erhard ASÖ ESV Schrems, Bruckner Franz SG Zwettl-Großglobnitz wurde dritter. Die Senioren Klasse dominierte Prinz Erhard ASKÖ ESV Schrems vor Kreuzer Gerhard SG...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
1 5

Gmünd bekommt Sportmittelschule
Sport stärkt künftig als neuer Schwerpunkt die Vielseitigkeit an Gmünds Schulen

GMÜND (ac). Neben den Schwerpunkten Kreativ und Informatik bietet die Neue Mittelschule Gmünd I ab kommenden Schuljahr den Schwerpunkt Sport an. Ab dem Schuljahr 2020/21 ist sie mit sieben Wochenstunden Sportunterricht die 30. Sportmittelschule in Niederösterreich. Am 19.11. lud NMS Gmünd I Direktor Andreas Tomaschek zur Präsentation der neuen Sportmittelschule ein. Er begrüßt den neuen Schwerpunkt da Sport bzw. Bewegung sich positiv auf den Lernerfolg auswirken. Durch Turnen steigt die...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Jeden Mittwoch powern sich Mamas gemeinsam am Nondorfer Spielplatz aus.
1

"MamaGo" in Nondorf
Madeleine Stix macht Mamas fit

NONDORF. Bei Madeleine Stix kommen Mamas aus dem Bezirk Gmünd kräftig ins Schwitzen. Im Frühling hat die Psychologiestudentin und junge Mutter das Training "MamaGo" in den Bezirk Gmünd gebracht. Seither trainiert sie jeden Mittwoch von 9:30 bis 10:30 Uhr am Spielplatz von Nondorf in der Gemeinde Hoheneich Mamas und Schwangere. Die Kinder werden dazu einfach mitgenommen. "Viele Mütter, vor allem noch vor Beginn der Betreuung im Kindergarten, sind mit den Kindern in meist relativer Isolation...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
10

Rasanz und Action auf sechs Beinen
IronDog - die Litschauer Traditionsveranstaltung feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Seit dem Jahr 2010 findet jeden September (heuer am 14. und 15.9.) der „IronDog“-Triathlon in Hörmanns bei Litschau statt. Vergleichbare Rennen sind sonst noch kaum zu finden, weshalb Jahr bis zu 200 Mensch-Hund-Teams aus ganz Europa ins nördliche Waldviertel pilgern - und dieses damit auch gleichzeitig als perfekte Urlaubsdestination entdecken. Beim „IronDog“ geht es wie beim hinlänglich bekannten „Ironman“ darum, eine bestimmte Strecke zu schwimmen, anschließend Rad zu fahren und dann eine...

  • Gmünd
  • Christian Vajk
In Litschau möchte man die Bevölkerung zu mehr Bewegung motivieren.
1

Litschau
„Spiel-Spaß-Sport Gesundheitstag“ läutet Bewegungsprojekt ein

Der 28. Litschauer Gesundheitstag präsentiert sich mit neuem Namen und neuen Angeboten und dient als Auftaktveranstaltung. LITSCHAU (red). "Bewegung gemeinsam mit Freunden in Litschau - macht Spaß und fit": Unter diesem Motto findet am 28. September am Strandbadgelände Litschau in Kooperation mit dem SPORT.LAND.Niederösterreich der neu entwickelte „Spiel-Spaß-Sport Gesundheitstag“ statt. Der Spaß an der Bewegung steht dabei im Mittelpunkt. Die offizielle Eröffnungsfeier findet um 10 Uhr statt....

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Bike.Fit Union Waldviertel sammelt für Familie Goigitzer: Das sind Claudia und Thomas und ihre Söhne Lorenz und Oskar.

Reingers
Radler treten für Oskar in die Pedale

Die Bike.Fit Union Waldviertel möchte einer Familie den Traum vom Sprachausgabegerät erfüllen. REINGERS. Die Mitglieder der Bike.Fit Union Waldviertel mit Sitz in Reingers treten gerne in die Pedale. Können sie damit aber auch noch Gutes bewirken, tun sie das noch lieber: Daher hat der Verein unter Obmann René Hirschmann zu Beginn der aktuellen Radsaison eine Kilometer-Sammelaktion gestartet, um den kleinen Oskar finanziell zu unterstützen. Der dreieinhalbjährige Bub ist der jüngste Sohn von...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Barbara Körner, Leiterin der VHS Heidenreichstein und Susanne Pichler von der Stadtgemeinde Heidereichstein.
2

Neue Sportart
Volkshochschule bringt Breakletics nach Heidenreichstein

Die Volkshochschule Heidenreichstein startet mit einem vielseitigen Kursangebot in den Herbst. HEIDENREICHSTEIN (red). Neu im Programm sind Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene und viele Kreativworkshops. Aber auch Breakletics, ein trendiges Ganzkörpertraining, bei dem neben der Verbesserung von Koordination, Kraft und Ausdauer auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Übungen werden dabei im Takt der Musik ausgeführt - denn bei Breakletics handelt es sich um eine Mischung aus...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Service-Center-Leiter Wolfgang Ebert (NÖGKK), Kursleiter Peter Schmid, Barbara Bichler, Barbara Leidenfrost, Ingrid Honeder, Hildegard Koppensteiner,  Katharina Pichler, Vanessa Beer, Kerstin Müller, Sonja Fellner, Uwe Kolm, Eva Kolm, Elisabeth Pfeiffer, Rita Falk, Lena Falk, Sophi Falk, Adolf Sauschlager, Birgitt Pollak, Claudia Noschiel, Verena Pilz, Alexandra Strondl, Gerhard Zwettler und Patricia Nowak.

„Bewegt im Park“ läuft noch bis 10. September

BEZIRK GMÜND (red). Das kostenlose Sportprogramm "Bewegt im Park“ läuft noch bis 10. September und bietet Trainingseinheiten für jedes Alter und Fitnesslevel. Trainiert wird jeden Dienstag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Gmünder Schlosspark. Treffpunkt ist auf der Wiese hinter dem Palmenhaus. Am Unserfrauer Sportplatz, neben der Volksschule, wird Dienstags von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr gesportelt. Die Kurse können jederzeit spontan und ohne Anmeldung besucht werden. Darüber hinaus gibt es Tipps...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die teilnehmenden Kinder aus der Gemeinde Schrems mit den Helfern und Betreuern der Vereine und des Kindersommerteams

Sommerferien
Schremser Kindersommer ist sportlich gestartet

SCHREMS (red). Der Schremser Kindersommer ist wieder gestartet. Am ersten Nachmittag haben sich die über 40 Kinder sportlich betätigt und konnten einige lustige Stunden mit den Vereinsverantwortlichen und Helfern vom Stockschützenverein ASKÖ ESV Schrems und dem ASV Schrems Sektion Fußball verbringen.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Drei Bewerbe, drei Medaillen: Franz Haider hat gezeigt was er kann.
2

Staatsmeisterschaften der Sehbehinderten
Gold, Silber und Bronze für Franz Haider

ALT-NAGELBERG / INNSBRUCK. Franz Haider aus Alt-Nagelberg ist bei den Staatsmeisterschaften der Blinden und Sehbehinderten zu drei Bewerben angetreten - und mit drei Medaillen nach Hause gefahren. Mit einer Zeit von 28,17 Sekunden ist Haider nun Staatsmeister im 200-Meter-Lauf, mit 13,82 Sekunden Vizestaatsmeister im 100-Meter-Lauf. Im Kugelstoßen ist ihm mit 8,01 Metern eine neue persönliche Bestleistung geglückt, die mit der Bronzemedaille prämiert wurde. "Das ist die Belohnung für mein...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.