SeneCura

Beiträge zum Thema SeneCura

Hängte dem Gebäude einen zusammengeknüpften, 354 Meter langen Schal um: Das SeneCura BePartment Betreute Wohnen in Lend. "Ein Zeichen dafür, dass es in diesem Haus auf keinen Fall an sozialer Wärme fehlt", meint Aktivitätenleitr Siegfried Rumpold.

Bewohner hängen ihrem Zuhause einen Schal um
354-Meter-Schal für mehr soziale Wärme

Stricken für soziale Wärme: Eine Einrichtung des Betreuten Wohnens in Lend fällt mit einem 354 Meter langen Schal auf. Ein Zeichen von sozialer Wärme. "Möglichst viele Schals stricken und im Umfeld sammeln" lautete in den letzten zwei Wochen die Devise in einem Betreuten Wohnen in Graz-Lend. Aktivitätenleiter Siegfried Rumpold rief dazu auf, möglichst viele Schals entstehen zu lassen, um sie miteinander zu verknüpfen: "Ein Zeichen, das das soziale Miteinander in dieser herausfordernden und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Das Team sowie die Bewohner des Wohnhauses freuten sich bei der Scheckübergabe an den Landestierschutzverein Steiermark.

Literweise Kürbissuppe für den guten Zweck

Die Bewohner des betreuten Wohnsystems von SeneCura in der Mariengasse haben ihr großes Herz für Tiere bewiesen. So wurde kürzlich gemeinsam eine frische Kürbissuppe gekocht, die anschließend gegen eine freie Spende erworben werden konnte. Der Aktivitätenleiter Siegfried Rumpold kreierte gemeinsam mit einigen fleißigen Helfern aus 15 Kilo Hokkaido-Kürbis eine vollmundige Kürbissuppe. Der Andrang war groß und zahlreiche Spender kamen, um die Aktion zugunsten des Landestierschutzvereins...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die SeneCura-Bewohner sagen Plastik den Kampf an.

Top: Senioren-Kampf gegen Plastik

SeneCura-Bewohner in Lend versuchen, auf Plastik zu verzichten. Über Nachhaltigkeit wird viel gesprochen, im "SeneCura Betreutes Wohnen Graz-Lend" wird sie jetzt richtig gelebt. Gemeinsam mit dem Leiter der Aktivitätengruppe, Christian Rumpold, widmen sich die Senioren jetzt dem Thema Plastikvermeidung. Erste Konsequenz: "Die Anlieferung von Medikamenten aus der Paracelsus-Apotheke erfolgt jetzt nicht mit Plastik-, sondern mit Leinensäcken", berichtet Rumpold. Besonders erfreulich zeigt er sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erste Vernissage mit 93 Jahren: Elfriede Hubmann zeichnete sehr gerne Tiere wie diesen Adler und Naturaufnahmen.
3

Elfriede Hubmann: Mit 93 Jahren fängt das Kunstleben an

Es ist nie zu spät: Elfriede Hubmann zeigt mit 93 Jahren Bilder, die sie in ihrer Schulzeit gemalt hat. "Ich war immer romantisch veranlagt", lacht Elfriede Hubmann, als sie von ihrer Vorliebe für Goethe und Schiller erzählt. Die Romantik und die Liebe zur Natur haben sie auch bei ihren Bildern inspiriert, die sie nun, nach fast 80 Jahren, erstmals ausstellt. Aus Liebe zu Natur und Tieren "Der Lehrer hat gesagt, dass ich gefördert werden muss, aber dann kam der Krieg", erzählt die 93-Jährige,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Ein Treffpunkt für alle Generationen

VASOLDSBERG. Die Bagger sind abgezogen, die letzten Aufräumarbeiten sind beendet und am Ortsbeginn von Vasoldsberg erhebt sich ein neues, riesiges Gebäude: Das SeneCura Sozialzentrum für ältere, pflegebedürftige Menschen, in das am 1. Februar die ersten Bewohner einziehen werden. Insgesamt 90 Plätze hat es in seinem Inneren - 50 davon sind speziell für Menschen mit Demenz gedacht. Das untere Stockwerk ist in fünf Wohngruppen aufgeteilt, wo jeweils zehn Menschen in Einzel- und Doppelzimmern mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Kathi Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.