Stipits

Beiträge zum Thema Stipits

Josko Vlasich plauderte backstage mit Thomas Stipsits
  3

Kabarett
Tourismusbeauftragter von Stinatz – Thomas Stipsits in der KUGA

GROSSWARASDORF. In der KUGA zu Gast war der „Tourismusbeauftragte von Stinatz“, einer „kleinen Ortschaft, wo es viel Landflucht gibt und wenig öffentlichen Verkehr, so wie in Großwarasdorf“. Schön malte er das Bild unserer kleinen Ortschaften, „wo jeder jeden kennt und die Nachbarn noch mehr von dir wissen als Google“. KabarettkünstlerWer das ist? Natürlich Thomas Stipsits mit seinem aktuellen Programm „Stinatzer Delikatessen“. Quasi ein „best of“ der letzten Jahre mit Ausblick auf das, was...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Kamper
Anzeige
Für fachgerechte Entsorgung von Akten gibt es Spezialisten.
  3

Akten-Entsorgung
Akten- und Datenvernichtung - Damit nichts in fremde Hände gelangt!

RECHNITZ. Wer kennt nicht das Problem: sensible Daten oder Datenträger sollen entsorgt werden, oder Akten von Unternehmen werden nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nicht mehr benötigt? Aber wohin damit? Ganz abgesehen davon, dass auch die Vorgaben der DSGVO lt. „Vernichtungsstufe V5“ eingehalten werden müssen, dient eine gewissenhafte Aktenvernichtung in erster Linie der eigenen (betrieblichen) Sicherheit! Die gewöhnlichen Müll- oder Altpapiercontainer sind da keine Option! Die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bruder Thomas Stipits (li.) ist der Experte für die Wartung der Fahrzeuge und Maschinen.
  38

Familienbetrieb Stipits in Rechnitz verwandelt Abfall in nutzbare Energie

Frei nach dem Rumpelstilzchen-Prinzip, das auch Stroh Gold spinnt, macht die Abfallfirma Stipits Energie aus dem, was andere wegwerfen. RECHNITZ (kv). Biogas, Dünger für die Landwirtschaft, Abfallwirtschaft, Recycling von Papier bis Metall, Hausabrisse und Entrümpelungen, Kanal- und Straßenreinigung sind nur einige der vielen Tätigkeitsbereiche der Firma Stipits. "Im Laufe der letzten 47 Jahre ist nach und nach immer wieder etwas dazugekommen", sagt der Sohn des Firmengründers Nikolaus Stipits....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war bei einer Gefahrgutübung dabei
  3

Gefahrgutübung in Rechnitz

Am Abend des 18.07.2014 fand in Rechnitz am Betriebsgelände der Entsorgungsfirma Stipits eine realitätsnahe Gefahrgutübung des Gefährliche Stoffe Zugs SÜD gemeinsam mit der Feuerwehr Rechnitz statt. Die Übungsannahme war ein unkontrollierter Austritt von ätzenden und brennbaren Chemikalien nach einer chemische Reaktion, wodurch mehrere Personen verletzt und ein gesamtes Fasslager kontaminiert wurde. Sofortmaßnahmen und Spezialisten Die FF Rechnitz unter der Führung von HBI Stefan Weisz...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.