Statistik Austria

Beiträge zum Thema Statistik Austria

Wirtschaft
3 Bilder

Statistik Austria
Preise in Österreich bleiben Stabil

Wohnen, Hotels und Restaurants wurden 2019 teurer. Fliegen, Obst und Mobiltelefonie billiger. ÖSTERREICH. Die Preise in Österreich bleiben weitgehend Stabil. Das zeigen aktuelle Zahlen zum Verbraucherpreisindex der Statistikbehörde Statistik Austria. So ist die Jahresinflation im vergangenen Jahr zum dritten mal in Folge gesunken. Der Wert lag bei 1,5 Prozent und somit unter den Werten der Jahre 2018 und 2017.  Wohnen, Essen und Trinken teurerDie Bereiche Wohnen, Essen und Trinken wurden...

  • 17.01.20
Wirtschaft
Die Sommersaison 2019 schlägt den knapp 30 Jahre zurückliegenden Rekordsommer im Jahr 1991.

Sommersaison 2019
Heimischer Tourismus jubelt über Rekordsommer

Tirol, Salzburg und Kärnten bleiben weiterhin Spitzenreiter bei den Nächtigungen.  ÖSTERREICH. Die touristische Sommersaison 2019 (Mai bis Oktober) in Österreich verzeichnet ein Rekordergebnis. Laut einer aktuellen Studie der Statistik Austria verzeichnet der heimische Tourismus dieses Jahr 78,93 Millionen Nächtigungen. Immerhin ein Plus von 2,8 Prozent im Vergleich zur Vorjahressaison. Damit wurde der knapp 30 Jahre zurückliegende Rekordsommer im Jahr 1991 (78,12 Mio.) um 800.000...

  • 29.11.19
  •  2
Lokales
Im 20. Bezirk gibt es sieben Hundezonen. Jene am Friedrich-Enegls-Platz müsse laut FPÖ Brigittenau dringend instand gesetzt werden.
3 Bilder

Hundezone Friedrich-Engels-Platz
Ärger über Pfützen, Schlamm und hohes Unkraut

Aufregung um die Hundezone am Friedrich-Engels-Platz. Wiener Stadtgärten weisen Vorwürfe der FPÖ Brigittenau zurück. BRIGITTENAU. Wien gilt als hundefreundliche Stadt. So kommt es nicht von ungefähr, dass es laut Statistik Austria rund 61.100 Vierbeiner gibt. Auch viele Brigittenauer sind Hundebesitzer. Zum Austoben stehen den rund 2.000 Tieren im Bezirk sieben Hundezonen zur Verfügung. Im Forsthauspark liegt mit mehr als 4.000 Quadratmetern die größte städtische Hundezone, jene am...

  • 16.07.19
  •  2
Lokales
Seit 2010 haben sich die Wohnungen in Wien empfindlich verteuert.

Preise von Wohnungen in Wien seit 2010 um 71,8 Prozent gestiegen

Die Preise in der Bundeshauptstadt sind im Österreichschnitt überdurchschnittlich stark gestiegen. WIEN. Die Statistik Austria hat die neuesten Entwicklungen im Häuserpreisindex vorgestellt. Mit diesem Wert wird der Preis von neuen und bestehenden Wohnungen und Häusern ermittelt, die von privaten Personen gekauft werden. Dabei zeigt sich: In Wien sind die Preise von Wohnungen seit 2010 um 71,8 Prozent gestiegen. Damit ist die Hauptstadt überproportional von gestiegenen Immobilienpreisen...

  • 28.03.17
  •  1
  •  2
Lokales
Wien von oben
6 Bilder

Wiener Wachstumsschub: Viele Flüchtlinge, positive Geburtenbilanz

Im vergangenen Jahr ist Wien um rund 42.889 Menschen gewachsen. Aber nicht alle Bezirke wachsen gleich schnell. Und in manchen wird die Bevölkerungszahl bis 2034 sogar sinken. WIEN. Die Stadt Wien erlebt, bezogen auf die Einwohnerzahl, einen massiven Aufschwung. War es 2008 noch ein Wachstum von rund 9.000 Menschen, wuchs die Stadt 2012 bereits um 24.162 Menschen innerhalb eines Jahres. Die neue Höchstzahl lieferte schließlich 2015: Das hatte, neben der natürlichen Migration, vor allem auch mit...

  • 17.08.16
  •  6
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.