Alles zum Thema Unser Klima im Wandel

Beiträge zum Thema Unser Klima im Wandel

LokalesBezahlte Anzeige
Österreichische Firmen, die fossile Energien nutzen, genießen im EU-Vergleich zahlreiche Privilegien.

Energiebezirk Freistadt
„Die CO2-Steuer muss kommen“

Eine Besteuerung von umweltschädlichem Handeln ist für den EBF Freistadt absolut notwendig. BEZIRK FREISTADT. Jedem ist klar, dass er mehr Kanalgebühr bezahlen muss, wenn er mehr Wasser verbraucht. Aber Firmen, die in hohem Ausmaß umweltschädliches CO2 produzieren, werden nur bedingt zur Kasse gebeten. Der Grund dafür: Es gibt noch immer keinen „Preis“ für CO2. „Eine progressive CO2-Steuer hätte eine wichtige Lenkungsfunktion hin zu einem umweltfreundlichen Verhalten“, ist sich Johannes...

  • 21.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Dürre ist eine jener Klimakatastrophen, die Menschen auf der ganzen Welt immer wieder dazu zwingt, auszuwandern.

Unser Klima im Wandel
Die Klimakrise bedroht zahlreiche Existenzen

Extremwetter-Ereignisse häufen sich weltweit. Jedes Jahr werden mehrere Millionen Menschen durch Naturkatastrophen obdachlos und müssen sich woanders eine neue Existenz aufbauen. Durch den Klimawandel bedingte Wetterkatastrophen stehen in einem engen Zusammenhang mit Migrationsbewegungen.  BEZIRK FREISTADT. Aktuelle Studien belegen, dass der Klimawandel das Risiko für große Migrationsbewegungen deutlich erhöht. Die Zusammenhänge zwischen Klima, Konflikten und Migration seien zwar komplex und...

  • 25.02.19
Lokales
2018 war das trockenste Jahr in der Region seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Derzeit kämpft Österreich mit einem anderen Wetter-Extrem.
3 Bilder

Klimawandel
Wetterkatastrophen betreffen bald zwei Drittel der Menschheit

Das Risikio für extremes Wetter steigt auf Grund der Klimakrise rapide an. Zwischen 1980 und 2010 waren nur fünf Prozent der Weltbevölkerung von Klimakatastrophen betroffen. FREISTADT. Heute nehmen die Meldungen über klimabedingte Schadensereignisse weltweit spürbar zu: 2018 gab es riesige Waldbrände in Schweden und Kalifornien, Wirbelstürme in Nordamerika und Asien und eine der schlimmsten Hitzeperioden im als eher kalt wahrgenommenen Kanada. Auch in Österreich wartete das Jahr 2018 mit...

  • 14.01.19
  •  3
  •  1
Lokales
Das Schmelzen der Gletscher ist auch in Österreich ein deutliches Indiz für die Erderwärmung.
2 Bilder

Klimawandel: Unser Planet hat Fieber

BEZIRK. Die Menschheit lebt derzeit in der wärmsten Periode seit der modernen Zivilisation. 2016 lagen die Temperaturen weltweit gesehen um 1,1 Grad Celsius über dem Niveau der vorindustriellen Zeit. Auch an der Messstation Freistadt gab es seit den 1960er Jahren bereits einen mittleren Temperaturanstieg von über 2 Grad. Das Sommerhalbjahr 2018 lag mit den außergewöhnlich hohen Temperaturen in Österreich beispielsweise um 3,6 Grad über dem langjährigen Mittel. Wird dieser Temperaturanstieg mit...

  • 01.01.19
Lokales
Aufnahmen aus dem Weltall zeigen: Unser Planet ist zerbrechlich geworden. Die Erdatmosphäre ist nur mehr ein winziger Schutzrand.

Klimawandel: Die Erde tritt in eine neue Epoche ein

BEZIRK. Die letzten 11.000 Jahre werden von den Wissenschaftlern Holozän genannt. Diese Periode zeichnete sich durch globale Stabilität im Klimasystem aus. Die Oberflächentemperatur der Erde schwankte in einer Bandbreite von nur plus/minus ein Grad Celsius. Viele Faktoren zeigen nun, dass die Erde durch den menschlichen Einfluss in ein neues geologisches Zeitalter eintritt, dem Anthropozän. Einflussfaktor MenschAnthropozän bezeichnet die derzeitige Epoche, in dem der Mensch zu einem der...

  • 10.12.18
  •  1