Theater

Beiträge zum Thema Theater

Oberon verzaubert seine Frau Titania, gespielt von Hans-Jürgen Bertram und Irene Refela.
 1   13

Theaterkritik
Liebe, Eifersucht und Zauberei sorgen für Verwirrung

Bei den Schlossbergspielen Mattsee sieht man den Klassiker "Sommernachtstraum" mit neuem Schwung. MATTSEE . Ein paar bunte, moderne Feen, ein eifersüchtiger Feenkönig, eine unerwiderte und eine unerlaubte Liebe – eine spannende Kombination, die durch einen Liebestrank zu einem lustigen Durcheinander mitten in der Nacht im Wald wird. Die Freie Bühne Salzburg inszeniert Shakespeares Klassiker auf eine unterhaltsame, leicht adaptierte Art, die das Publikum mitreißt und zum Lachen bringt. Ein...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Kommentar
Die Kultur startet wieder durch

Die Ausgangsbeschränkungen sind schon seit einiger Zeit vorbei. Jedoch dauerte es danach noch eine Weile, bis Veranstaltungen wieder möglich gemacht wurden. In den ersten Wochen während des "Lockdowns" fiel es uns oft gar nicht so auf, war man doch beschäftigt mit der allgegenwärtigen Covid-19-Situation. Das Leben wurde auf Home-Office mit Kindern umgestellt und das soziale Leben auf ein Minimum heruntergeschraubt. Doch nachdem Geschäfte und Lokale wieder geöffnet worden waren, sah es für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ein eingespieltes Team: Anita Köchl und Edi Jäger.

Kabarett in Salzburg
Ein Abend zum lachen, schmunzeln und nachdenken

Mit ihrem neuen Programm "Öha!" spielen Anita Köchl und Edi Jäger ein Kabarett im Stil von Gerhard Polt. SEEKIRCHEN. Lange musste man auf Kulturveranstaltungen warten. Auch die Seekirchner Anita Köchl und Edi Jäger mussten mit der Premiere ihres neuen Stückes "Öha!", in dem sie den bekannten bayrischen Kabarettisten Gerhard Polt spielen, lange warten. Doch nun ist es endlich wieder soweit. Kabarett-Start Die ersten Veranstaltungen in der Kunstbox Seekirchen und im Oval in der Stadt...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Zusammen mit erfahrenen Erwachsenen-Schauspielern zählen stets die jungen Kinder - Schauspieler zu den Publikumslieblingen.

Castingaufruf
Mehr Buben als Mädchen gesucht

Über den Sommer hinweg werden wieder junge Schauspieler für das Adventsingen in der St. Andrä Kirche gesucht.  SALZBURG. Jahr für Jahr steht das Theaterensemble des "Salzburger Advent" auf der Bühne und stimmt für die Weihnachtszeit ein. Für das neue Theaterstück "Der kleine Hirt" werden Buben und Mädchen im Alter zwischen acht und zwölf Jahren gesucht. "Die Mädchen melden zuhauf, was klasse ist, aber wir benötigen vor allem Buben.", erklärt Erich Holzmann vom Salzburger Advent. Mitbringen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Stück ist für Erwachsene und Kinder geeignet.
  Aktion

Gewinnspiel
„Dornröschen“ in Obertrum

Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm „Dornröschen“ wird am 14. und 15. März 2020 jeweils, um 15:00 Uhr im "z'enTRUM" in Obertrum am See, Seestraße 4, vom Theater Harlekin aufgeführt. OBERTRUM. Sicherlich kennt fast jeder die Geschichte vom König und der Königin, die sich so sehnlich ein Kind gewünscht und schließlich eine Tochter bekommen haben. Aus Freude darüber lädt der König nicht nur alle Freunde und Bekannte zu einem großen Fest ein, sondern auch 13 Feen. Aber es gibt nur zwölf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer
Viel zu lachen hat die  Theatergruppe der Landjugend Berndorf beim Proben ihres neuesten Stückes.
  2

Landjugend Berndorf
Die Lachmuskeln trainieren mit der Theatergruppe

Die Theatergruppe der Landjugend Berndorf ist wieder bereit, die Lachmuskeln der Zuseher zu strapazieren. BERNDORF. Jedes Jahr studieren einige Mitglieder der Landjugend Berndorf ein Theaterstück ein. Seit Oktober wird dafür regelmäßig, manchmal drei bis vier Mal in der Woche, nach der Arbeit geprobt. "Wir selbst müssen auch bei den Proben noch immer lachen",erklärt Annalena Schwaiger (18) und verspricht so einen lustigen Theaterabend. Die Wahl Dieses Jahr suchte das erste Mal Katharina...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Drei Schauspieler und ein Karussell lassen die mystische Geschichte von Ikarus wieder aufleben.
  3

Theater ecce führt Ikarus auf
Der schöne Traum vom Fliegen und Auffangen

Im Oval – der Bühne im Europark – führte das Theater ecce die Familienproduktion "Ikarus" auf. SALZBURG. Die Geschichte um Ikarus, den Jungen, der mit selbstgebastelten Flügeln zu nah an die Sonne flog und dadurch umkam, wurde nun vom Theater ecce neu interpretiert. Im reduzierten Stück nimmt Ikarus' Vater Dädalus (mit spürbarer Traurigkeit gespielt vom Musiker Robert Kainar) am Rande der Bühne Platz. In der etwas mehr als eine Stunde dauernden Aufführung kommentiert er das Schauspiel mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
  10

Das THEATER ANTHERING spielte die italienische Komödie"CAMPIELLO" unter der Regie von GERARD ES

[b][i]Turbulent geht es zu am CAMPIELLO, einem kleinen, heruntergekommenen Platz irgendwo in Venedig. Die Bewohner - unter ihnen eine "ranzige palatschinkenköchin", ein asthmatischer Wirt, eine geldgierige Alte, ein junger Theaternarr, eine mannstolle Alte, ein verschrobener Miesmuschel-Forscher und ein verückter Vespa-fahrer  - sind arm, aber äußerst lebenslustig! So stehen Streit, Eifersucht und Liebeleien an der Tagesordnung! Das gefällt  dem adeligen Cavaliere, der sich im Wirtshaus am...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • August Liebenwein
Das Theaterstück war ein voller Erfolg.
  3

Impro-Kabarett
Premiere für neues Theaterformat in Elsbethen

Das neu gegründeten Scha(r)fBLICK Theater vom Theaterverein Elsbethen hatte Premiere. ELSBETHEN. Vor Kurzem war die Premiere des Programms „Darf’s a bisserl Wohrheit sein?“ des neu gegründeten Scha(r)fBLICK Theaters vom Theaterverein Elsbethen. Mit einer Kombination aus Improtheater- und Kabarettszenen mit Musik unterhielt das Ensemble humorvoll das Publikum. Ob Superman als Verkleidungskünstler, Kohlhiesels Töchter oder ein improvisiertes „Blind Date“, es gab für alle viel zu lachen. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Es wird voller Elan gesungen, geschnippt, getanzt und viel gestrahlt. Jeder will sich fleißig einbringen.
  4

Musical in Siezenheim
Auf der Suche nach dem Glück sind die Schüler bei ihrer Aufführung

Die Volksschüler in Siezenheim proben fleißig ihr aktuelles Musical, das diese Woche Premiere hat. SIEZENHEIM. In der Volksschule Siezenheim wuselt es nur so vor Hasen. Die Schüler der Klassen 3a und 3b und ihre Lehrer Mira Putz und Roland Lorenz sind seit Wochen mit den Vorbereitungen für ihr aktuelles Musical beschäftigt. Die Proben In der letzten Zeit, kurz vor der Premiere, wurde jeden Tag circa eine Unterrichtsstunde lang geübt. Damit es für niemanden zu anstrengend wird, gibt es...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
 1   5

THEATER ANTHERING spielte: "ZWEIFEL" von John Patrick Shanley - Regie: Gerard ES
Herzlichen Dank für euren Besuch!

Dieses brisante Stück handelt vom Machtkampf zwischen der strengen Schuldirektorin Schwester Aloysius und dem Pfarrer Vater Flynn!  Als die Direktorin von einem merkwürdigen Vorfall zwischen Vater Flynn und einem seiner Schüler erfährt, reift in ihr der Verdacht, dass Vater Flynn Missbrauch betreibt. Es geht aber in diesem Stück nur vordergründig um den Verdacht des Missbrauchs in der Kirche. Es beleuchtet auch die Kehrseite der Medaille - nämlich die Möglichkeit von unbewiesenen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • August Liebenwein
Hat die Oberschwester etwas vom Pokerspiel erfahren?
  2

Theater
In Liefering spielen die Nonnen Poker

Die bunte und lustige Theatergruppe in Liefering, mit Mitgliedern aus verschiedenen Altersgruppen und Gemeinden, hat ihren nächsten Auftritt. LIEFERING. Bei den Proben der Lieferinger Theaterleut' wird gelacht und gescherzt, trotz näher rückendem Premierentermin. "Das Ende des Stücks steht bis jetzt noch nicht fest", erklärt Sara Baier, "das entwickeln wir immer erst kurz vor der Aufführung." Freude aller Generationen Seit 2013 gibt es die Theatergruppe. Im Moment besteht sie aus acht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Musik und Tanz sind wichtige Bestandteile des Theaterstückes, das in sechs verschiedenen Kirchen aufgeführt wird.
  2

Theater in der Kirche
Suchend durch die Fastenzeit

Musikalisches Theaterstück zeigt sechs abgeschlossene aber zusammenhängenden Episoden in den Kirchen der Stadt.  SALZBURG (sm). Das Stück "Suchend – auf dem Weg ..." handelt von der Sinnsuche einer jungen Frau. Das musikalische Theaterstück tourt ab 7. März durch sechs Salzburger Kirchen. Es wird die Geschichte einer jungen Frau erzählt, die sich den Herausforderungen der Zeit stellt und an ihnen wächst. Sechs Aufführungen zu sechs Themen Jede Episode handelt von einem anderen Thema –...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die vielen Proben der Landjugend Berndorf sind zwar ein großer Aufwand, werden aber mit Freude absolviert.
  6

Die letzten Theaterproben sind voll im Gange

BERNDORF (bbu). Seit Oktober des vergangenen Jahres ist die Landjugend Berndorf fleißig mit den Proben für ihr jährliches Theaterstück beschäftigt. Dafür treffen sich die 17- bis 27-Jährigen zweimal die Woche, damit sie den Zuschauern etwas Tolles bieten können. Bühnenbild selbst gebaut Obwohl die Vorbereitungen einen großen Aufwand für die jungen Leute neben ihrem Berufsleben darstellen, machen sie es sehr gerne. "Die Aufführung ist die Belohnung für alle Mühen", erklärt Thomas Kreiseder....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

W&K-FORUM: Documentality!?
Realitäten im Theater der Gegenwart

Podiumsdiskussion mit
 Ulrike Hatzer (Regisseurin, Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur)
, Kathrin Röggla (Autorin)
, Christine Umpfenbach (Regisseurin); Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) Mit den Dokumenten ist die Frage nach einer anderen, dezidiert gegenwartsbezogenen Auseinandersetzung mit der Realität ins Theater zurückgekehrt. Damit einher gehen Fragen nach unserer veränderten Wahrnehmung von Wirklichkeit, nach den theaterästhetischen Reaktionen und nach dem Verhältnis...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Mirjam Kraft
  12

Kultur
Elling: Eine Komödie oder der lange Weg zur Normalität

FLACHGAU (sm). Die Theatergruppe Kulturverein Oberndorf brachte die Komödie "Elling" auf die Bühne des "Freiraum". Bis in die letzten Reihen zeigte sich der kleine Saal sehr gut gefüllt. Im Stück ziehen Elling und sein Freund Kjell Bjarne aus der Psychiatrie in die erste eigene Wohnung ein. Neben einem Rollkoffer haben die beiden Freunde auch jede Menge persönliches Gepäck dabei. Während Elling sein Leben lang von seiner Mutter behütet wurde und nach dessen Tod auf sich allein gestellt ist,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sabrina Moriggl
Ein Ausschnitt der starken freien Theaterszene Salzburgs: Sonja Zobel, Edi Jäger, Judith Brandstätter, Peter Blaikner, Torsten Hermentin, Jurek Milewski, Magdalena Croll, Reinhold Tritscher und Anita Köchl
  7

Kleines Theater stellt neuen Spielplan vor

Schauspiel, Kabarett und Konzerte stimmen auf die Herbstsaison ein. SALZBURG (sm). Mit Ausschneidkostümen hängen sich die Schauspieler ihre Rollen über. Zu Gast im Kleines Theater ist das Stück "Betrogene Betrüger in Kooperation mit dem Theater ecce. "Über die Kostüme haben wir eine Form gefunden, die das Stück spielbar macht", sagt der Schauspieler Reinhold Tritscher über das Stück. Das reizvolle für ihn liegt darin, dass "Betrogene Betrüger" überall funktioniert. "Ob am Dorf oder vor einem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Schauspieler Ben Becker brilliert in der Rolle des Caligula auf der Bühne des Salzburger Landestheaters.

Ben Becker schockt als mondsüchtiger Kaiser

Der Schauspieler steht im Salzburger Landestheater als unbeherrschter „Caligula“ auf der Bühne. SALZBURG (nie). „Sehnsucht nach dem Amoralischen“ lautet das Motto der aktuellen Spielzeit im Salzburger Landestheater. Mit dem Drama „Caligula“ von Albert Camus, das am Sonntag Premiere hatte, ist nicht nur thematisch ein Treffer ins Schwarze geglückt. Ben Becker als titelgebender römischer Kaiser mit unfassbarem Allmachtstrieb stillt als Person diese Sehnsucht nach dem Amoralischen wohl ebenso....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
 1  1   14

kaiserliches Freilichttheater beim Marktgemeindeamt Mondsee

Aus den Zutaten Eisenbahngeschichte, Verhältnisse im Monarchie-Beamtentum, hübsche Bahnwärterstochter, Liebschaften, Wildereralltag, Attentatsversuch, Scheinmoral, unerkannter Kaiserbesuch samt Happy End wurde eine überaus unterhaltsame, aber auch hintergründige Geschichte gemixt, die von sehr guten Schauspielern präsentiert und begeistertem  Applaus bedacht wurden. Eine echte Bereicherung des Mondseer Kultursommers! Wo: Marktplatz , 5310 Mondsee...

  • Vöcklabruck
  • Franz Fuchs
"Les Miserables" von Victor Hugo zählt zu den ergreifendsten literarischen Werken.
  2

Helmut Vitzthum bringt "Les Miserables" auf die Bühne

Theaterregisseur Helmut Vitzthum über sein aktuelles Stück "Les Miserables" und neue Projekte. SALZBURG (lg). Dass er später einmal im Schauspiel und Theater arbeiten möchte, wusste der Salzburger Helmut Vitzthum schon in seinen Kinderjahren. Aber wie das Leben oft so spielt, ist auch Vitzthum erst über Umwege zu seiner Berufung gekommen. "Ich bin in einem Umfeld aufgewachsen, in dem die Kultur keine große Rolle gespielt hat. Nach der Schule habe ich dann auch im Betrieb meines Vaters eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Schul- und Theaterbezirk Thalgau
 1   7

amüsant und leicht geschürzt am Sommerabend

Besser hätten dazu die äußeren Bedingungen nicht mehr sein können, wie kürzlich die amüsante englische Kommödie "Außer Kontrolle" von Ray Cooney auf der Freilichtbühne in Thalgau ablief. Der Schwank kam so gut an, dass sogar noch eine Sondervorstellung eingeschoben werdn mußte. Wo: Ferdinand Zuckerstätter Straße, Thalgau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
Waltraud Grasfurtner bei den Proben für "Das Gauklermärchen". Sie spielt die Rolle der "Eli".
  3

Inklusion auf die Bühne bringen

"Inklusion ist gewinnbringend und bereichernd für die Gesellschaft", ist sich Reinhold Tritscher, künstlerischer Leiter des Theaters "ecce" sicher. SALZBURG (mst). Menschen mit Beeinträchtigung werden auch im Bereich Theater und Film immer selbstverständlicher. "Die Menschen haben eine Vielfalt an Ausdrucksmitteln. Die starke Authentizität bringt auf der Bühne sehr viel", betont der Theater-Begeisterte. Chancen für Jedermann Das Theater "ecce" hat sich als Schwerpunkt inklusive Projekte...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
  5
  • 12. August 2020 um 19:00
  • Schloßberg 1
  • Mattsee

Schlossbergspiele Mattsee 2020

MATTSEE. Am 30. Juli feiert die diesjährigen Sommertheaterproduktion Premiere. Die Proben- und Vorbereitungszeit war Coronabedingt sehr kurz doch das hat das Team nicht aufgehalten. Ein SommernachtstraumMit dem „Sommernachtstraum“ hat Shakespeare ein unsterbliches Panorama der Irrungen und Wirrungen der Liebe geschaffen. Zeit und Raum, Sinnliches und Übersinnliches durchdringen sich, die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Zum 10 Jahres Jubiläum bringen die...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.