Alles zum Thema Stadtgemeinde Mariazell

Beiträge zum Thema Stadtgemeinde Mariazell

Lokales
Bergbahnen-Chef Johann Kleinhofer mit der ersten Gondel. Noch steht sie auf dem Hauptplatz und sucht einen "Paten".
2 Bilder

Mariazell rüstet sich für die Gondeln

Die Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe hat ausgedient. Noch im Winter soll mit dem Abbruch begonnen werden, damit der Weg frei ist für die neue, moderne Umlauf-Gondelbahn. Die erste Doppelmayr-Gondel steht schon in Mariazell. Noch als Werbeattraktion am Mariazeller Advent, aber durchaus mit einem wirtschaftlichen Hintergrund. "21 Gondeln sind geplant, für 16 haben wir schon Paten gefunden", erklärt Bergbahnen Geschäftsführer Johann Kleinhofer. Eine Gondel kann man für fünf Jahre als...

  • 26.11.18
Politik
<f>Rochade in der SPÖ Mariazell:</f> Fabian Fluch, Johann Kleinhofer, Michael Wallmann, Manfred Seebacher, Jörg Leichtfried, Gabriela Stebetak.

Personalrochade in Mariazell
Mariazell: "Kleini" ist reif fürs Bürgermeisteramt

Manfred Seebacher prägte 25 Jahre die Kommunalpolitik in Mariazell mit. 2019 tritt er als Bürgermeister ab. Dass Manfred Seebacher 2020 nicht mehr als Bürgermeister für Mariazell kandidieren wird, hat er bereits 2014 vorausgesagt. Deswegen war sein am Montag verkündeter Rücktritt nicht die große Überraschung. Umso überraschender die Preisgabe des SPÖ-Spitzenkandidaten für die Gemeinderatswahl 2020: Dass es der "Mister Advent", Johann "Kleini" Kleinhofer, werden wird, haben nicht einmal die...

  • 19.11.18
Lokales
Die "Shrines of Europe"-Vertreter vor dem Gnadenaltar in der Basilika Mariazell: Pater Michael Staberl, Franz Pirker, Bezirksammann der Stadt Einsiedeln, Paulo Niccoletti, Bürgermeister der Stadt Loreto, Josette Bourdeu, Bürgermeisterin der Stadt Lourdes, Bgm. Manfred Seebacher, Altötting-Bürgermeister Herbert Hofauer und Luís Miguel Albuquerque,  Präsident der Stadt Ourem/Fatima.
3 Bilder

"Shrines of Europe" in Mariazell
Von Mariazell nach Bethlehem

Die Vertreter der größten Marienorte Europas trafen sich in Mariazell zu einer Arbeitstagung. Ein gemeinsames Budget, eine gemeinsame touristische Vermarktung und die Aufnahme von Bethlehem in den Kreis der "Shrines of Europe", das war das Resultat einer Arbeitstagung der Bürgermeister der größten Marien-Wallfahrtsorte in Europa. In Mariazell tagten auf Einladung von Bürgermeister Manfred Seebacher und Tourismus-Chef Johann Kleinhofer Bürgermeister und Tourismusverantwortliche...

  • 20.10.18
Leute
Platz eins für die NMS Thörl beim Mariazeller Stadtlauf.

Mariazeller Stadtlauf 2018

Die erstmalige Ausrichtung der Bezirksschulmeisterschaften in Mariazell war ein voller Erfolg. Die Bestzeit für den 920 Meter langen Crosslauf lag bei 2:48 Minuten. Gewonnen hat die NMS Thörl vor der NMS Mariazell. Mariazell löste dieses Jahr die Gemeinde Turnau ab, welche die Veranstaltung über die vergangenen Jahre im Schulbezirk Bruck-Mürzzuschlag organisierte. Alle SchülerInnen der NMS, PTS, AHS & BHS des Schulbezirkes waren für den Crosslauf zugelassen. Der Stadtlauf verlief mitten...

  • 15.10.18
Lokales
Neuheit für Österreich: Eine 15 Meter hohe Riesenwippe mit Platz für sechs Personen ist auch geplant.
3 Bilder

Mariazeller Bürgeralpe wird zur Bergarena

Subvention von Michael Schickhofer läutet die Planungsphase für eine neue Gondelbahn in Mariazell ein. Die Mariazeller Bürgeralpe soll als ein touristisches Leitprojekt des Mariazeller Landes aufgewertet werden. Insgesamt sollen rund elf Millionen Euro in das Projekt Bürgeralpe fließen, wobei sich neben Schickhofers Regionalressort die Stadtgemeinde Mariazell und der Tourismusverband beteiligen werden. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer gab kürzlich den Startschuss für das...

  • 25.09.18
  •  1
Lokales
Handysicheres Mariazell: Vizebürgermeister Michael Wallmann (2.v.li.) und Gabriele Zunegg (2.v.re.) mit zwei KfV-Mitarbeiter.
2 Bilder

Schau auf dich und nicht aufs Handy!

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit war mit einer speziellen Aktion zwei Tage lang zu Gast in Mariazell. Jeder fünfte Fußgänger, der eine Straße überquert ist abgelenkt – sehr oft ist das Smartphone dafür verantwortlich. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, veranstaltete das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) eine zweitägige Sicherheitsaktion in Mariazell. "Wir haben dazu zwei große Laternenairbags aufgestellt und sprechen die Leute explizit auf dieses Thema an", erklärt...

  • 09.09.18
Leute
Eröffnet wurde das Stadtfest mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Manfred Seebacher, unterstützt wurde er von Johann Kleinhofer, Stefan Hofer, Werner Dick, Walter Schweighofer und Michael Wallmann.
4 Bilder

Jubiläumsstadtfest in Mariazell

Mit einem zweitägigen Stadtfestival feierte ganz Mariazell in diesem besonderen Jubiläumsjahr sein Bestehen. Am Samstag und Sonntag füllte sich die Stadt mit Attraktionen und Schauspielen für Groß und Klein. Eröffnet wurde das Stadtfest mit einem Bieranstich durch Bürgermeister Manfred Seebacher und den Turnauer Bürgermeister LAbg. Stefan Hofer. Beim anschließenden Frühschoppen mit musikalischer Untermalung des MV Aschbach wurde Turnauer Jubiläumsbrot serviert, ein Gastgeschenk des...

  • 06.08.18
Lokales
Zwei, die gut miteinander können: Der Touristiker Johann Kleinhofer und der Kleriker Pater Superior Michael Staberl.
5 Bilder

Mariazell: Das Spannungsfeld unter der Basilika

Wie lassen sich Spiritualität und Tourismus vereinbaren? Mariazell hat eine gute Antwort darauf gefunden – ein Gespräch mit Pater Superior Michael Staberl und Johann Kleinhofer. Auf der einen Seite steht der Pilger, der es gewohnt ist, Entbehrungen auf sich zu nehmen, auf der anderen Seite die Begehrlichkeiten der Tourismusbranche, die bestmöglichen Luxus und reichhaltigen Genuss versprechen. Wie lassen sich solche Klischees in einen kleinen Wallfahrtsort wie Mariazell pressen. Die WOCHE hat...

  • 05.06.18
Freizeit
Ernst Exinger stellt in Mariazell aus.

Mariazell, Stadt der Künstler und Genießer

Zweitägige Vernissage von Ernst Exinger und mit dem Weingut Hagn. Im Zuge des Jubiläumsjahres werden am Freitag und Samstag, den 25. und 26. Mai Kunstwerke des Virtuosen Ernst Exinger im Mariazeller Raiffeisensaal ausgestellt. Die Degustation des niederösterreichischen Weingut Hagen untermalt den festlichen Rahmen. Freitags ab 14.00 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr öffnet der Raiffeisensaal Kunstbegeisterten und Weinliebhabern seine Türen. Diese offenbaren Gegenstandskunst eines...

  • 23.05.18
Lokales
5 Bilder

300 Jahre Heilkunde in Mariazell

Mariazell: Die Apotheke „Zur Gnadenmutter“ feiert ihr 300-jähriges Bestehen. Seit 1718 ist die Mariazeller Apotheke „Zur Gnadenmutter“ ein Ort wo Menschen Menschen helfen. Auf diese Beziehung käme es an, so Dr. Angelika Prentner. Mit unermüdlichem Einsatz und voller Power, leitet sie seit 2007 die Apotheke. Landesrat Johann Seitinger scherzt in seiner Rede: „Bei Risiken und Nebenwirkungen verschmeißen sie die Packungsbeilage und verjagen sie ihren Arzt oder Apotheker.“ Er betont aber, dies...

  • 22.05.18
Lokales
Waltraud Klasnic fungierte als Fahnenmutter für die neue Zunftfahne zum 300. Jubiläum der Rauchfangkehrer.
2 Bilder

Tausendfaches Glück für Mariazell

1.200 Rauchfangkehrer pilgerten nach Mariazell. Im Rahmen der Florianifeier machten sich am Freitag 1.200 Rauchfangkehrer aus ganz Österreich auf den Weg zur „Magna Mater Austriae“ nach Mariazell. Dabei feierten die steirischen Rauchfangkehrer ihr 300-jähriges Bestehen. Rauchfangkehrer aus allen neun Bundesländern versammelten sich zur ersten bundesweiten Florianifeier in Mariazell. 1.200 Rauchfangkehrer, davon stolze 100 Rauchfangkehrerinnen feierten gemeinsam mit der Feuerwehr das Fest des...

  • 05.05.18
Lokales
Die Mariazeller in Wien: Claudia Flatscher, Fritz Kristoferitsch, Georg Rippel-Pirker, Michaela Riedmüller, Gerald Doleschel, Manfred Seebacher, Manfred Maier, Johann Kleinhofer, Andreas Doppelhofer.
2 Bilder

Mariazell feiert siebzig Jahre Stadterhebung

Mit einem ganzjährigen Festprogramm gedenkt die Stadt Mariazell 2018 seiner Stadterhebung 1948. Stilecht beim Steiermarkfrühling am Wiener Rathausplatz präsentierte die Stadtgemeinde Mariazell das ganzjährige Festprogramm anlässlich ihrer Stadterhebung 1948. „Mariazell war für Österreich immer schon ein starkes Symbol“, sagte der Mariazeller Bürgermeister, Manfred Seebacher. „Die Stadternennung vor siebzig Jahren erfolgte deshalb auch ausschließlich aufgrund der religiösen und geistigen...

  • 09.04.18
  •  2
Lokales
3 Bilder

Schneemassen in Mariazell

Ein Meter Neuschnee in knapp 24 Stunden. Diese Schneemassen sind für die Schneeräumung vor allem in der Stadt Mariazell kaum mehr bewältigbar. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Siehe: Feuerwehr Mariazell In der nördlichen Obersteiermark ist aufgrund der extremen Neuschneehöhen die Lawinengefahr mit sehr groß (Stufe 5) eingestuft worden. (Lawinenwarndienst Steiermark) Für sämtliche Bergstraßen im und ums Mariazellerland gibt es Schneekettenpflicht. Aufgrund der hohen Lawinengefahr ist...

  • 20.04.17
  •  3
  •  5
Lokales
19 Bilder

Wintereinbruch in der Nördlichen Obersteiermark

Mariazell versinkt im Schnee – und das am 19. April. Schön langsam wird die Situation im Mariazellerland ernst – und es ist kein Ende der Schneefälle in Sicht. Diese Bilder hat uns Josef Kuss zur Verfügung gestellt.

  • 19.04.17
  •  1
Lokales
Patrick Killmaier, der Leiter des Gesundheitszentrums Mariazell: "Patientenzahl hat sich vervierfacht."

Mit viel Courage ins neue Zeitalter

Vom Sorgenkind zum nationalen Vorzeigeprojekt: das neue Gesundheitszentrum Mariazell. Lokalaugenschein im neuen Gesundheitszentrum Mariazell. "Wo finde ich den ärztlichen Leiter Patrick Killmaier?" "Da, unterm Tisch!", so die Antwort. Tatsächlich "operiert" der Arzt Patrik Killmaier mit einem Akku-Schrauber an einem ausgedienten Schreibtisch, der entsorgt werden muss. Im neuen Gesundheitszentrum, im Haus des alten Krankenhauses Mariazell, wird derzeit alles für den Tag der offenen Tür am...

  • 09.11.16
Lokales
Landesrat Christopher Drexler am Wort: "Dieses Modell eines Gesundheitszentrums ist österreichweit herzeigbar."
2 Bilder

Vom Problem- zum Modellfall

Mit 1. Oktober startet in Mariazell das neue Gesundheitszentrum für die medizinische Grundversorgung. Das Krankenhaus sperrt zu, was nun? Mit dieser Frage hat man sich in Mariazell nun schon seit einigen Jahren beschäftigt. Emotionen kochten hoch, viel Porzellan wurde vor allem im Ort Mariazell zerschlagen. Jetzt können sich die Wogen glätten. In der Vorwoche wurde bei einer Informationsveranstaltung in Mariazell das neue Modell einer medizinischen Basisversorgung in Form des...

  • 20.09.16