Alles zum Thema Jochen Jance

Beiträge zum Thema Jochen Jance

Lokales
Kindergarten Wartberg
5 Bilder

Frühjahrsputz St. Barbara
600 Freiwillige Helfer beim Frühjahrsputz in St. Barbara

Beim diesjährigen Steirischen Frühjahrsputz konnte die Marktgemeinde St. Barbara stolze 600 Freiwillige Helfer verzeichnen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sammelten voller Elan und Eifer den herumliegenden Müll in allen drei Ortsteilen ein. Neben Kindergärten und Schulen aus Wartberg, Mitterdorf und der Veitsch nahmen auch einige Vereine und Firmen in St. Barbara an der Aktion teil. Bürgermeister Jochen Jance ist zu Recht stolz auf die vielen Teilnehmer und das Umweltbewusstsein in...

  • 17.05.19
Leute
Der Kassier und sein Obmann:Foto: Hofbauer Bgm. Jochen Jance mit Edgar Wernbacher und den Einkaufsgutscheinen.

Unser Sankt Barbara im Mürztal
"St. Barbara blüht auf: Zeigen, was wir haben"

Mit Einkaufsfesten soll die Leistungskraft der Werbegemeinschaft St. Barbara augenscheinlich werden. Die Werbegemeinschaft St. Barbara wurde im Herbst des Vorjahres gegründet. Durften sich damals 31 Gewerbetreibende aus den Ortsteilen Mitterdorf, Wartberg und Veitsch zu den Gründungsmitgliedern zählen, so ist die Mitgliederzahl mittlerweile auf 42 angewachsen. "Sinn ist es, dass sich die Gewerbetreibenden besser vernetzen und die Kaufkraft in der Gemeinde bleibt", sagt...

  • 16.04.19
Lokales
Mit dem Ausbau der Gastronomie und der Schaffung neuer Freizeitangebote wollte man den Sommertourismus auf der Veitscher Brunnalm ankurbeln. Nun passiert erstmals gar nichts.
3 Bilder

Ungewisse Zukunft
Projekt Brunnalm wird auf Eis gelegt

Aufgrund unerfüllbarer Forderungen der Grundbesitzer zieht die Gemeinde nun die Reißleine. 5,4 Millionen Euro sollten in diesem Jahr in die Veitscher Brunn-alm investiert werden, um das bisher primär als Skigebiet genutzte Areal auch für Sommergäste attraktiv zu machen. Die Pläne waren groß, das Projekt war fixiert, die Finanzierung stand. Nächste Woche wollten die Verantwortlichen mit den Ausschreibungen beginnen, doch nun machen die Grundbesitzer dem Großprojekt einen Strich durch die...

  • 09.04.19
  •  1
  •  1
Lokales
Sämtliche Bauarbeiten, um den Kanal in Wartberg zu entlasten, wurden von der Firma Gebrüder Haider & Co durchgeführt.
4 Bilder

Baureportage
Wartberger Kanal endlich entlastet

Mürzverband und Gemeinde errichteten drei Bauwerke, um den Kanal in Wartberg zu entlasten. Da der Ortsteil Wartberg in St. Barbara jahrzehntelang Probleme mit der Entlastung des Kanalnetzes hatte, hat die Gemeinde im letzten halben Jahr gemeinsam mit dem Mürzverband drei Entlastungsbauwerke errichtet. Dadurch sollen Überflutungen im Ortsteil der Geschichte angehören. Konkret wurden zwei Mischwasserbehandlungsbauwerke, eines im Bereich Mürzweg, das andere auf der öffentlichen Wiese hinter dem...

  • 19.03.19
Lokales
Seit fünf Jahren ist Jochen Jance als Bürgermeister der Marktgemeinde St. Barbara im Einsatz.

Im Gespräch
Bürgermeister Jochen Jance möchte St. Barbara auch nach 2020 gestalten

Der Bürgermeister der Marktgemeinde St. Barbara, Jochen Jance, blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück. Viele Projekte konnten in die Tat umgesetzt werden, das größte Projekt steht aber noch bevor. Was waren die größten Herausforderungen als Bürgermeister in St. Barbara in den letzten Monaten bzw. in diesem Jahr? JANCE: Wir mussten zahlreiche Straßensanierungen vornehmen. Außerdem haben wir viel Geld in den Hochwasserschutz investiert. Weitere Herausforderungen waren der Wohnbau sowie...

  • 21.11.18
Lokales
Der neue Jugendgemeinderat von St. Barbara mit Bürgermeister Jochen Jance (re.) und Vizebürgermeister Ernst Ebner (2.v.l.)

Der Jugendgemeinderat von St. Barbara nimmt die Arbeit auf

Die Marktgemeinde St. Barbara hat einen eigenen Jugendgemeinderat. Die erste Sitzung fand diese Woche statt. St. Barbara: "Mit dem Jugendgemeinderat möchte ich Jugendlichen eine Möglichkeit eröffnen, sich aktiv am Gemeindegeschehen einzubringen", sagt St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance. Diese Woche fand die erste Sitzung des neuen Jugendgemeinderates der Marktgemeinde statt. Für St. Barbara etwas bewegen Die Idee für einen eigenen Jugendgemeinderat kam von den Jugendlichen selbst und...

  • 17.03.18
Lokales
Freuen sich auf den Beginn des Jugendgemeinderates von St. Barbara: Michael Auer, Jana Lamprecht, Jochen Jance.

Jugend-Gemeinderat St. Barbara nimmt im März seine Arbeit auf

Der erste Sitzungstermin des Jugendgemeinderates von St. Barbara steht fest. Mitmachen kann noch jeder, von 13 bis 17 Jahren. St. Barbara: Seit einiger Zeit arbeiten Michael Auer und Jana Lamprecht gemeinsam mit St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance an der Umsetzung eines Jugend-Gemeinderates. Nach einer Sitzung mit Gemeindevertretern, Vereinen und der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und Bürgerbeteiligung steht der Termin für den Auftakt fest. Am 12. März geht es los. "Einladung zum...

  • 14.02.18
Leute
Preisverleihung: Schüler und Lehrer der 1. VS Veitsch freuten sich mit Direktorin Rogetzer, Bürgermeister Jance und den Gemeindebäuerinnen über den 1. Preis des Malwettbewerbes.
2 Bilder

Die Kleinsten als große Sieger

Die 1. Klasse der VS Veitsch gewann einen Bauernhofbesuch. Im Rahmen des Welternährungstages haben die Gemeindebäuerinnen und Seminarbäuerinnen im Oktober vorigen Jahres 26 Schulen und über 40 erste Klassen besucht. Die rund 700 Schüler kamen dabei in den Genuss von einem gut gefüllten Jausenkorb und ihnen wurde der Wert der regionalen Landwirtschaft und einer gesunden Jause näher gebracht. In diesem Rahmen fand bereits zum zweiten Mal ein Malwettbewerb statt. Die Resonanz darauf war groß, 22...

  • 27.01.18
Lokales
Arbeiten an der Umsetzung Auer, Lamprecht, Jance.
2 Bilder

Jugendgemeinderat ab 2018

Mitmachen kann jeder ab 13 Jahren. Die Organisation läuft bereits. Einen Kinder- bzw. Jugendgemeinderat gibt es im oberen Mürztal bereits in Langenwang und Krieglach. Ab dem nächsten Jahr hat auch die Marktgemeinde St. Barbara ihren eigenen Jugendgemeinderat. Begleitet wird das Projekt von beteiligung.st. Schon im Jänner soll es losgehen. Mitmachen kann jeder ab 13 Jahren. Gemeinsam mit Bgm. Jochen Jance arbeiten Michael Auer und Jana Lamprecht an der Planung und Organisation des...

  • 23.11.17
Lokales
Bgm. Jochen Jance und Geschäftsführer Christian Steiner verkünden die Weiterführung der Veitscher Liftbetriebe.

Veitscher Liftbetriebe räumen mit Gerüchten auf

"Nein, wir sperren nicht zu", lautet die klare Botschaft des seit August zuständigen neuen Geschäftsführers Christian Steiner. Ein motiviertes Team hat über den Sommer viele vorgeschriebene Revisionsarbeiten erledigt, wodurch ein sicherer Liftbetrieb für sonnige Wintersporttage auf der Veitsch gewährleistet wird. "Es gilt, den Betrieb eines der attraktivsten Freizeitangebote der Region Hochsteiermark zu sichern. Zwei zusätzliche, neue Schneekanonen werden uns beispielsweise dabei helfen", so...

  • 17.10.16
Wirtschaft
Vogel und Noot ist eines der traditionsreichsten Unternehmen der Hochsteiermark. Die Firma wurde bereits 1872 gegründet.
2 Bilder

Traditionsbetrieb übernommen

St. Barbara: Drei Firmen haben Vogel & Noot Landmaschinen gekauft. Anfang August wurde vom zuständigen Landesgericht Leoben über das Vermögen des Unternehmens Vogel & Noot Landmaschinen GmbH & Co KG mit russischem Eigentümer in St. Barbara-Wartberg ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet. Laut den Kreditschutzverbänden AKV und KSV lagen die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit in einer rückläufigen Auftragslage. Mitgespielt haben vor allem Absatzschwierigkeiten in ausländischen...

  • 10.10.16
Politik
32 Bilder

LR Anton Lang auf Besuch in St.Barbara

Bürgermeister Jochen Jance präsentierte Landesrat Anton Lang und LAbg. Stefan Hofer die Marktgemeinde St.Barbara im Mürztal die am Dienstag den 2.August 2016 besucht wurde. Als Landesrat für Verkehr, Umwelt, erneuerbare Energien, Sport, Tierschutz besuchte er an diesem Vormittag die Kletterakademie Mitterdorf. Die beiden Geschäftsführer Rene und Ralph Jurak informierten über ihre Kletterhalle, über bevorstehende Veranstaltungen und Zukunftsvisionen. Anschließend ging es weiter in den OT...

  • 02.08.16
  •  5
Lokales
Bei der ersten Fahrt mit dabei waren St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance (li.) und MVG-Geschäftsführer Gerhard Deutsch.

St. Barbara-Bus ist gestartet

Seit Montag ist der Gemeindebus unterwegs. 33 Haltestellen fährt er an. St. Barbaras Bürgermeister Jochen Jance und der Geschäftsführer der Mürztaler VerkehrsgesmbH (MVG) Gerhard Deutsch, ließen es sich nicht nehmen, Montagfrüh bei der ersten Fahrt des Gemeindebusses St. Barbara mitzufahren. "Das Interesse war groß. Wir hatten viele Nachfragen rund um den Bus. Sieben Personen fuhren mit", so Bgm. Jance. "Der Gemeindebus ist das erste große Projekt der neuen Marktgemeinde St. Barbara, das...

  • 19.07.16
  •  1
  •  1
Politik
Manfred Wegscheider, Kapfenberg: "Vielleicht sollten wir die Heime ausgliedern?"
6 Bilder

Die unbezahlbare Sozialhilfe

Die Bürgermeister im Bezirk schreien Alarm: Kosten für Pflege und Soziales bremsen Handlungsspielraum der Gemeinden ein. Die Bürgermeister im Bezirk stöhnen unter der finanziellen Last der Sozialhilfeumlage. Der Kapfenberger Bürgermeister Manfred Wegscheider (SPÖ) fordert schon seit dem Vorjahr einen radikalen Kostenschnitt und eine Umstrukturierung im System der Sozialhilfeverbände: "Im ersten Schritt muss schnellstens eine Kostenbremse her. Die jährlichen Steigerungsraten bei der...

  • 23.02.16
Lokales

Mehr Spielraum für die Gemeinden

Mithilfe einer Studie sollen Einsparungspotentiale beim Sozialhilfeverband gefunden werden. Die jährlichen Ausgaben der Gemeinden zur Aufrechterhaltung des Sozialsystems sind seit Jahren ständig im Steigen, für andere Bereiche bleibt da oft nur mehr sehr wenig Spielraum. Daher haben sich die drei SPÖ-Bürgermeister Jochen Jance (St. Barbara), Manfred Seebacher (Mariazell) und Stefan Hofer (Turnau) Gedanken gemacht, wie man dieses System für die nächsten Jahrzehnte leistbar erhalten kann. Bei der...

  • 04.10.15
Lokales
Der perfekte Sonntag:  Kaffeetrinken auf dem Balkon mit Cousine und Nachbarin Ines Stablhofer.

"Ich war schon immer politisch interessiert"

Teil sieben unserer "Bürgermeistergespräche" mit St. Barbaras Bgm. Jochen Jance. Keine absolute Mehrheit für die SPÖ nach der Gemeinderatswahl. Sie haben sich auf eine Zusammenarbeit mit der ÖVP geeinigt. Wie geht es Ihnen jetzt? Jochen Jance: Mit der ÖVP geht es mir sehr gut, vor allem mit Hannes Koudelka, der jetzt Vizebürgermeister ist. Wir arbeiten sehr gut zusammen. Man merkt, dass beide, SPÖ und ÖVP, wirklich was für die neue Gemeinde St. Barbara weiterbringen, weiterarbeiten wollen und...

  • 23.06.15
Politik
Der Gemeinderat von St. Barbara mit Ehrengästen nach der konstituierenden Sitzung im Wartberger Volksheim.

St. Barbara: Jochen Jance zum Bürgermeister gewählt

Jochen Jance (SPÖ) ist Bürgermeister der neuen Marktgemeinde St. Barbara. Mit Unterstützung der ÖVP wurde Jance letzte Woche bei der konstituierenden Sitzung im Volksheim Wartberg mit 16 Stimmen zum Bürgermeister gewählt und von Bezirkshauptfrau Gabriele Budiman angelobt. Neun Stimmen gingen an den Bürgermeistervorschlag der FPÖ mit Ernst Ebner. Ers-ter Vizebürgermeister wurde Hannes Koudelka (ÖVP), zweiter Vizebürgermeister Ernst Ebner (FPÖ). Georg Taufner (SPÖ) übernimmt die Funktion des...

  • 07.05.15
Politik
Gehen für die SPÖ ins Rennen: Stefan Hofer (Turnau) und Jochen Jance (St. Barbara) mit Klubobman Hannes Schwarz (Mitte).

Zwei Junge gehen ins Rennen

Stefan Hofer und Jochen Jance sind die jüngsten SPÖ-GR-Wahl-Kandidaten. 28 und 26 Jahre alt sind sie, die jüngsten Spitzenkandidaten der SPÖ für die GR-Wahl am 22. März. Dennoch verfügen Stefan Hofer (Turnau) und Jochen Jance (St. Barbara) bereits über viel Politikerfahrung: die zwei kennen sich aus ihrer Zeit bei der Jungen Generation, in der beide seit Jahren engagiert sind. Vergangene Woche wurden Hofer und Jance und ihre Zukunftsvisionen im Rahmen einer Pressekonferenz von SPÖ-Klubobmann...

  • 05.03.15
Lokales
Startklar: Andreas Kothgasser, Arno Maier, Jochen Jance (v.li.) freuen sich auf den Saisonbeginn.

Startklar für die Saison

Arno Maier ist neuer Geschäftsführer der Freizeitbetriebe Veitsch. Er setzt auf Dienstleistungen. Die Schneekanonen im Skigebiet Brunnalm-Hohe Veitsch stehen parat zum Starten. Und auch der neue Geschäftsführer der Freizeitbetriebe Veitsch, Sportwissenschaftler Arno Maier, und der neue Betriebsleiter Andreas Kothgasser sind gewappnet für ihre erste Saison und haben sich dafür einiges vorgenommen. Saisonbeginn ist am 1. Dezember geplant. "Auch wenn wir zu den kleineren Seilbahnen zählen,...

  • 12.11.14
Lokales
Wer will fleißige Handwerker sehn?:  Zum Jubiläumsfest letzte Woche wurde das bekannte Singspiel wieder aufgeführt.
3 Bilder

Gleich zwei Gründe zum Feiern

65 Jahre Gemeindekindergarten und 40 Jahre Kindergartenstandort Kirchengasse 1. Jubiläumsfeier in der Veitsch. Wer will fleißige Handwerker sehn? Schon bei der Eröffnung des Gemeindekindergartens Veitsch 1974 wurde dieses Singspiel aufgeführt. "Bei unserem Jubiläumsfest lassen wir es noch einmal hochleben", sagt Rosemarie Weberhofer, Leiterin des Gemeindekindergartens. Gefeiert wurde letzten Freitag in der ehemaligen Hauptschule Veitsch nicht nur 65 Jahre Gemeindekindergarten, sondern auch 40...

  • 21.10.14
Politik
Walter Berger (Mi.) verlässt die SPÖ St. Barbara. Georg Taufner (li.) geht als Listenzweiter, Jochen Jance als Spitzenkandidat in die GR-Wahl.

Zusammenarbeit beendet

SPÖ St. Barbara: Zehn Parteimitglieder aus Mitterdorf steigen aus der vereinigten Partei aus. Im Mai fusionierten die drei SPÖ-Ortsparteien von Mitterdorf, Veitsch und Wartberg zur SPÖ St. Barbara. Noch vor der Fusion der drei Gemeinden mit 1.1.2015 zur Gemeinde St. Barbara und den Gemeinderatswahlen verlassen zehn Parteimitglieder aus Mitterdorf die vereinigte Partei — beenden die Zusammenarbeit. Darunter Mitterdorfs Bgm. Walter Berger und Vzbgm. Renate Planka. "Wir wurden nie als Partner...

  • 07.10.14
  •  1
Politik
Jochen Jance , Spitzenkandidat für die GR-Wahl in St. Barbara 2015 (re.), mit SP-Regionalchef LAbg. Markus Zelisko.

Für St. Barbara-SPÖ voran

Der Veitscher Bgm. Jochen Jance wurde zum SPÖ-Spitzenkandidaten der künftigen Gemeinde St. Barbara gewählt. Bei einer Wahlbeteiligung von 57,4 Prozent und 3.173 gültigen neben 207 ungültigen Stimmen hat die Bevölkerung der drei Gemeinden Veitsch, Mitterdorf und Wartberg in einer gemeinsamen Vorwahl die SPÖ-Spitzenkandidaten für das ab 2015 vakante Bürgermeisteramt der neuen Gemeinde St. Barbara gewählt. Insgesamt beteiligten sich 5.880 Wahlberechtigte. Für Jochen Jance entschieden sich 49,57...

  • 15.04.14
Leute

Erlebnis und Sport in der Veitsch

In der zweiten Ferienwoche veranstaltete die Marktgemeinde Veitsch für alle Schüler zwischen sechs und 14 Jahren eine Erlebnissportwoche. 31 Kinder nahmen teil. Sie wurden von drei Sportpädagogen vom "Xund ins Leben–Team" bei den verschiedensten (Trend-)Sportarten begleitet. Bgm. Jochen Jance überraschte die Kinder beim Badetag mit einer großen Kiste Eis.

  • 31.07.13
Lokales
Mit 64 Jahren geht Erwin Dissauer in Pension und übergibt damit an Vizebürgermeister Jochen Jance.

Jüngster Ortschef des Landes

Veitsch: Jochen Jance wird als Bürgermeister angelobt. Damit ist er der jüngste Österreichs. Von Angelina Koidl Offiziell ist Jochen Jance noch Vizebürgermeister der Marktgemeinde Veitsch. Mit 24. Jänner und der Angelobung dann Bürgermeister und mit seinen 24 Jahren damit der jüngste den es in Österreich gibt. Erwin Dissauer geht damit nach fast 16 Jahren, die er als Bürgermeister tätig war, in Pension. Als Vizebürgermeisterin wird die jetzige Sozialreferentin Doris Dieter gewählt werden....

  • 16.01.13