Seekirchen am Wallersee

Beiträge zum Thema Seekirchen am Wallersee

An den Schaufeln: Spartengeschäftsführer der Wirtschaftskammer Johann Höflmaier, Bürgermeister Konrad Pieringer, LH Wilfried Haslauer und Firmenchef Gernot Windhager.
3

Windhager
Ein WOW zum 100-Jahr-Jubiläum

Die Firma Windhager in Seekirchen feiert nächstes Jahr einen runden Geburtstag. Deshalb erfolgte letzte Woche der Spatenstich zur World of Windhager (WOW). SEEKIRCHEN (kle). Die Firma Windhager feiert nächstes Jahr ihr einhundertjähriges Bestehen. Aus diesem Anlass entsteht in der Zentrale eine "World of Windhager" ("WOW"). "Wir haben die Idee von einem Museum weiterentwickelt", so Firmenchef Gernot Windhager. Neben der Heizwelt, wo die ersten Öfen und Kessel einen Rückblick auf die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
1 2

Trotz Corona fließen die Spenden und geben Kindern in Kenia Hoffnung
Seekirchen: Erlös des Herbst-Flohmarktes für Kinder in Nairobi/Kenia

Der Herbst Flohmarkt der KFB-Frauen brachte trotz Corona-Beschränkung wieder einen beachtlichen Erlös zugunsten sozialer Projekte in Kenia. U.A. erhalten dort im Slum von Korogocho/Nairobi 1000 Kinder eine Schuljause. Oft ist es die einzige Stärkung für den Tag. Der Kleidermarkt in der Henndorferstr. 18 ist täglich (unterschiedliche Zeiten) offen. Es kann saubere Ware abgegeben und Vieles (Kleider, Hausrat, Bücher, Bilder, Schmuck,....) neu erworben werden. Etwa dreißig Frauen arbeiten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
„Safety First – Nicht Pausieren, sondern Agieren“, war das Motto des 16-stündigen Erste-Hilfe Grundkurses. Im Bild die Landjugendmitglieder Magdalena Fink und Simon Braumann.
5

Landjugend Seekirchen - JUMP Projekt
Landjugend Seekirchen im Projektefieber

Ob Bildung anhand von Kurzvideos, Neumitgliederwerbung, Erste Hilfe oder das verschönern der vereinseigenen Kapelle – die Landjugend Seekirchen war in diesem Jahr, auf andere Art und Weise als geplant, mehr als aktiv. Das zeigt das diesjährige Projekt unter dem Titel „gemeinsam.BILDUNG.erleben“. Im heurigen Jahr war es das oberste Ziel der Landjugend Seekirchen trotz der Situation den Verein und Mitglieder aktiv zu halten, Partnerschaften zu beleben und neue Kontakte zu knüpfen. Mit diesem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Landjugend Salzburg
2

Second Hand sichert Schuljause für 1000 Kinder in Nairobi
Großer Herbst-Flohmarkt in Seekirchen

Mit einem reichen Angebot an Herbst- und Winterkleidung, Schuhen, Sportkleidung, Hausrat & Kunst wartet wieder die Seekirchner Frauengruppe auf. Diesmal unter besonderen Corona-Bedingungen. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Mund-Nasenschutz und halten Sie genügend Abstand. Samstag, 3. Okt., 8 – 15 Uhr in der Busgarage Ebner, Seekirchen, Henndorferstraße 18 Der Erlös dient Sozialen Anliegen, ein Hauptprojekt sind zwei Schulen in den Slums von Nairobi/Kenia. Dort sichern unsere Spenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
Peter Haubner, Unterbäck Berthold Forstner und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl zelebrieren die Kaffeestunde.

Tag des Kaffees
Drei Kaffeeliebhaber unter sich

Dem „Tag des Kaffees“,  am 1.Oktober ist, frönten drei Kaffeeliebhaber schon beim Café Unterbäck in Seekirchen schon vorab. SEEKIRCHEN. Den „Tag des Kaffees“ begingen drei absolute Kaffeeliebhaber mit einer Tasse guten Kaffee. Berthold Forstner, Unterbäck und Kaffeehausbetreiber in Seekirchen, Nationalrat Peter Haubner und Landtagsabgeordneter Josef Schöchl waren sich einig, dass nur eins besser ist als eine Tasse guter Kaffee. Zwei Tassen guter Kaffee. Und im Café ist er noch besser,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
1 3

Friseurlehre
Mit 39 Jahren im Traumberuf angekommen

Karin Kaserer startete mit 37 Jahren ihre zweite Berufsausbildung und schloss die Friseurlehre vor kurzem mit ausgezeichnetem Erfolg ab. SEEKIRCHEN, BERNDORF. Vor ein paar Wochen schloss Karin Kaserer ihre Lehre zur Friseurin dreimal mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Die 39-jährige Mutter zweier Kinder wagte mit 37 den Umstieg in einen neuen Beruf. Vorher war sie Einzelhandelskauffrau bei Spar in Lochen. "Das hat mir auch gefallen, aber ich wollte schon von Kind an Friseurin werden", so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ausbildner Jan Mödlhammer mit dem Zimmerlehrling im zweiten Lehrjahr Thomas Schöchl aus Köstendorf.
6

Lehrlinge 2020
"Ich mag den Geruch von Holz"

Thomas Schöchl wird Zimmerer. Er hat gerade sein zweites Lehrjahr bei der Baufirma und Zimmerei Winklhofer in Seekirchen begonnen. SEEKIRCHEN . Zimmermann ist ein alter Traditionsberuf, der nach wie vor bei den männlichen Schulabgängern sehr beliebt ist. "Ich wollte immer schon mit den Händen arbeiten", erzählt Thomas Schöchl. Dass die Wahl auf die Ausbildung zum Zimmerer fiel, war dem Werkstoff geschuldet: "Mit Holz kann man viel herstellen und gestalten." Arbeiten im Freien Außerdem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landjugend Seekirchen im Projektefieber (1): „A Platzerl zum Rasten“ findet man bei der vereinseigenen Kapelle der Landjugend Seekirchen. Im Bild Gruppenleiterin Maria Aigner, Pfarrer Harald Mattel und Gruppenleiter Matthias Ober.
2

Landjugend
Seekirchner im Projektfieber

Die Landjugend Seekirchen war in diesem Jahr, auf andere Art und Weise als geplant, mehr als aktiv. Das zeigt das diesjährige Projekt unter dem Titel „gemeinsam.BILDUNG.erleben“. SEEKIRCHEN. Im heurigen Jahr war es das oberste Ziel der Landjugend Seekirchen trotz der Situation den Verein und Mitglieder aktiv zu halten, Partnerschaften zu beleben und neue Kontakte zu knüpfen. Mit diesem Gedanken wurden über das Jahr verteilt verschiedene Aktionen umgesetzt. Kinderleicht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Seekirchner Firma Teampool zählt zu den Top-eins Prozent der besten Arbeitgeber Österreichs.

Auszeichnung
Seekirchner Firma ist "Leading Employer"

Die Firma Teampool mit Firmensitz in Seekirchen ist heuer erstmals als„Leading Employer“ in Österreich ausgezeichnet worden. SEEKIRCHEN. LEADING EMPLOYERS ist in seiner Art das umfassendste Arbeitgeber-Bewertungssystem weltweit. Die Auszeichnung basiert auf Millionen frei verfügbarer Daten und berücksichtigt vielfältigste Qualitätskriterien. Diese sind insbesondere Mitarbeiterzufriedenheit, Image, HR-Expertise und betriebliches Gesundheitsmanagement und werden ganzheitlich betrachtet.Mehr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Lukas Reim vom Ruderclub Möve wird bei der Europameisterschaft in Duisburg für Österreich starten.
2

Ruderclub Möve
Zwei Salzburger rudern bei der Europameisterschaft

Die zwei "Möve"-Ruderer Lukas Reim und Severin Erlmoser werden kommendes Wochenende bei der U23-Europameisterschaft in Duisburg die Farben Österreichs vertreten.  SEEKIRCHEN. Ein Jahr, das in sportlicher Hinsicht auch bei den Ruderern ordentlich von Corona durchgebeutelt wurde, nimmt langsam aber doch so richtig Fahrt auf. Lukas Reim und Severin Erlmoser wurden für die U23-Europameisterschaft in Duisburg nominiert. Beide nehmen die 2.000 Meter lange Wettkampfdistanz im Einer in Angriff....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Johann Fenninger, Gottfried Stemeseder und Alfred Leitner freuen sich an der neuen Hütte.

Lebenshilfe Seekirchen
Freude über neue Gartenhütte

Die Lebenshilfe-Werkstätte Seekirchen haben eine neue Gartenhütte und einen barrierefreien Weg rund ums Haus bekommen. Möglich wurde dies durch die Unterstützung vieler Betriebe. SEEKIRCHEN.  „Besonders in Zeiten von Corona kommt uns die Hütte sehr gelegen. Wir können hier im Sommer besser Besprechungen abhalten, ohne uns gegenseitig zu gefährden.“, so Alfred Leitner, Leiter der Werkstätte in Seekirchen. Zustande gekommen ist das durch ein optimales Zusammenspiel unterschiedlicher...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Landesrat Stefan Schnöll will den öffentlichen Verkehr im Flachgau und im ganzen Land für die Pendler in die Stadt attraktiver machen.

Pendlergemeinden
Aus dem Flachgau in die Stadt

Der Weg zur Arbeit führt aus der Gemeinde in die Stadt. Deshalb ist der Ausbau des öffentlichen Verkehrs so wichtig. FLACHGAU, SALZBURG. 54.000 Menschen machen sich täglich auf den Weg zur Arbeit in die Stadt Salzburg. Nicht einmal die Hälfte davon, 20.500, führt ihr Weg zum Job aus der Stadt hinaus. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Landesstatistik unter anderem zu den Pendlerströmen. Umgekehrt ist es im Großteil der Gemeinden im Bundesland. „Diese Zahlen zeigen deutlich, dass nur ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Mit "Der Flüchtling Ihres Vertrauens" gibt Jad Turjman, der bei Akzente Salzburg arbeitet, Einblicke in seinen Alltag in Salzburg.
1 4

Comedy-Programm
Asyl: Vorurteile mit viel Humor ausräumen

Mit seinem Comedy-Solo-Programm räumt Jad Turjman mit Klischees rund um Asylbewerber und Ausländer auf.  SALZBURG. Jad Turjman trotzt dem Bild, das einigen zu Flüchtlingen in den Kopf kommt, mit entwaffnendem Humor. "Ich glaube, die Thematik, die Ernsthaftigkeit ist manchmal schwer zu vermitteln. Bei meinen Lesungen habe ich die Erfahrung gemacht: Wenn ich einfach Geschichten erzähle, kann ich bestimmte Dinge ansprechen, ohne dass jemand sagt, das geht doch gar nicht. Ich kann zeigen, wie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Flachgau Tunnel
Wohin mit dem Aushubmaterial

Die Deponierung des Aushubmaterials beim beim des ÖBB-Flachgautunnels sorgt bei den Anrainerin für Aufregung. Auf 40 Hektar Grund sollen vier Millionen Kubikmeter aufgeschüttet werden. KÖSTENDORF (kle). Die Deponierung des Aushubmaterials beim Bau des ÖBB-Flachgautunnels sorgt bei Köstendorfern für Aufregung. Nachdem die Lagerung am Tannberg aufgrund des Steinkrebsvorkommens vom Tisch ist, prüfen die ÖBB nun drei weitere Varianten. Die günstigste davon wäre die Lagerung vor Ort. Auf 40...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Wissen, wie wichtig jedes einzelne Lebewesen für eine intakte Natur ist. Im Bild v.li.: Diana Reuter (Woerle-Nachhaltigkeitsbeauftragte), die Landwirte Ingrid und Johann Eder (Seekirchen am Wallersee), Schüler Jakob und Konrad Steiner (Biologe, wissenschaftlicher Begleiter) mit dem neu erbauten Reptilienhotel.

Woerle
Praxisworkshop zur Förderung der Arten

„Steinhaufen mit Lebensqualität“: Woerle-Bauern werden geschult als aktive Lebensraumgestalter für Reptilien. HENNDORF, SEEKIRCHEN. Zukünftige, aber auch bereits aktive Lebensraumgestalter tummelten sich kürzlich am Hof von Johann Eder in Seekirchen. Im Rahmen des langfristig angelegten Woerle-Nachhaltigkeitsprojektes „Vielfalt auf meinem Betrieb“ fand dort eine Praxiswerkstatt zum Thema „Steinhaufen mit Lebensqualität – ein Reptilienhotel für Zauneidechse, Ringelnatter & Co“ statt....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein eingespieltes Team: Anita Köchl und Edi Jäger.

Kabarett in Salzburg
Ein Abend zum lachen, schmunzeln und nachdenken

Mit ihrem neuen Programm "Öha!" spielen Anita Köchl und Edi Jäger ein Kabarett im Stil von Gerhard Polt. SEEKIRCHEN. Lange musste man auf Kulturveranstaltungen warten. Auch die Seekirchner Anita Köchl und Edi Jäger mussten mit der Premiere ihres neuen Stückes "Öha!", in dem sie den bekannten bayrischen Kabarettisten Gerhard Polt spielen, lange warten. Doch nun ist es endlich wieder soweit. Kabarett-Start Die ersten Veranstaltungen in der Kunstbox Seekirchen und im Oval in der Stadt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Erhaltungsarbeiten im Flachgau werden im August den Bahnverkehr einschränken.

ÖBB Streckenarbeiten
Bausommer auf der ÖBB-Weststrecke

Die ÖBB setzen im Flachgau gleichzeitig drei Bauprojekte zur Erhaltung und Erneuerung um. Im Nah- und Regionalverkehr gilt vom 3. August bis 4. September ein Sonderfahrplan. FLACHGAU. Bei der Sanierung von Bahnstrecken wird in erster Linie darauf geachtet, starke Einschränkungen für mehrere Jahre zu vermeiden. Daher werden Maßnahmen gebündelt und wie jetzt auf der Weststrecke bedarfsweise ganze Streckenabschnitte saniert. Die ÖBB-Infrastruktur AG arbeitet dabei gleichzeitig an drei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
4

„Geburtstags-Kühe“ für sieben Kleinbauernfamilien in Tansania
Das geht auf (k)eine Kuhhaut zusammen.

Flachgau/Straßwalchen: Der Besuch von sechs Mitgliedern der Flachgauer Selbstbesteuerungsgruppe „Helfen durch Teilen“ Anfang März in Tansania, stärkte die langjährige Zusammenarbeit mit FIDE-Friends in Development in Babati. Seit Jahrzehnten gibt es eine enge Zusammenarbeit im Bereich Landwirtschaft, Schule/Bildung und Wasserversorgung. Einer der Schwerpunkte im landwirtschaftlichen Programm ist die „Kuhaktion“ die Familien neben Gemüse, Obst auch Milch und Fleisch sichern soll. Vorrangig für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
Bürgermeister Adi Rieger knüpft Bedingungen an die Zustimmung zum Flachgauer Hallenbad.

Flachgauer Hallenbad
Auch Neumarkt stimmt für Hallenbad in Seekirchen

Die Gemeindevertretung von Neumarkt sagt Ja zum geplanten Seenland Hallenbad in Seekirchen. NEUMARKT. Die Neumarkter Gemeindevertretung hat dazu in der Gemeindevertretungssitzung einen positiven Grundsatzbeschluss gefasst. „Die Entscheidung für das neue Hallenbad in Seekirchen ist in der Gemeindevertretung einstimmig gefallen. Wir bekennen uns dazu, einerseits ein weiteres attraktives Freizeitangebot zu ermöglichen und andererseits schon unsere Kleinsten auf dem Weg zum sicheren Erlernen des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Bürgermeister Konrad Pieringer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bezirkshauptmann Reinhold Mayer freuen sich über den gelungenen Entwurf für das neue Verwaltungsgebäude.
Video 4

VIDEO: Bezirkshauptmannschaft Flachgau
Verwaltung rückt in die Mitte

In Seekirchen entsteht ab Juni 2021 ein modernes Gebäude Verwaltungsgebäude für 190 Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung. SEEKIRCHEN (kle). In Seekirchen entsteht ab Juni 2021 ein modernes Gebäude Verwaltungsgebäude für 190 Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung (BH). "Die Verlegung der BH von der Stadt in die Mitte des Flachgaus ist ein fundamentaler Schritt gegen den Strom in Richtung Regionalität", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Stefan Karpe begeistert mit seinen "Glory Boards" seine Kunden, wie hier Valentina Obermüller aus Seekirchen. Zum zehnten Geburtstag bekam sie dieses pinke SUP-Board und paddelt begeistert über den Wallersee.
6

Glory Boards
Tipps zum Kauf und zur Verwendung von SUP-Boards

Der Seekirchner Stefan Karpe entwickelt in seiner Firma "Glory Boards" die aktuell so beliebten Stand Up Paddling (SUP)-Boards. Er erklärt, was vor dem Kauf zu beachten ist. SEEKIRCHEN. Den Nerv der Zeit hat der 32-jährige Stefan Karpe mit seiner 2015 gegründeten Firma "Glory Boards" getroffen. Die Qualität der Stand-Up-Paddle (SUP)-Boards des Seekirchners hat sich mittlerweile herumgesprochen und sein Onlineverkauf boomt mehr denn je. Zu seinem Erfolg meint er: "Wichtig ist, dass man Spaß...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der "Judo-Seppi" darf nach allen Regeln des Judo auch in 
 Corona-Zeiten geworfen werden.

Nachwuchstraining
Der "Judo-Seppi" ist neuer Trainingspartner

Der Judo-Nachwuchs trainiert in Zeiten von Corona und dem damit verbundenen Verbot von Würfen mit Kontakt mit "Judo-Seppi". SEEKIRCHEN. Corona drängte die Judokas aus den Turnhallen . Würfe mit Kontakt sind nach wie vor verboten . Doch der gute Salzburger Nachwuchs weiß sich zu helfen . Neuer Trainingspartner Die regierende österreichische Meisterin der U18 Klasse Larissa Sickinger vom JUDOGYM Seekirchen sowie ihr SSM Kollege Erik Pfeifenberger von Judo Flachgau haben einen neuen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Nur geprüfte Ware gibt es bei "Babäm!" zu kaufen.

Online-Shop
Second-Hand für den guten Zweck

Hinter "Babäm!" steckt nicht nur Mode, sondern auch ein guter Zweck. Wer das Post-Corona-Outfit bei Babäm! bestellt, kauft nachhaltig und spendet gleichzeitig für Kinder in Not. SEEKIRCHEN.  "Babäm!" ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. „Bei uns ist jeder Kauf eine Spende für Kinder. Wir schenken Kleidung ein zweites Leben und geben den Gewinn zu 100 Prozent an unsere Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weiter“, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die feierliche Übergabe des Aquarellbildes im Garten des Seniorenheims.
2

Musiker am Gartenzaun
Musikalischer Gruß im Seniorenwohnhaus mit Überraschung

In Köstendorf wurde außerhalb des Seniorenheims während der Corona-Beschränkungen musiziert. Nun gab es ein Konzert und ein Geschenk von Landschaftsmaler Franz Moser. KÖSTENDORF/BERNDORF/SCHLEEDORF. Die Einschränkungen für Bewohner in den Seniorenwohnhäusern während der Corona Pandemie war sehr belastend.  Angehörige durften ihre Lieben nicht besuchen, aber auch die Hausbewohner durften das Gebäude nicht verlassen. So blieb meist nur die Freude an den Blumen im kleinen Garten, um sich am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.