Schutzmaßnahmen

Beiträge zum Thema Schutzmaßnahmen

Am Foto: Jessica Hecher (Mitinhaberin von Beety Partywelt)

Entschärfte 2G Regel
Beety Partywelt bietet "Windowshopping"

Beety Partywelt Windowshopping Auch wir sind bedauerlicherweise mit diesem "Fluch" der 2G Regel belegt worden. Wir haben darüber nachgedacht, wie WIR diese Auflage entschärfen können. Uns gibt es nun bald 3 Jahre Wir haben viele Stammkunden die uns treu zur Seite standen, die uns in den letzten beiden harten Jahren unterstützten. Jetzt sollen wir diesen Kunden, die eventuell nicht die 2G Regel erfüllen, sagen: "Nein Du nicht"?! Damit wollen wir nicht leben ... darum: Windowshopping Wir haben...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Zum Schutze aller, gelten nun erweiterte Regelungen.

Wegen Omikron
Landesdienst weitet Schutzmaßnahmen aus

FFP2-Maskenpflicht gilt für Landesbedienstete auch im Freien – Um die strukturierte Abwicklung der Bürgeranliegen zu gewährleisten, sind Parteientermine erst nach telefonischer Abklärung möglich. KLAGENFURT. Die mit 11. Jänner 2022 in Kraft getretene Novelle der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordung hat auch Auswirkungen auf den Landesdienst. Seit heute besteht auch an Arbeitsorten im Freien eine FFP2-Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann. Zusätzlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Das Weihnachts Mandl-Team: Reinhard Raminger, Jürgen und Margit Dworak.
94

Christkindlmarkt
Gastro wird eröffnet / Rundgang

AB FREITAG GEHTS LOS! Für zahlreiche Bürger und Bürgerinnen war der Besuch des Christkindlmarktes ohne bsw. einen Weihnachtspuntsch oder Glühwein vom Weihnachts Mandl zu trinken, die längste Selcher am Markt vom Jammer zu essen oder ein Herzerl vom Standlerin Tatjana Malle zu kaufen bis jetzt ein "No-Go" - ab heute, Freitag den 17. Dezember 2021, wird es dann hoffentlich zahlreiche Besucher geben! TIPP FÜR DIE CHRISTKINDLMARKT KOORDINATOREN 1. BITTE DEN EINGANG OST ÖFFNEN 2. BITTE...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
WBF 2019
4

Online
World Bodypainting Festival Edition #24 (2021)

Event: World Bodypainting Festival Ort: ONLINE und direkt Klagenfurt am Wörthersee / Kärnten / Österreich Datum: 22. – 24. Juli 2021 Kontakt: WB Production world@bodypainting-festival.com Letztes Jahr wurde das World Bodypainting Festival, als international größtes Event dieser modernen Kunstform, wie viele Veranstaltungen im ersten Jahr der Pandemie ins Internet verlegt und als HYBRID Event mit nur kleinen Aktivitäten vor Ort organisiert. Dieses Jahr haben wir alles daran gesetzt, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Der Sicherheitsabstand wurde penibel kontrolliert! :)
Am Foto: Cafe Benedikt Chef Manfred Schein mit lieben Stammgästen
2 1 31

Safari durch die "Gastwirtschaften"
Tag 1 der Gastronomie Wiederbelebung

Die kalte Sophie (Eismänner / Eisheiligen) machte ihren Namen alle Ehren und sorgte für einen kühlen und verregneten 1. Tag nach den COVID-19 Schutzmaßnahmenanordnungen für die Gastronomie - somit wurden die Gastgärteneröffnungen eine kalt-feucht-fröhliche Angelegenheit. Bei meiner "Safari" durch die Klagenfurter Wirtschaften, in der Zeit von 16:45 bis 23:00, bewegte sich die Gästeanzahl in den verschiedensten Cafes & Gasthäusern von 0 bis "mehr dürfen leider nicht mehr in den Innenbereich",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
1

Corona Covid-19 Schutz
Neue Regeln für Friseure ab 02. Mai 2020

Ab 02. Mai 2020 gelten folgenden Regeln: * Bei Betreten des Salons müssen die Hände desinfiziert werden * Kunden und Friseure müssen eine Schutzmaske tragen * Friseure müssen ein Plexiglasschild bei der Schönheitspflege    (Augenbrauenfärben, Rasieren, Bartpflege) tragen * Mindestabstand zum nächsten Kunden von 1 Meter * Quadratmetergrenze, wie im Handel, gibt es nicht Quelle: ORF TELETEXT vom 22. April 2020 https://teletext.orf.at/channel/orf1/page/102/1

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Botanischer Garten in Klagenfurt

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF?
Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann: „Öffnet den Botanischen Garten ..."

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF? Die Österreichischen Bundesgärten haben endlich wieder geöffnet, doch der Botanische Garten in Klagenfurt ist bis auf Weiteres geschlossen. „Öffnet den Botanischen Garten und gebt ihm die nötigen Mittel!“, fordert Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann Die bekannten Bundesgärten in Wien wie der Schlossgarten Schönbrunn oder der Belvedere-Garten haben endlich wieder geöffnet. „In Klagenfurt allerdings bleibt der Botanische Garten bis auf Weiteres...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Ab 14. April können kleine Geschäftslokale wieder öffnen (Symbolfoto)

Coronavirus / Wirtschaft
Ab 14. April können kleine Geschäftslokale wieder öffnen

Ab 14. April können kleine Geschäftslokale für den Verkauf von Waren, Handwerksbetriebe sowie Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen, wenn •die Verkaufsfläche nicht mehr als 400 m² beträgt (gilt nicht für Bau- und Gartenmärkte) * nur ein Kunde pro 20 m² anwesend ist * die maximale Kapazität durch Einlasskontrollen sichergestellt wird * Kunden und Mitarbeiter einen Mund-Nasen-Schutz tragen * regelmäßiges Desinfizieren sichergestellt ist Ab 1. Mai können alle Geschäfte für den Verkauf von Waren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Nimmerland Eltern-Kind-Cafe

Corona-Virus-Notstandsituation
Nimmerland Eltern-Kind-Cafe vorerst geschlossen

"Liebe Nimmerland Freunde! Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir aufgrund der Corona-Virus-Notstandssituation unser geliebtes Nimmerland vorerst schließen müssen! Wir hoffen, dass sich diese Situation schnell wieder ändert und wir dann wieder mit Vollgas weiter arbeiten können! Wir stehen euch telefonisch (Tel.Nr.: 0665/65 332 833) weiterhin gerne während den Öffnungszeiten zur Verfügung! Wir danken für euer Verständnis!" Eurer Nimmerland...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Vizebürgermeister Wolfgang Germ fordert "Gezielte Schutzmaßnahmen sollen eingeführt werden"

Vizebürgermeister Wolfgang Germ fordert
Gezielte Schutzmaßnahmen sollen eingeführt werden

Heimwegtelefon gefordert Gezielte Schutzmaßnahmen sollen eingeführt werden „Die Politik hat im aktuellen Kriminalfall durch ihr Nicht-Handeln eine klare Mitverantwortung“, sagt Vizebürgermeister Wolfgang Germ. Von 2015 bis heute hat die Klagenfurter FPÖ immer wieder gefordert, gezielte Sicherheitsmaßnahmen zu setzen. Darunter waren auch die Forderungen nach einem Heimwegtelefon oder einer Busverbindung zwischen der Diskothek „Bollwerk“ und der Innenstadt während der Öffnungszeiten. Genau in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.