Sebastian Kurz

Beiträge zum Thema Sebastian Kurz

Die Spielplätze in Niederösterreich bleiben von nun an leer
1 3

Coronavirus: Österreich wird "runtergefahren"
Drastische Corona-Maßnahmen: Wirtshäuser, Spielplätze und Sportstätten dicht – Ausgangsbeschränkung fix

Jetzt also doch: Ab Dienstag werden die schon bekannten Maßnahmen der Bundesregierung im Kampf gegen das Coronavirus nochmals drastisch verschärft. Es werden alle Restaurants, Sportstätten und Spielplätze geschlossen. Die Österreicher werden aufgerufen sich selbstständig in Eigenisolation zu begeben. Die Miliz wird aktiviert. NIEDERÖSTERREICH.  Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird ab Dienstag in Österreich in einem bislang nicht bekannten Maß eingeschränkt. Versammlungen sind...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Abg. z. NR Michaela Steinacker, Bgm. Claudia Bock, Landesleiterin LR Petra Bohuslav, GR Katharina Danninger, Bezirksleiterin Maria Theresia Eder, Nina Stift, Krista Ainedter-Samide.
1

Wir Niederösterreicherinnen
„Sekt in the City“ in Tulln

Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen zeigen geschlossene Unterstützung für Sebastian Kurz TULLN (pa). Mit ihrem innovativen Veranstaltungsformat „Sekt in the City“ warben die Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen im Modehaus von Nina Stift am Rathausplatz für gemeinsame politische Ziele. „Unsere Kandidatinnen sind hochmotiviert und wünschen sich, dass der eingeschlagene Weg der letzten Bundesregierung weitergeführt wird“, bekräftigt Landesleiterin LR Petra Bohuslav. „Vieles ist bereits...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kurz verkündet Neuwahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.
14 2

Neuwahlen fix
Kanzler Kurz: "Genug ist genug"

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz Christian Strache ruft Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag Abend Neuwahlen aus. Kurz  hat dem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen heute vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. "Nach dem gestrigen Video muss ich sagen genug ist genug – auch wenn die Methoden (mit denen das Video entstanden ist, Anm. d. A.) verachtenswert sind", sagte Kurz. "Schwerwiegend sind die Ideen des Machtmissbrauchs, zum Umgang mit...

  • Linda Osusky
Sebastian Kurz, Bernhard Heinreichsberger und Stefan Schnöll

Bernhard Heinreichsberger ist neuer Bundesobmann Stellvertreter der JVP

Stefan Schnöll und Bernhard Heinreichsberger folgen Sebastian Kurz in der Bundes Jungen Volkspartei. TULLN (pa). Am Samstag, den 25. November,, wurde mit dem Salzburger Stefan Schnöll ein neuer Bundesobmann der Jungen Volkspartei gewählt. An seiner Seite wurde auch der Landesobmann der JVP Niederösterreich, Bernhard Heinreichsberger, als Bundesobmann Stellvertreter gewählt. Vor genau zehn Jahren gründete er die JVP Michelhausen, danach wurder er zum Bezirksobmann von Tulln und wenig später zum...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
6 1 91

Nationalratswahl 2017: Österreich hat gewählt

Wahlergebnis Hier das Ergebnis nach dem derzeitigen Auszählungsstand 19.20 Uhr: Ein spannender Wahltag geht zu Ende, auch für uns. Vielen Dank, dass Sie dabei waren. 19.09 Uhr: Hofburg/Wien Der strahlende Sieger Sebastian Kurz: "Wir haben heute von den Wählern eine sehr große Verantwortung übertragen bekommen. Wir sollten uns dieser bewusst sein. Es ist jetzt unsere Aufgabe, dieses Land zum Positiven zu verändern. Ich bin überglücklich und freue ich, dass wir für Österreich...

  • Wien
  • Redaktion Österreich
Wahlplakate aus vergangenen Tagen bieten einen spannenden Blick durch die Nostalgie-Brille. Passend zur anstehenden Nationalratswahl 2017 am 15. Oktober, kannst du dir in unserer Bildergalerie die spannendsten Plakate der letzten 15 Jahre ansehen
11 8 53

Wahlplakate im Wandel der Zeit - Bildergalerie

Wer in letzter Zeit, mit einigermaßen offenen Augen, durch unser Land spaziert oder gefahren ist, kam unweigerlich in den Genuss von zahlreichen überdimensionalen Wahlplakaten zur Nationalratswahl am 15. Oktober 2017. Wie sich Aussagen, Versprechen, Kandidaten und Farbpaletten in den letzten 15 Jahren gewandelt haben, siehst du in unserer Bildergalerie. Zum bereits fünften Mal in 15 Jahren, darf Österreich am 15. Oktober 2017 seinen Nationalrat wählen. Mehr als 1,2 Millionen Wahlberechtigte...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Die Zukunft bringt ein umgekehrtes Bild: Während Johanna Mikl-Leitner an der Spitze als erste Landeshauptfrau Niederösterreichs neue Zeichen setzen will, zieht sich der bisherige Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner aus der Politik zurück
2 2 2

LH Mikl-Leitner zum Rücktritt von Reinhold Mitterlehner: "Hat die ÖVP durch schwierige Zeiten geführt"

In einem ersten Statement zum Rücktritt von Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner, zeigt sich Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verständnisvoll und bedankt sich für die jahrelange, gute Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Oberösterreicher. Niederösterreichs Landesoberhaupt Johanna Mikl-Leitner nahm sich, trotz ihres momentanen Aufenthalts in Brüssel, Zeit um dem zurückgetretenen Partei-Chef Mitterlehner in einem Statement Tribut zu zollen: "Der Rücktritt war eine...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Sebastian Kurz, Erwin Pröll (v. l.)

Arbeitsgespräch von Landeshauptmann Pröll mit Außenminister Kurz

NÖ hat in den vergangenen zehn Jahren 202 internationale Kontakte geknüpft Bundesminister Sebastian Kurz absolvierte am Donnerstag, 20. März, seinen ersten offiziellen Besuch in Niederösterreich seit seinem Amtsantritt als Außenminister. Zentrales Thema des Arbeitsgespräches mit Landeshauptmann Erwin Pröll war die aktive Landes-Außenpolitik Niederösterreichs. Im Blick auf die diesjährigen Jubiläen „25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges“ und „10 Jahre europäische Erweiterung“ könne man „eine...

  • Amstetten
  • Peter Zezula
Im Bild vl nr. Silvana Petrovic, Bezirksobmann Bernhard Heinreichsberger, Obmann der Kroatischen , Gemeinde Franjo Rastigorac, BR Mag. Bettina Rausch, StS Sebastian Kurz, Pejo Tokic und die Präsidentin  der Kroatischen Jugend Marina Manduric Foto: Schlüsselberger
16

Staatssekretär Sebastian Kurz auf Tour im Bezirk Tulln

Vergangene Woche besuchte Integrations Staatssekretär Sebastian Kurz im Rahmen seiner Bezirkstour die Kroatisch/Katholische Gemeinde St. Stephan in Tulln. Begleitet wurde diese Tour von Landesobfrau der JVP NÖ BR Mag. Bettina Rausch und vom JVP Bezirksobmann Bernhard Heinreichsberger. Die Abordnung nahm sich einige Stunden Zeit und diskutierte fleißig mit den Vereinsmitgliedern und den Jugendlichen. Der Obmann der Kroatischen Gemeinde Franjo Rastigorac leitete die Diskussionsrunde. Es...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.