Surprise

Beiträge zum Thema Surprise

Twins

  • Wien
  • Favoriten
  • Alina-Magdalena Kühnlein
1 3

Dietls verteidigen Titel

Am vergangenen Wochenende fand am Achensee die Tiroler Meisterschaft in der Klasse Surprise statt. 6 Mannschaften forderten den Tiroler Meister von 2013, Flo Dietl mit seiner Crew, heraus. Bei schwierigen, wechselnden Windverhältnissen konnten am Samstag 4 Wettfahrten trocken durchgeführt werden. Beim ersten Zwischenklassement lag „Stephanie“, gesteuert von Stefan Kobinger mit 5 Punkten in Führung, gefolgt von Josef Aschers „Rejo“ und Dietls „Tourbillon“ mit jeweils 6 Zählern. Am Sonntag fehlte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Yachtklub Achenkirch YKA
3

Zwei Segelklassen kürten ihre Tiroler Meister

Am vergangenen Wochenende fanden am Achensee beim YKA die Tiroler Meisterschaften in der Klasse Surprise und Monas statt. Nach den unangenehmen Wetterkapriolen Ende Mai, als der YKA als Host für den Europacup in der Surprise-Klasse fungierte, zeigte sich der See nun von seiner besten Seite und es konnten 4 gültige Wettfahrten unter der Wettfahrtleitung von Karl Schröter ausgetragen werden. In der Surprise-Klasse waren 7 Teilnehmer – alle vom Achensee – für diese Schwerpunktregatta und Tiroler...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Yachtklub Achenkirch YKA
44

Europa Cup Surprise 2013 - der Titel ist wieder in österreichischer Hand!

Der Europa Cup Sieger 2013 kommt wieder aus Österreich! Rund 80 Aktive und zahlreiche Helfer widerstanden den widrigen Wetterbedingungen und präsentierten sich wasserfest beim Europa Cup der Surprise Segler am vergangenen Wochenende am Achensee. Trotz Regen und Kälte konnten am Donnerstag bereits vier Wettfahrten unter der Wettsfahrtsleitung von Siegi Schwarz gewertet werden. Die erste Wettfahrt konnte pünktlich um 10 Uhr gestartet werden, wobei ein Teilnehmer wg. Fehlstarts mit einer black...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Yachtklub Achenkirch YKA
Tag des offenen Ateliers am 18. November im IMG Center in Traun.

Geschmack trifft Kunst

TRAUN (red). Am Sonntag, 18. November 2012, von 10 bis 18 Uhr, öffnet denise X! wieder ihre Atelierpforten und hält einiges an Überraschungen parat. Ihre lebensgroßen Köpfe – aus unzähligen Teilchen gelötet – hängen an einem dreidimensionalen, geometrischen Baum aus Cortenstahl. Dazwischen funkeln Kugeln, auf denen kleine Skulpturen aus Zinn scheinbar versuchen, von Ast zu Ast zu krabbeln, nur um mit den Köpfen, gefertigt aus 10 Cent Münzen, kommunizieren zu wollen. Dieses Werk mit dem Titel...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.