Staatsanwaltschaft

Beiträge zum Thema Staatsanwaltschaft

Eine uneinsichtige Masken-Verweigerin löste am Dienstag in Linz einen Polizeieinsatz aus.
2

Polizeieinsatz
Masken-Verweigerin bespuckt und verletzt Polizisten

Eine Pensionistin löste am Dienstag einen Polizeieinsatz in der Straßenbahn aus. Die Frau war ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs. LINZ. Da eine Pensionistin am Dienstag in der Straßenbahn keinen Mund-Nasen-Schutz trug, hielten sie zwei Kontrolleure an. Die 72-Jährige weigerte sich trotz Aufforderung eine Maske anzulegen. Daraufhin riefen die Kontrolleure die Polizei. Frau griff nach Waffe eines PolizistenDie Dame beleidigte und bespuckte die eingetroffenen Beamten. Laut Polizeiangaben versuchte...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Nach der Einstellung des Verfahrens darf Bürgermeister Klaus Luger aufatmen.
1

Aktenaffäre
Verfahren gegen Luger eingestellt

Nach der Einstellung der Strafverfahren in der Aktenaffäre spricht die SPÖ vom Ende der Affäre, während die Aufklärer-Allianz auf die politische Verantwortung verweist. LINZ. Sämtliche strafrechtlichen Verfahren in Zusammenhang mit der "Linzer Aktenaffäre" sind eingestellt worden. Das hat die Staatsanwaltschaft am 9. Oktober bekannt gegeben. Weder Bürgermeister Klaus Luger noch die beschuldigten Mitarbeiter der Magistrats haben sich demnach strafrechtliche Verfehlungen zuschulden kommen lassen....

  • Linz
  • Christian Diabl

Polizei verhaftete neun mutmaßliche Drogendealer

Neun mutmaßliche Suchtgifthändler aus Ober- und Niederösterreich nach umfangreichen Ermittlungen verhaftet OÖ/NÖ. Nach umfangreichen Erhebungen von Beamten der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Amstetten, des Landeskriminalamtes Oberösterreich, der Polizeiinspektionen Perg und St. Georgen/Gusen wurden neun mutmaßliche Suchtmittelhändler ausgeforscht. Die Verdächtigen sind im Alter von 20 bis 40 Jahren und stammen aus den Bezirken Amstetten, Linz und Steyr. Die Beamten haben den neun...

  • Enns
  • Katharina Mader

Mutmaßlicher Schlepper in Waschanlage festgenommen

ASTEN. Am 27. September gegen 00:15 Uhr bemerkten Polizeibeamte in einer Waschbox einer Tankstelle in Asten einen Pkw mit schwedischen Kennzeichen. Bei der Kontrolle saß ein 24-jähriger Asylwerber aus Schweden am Fahrersitz. Im Auto befanden sich noch weitere vier Männer. Keine der anwesenden Personen konnte ein amtliches Reisedokument vorweisen. Der 24-Jährige wurde wegen Verdachts der Schlepperei vorläufig festgenommen. Die vier geschleppten Personen gaben getrennt voneinander an, dass sie...

  • Linz-Land
  • David Ebner

Luger: Keine Ermittlung wegen Hochzeitsgeschenken

Als haltlos erwiesen sich die Vorwürfe gegen den Linzer Bürgermeister Klaus Luger. Die Wiener Korruptions-Staatsanwaltschaft prüfte anonyme Anzeigen wegen Geldgeschenken zu Lugers Hochzeit. Laut der erhobenen Vorwürfe könnten sich die Hochzeitsgäste dadurch möglicherweise Vorteile bei Auftragsvergaben oder Geschäften mit der Stadt Linz erwarten. Nach genauer Prüfung sieht die Staatsanwaltschaft nun jedoch von einem Ermittlungsverfahren gegen Luger ab. Der Linzer Bürgermeister zeigt sich über...

  • Linz
  • Nina Meißl
800.000 Euro sind verschwunden. Wo das Geld ist, konnte noch nicht geklärt werden.

Falscher Vermögensberater brachte Linzer um 800.000 Euro

Als Pfandleiher und Vermögensberater gab sich ein Linzer zwischen Oktober 2013 und Mai 2015 gegenüber 15 privaten Investoren aus. Der 60-Jährige sicherte seinen Darlehensgebern eine hohe Kapitalverzinsung zu. Teilweise besicherte er die Darlehen mit vermeintlich hochwertigen Uhren und Schmuckgegenständen. Diese stellten sich bei einer späteren Prüfung jedoch als minderwertig heraus. Nun fordern die geschädigten Investoren von dem Beschuldigten den Gesamtbetrag von rund 800.000 Euro ein. Der...

  • Linz
  • Nina Meißl
75-jähriger dürfte nach dem Verlassen der Geburtstagsfeier seines Sohnes in die Aist gefallen sein – Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Nach Feier im Bach ertrunken

Grünbacher Landwirt fand am Morgen nach seiner Geburtstagsfeier die Leiche seines Vaters im seichten Wasser der Aist GRÜNBACH. Ein Landwirt aus Grünbach bei Freistadt feierte am 9. August 2013 in der Garage seines Anwesens seinen 36-sten Geburtstag. Am 10. August 2013, gegen 02:00 Uhr verließ sein 75-jähriger Vater, der an derselben Adresse wohnhaft war, die Feier. Gegen 07:00 Uhr stellte die Gattin fest, dass der Pensionist nicht im Haus war. Sie verständigte ihren Sohn, der sich auf die Suche...

  • Freistadt
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Wir werden weitermachen!

Dem Mord in Prandegg folgen jetzt Trauerarbeit, Evaluierung und die hoffentlich richtigen Schlüsse. SCHÖNAU (rw). Wir haben in der Kartause viele Schritte nach vorne gemacht und jetzt einen bedauerlichen Schritt zurück, sagt Johann Hable, der Direktor des Landespflege- und Betreuungszentrums Schloss Haus, zu dem auch die Kartause in Prandegg gehört. Wir müssen jetzt Trauerarbeit leisten, die Dinge evaluieren und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Für den Direktor von Schloss Haus steht aber...

  • Freistadt
  • Bezirksrundschau Freistadt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.