Töpfermarkt

Beiträge zum Thema Töpfermarkt

Töpfermarkt am Josefsplatz

Der Badener Presse Club ist Veranstalter des sehr beliebten und weit über die Grenzen Badens bekannten TÖPFERMARKTES auf dem Josefsplatz in Baden von Freitag 25. bis Sonntag 27. September jeweils von 9 bis 18Uhr Töpfer aus Deutschland, Ungarn, Lettland und Österreich nehmen daran teil.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Veranstalter Michael Brieger vor dem Stand von Fabiano Sportelli.
9

Keramik
Haller Töpfermarkt lockte trotz Regen die Besucher

Beim diesjährigen Töpfermarkt tummelten sich, trotz Regenwetter, viele begeisterte Topfkunstliebhaber um die Stände.  HALL. Letztes Wochenende präsentierten drei Tage lang, Keramiker aus aller Welt, ihre stilvollen Kunsthandwerke im Altstadtpark in Hall. Zum internationalen Töpfermarkt reisten Töpfer aus der Region, aber auch aus Italien, Lettland, Ungarn und Deutschland an. Trotz Regenwetter kreisten zahlreiche Keramikliebhaber, um die Stände. Kreative Figuren, wie der vegane Wolf,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Liebevoll gestalteten die Keramiker ihre Stände...
2 5 19

Nächsten Sommer sehen wir uns wieder
Töpfermarkt erfreute die Menschen in Graz

Am Wochenende fand am Karmeliterplatz zum 14.Mal der internationale Töpfermarkt („Claydays“) statt, der bei strahlendem Sonnenschein sehr gut besucht war. Eine ruhige Freude und heitere Gelassenheit lagen über dem Markt und das einladende Ambiente zauberte ein Lächeln in viele Gesichter. Die KeramikerInnen hatten hochwertige und sehr vielfältige Arbeiten mitgebracht, die die BesucherInnen erfreuten und sie mit mancher „Beute“ heimkehren ließen... Es ist Petra Wildbacher, Margarete...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
1 2 7

Claydays am Karmeliterplatz
Grazer Töpfermarkt startet erfolgreich!

Heute startete der 14.Internationale Töpfermarkt am Karmeliterplatz. Strahlender Sonnenschein begleitete die KeramikerInnen durch diesen ersten Tag des dreitägigen Marktes, der am Samstag und Sonntag noch jeweils von 10-18h besucht werden kann.  Gerade in dieser schwierigen Zeit freuen sich alle, dass auch heuer die Claydays stattfinden können. Die BesucherInnen konnten aus einer Vielfalt an Keramik wählen (und taten es auch...). Die Stände waren - oft mit Blumen - liebevoll gestaltet und...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Herta und Ernst Weihs mit ihren Arbeiten am Grazer Töpfermarkt
1 9

14.Internationaler Töpfermarkt 2020
Herta und Ernst Weihs – Raku-Keramik

Bei den Claydays in Graz (21.-23.8.2020) findet man auch Keramikkunst, die Herta und Ernst Weihs in Bruck/Mur schaffen. „Die Ästhetik unserer Keramik ergibt sich von selbst“, erzählt Herta Weihs. Die Figuren, die von ihr und ihrem Mann Ernst im Teamwork gemacht werden, entwickeln im Entstehungsprozess ein Eigenleben. Abstraktion und Verfremdung führen zu neuen Sichtweisen und machen jedes Stück zu einem Unikat. Es beginnt mit den Rohlingen, aus denen nach und nach die Keramiken entstehen –...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Auch heuer gibt es viele Aussteller beim Töpfermarkt in Gmunden.

Durchführung bestätigt
32. Österreichischer Töpfermarkt von 28. bis 30 August in Gmunden

Der Österreichische Töpfermarkt kann auch heuer durchgeführt werden. Somit ist Gmunden auch im Jahr von COVID-19 tonangebend, wenn es vom 28. bis 30. August um Kunst und Kunsthandwerk aus Ton, Porzellan und anderen keramischen Massen geht. GMUNDEN. Wie jedes Jahr treffen sich 130 Töpfer aus zahlreichen Ländern Europas am Traunsee. Sie verwandeln die Stadt Gmunden am Töpfermarkt-Wochenende einmal mehr in einen großen bunten Marktplatz für exzellentes keramisches Kunsthandwerk.  Einziger...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Pamela Venturi: Plakatfoto 2020
12

28. bis 30. August
Treffpunkt für Fans der Töpferkunst: Gmundner Töpfermarkt 2020

GMUNDEN. Das gesamte Töpfermarktteam freut sich sehr: Der Österreichische Töpfermarkt kann auch heuer durchgeführt werden. Somit ist Gmunden auch im Jahr von Covid-19 tonangebend, wenn es um Kunst und Kunsthandwerk aus Ton, Porzellan und anderen keramischen Massen geht. Wie jedes Jahr treffen sich von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. August (täglich von 10 bis 18 Uhr) 130 Töpfer aus zahlreichen Ländern Europas am Traunsee. Sie verwandeln die Stadt Gmunden am Töpfermarkt-Wochenende einmal mehr in...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
1 5

14. internationaler Töpfermarkt 2020 Graz
14. Internationaler Töpfermarkt Graz (21.-23. August 2020)

Ein Kaffeehäferl kann man doch immer brauchen, oder? Eines hat man bestimmt immer zu wenig, oder? Petra Wildbacher vom Organisationsteam des Töpfermarkt Graz, freut sich schon heute auf alle AusstellerInnen und ein Wiedersehen! Wir sehen uns am Töpfermarkt in Graz am Karmeliterplatz. Dort gibt es einen köstlichen Kaffee, von der mobilen Fahrbar auf Rädern. https://www.diefahrbar.at/

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Petra Wildbacher
Simone Krug-Springsguth an ihrem Stand beim Töpfermarkt 2019
1 4

Töpfermarkt Graz 2020 (Claydays)
Simone Krug-Springsguth - „Ton ist Gedankenstaub“

Simone Krug-Springsguth und ihr Mann Gunter bereiten sich gerade auf den 14.Internationalen Töpfermarkt in Graz (21.-23.August am Karmeliterplatz) vor. „Rauchblau“ ist der poetische Name ihres Ateliers in Sachsen. Simone erzählte mir im Vorfeld der Claydays von ihrer Arbeit, ihrem Leben und dem, was es lebenswert macht. Was macht dein Leben aus? Das Tun mit den Händen... selbst etwas zu erschaffen... und dann die Menschen damit zu erreichen. Wenn mir das gelingt und die Menschen sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
1 6

Claydays
14. Internationaler Töpfermarkt Graz (21.-23. August 2020)

Besonders große Freude erfüllt die VeranstalterInnen, dass sich auch in diesen schwierigen Zeiten der Grazer Karmeliterplatz wieder in einen riesigen Töpfermarkt verwandeln wird - die „Claydays“ finden im August wieder in diesem schönen Ambiente statt! Renommierte KeramikerInnen aus vielen verschiedenen europäischen Ländern zeigen einen aufregenden Querschnitt durch das keramische Handwerk und die zeitgenössische Keramik-Kunst. Gebrauchskeramik für den Alltag in kunstvoller Ausfertigung...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
5

14. INTERNATIONALER Töpfermarkt Graz 2020
Töpfermarkt Graz 2020

Zum 14. Mal findet in diesem Jahr der Grazer Töpfermarkt am Karmeliterplatz statt. KeramikerInnen aus ganz Europa zeigen ein anspruchsvolles Spektrum ihrer Meisterschaften - stilistisch individuell, eindrucksvoll in Form, Farbe und Technik und jenseits von keramischer Massenware. Sie alle und die Organisatorinnen des Markts freuen sich in diesem Jahr ganz besonders auf Ihren Besuch und wünschen spannende und interessante keramische Begegnungen am Grazer Karmeliterplatz! Freitag, 21....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Petra Wildbacher
Los geht's! Auch Margarete Christian (Keramikforum) ist nicht mehr zu halten ;-)
1 2

Töpfermarkt "ante portas"
Die Keramiker sind losgelassen!

Voller Vorfreude auf den Töpfermarkt in Graz sprengen nun die KeramikerInnen die „Gitter“ der letzten Monate., um sich mit Schwung und Begeisterung auf den August vorzubereiten. Denn von 21.-23.8.2020 findet der 14.Internationale Töpfermarkt am Karmeliterplatz in Graz statt! Zahlreiche TöpferInnen aus dem In- und Ausland freuen sich auf Ihren Besuch und hoffen, dass Sie vorbeikommen und in dieser oft schwierigen Zeit ein wenig Leichtigkeit und Lebensfreude in Form von Keramik mit nach Hause...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
17

Marktsaison mit Verspätung eröffnet!

Die Marktsaison hat wieder begonnen. Während in Gmunden der Keramikflohmarkt am Rathausplatz stattfand, gab es in Bad Ischl am langen Pfingswochenende von Freitag bis Pfingstmontag einen Töpfermarkt auf der Esplanade zu bestaunen. Die Verkaufsstände wurden den Coronaregeln entsprechend weiter auseinander gestellt, viele Hinweistafeln wiesen auf die Abstandsregel hin und so stand einem Töpfer,- und Keramikmarkt nichts mehr im Wege. In einigen Gesprächen mit den Ausstellungskünstler/innen merkte...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
35

Keramikstadt Gmunden
Das Zentrum der Töpferkunst 2019

Jedes Jahr verwandelt sich Ende August die Traunseestadt Gmunden in ein Mekka der Ton und Keramikkunst – der mittlerweile 31. TöpfermarktStadtplatz und Esplanade verwandeln sich bei prächtigem Wetter zu einem „Marktplatz“ der besonderen Art. Keramikkünstler aus ganz Europa, zeigen ihr Können und Talent, dadurch entsteht für die zahlreichen Besucher eine riesige Auswahl an Gegenständen, von moderner Kunst bis hin zu Traditionellem. So kann man wahre Schätze, aber auch Besonderheiten entdecken....

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Der Uhrturm hatte die KeramikerInnen im Blick...
2 18

Nächsten Sommer sehen wir uns wieder
Der Töpfermarkt 2019 ist Geschichte

Der Uhrturm schaute herunter auf den Karmeliterplatz, auf dem an diesem Wochenende KeramikerInnen aus vielen Ländern an ihren Ständen ihre Arbeiten präsentierten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können und wohl die Persönlichkeiten der KeramikkünstlerInnen widerspiegelten. Fröhliche Farben neben zarten Pastelltönen, durchsichtiges Porzellan neben Steinzeug für den Alltag, Gebrauchskeramik neben künstlerischen Einzelstücken, um das Zuhause exklusiv zu dekorieren – es gab alles, was das...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
So beginnt es immer - mit feuchter Erde (Ton).... Kindertöpfern am Töpfermarkt
2 5

Bringen Scherben wirklich Glück und…
…wie gefährlich ist ein Raku-Brand?

Kompetente Antworten bekommt man zurzeit von den KeramikerInnen, die am Karmeliterplatz in Graz beim Töpfermarkt ihre Arbeiten anbieten. Am Freitag wurde der 13.Internationale Töpfermarkt eröffnet und hat schon viele BesucherInnen angezogen und erfreut. Auch am Samstag und Sonntag kann man dort noch von 10-18h gustieren, mit den KünstlerInnen aus vielen Ländern sprechen und das eine oder andere Stück erwerben. Kinder können unter Anleitung selbst ausprobieren, wie sich Ton anfühlt und wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Anna Cebular (l.) am Töpfermarkt
1 5

Vergängliches bewahren
Anna Cebular – Elegantes Gemüse

Naturverbundene Arbeiten sind ein Schwerpunkt der jungen Keramikkünstlerin Anna Cebular, die im Vorstand des Keramikforums Steiermark ist und in jenem Team mitarbeitet, das den Töpfermarkt in Graz (16.-18.8.) organisiert. Schon früh fand sie den Weg zur Keramik, als sie mit 13 Jahren ein Praktikum bei Elke Huala machen durfte und einen großen Fisch und eine Muschel formte. Dabei entdeckte sie ihre Liebe zur Keramikkunst und erkannte, dass das Plastische ihr besonders liegt. Wie zuvor schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Selma Etareri mit einer Frauenplastik
2 9

Die weibliche Seite der Keramik
Selma Etareri – Mythos Frau

Die Archetypen der Mythologie beschreiben Gefühle und Zustände, die über die Zeiten hinweg gültig bleiben. In diesen Frauengestalten der alten Mythen findet Selma Etareri Anregungen für einige ihrer Arbeiten: Plastiken und große Gefäße in Körperform. „Ich liebe diese alten Geschichten!“, sagt Selma Etareri. In ihnen kann man viel über den Lauf der Welt erfahren, über Patriarchat und Matriarchat und wie das Frausein war und ist. Aber ihre Arbeiten spüren nicht nur in das Bleibende und...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Eva Mayer mit einigen ihrer Arbeiten
2 8

Porträt einer Keramikkünstlerin
Eva Mayer – Berühren und berührt werden

Lebendig ist Keramik dann, wenn sie durch ihre Aura Menschen berührt. Werkstücke zu erschaffen, die das erreichen, liegt Eva Mayer am Herzen. Es beginnt bereits beim Töpfern an der Scheibe, das die Keramikerin liebt, weil man sich selbst dabei zentriert. Die Verwandlung des weichen, plastischen Ausgangsmaterials mit der wunderbaren Eigenschaft, den zu erden, der damit arbeitet, in das fertige keramische Werkstück fasziniert Eva Mayer. In der haptischen Wahrnehmung begegnet man Keramik auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Gerlinde Kail und Christian Krisch mit ihrer Tochter Annabel Kail, die selbst schon als Keramikerin flügge wird
2 7

Keramik und Hafnerei
Gerlinde Kail und Christian Krisch - Bunte Vögel als Markenzeichen

Als Gerlinde Kail 14 Jahre alt war, hatte sie eine „beste Freundin“, durch die sie auf den Beruf des Keramikers aufmerksam wurde. Eigentlich wollten die beiden Mädchen die Ausbildung gemeinsam machen, aber wie so oft im Leben kam es anders und Gerlinde Kail absolvierte die Fachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob allein. Danach besuchte sie ein Jahr lang die Kunstschule in Wien. Drei Jahre lang arbeitete sie bei dem bekannten Künstler Stefan Emmelmann, bevor sie sich selbständig...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Annabel Kail
2 4

Innovation und neue Wege
Annabel Kail – Auf Umwegen zur Keramik

In Annabel Kail lernt man eine junge, aufstrebende Keramikerin kennen. Ursprünglich hat sie eine Ausbildung in der Gastronomie gemacht, war der Keramik jedoch durch den elterlichen Betrieb immer verbunden. Vor ein paar Jahren verliebte sie sich aber in Porzellan – und so begann eine vielversprechende Karriere. Porzellan besteht aus Kaolin, Quarz und Feldspat, die gemahlen und mit Wasser vermischt werden, um es auf verschiedene Art und Weise formen zu können. Annabel Kail dreht und gießt es,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
Josef Mörth mit seiner Bad Gamser Keramik
2 8

Bad Gamser Keramik
Josef Mörth – Keramik mit langer Tradition

Der ruhige Keramiker lacht hell auf, als ich ihn frage, ob er selbst denn auch Keramik zu Hause hat: “Na klar!“ Er hat viel handgefertigte Keramik, auch von KollegInnen. Ihm bereitet es Freude, die einzelnen Stücke zu kombinieren. So entsteht ein immer neues Gesamtbild. Gebrauchskeramik, die man jeden Tag verwenden kann, diese ist der Schwerpunkt der Arbeit im Betrieb. Blau ist eine gängige Farbe, aber auch Grün wird gerne verwendet. Es gibt zwar Serien in der Gebrauchskeramik, aber dennoch...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner

VOLLGAS RICHTUNG TÖPFERMARKT!
Wer hat an der Töpferscheibe gedreht?

Die Augen von KeramikerInnen beginnen zu leuchten, wenn sie sehen, wie Feuer aus Ton etwas Bleibendes schafft. Bald können auch die Augen der BesucherInnen des 13.Internationalen Töpfermarkts wieder leuchten, wenn sie ebenfalls die Vielfalt der keramischen Produkte erleben dürfen – von der Gebrauchskeramik bis hin zu Design und Schmuckstücken. Schon Leonardo da Vinci sah sich zuallererst als Handwerker – in der Renaissance war die enge Verbindung von Handwerk und Künstlern die Basis für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Petra Wildbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.