St. Barbara

Beiträge zum Thema St. Barbara

Erinnerungsfoto zur Eröffnung: Vereinsmitglieder, Mitarbeiter, Sponsoren und Ehrengäste vor dem Veitscher Sparmarkt.
6

Nahversorger
St. Barbara: Spar Veitsch hat wieder geöffnet

St. Barbara: Nach zwei Jahren hat der Verein "Wir für unser Geschäft in Veitsch" den Spar-Markt in Veitsch wieder neu eröffnet. "Nach zwei Jahren und zwei Monaten hat Veitsch wieder einen Spar. Es war kein leichter Weg, das zu realisieren", betont Manfred Gutenbrunner. Er ist Obmann des Vereins "Wir für unser Geschäft in Veitsch", der den Sparmarkt betreibt. Seit letzter Woche hat der Nahversorger wieder geöffnet. 2.300 Einwohner hat der Ortsteil Veitsch der Marktgemeinde St. Barbara,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

St Barbara
Kleidermarkt öffnet seine Pforten

Am Montag, 14. September von 8-10 Uhr und jeden 1. Freitag im Monat von 15-17 Uhr startet Viktoriya Rudenko (Foto), seit 8 Jahren engagierte Helferin und seit 3 Jahren Leiterin wieder ihren Kleidermarkt im Keller beim Pfarrheim St Barbara. Es hat sich bereits viel angesammelt und für den Verkauf bereit gestellt. "Natürlich findet man hier nicht nur verbilligte Bekleidungsgegenstände sondern auch Schuhe, kleine Haushaltungsgegenstände, Spielsachen, Bücher u.v.m. Abgaben von Bekleidungen usw...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Edgar Wernbacher mit seinem selbstgemachten "Chill amoi Gin".
3

Sommergespräch
Edgar Wernbacher: "Helfen kannst du dir nur selbst"

Eigentlich hat der Edgar Wernbacher aus Mitterdorf in St. Barbara gleich vier Hax'n, sprich Standbeine. Da wäre das Trachtengeschäft, die Edelbrennerei, die Viehzucht samt Landwirtschaft und die Werbegemeinschaft St. Barbara. Wie es so ein Tausendsassa durch die Krise geschafft hat, erzählt er im WOCHE-Sommergespräch. Fangen wir gleich beim Trachtengeschäft an: Wie seid Ihr aus dem Lockdown gekommen? Wie verläuft der Sommer? EDGAR WERNBACHER: Sehr, sehr schwierig. Zuerst der totale...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Der Gewerbepark Wartberg: Im Jahr 2000 hat sich das erste Unternehmen hier angesiedelt. 13 Firmen sind auf dem 23.800 Quadratmeter großen Areal zu finden.
3

Baureport
Gewerbepark Wartberg: Jeder Quadratmeter ist vergeben

St. Barbara: Alle Grundstücke im Gewerbepark Wartberg sind verkauft. 13 Unternehmen sind hier zu finden. 23.800 Quadratmeter ist der Gewerbepark Wartberg in St. Barbara groß. Vor 20 Jahren hat sich hier die erste Firma angesiedelt – mittlerweile sind es schon 13 Unternehmen, die auf dem großen Areal Platz finden. Die verfügbaren Gewerbegrundstücke sind jetzt alle vergeben. Eine Erweiterung des Gewerbeparks ist geplant. Die neuesten Unternehmen, die im Gewerbepark Wartberg einen neuen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Nach den Sanierungsmaßnahmen kehrt für die Autofahrer wieder Normalität ein.
2

Kreisverkehr Mitterdorf
Ende August sollten die Arbeiten erledigt sein

Eine Baustelle, über die im Mürztal derzeit besonders viel gesprochen wird, befindet sich derzeit in St. Barbara. Seit 29. Juni wird der Kreisverkehr „Mitterdorf – Freßnitz“ auf der L 118 (Semmering Begleitstraße) samt seiner Anschlüsse saniert. Insgesamt nimmt das Land dafür 500.000 Euro in die Hand. Aufgrund der provisorischen Ersatzstraßen mutet der Kreisverkehr derzeit etwas eigenartig an, dafür ist es bislang allerdings zu keinen großen Behinderungen gekommen. Aus der Abteilung 16...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Seniorenwohnheimbewohner wählten "Bürgermeister"
Seniorenwohnheimbewohner wählten "Bürgermeister"

Im Seniorenwohnheim St. Barbara wurde eine neue Bewohnervertretung gewählt. Als "Bürgermeister" fungiert für die nächste Periode Herr Wieland Johann und ihm zur Seite stehen drei rüstige Damen. Frau  Cilli Maier, Heidi Aigner und Mag. Rotraud Melchard werden ihn bei den verschiedensten Aufgaben tatkräftig unterstützen. Die Bewohnervertretung ist Anlaufstelle für die Anliegen der Bewohner, Beistand beim Organisieren diverser Veranstaltungen und Bindeglied zur Heimleitung.  Im Bild: v.l.n.r....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maggie Wieland
45

Ausstellung Schloss Pichl
Verzaubert mit Kunst im Garten

Am Wochenende  bestand am Areal des Schlosses Pichl in St. Barbara – Ortsteil Mitterdorf – wieder die Möglichkeit, sich verzaubern zu lassen. Berechtigt ist das Motto der Handwerks- und Gartenausstellung „Kunst und Gartenzauber“. My home is my castle Beinahe 40 Aussteller zeigen Pflanzenvielfalt, künstlerisches Handwerk und phantasievolle Deko für Haus und Garten. Gerade heuer, wo viel mehr Zeit als sonst zu Hause verbracht wird, gilt die Devise „my home is my castle“ mehr denn je. Somit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Tamara Himsl
Die Veitscher Weidegenossenschaft hat sich klar zum Sommerbetrieb auf der Brunnalm bekannt. Die Erhaltung der Alm hat dabei oberste Priorität.
1 1 3

Über Kühe und Konzepte
Veitscher Brunnalm stellt die Weichen

Der respektvolle Umgang mit der Natur hat auch beim Ausbau des Sommerbetriebes die oberste Priorität. Vorbeugend an die Vernunft der Wanderer und Spaziergeher appellierten nun Vertreter der Weidegenossenschaft Veitsch sowie der Geschäftsführer der Freizeitbetriebe, Arno Russ. "Wir verzeichnen schon relativ früh für diesen Sommer einen großen Zustrom auf die Alm. Niemand möchte, dass es zu einem Unglück wie vergangenes Jahr in Tirol kommt, daher bitten wir alle Wanderer, sich respektvoll...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Schnappschuss mit Hannes Weissenbacher und einem seiner Nandus.
3

Hobby
St. Barbara: Kängurus und Emus im Garten

Hannes Weissenbacher aus St. Barbara hat sich einem sehr tierischen Hobby verschrieben. Er hat bei sich zu hause neben zehn Kängurus, drei Nandus und drei Aras auch zwei Emus und 30 Schildkröten. Tiere zu haben, die man sonst in der Region eher selten zu Gesicht bekommt: Das hat sich Hannes Weissenbacher aus St. Barbara quasi zum Hobby gemacht. Denn im Garten des 57-Jährigen leben neben zehn Kängurus, drei Nandus und drei Aras auch zwei Emus und 30 Schildkröten. "Andere haben andere...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Jörg Knabl ist Facharzt für Plastische, Ästhetische- und Wiederherstellungschirurgie in Wien und ist gebürtiger Mitterdorfer.
3

Interview
Jörg Knabl: "Beauty Doc" aus dem Mürztal

Jörg Knabl ist Facharzt für Plastische, Ästhetische- und Wiederherstellungschirurgie in Wien. Der international anerkannte und aus dem Fernsehen bekannte "Beauty-Doc" ist gebürtiger Mitterdorfer. Es sind an die 400 Operationen im Jahr, die Jörg Knabl als Facharzt für Plastische-, Ästhetische- und Wiederherstellungschirurgie in seiner Privatordination in Wien durchführt. In der Freizeit ist der gebürtige Mitterdorfer regelmäßig in seiner Heimat – bei seiner Mutter und seinem Kater Captain...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Bis voraussichtlich Ende August wird am Kreisverkehr Mitterdorf-Freßnitz gearbeitet.

Sanierung
500.000 Euro für Kreisverkehr und Anschlüsse Mitterdorf-Freßnitz

Ab 29. Juni fahren in Sankt Barbara im Mürztal die Bagger auf. Bis voraussichtlich Ende August wird der Kreisverkehr „Mitterdorf – Freßnitz“ auf der L 118 (Semmering Begleitstraße) samt Anschlüsse saniert. „Und das nehmen wir zum Anlass, dass die Fahrbahn anstatt einer Asphalt- nun eine Betondecke bekommt. Neu gestaltet wird auch der im Bereich des Bauvorhabens bestehende Geh- und Radweg. Insgesamt investieren wir 500.000 Euro“, berichtet Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang. Der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Blick in die Zukunft: So wird ein Teil des neuen Kindergartens in der ehemaligen Veitscher Hauptschule aussehen.
10

Baureport
Neuer Kindergarten und Kinderkrippe für die Veitscher

St. Barbara-Veitsch: Rechtzeitig im Herbst ist der neue Kindergarten in der ehemaligen Hauptschule fertig. Neu ist das Angebot der Nachmittagsbetreuung für Kindergartenkinder und eine Kinderkrippe. Neues Kindergartenjahr, neuer Kindergarten: Ab Herbst können sich Veitscher Kinder über einen neuen Kindergarten samt Kinderkrippe freuen. Dafür wurden Räumlichkeiten im Erdgeschoss des ehemaligen Hauptschulgebäudes umgebaut. Auch im ersten Stock wurden Räume saniert. 1,3 Millionen Euro...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Neue Attraktion: Vertreter der Marktgemeinde und der Jufa-Hotels eröffneten die neue Wasserrutsche im Veitscher Hallenbad.
3

Freizeit
Jufa-Hallenbad Veitsch: Neue Wasserrutsche eröffnet

St. Barbara: Das Jufa-Hallenbad in Veitsch wurde mit einer neuen Rutsche ausgestattet. Über 50 Meter ist sie lang. Das Jufa-Hotel in St. Barbara-Veitsch ist um eine Attraktion reicher: Letzte Woche wurde die neue Abenteuerrutsche offiziell eröffnet. 70.000 Euro hat die über 50 Meter lange Rutsche gekostet. Erst vor drei Jahren wurden das Jufa-Hotel in Veitsch und das Hallenbad um fast 900.000 Euro saniert; auch eine Indoor-Kraxel-Erlebniswelt wurde errichtet. Letzte Woche kam eine neue...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Anzeige
Baustellenbesichtigung: Jance, Mosbacher und Pajduch.
2

Baureportage Kindergarten/- krippe Veitsch
Neues Jahr, neuer Kindergarten

St. Barbara-Veitsch: Rechtzeitig im Herbst ist der neue Kindergarten in der ehemaligen Hauptschule fertig. Neues Kindergartenjahr, neuer Kindergarten: Ab Herbst können sich Veitscher Kinder über einen neuen Kindergarten samt Kinderkrippe freuen. Dafür wurden Räumlichkeiten im Erdgeschoss des ehemaligen Hauptschulgebäudes umgebaut. Auch im ersten Stock wurden Räume saniert. Seit Jänner wird fleißig gearbeitet. Denn Ende August sollen die Räume für den Kindergarten und die neue Kinderkrippe...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Im Bild: v.l.n.r. Waltraud, Sabrina, Andrea, Christina und Annemarie - ein Teil der fleißigen Raumpflegerinnen im SWH St. Barbara

Kunterbunt und fröhlich...
Kunterbunt und fröhlich..

Kunterbunt und fröhlich -  so zeigen sich die fleißigen Damen vom Seniorenwohnheim St. Barbara in ihrer neuen Dienstbekleidung. Die Reinigungsarbeit in den letzten Monaten war eine große Herausforderung, galt es neben der ohnehin gewohnten Sauberkeit im ganzen Haus, mit einem  zusätzlichen  Desinfektionsmarathon den "Coronavirus" auszuschalten. Kein leichtes Unterfangen, aber von unseren Damen bravorös gemeistert. Dafür gebührt ihnen ein großes Dankeschön und ein noch größeres Lob von den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maggie Wieland
Kunst und Gartenzauber im Mitterdorfer Schloss Pichl findet auch heuer statt.

Findet statt
Kunst und Gartenzauber im Schloss Pichl

Gartenkunst, künstlerisches Handwerk, Pflanzenvielfalt sowie phantasievolles Dekor für Haus und Garten – so die Schlagworte, die seit vielen Jahren zahlreiche Besucher zur Veranstaltung "Kunst und Gartenzauber" ins Schloss Pichl nach St. Barbara-Mitterdorf locken. Trotz Corona ist es auch heuer gelungen, die Veranstaltungen mit vielen Ausstellern und Künstlern aus der Region sowie von weit her auf die Beine zu stellen. Von 17. bis 19. Juli verwandelt sich das Schloss Pichl wieder in einen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Bei den "Klein Veitscher Wasserspielen": Reinhold Pflanzl (re.) und Rudolf Gerhalter kümmern sich laufend um die Instandhaltung.

Ausflugstipp
"Klein Veitscher Wasserspiele": Ein Riesenrad in St. Barbara

St. Barbara: "Klein Veitscher Wasserspiele" werden seit Jahrzehnten in Schuss gehalten. An die 25 verschiedene Figuren und Installationen können in einem kleinen Hütterl bewundert werden. Schon seit über 20 Jahren sind die "Klein Veitscher Wasserspiele" in einem kleinen Hütterl, gegenüber der Proschenhofsiedlung in Klein-Veitsch, zu finden. Laufend wird an der Instandhaltung der mit Wasser betriebenen Figuren und Installationen gearbeitet. Das sonnige Platzerl samt Sitzgelegenheit ist ein...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Florian Fuchs hat Jörgis Bar zu neuem Leben erweckt. Sein Vater steht ihm unterstützend zur Seite.
2 4

Wiedereröffnung Jörgis Bar
Kultigste Jazzbar des Mürztals ist zurück

Am 27. Oktober 1989 öffnete Jörgis Bar in Mitterdorf erstmals seine Pforten. In den darauffolgenden Jahren hat sich der Club zu einer Institution in Sachen Jazz entwickelt. Georg Fuchs, der zur Überraschung wohl vieler gar nicht Jörg heißt, erinnert sich noch ganz genau an seine Anfänge: "Nur ein Beisl zu haben, war mir immer zu wenig. Ich wollte Künstlern eine Bühne geben." Und die Künstler kamen. Von Mike Stern, über Archie Shepp bis hin zu David Murray – Die gesamte Elite der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Corona-Soforthilfe-Fonds für die acht Mitgliedsgemeinden vom Regionalen Entwicklungsverband Mürzzuschlag.

Regionale Entwicklung
Eine Million Euro Soforthilfe für Mürztaler Gemeinden

REV schüttet eine Million Euro an die acht Mürztaler Gemeinden aus. Mit dem Ziel, Kräfte zu bündeln, um die Folgen der Corona-Krise für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und die Gemeinden abzufedern, hat der Regionale Entwicklungsverband Mürzzuschlag (REV) nun einen Corona-Soforthilfe-Fonds aufgelegt. Die Dotierung beträgt eine Million Euro, welche an die acht Mitgliedsgemeinden für kommunale Projekte vom REV ausgeschüttet wird. Konkret werden pro Gemeinde 25 Euro pro Einwohner zur...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Florian Fuchs hat die legendäre "Jörgis Bar" in Mitterdorf wieder zum Leben erweckt.
1

Neueröffnungen
Zwei neue Gastrobetriebe in St. Barbara

Der 15. Mai war nicht nur der Tag des Aufsperrens der bestehenden 24 Gastronomiebetriebe in St. Barbara, sondern auch die Neueröffnung von zwei neuen Wirten. Jörgi‘s Bar und der Veitschtalwirt haben ihre Pforten geöffnet. "Im Gegensatz zum Trend vieler anderen Gemeinden wächst nicht nur unsere Anzahl von BewohnerInnen sondern auch die Anzahl unserer Gastronomiebetriebe, was mich als Bürgermeister sehr stolz macht. Ich wünsche allen viel Erfolg, viele Gäste und unterstützen wir gemeinsam unsere...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Spar Markt in der Veitsch eröffnet am 1. September.
5

Regionaler Nahversorger
Veitscher Spar soll am 1. September eröffnen

Obwohl Corona die Sachlage gewaltig verändert hat, läuft hinsichtlich der Wiederöffnung des Spar Marktes Veitsch so gut wie alles nach Plan. Seitdem die Arbeitsgruppe "Spar Veitsch 2020 – ein Lebensmittelgeschäft für die Zukunft" im November letzten Jahres ihre Pläne der Öffentlichkeit präsentierten, ist vieles passiert. Veitscher Zusammenhalt"Damit das Projekt ein Erfolg werden kann, müssen die Veitscher jetzt zusammenhalten", habe ich Ende des letzten Jahres in einem Kommentar...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Bahnhofsgebäude Mitterdorf-Veitsch gehört bald der Geschichte an.
3

ÖBB
Abtragung des Mitterdorfer Bahnhofsgebäudes

Wie aufgrund der etwas erhöhten Lärm und Staubbelastung von vielen wohl schon bemerkt wurde, wird seit dieser Woche am Abriss des Bahnhofsgebäudes Mitterdorf-Veitsch gearbeitet. Laut ÖBB Infrastruktur AG soll die Abtragung von 11. bis 23. Mai dauern.  Aufgrund der Arbeiten musste auch die Bushaltestelle in Richtung Dorfstraße verlegt werden. Sowohl Busse Richtung Wartberg als auch Busse Richtung Krieglach fahren diese neue Haltestelle an. Auch die Park & Ride-Anlage ist derzeit nicht...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Vergangenen Dienstag wurde mit den Sanierungsarbeiten am Hauptplatz Mitterdorf begonnen.
2

Mitterdorfer Hauptplatz leitet Sanierungsarbeiten in St. Barbara ein

Hauptplatz, Straßenbeleuchtung, Oberflächenentwässerung und Hallenbadrutsche: In St. Barbara wird in den nächsten Wochen einiges saniert.  Nach einem Beschluss des Gemeindevorstandes St. Barbara in der vergangenen Woche wurde am Dienstag mit Sanierungsarbeiten am Mitterdorfer Hauptplatz begonnen. Insgesamt werden 50.000 Euro investiert. Sämtliche Parkplätze sowie der Vorplatz der Bunten Ecke werden auf Vordermann gebracht und zwei neue große Blumenbeete im zentralen Bereich des Platzes...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Elisabeth Kiedl aus St. Barbara engagiert sich seit Jahren im sozialen Bereich – sie hat für jeden ein offenes Ohr.
1 1

Frauen im Fokus
"Zeit schenken und einfach einmal zuhören"

Die Veitscherin Elisabeth Kiedl engagiert sich seit sie in Pension ist immer wieder für die gute Sache. Sie hat den Vinzimarkt in St. Barbara mit aufgebaut, unterstützte Asylwerber und hat für jeden immer ein offenes Ohr. In den letzten Jahren half sie nicht nur bei der Realisierung eines Sozialmarktes in St. Barbara, sondern betreute auch Asylwerber über die Grundversorgung hinaus. Viele schätzen ihre Meinung und ihre guten Ratschläge in vielerlei Belangen. "Gib niemals auf – sei in guten...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.