soziales engagement

Beiträge zum Thema soziales engagement

Das soziale Engagement des Taekwondo Vereins Oberndorf wurde gewürdigt.

Integration und Inklusion
Taekwondo Verein Oberndorf gewinnt "Social Award"

Einer der Gewinner des diesjährigen Sportunion Salzburg-"Social Awards" ist wieder der Flachgauer Taekwondo Verein Oberndorf für die viele freiwillige, soziale Arbeit. OBERNDORF. Freiwilliges Engagement ist unverzichtbar, aber nicht selbstverständlich. Aus diesem Grund verleiht die Sportunion Salzburg dieses Jahr bereits zum vierten Mal den "Social Award" an Vereine und Funktionäre die sich vielfach, in zahlreichen Lebensbereichen für andere Menschen einsetzen. Vereinspreis an Oberndorf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Anton Wintersteller setzte sich ständig für seine Mitmenschen und den fairen Handel ein. Wie etwa im Bild mit den von ihm unterstützten EZA-Kaffeebauern.
5

Gründer von EZA
Mit 70 kein bisschen ruhig und hilft Menschen weiterhin

Anton Wintersteller gründete die EZA und legte damit den Grundstein für die österreichischen Weltläden. Er blickt auf ein erfolgreiches Leben zurück, in dem er sich beständig für seine Mitmenschen und den fairen Handel einsetzte und auch noch mit 70 Jahren hilft. SEEKIRCHEN. Am Pfingstsonntag feiert Anton Wintersteller in Seekirchen seinen 70. Geburtstag. Der langjährige Diözesanreferent, ehrenamtliche Mitarbeiter im Europakloster und Pilgerpastoral blickt auf ein spannendes Leben zurück mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Sozialer Einsatz und Zivilcourage

In letzter Zeit bemerke ich öfter, dass es in unserer Gesellschaft normal wird, das eigene Wohl stets vor das anderer zu stellen. Ich will hier nicht sagen, dass man sich nicht um sich selbst kümmern soll, das steht außer Frage. Mehr geht es darum, sich selbst nicht wirklich verbunden mit "den Anderen" zu sehen – sei es nun zum Beispiel bei den Themen Armut, Gleichberechtigung oder Umwelt. Zu sagen, dass man für oder gegen etwas ist, ist schön und gut, aber erst die Taten der Menschen sprechen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Pflücken Sie sich einen Christkindlbrief vom Wunschbaum, besorgen Sie das Geschenk und verpacken Sie es mit dem beigelegten Code: Dann bitte an einer der Sammelstellen abgeben.
2

BEZIRKSBLÄTTER WUNSCHBAUM 2019
Sei DU das Christkind für bedürftige Kinder aus der Region!

Das Christkindl braucht manchmal menschliche Unterstützung. Erfüllen Sie bedürftigen Kindern einen Weihnachtswunsch!  HALLEIN (tres). Zu Weihnachten etwas Gutes tun und das zu 100 Prozent in der Region - unter diesem Motto steht die  Weihnachtsaktion der Bezirksblätter in Zusammenarbeit mit der Caritas Salzburg und dem Halleiner Weihnachtsmarkt: der "Bezirksblätter Wunschbaum". Im ersten Stock stehen die BäumeGreifen Sie dem Christkind unter die Arme und erfüllen Sie Kindern und Jugendlichen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Mag. pharm. Wolfgang Grünwald 
Paracelsus Apotheke St. Gilgen
2

Stofftaschen statt Plastiksackerl
Großartige Unterstützung durch das Team der Paracelsus Apotheke St. Gilgen für die Flachgauer Tafel

Die Aktion der Flachgauer Tafel, "Stofftaschen statt Plastiksackerl" in der Gemeinde St. Gilgen wird durch die Mitarbeiter von Mag. pharm. Grünwald und seinen Mitarbeiterinnen toll unterstützt. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Flachgauer Tafel nähen  aus Stoffresten Tragetaschen. Diese werden von den Apothekerinnen der Paracelsus Apotheke gegen eine kleine Spende abgegeben und sorgen dafür, das die Flachgauer Tafel in Ihrer Arbeit Hilfe erhält. Wie gut die Aktion ankommt, davon konnten wir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Georg Girlek
In der Gemeinde mithelfen.

Die Ferien sinnvoll nutzen

Neumarkt bietet Jugendlichen gemeinnützige Arbeit an Ein sinnvolles Ferienangebot für Kinder und Jugendliche hat die Stadtgemeinde Neumarkt  geschaffen: Schüler können während der Sommerferien in verschiedenen Einrichtungen wie dem Seniorenwohnheim, der Freiwilligen Feuerwehr oder einem Kindergarten mithelfen. Die Aktion “JEN - Junge Engagierte Neumarkter” läuft von 9. Juli bis 7. September, mitmachen können Mädchen und Buben im Alter zwischen 10 und 15 Jahren. Als kleine “Belohnung” erhalten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
2

Soziales Engagement in Obertrum

OBERTRUM (schw). Vor fünf Jahren rief Toni Wieland das "Ehrenamtliche Hilfsteam" in Obertrum ins Leben. "Wir versorgen Menschen, die sich nicht alles leisten können, mit Lebensmittel und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs. Es sind meist Mindest-Pensions-Bezieher, alleinerziehende Mütter und Familien, in deren Haushalt behinderte Kinder leben", so Wieland. Das siebenköpfige Hilfsteam bezieht von Obertrumer Märkten Artikel, die nicht mehr verkauft werden und beliefert kostenlos und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Schüler tauschten Klassenzimmer gegen Job

SALZBURG (lg). "Mit oder ohne Chili?" - diese Frage stellte Lea mehr als einmal, als sie im Rahmen des Young-Heroes-Day der Caritas einen Tag lang in die Arbeitswelt bei Indigo schnuppern durfte. Unter dem Motto "Klassenzimmer gegen Job tauschen" bewiesen rund 100 Schüler aus dem Bundesrealgymnasium in der Akademiestraße und der Neuen Mittelschule Köstendorf ihr soziales Engagement und halfen Kindern in Not. Bürgermeisterin für einen Tag Mehr als 30 Salzburger Unternehmen unterstützten die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Lisa Gold

Zusatz - Aufführung: KALENDER GIRLS von Tim Firth

Wegen der großen Nachfrage nach Karten gibt es vom THEATER ANTHERING HEUTE Samstag, dem 15. November um 14:30 Uhr eine Zusatz-Aufführung der Komödie KALENDER GIRLS!!! Alle Infos: www.theater-anthering.at Tel: 0680 551 97 88 Für die Zusatz-Aufführung gibt es noch genügend freie Plätze an den Tischen! Die Kassa beim Voglwirt ist ab 13:30 Uhr geöffnet! Einfach vorbeikommen und genießen! Wann: 15.11.2014 14:30:00 Wo: Kultur- und Veranstaltungszentrum Voglwirt, Dorfpl. 2, 5102 Anthering auf Karte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • August Liebenwein
Fotostudio Schatzl
3

THEATER ANTHERING

Komödie KALENDER GIRLS von Tim Firth. ACHTUNG: ES GIBT EINE ZUSATZ-AUFFÜHRUNG!!! Termin: SAMSTAG, 15. November um 14:30 Uhr Als 1. Amateurtheater weltweit hat das Theater Anthering die Bühnenrechte für dieses tolle Stück, welches auf einer wahren Begebenheit basiert, erhalten! Und genau so wie im Film-Original wird ein Pin Up-Kalender produziert und dafür lassen auch die Antheringer Schauspielerinnen für einen guten Zweck die Hüllen fallen! Dank der großartigen Unterstützung vom Fotostudio...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • August Liebenwein
8

72 h ohne Kompromiss

Lass dich nicht pflanzen, SETZ DICH EIN! Österreichs größte Jugendsozialaktion vom 15. bis 18. Oktober 2014 Zwei große Projekte galt es für Schüler und Schülerinnen der zweiten und dritten Klasse der HAK Neumarkt zu bewältigen. Projekt "Freiraum" gestaltete den Garten der HAK als Erholungsraum für Lehrer und Schüler. Ein Pavillion wurde errichtet und Palettenmöbel wurden gebaut. Andreas Burger und Alois Riesner vom Bauamt standen als Baukoordinatoren den Schülern auch tatkräftig zur Seite....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Alexandra Kunstmann-Hirnböck
Offizielles Logo von "72 Stunden ohne Kompromiss" 2014.

"72 Stunden ohne Kompromiss" - Flachgauer Projekte

Größte Jugendsozialaktion Österreichs heuer zum siebten Mal – in der Erzdiözese Salzburg engagieren sich 800 Jugendliche in 56 Projekten FLACHGAU (fer). Im Flachgau werden 13 "72 Stunden ohne Kompromiss"-Projekte durchgeführt: 1. Freiraum 2.0 in Neumarkt: Ein grüner Rasen, gemütliche Sitzgelegenheiten, Sträucher, die zum Pflücken ihrer leckeren Früchte einladen - ein kleines Paradies! Ein solches will sich die HAK Neumarkt schaffen und lädt Schüler, Lehrer und Eltern ein, 72 Stunden lang...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Pastoralassistentin Alexandra Kunstmann-Hirnböck mit Gästen
9

Eröffnung des Fassadenkalenders "Mach's wie Gott und werde Mensch"

„Mach’s wie Gott und werde Mensch!“ lautet die Überschrift des heurigen Fassadenkalenders im Museum Fronfeste. Gestaltet wurden die 24 Fenster in einem gemeinsamen Workshop des Museums und der Pfarre Neumarkt. Am Workshop nahmen Neumarkter und Neumarkterinnen, sowie Asylwerber und Asylwerberinnen, die derzeit in Neumarkt wohnhaft sind, teil. Es war ein inter- und multikultereller und vor allem sehr produktiver Workshop. Am 1. Dezember wurde beim Kalender mit viel Applaus das erste Fenster...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Alexandra Kunstmann-Hirnböck
Das Projektteam
4

72h ohne Kompromiss, 17.-20. Oktober 2012 „Wohnzimmer-Kulturen“

8 junge Burschen und Mädchen aus dem BG-Seekirchen widmeten 72 Stunden ihrer Zeit dem größten Jugendsozialprojekts Österreich. Die Leitung für das Projekt “Wohnzimmer-Kulturen“ in Neumarkt übernahmen: Pastoralassistentin Mag. Alexandra Kunstmann-Hirnböck (Pfarre Neumarkt), Museumskustodin Ingrid Weydemann MAS (Museum Fronfeste) und Mag. Belinda Simon (Museum Fronfeste) unterstützt wurden sie dabei von Mitarbeiterinnen der katholischen Jugend. Der gesamt österreichische Schwerpunkt für das Jahr...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Alexandra Kunstmann-Hirnböck
Anzeige
EIRENE-Jury sitzend (v. l.): E. Erber, H. Kreuzeder; stehend (v. l.): D. Hebenstreit , H. Grugger (Abfahrer) und R. Ovesny-Straka.

EIRENE-Award: Jury hat sich entschieden

Viele Menschen helfen im Verborgenen. Und genau diese Menschen werden jetzt vor den Vorhang geholt. Die Alpentherme Gastein, die Bezirksblätter und die Salzburger Sparkasse haben dafür den Sozial-Award EIRENE ins Leben gerufen. Aus den besten Einsendungen nominierte die hochkarätige Jury kürzlich die drei bestplatzierten Einreichungen für die Preisverleihung am 20. Oktober 2011 in der Alpentherme Gastein. In Salzburg engagieren sich viele Menschen sozial oder leisten freiwillige und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eirene-Award der Alpentherme Gastein
Anzeige
Jetzt die letzte Chance zur Anmeldung für den EIRENE-Award nützen!

Stille Helden des Alltags belohnen!

Die zahlreichen Einreichungen für die „EIRENE – die Auszeichnung für Menschlichkeit“ sprechen für sich: Im Bundesland Salzburg engagieren sich viele Menschen sozial oder leisten freiwillige und ehrenamtliche Arbeit. Die Alpentherme Gastein, die Bezirksblätter und die Salzburger Sparkasse haben dafür den Sozial-Award EIRENE ins Leben gerufen und belohnen den Sieger mit hochwertigen Preisen. Auch der Einreicher wird beschenkt und darf sich über einen Gesundheitstag in der Alpentherme Gastein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eirene-Award der Alpentherme Gastein
Anzeige
Jurymitglied Regina Ovesny-Straka Generaldirektorin der Sparkasse.

Auszeichnung für Helden des Alltags

Viele Menschen helfen im Verborgenen. Und genau diese Menschen sollen jetzt vor den Vorhang geholt werden. Die Alpentherme Gastein, die Bezirksblätter und die Salzburger Sparkasse haben dafür den Sozial-Award EIRENE ins Leben gerufen. Mitmachen lohnt sich! Es winken hochwertige Preise.„Freiwilliges Engagement von Menschen für Menschen, die Hilfe brauchen, ist ein Grundprinzip einer humanen Gesellschaft. Durch die Verleihung der EIRENE werden diese Menschen als leuchtende Beispiele für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eirene-Award der Alpentherme Gastein
Anzeige
Gasteins Ski-Aushängeschild Hans Grugger ist von der Idee des EIRENE-Awards begeistert.
2

Sie leisten Besonderes: Helden im Hintergrund

Viele Menschen helfen im Verborgenen. Und genau diese Menschen sollen jetzt vor den Vorhang geholt werden. Die Alpentherme Gastein, die Bezirksblätter und die Salzburger Sparkasse haben dafür den Sozial-Award EIRENE ins Leben gerufen. Mitmachen lohnt sich! Es winken hochwertige Preise. „Die Idee, eine Auszeichnung für Menschlichkeit ins Leben zu rufen, hat mir so gut gefallen, dass ich bei der Frage, ob ich eines der Jurymitglieder sein möchte, gleich zugesagt habe“, so ÖSV-Abfahrer Hans...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eirene-Award der Alpentherme Gastein
Anzeige

Stille Helden vor den Vorhang

EIRENE-Award: Soziales Engagement ist eine Auszeichnung wert. Viele Menschen in Salzburg helfen im Verborgenen. Sie leisten freiwillige und ehrenamtliche Arbeit. Und genau diese Menschen sollen jetzt vor den Vorhang geholt werden. Die Alpentherme Gastein, die Bezirksblätter und die Salzburger Sparkasse haben dafür den Sozial-Award „EIRENE – die Auszeichnung für Menschlichkeit“ ins Leben gerufen. Für jene, die täglich freiwillige Arbeit leisten und durch ihre Hilfsbereitschaft ihren Mitmenschen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Eirene-Award der Alpentherme Gastein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.