Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Die Bäckerbühelgasse in den 70ern: Ein Ort, an dem viele Gastarbeiter und Gastarbeiterinnen lebten.
  2

Veranstaltung
Gastarbeiter in St. Nikolaus

Am 19. Juni findet ein Stadtrundgang in St. Nikolaus statt. Das Thema: Gastarbeiter, die in den 60er und 70er Jahre nach Österreich gekommen sind. INNSBRUCK. Mit dem Leben der Gastarbeiter und Gastarbeiterinnen in Innsbruck beschäftigen sich mehrere Stadtrundgänge, die vom städtischen Referat „Strategie und Integration“ organisiert und vom Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZeMiT) durchgeführt werden. Die Bevölkerung ist eingeladen, sich an die Zeit der GastarbeiterInnen der 1960er und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
 2   2

Sozialer Dienst
TAUSCHMARKT

TAUSCHMARKT am 6. Juni 2020, 10-18 Uhr Nimm und bring so viel du willst!Für den Einlass musst du mindestens EIN TEIL mitbringen! Du willst mithelfen? Oder hast fragen?Meld dich bei bartschegger@gmail.com Ort: Philippine-Welser-Straße 16, 6020 Innsbruck im Mehrzwecksaal der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage BESONDERHEITEN AUF GRUND VON COVID-19:Bring deine Gesichtsmaske mit sei bereit Abstand zu wahren da viele Spenden erwartet werden, können diese auch im Vorfeld...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gerhard Egger
Schwester Corita Kent war auch auf dem Titel der Newsweek
  6

Ausstellung im Taxispalais
Andy Warhols "Lieblingsnonne"

Andy Warhol war der "King of Pop Art" und brachte einer Nonne große Wertschätzung entgegen: Corita Kent war Künstlerin und Ordensschwester zugleich. Eine Ausstellung im Taxispalais  – unter dem Titel "Joyful Revolutionary" zeigt nicht nur Siebdrucke der 1986 verstorbenen Amerikanerin, sondern führt auch durch die Stationen einer spannenden Persönlichkeit.  INNSBRUCK. In dieser Form hat es so etwas in Europa noch nie gegeben: Zahlreiche Siebdrucke der Pop-Art-Künstlerin und Nonne aus L.A....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Innsbrucks erste Autodisco steigt am 29. Mai 2020.
 1

Autodisco in Innsbruck
Party auf dem Parkplatz

Autodisco ist aktuell der einzige Weg, um im großen Stil Party zu feiern. Am 29. Mai findet die erste Autodisco Innsbrucks am Parkplatz des ehemaligen VAZ Hafen statt. INNSBRUCK. Nach dem Autokino kommt jetzt auch eine Autodisco nach Innsbruck – sie findet am 29. Mai am Parkplatz des ehemaligen VAZ Hafen statt. Es ist aktuell der einzige Weg, mit anderen Leuten gemeinsam groß zu feiern. Man sitzt zu viert im Auto, vorne mischt ein DJ die Musik (in Innsbruck: DJ Medusa, Shany & Rudy MC),...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Von der Gutscheinlösung würden Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren so VP-Pfurtscheller.

Gutscheinlösung
Regelung für abgesagte Veranstaltungen

TIROL. Die Frage, wie man Ausfälle von Einahmen wegen der Corona-Krise kompensieren kann, wurde lange diskutiert und verschiedene Lösungsansätze standen im Raum. Jetzt schuf der Nationalrat die rechtliche Basis für ein Gutscheinsystem im Veranstaltungswesen. Für VP-Pfurtscheller eine Lösung, von der Veranstalter wie auch Konsumenten profitieren würden.  Wie funktioniert die Regelung des Gutscheinsystems?Über Monate hinweg ist vor allem bei Veranstaltern der Umsatz eingebrochen. Tickets...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 13. Österreichische Zeitgeschichtstag 2020 wird an der Universität Innsbruck gänzlich virtuell stattfinden.

Uni Innsbruck
Zeitgeschichtstag gänzlich online

TIROL. Vom 16. bis 18. April 2020 war in Innsbruck eigentlich der 13. Österreichische Zeitgeschichtstag geplant. Dieser wird auch statt finden allerdings, durch die Corona Maßnahmen bedingt, gänzlich online. Der Themenbereich in diesem Jahr: "Nach den Jubiläen". Alle Vorträge dazu werden in virtuellen Konferenzräumen stattfinden. Großtagung virtuell umgesetztDer 13. Österreichischen Zeitgeschichtstag am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck wird wohl wirklich in die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kulturlandesrätin Beate Palfrader: „Ziel dieser Soforthilfe ist es, finanzielle Hilfe zu gewährleisten, wenn andere Maßnahmen des Bundes und des Landes nicht greifen."

Kultur
Fördermaßnahmen für das kulturelle Leben in Tirol

TIROL. Durch das Coronavirus wurde fast das komplette kulturelle Leben zum Erliegen gebracht. Um die finanziellen Auswirkungen abzufedern, hat die Tiroler Landesregierung nun ein Maßnahmenpaket in Höhe von 4,5 Millionen Euro beschlossen. Kulturschaffende und Kulturbetriebe sollen von den Soforthilfefonds profitieren.  Möglichst bald erste SonderförderungenMit Hochdruck würde die Abteilung Kultur des Landes Tirol daran arbeiten, dass die notwendigen Richtlinien entstehen, damit die ersten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das 32. Osterfestival Tirol muss seine Veranstaltungen bis 3. April absagen.

Coronavirus
Absagen bei 32. Osterfestival Tirol

TIROL. Die Österreichische und die Tiroler Kulturlandschaft ist aufgrund des Coronavirus lahm gelegt. Betroffen ist auch das 32. Osterfestival Tirol. Bis jetzt sind alle Veranstaltung bis zum 3. April 2020 abgesagt. Noch hofft man, dass anschließende Veranstaltungen regulär stattfinden können. Abgesagte Veranstaltungen:Eröffnung: „Routes“ (27. März sowie am 28. März 2020), Bodhi Project & GN | MCKinovorstellung „Die 120 Tage von Sodom“ (29. März 2020) „Frauenfantasien“ (30. März...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hier war die Welt noch rund bei Fingerfood & Co.: Veselina Blumrich mit ihrem Sohn Manuel.
  3

Coronavirus
"Es trifft mich hart, sehr hart"

Kleine Unternehmen bangen um ihre Existenz – der Coronavirus macht einer Caterin aus Fulpmes einen Strich durch die Rechnung. FULPMES/INNSBRUCK. „Ich hab‘ Angst“ – wenn man in einem Satz zusammenfassen muss, wie sich Veselina Blumrich fühlt ist es dieser. Sie besitzt ein Cateringunternehmen in Fulpmes, das auf Fingerfood spezialisiert ist. Nun hat sie plötzlich keine Arbeit mehr und damit auch keine Einnahmen. 90 Prozent ihrer Aufträge kamen von Veranstaltungen, die an der Innsbrucker...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Für die Tiroler Frühjahrsmesse gibt es aufgrund der anhaltenden Corona-Situation verschärfte Sicherheitsmaßnahmen.

Coronavirus
Großveranstaltungen mit verschärften Maßnahmen

TIROL. Nachdem erst vor Kurzem zuständige Gemeinden zum Verhalten bezüglich des Coronavirus bei Großveranstaltungen informiert wurden, kündigte das Land Tirol nun verschärfte Maßnahmen bei der "Tiroler Frühjahrsmesse" an. Die behördlichen Auflagen sollen einer Verbreitung des Virus entgegen gesetzt werden.  Update: In der Zwischenzeit wurde die Tiroler Frühjahrsmesse verschoben! 40.000 BesucherInnen erwartetDie verstärkten Maßnahmen sind sicher nötig, immerhin werden auch in diesem Jahr...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Luke ist gemeinsam mit zwei Elchladys im Gehege des Innsbrucker Alpenzoos zu bewundern.

Neuzugang
Schwedischer Elch im Alpenzoo

Der Alpenzoo hat einen neuen Elch-Bewohner. INNSBRUCK. Am 2. Februar ist ein schwergewichtiges Tier im Alpenzoo angekommen. Der am 15. Juni 2018 im schwedischen Zoo Boras geborene „Luke“, traf wohlbehalten bei uns ein. Die Reise dauerte etwas über zwei Tage und nach einer Eingewöhnungszeit an die neue Situation, ist „Luke“ ab jetzt täglich zusammen mit den beiden weiblichen Tieren im Alpenzoo zu bewundern. Momentan ist er sehr gut an nur einem Geweih zu erkennen, das andere hat er, der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Wie werden Veranstaltungen in Zeiten des Coronavirus ablaufen? Die Gemeinden geben nun Informationsmaterial an die VeranstalterInnen aus.

Coronavirus
Aktuelle Lage und die Frage nach Event-Abläufen

TIROL. Die beiden am Coronavirus infizierten Personen in Innsbruck können voraussichtlich am Donnerstag aus der Klinik entlassen werden. In der Zwischenzeit macht man sich allerdings Gedanken, wie Veranstaltungen in Zeiten des Coroanvirus ablaufen sollen. Die zuständigen Gemeinden informieren die VeranstalterInnen mit einheitlichen Orientierungshilfen und Empfehlungen.  Aktuelle Lage in TirolDie momentane Situation in Tirol hat sich beruhigt. Die zwei infizierten Personen sind in einem guten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Mai gibt es wieder in ganz Österreich die Woche der Artenvielfalt. Ein volles Programm bietet viele Entdeckungsmöglichkeiten.
  2

Naturschutzbund
Woche der Artenvielfalt vom 15. bis 24. Mai 2020

TIROL. Auch in 2020 wird die Artenvielfalt vom Naturschutzbund wieder groß gefeiert. Schon jetzt stehen einige Veranstaltungen fest und es sind noch viele Plätze für weitere offen. Vom 15. bis 24 Mai wird ein großes Programm geboten, das die Biodiversität hochleben lässt. 15. bis 24. Mai 2020In der Maiwoche können in ganz Österreich Veranstaltungen rund um die Vielfalt der Natur besucht werden. Von der Orchideen-Exkursion über den Hummelbestimmungskurs bis hin zum Fledermausspaziergang...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Congress Innsbruck ist einer der drei Standorte des CMI
 1

Congress Messe Innsbruck
Mehr als 560.000 BesucherInnen im Jahr 2019

TIROL. Das Veranstaltungsjahr 2020 hat mit gut besuchten Messen, wie etwa Westösterreichs führender Hochzeitsmesse Hochzeiten & Feste, der ART Innsbruck oder der Lehrlingsmesse Tag der Lehre bereits erfreulich begonnen für die Congress Messe Innsbruck (CMI). Erfolgreich bilanziert sie auch das vergangene Jahr. Über 560.000 Personen besuchten knapp 450 Veranstaltungen an den drei Standorten Congress Innsbruck, Messe Innsbruck und congresspark igls. „Es freut mich sehr, dass der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Captian Jack und Co sorgen nicht für Stimmung.
 1   2

Event
Mega 90s Party abgesagt

INNSBRUCK. Am 21. März hätte in der Olympiahalle in Innsbruck ein besonderes musikalisches Feeling Einzug gehalten. Aber das Comeback der altbekannten Musikstars geht nicht über die Bühne. Die Veranstalter dazu: "Trotz aller erdenklich möglichen Bemühungen müssen wir die Show aus produktionstechnischen Gründen leider absagen. Dies tut uns vor allem für jene sehr leid, die bereits Tickets erworben und sich auf das Konzert gefreut haben und bitten vielmals um Entschuldigung. Käuflich erworbene...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
(v.l.n.r.) Georg Spazier,Franz Xaver Gruber, Elisabeth Mayr, Josef Geisler und Jens v. Holm
  5

Winter World Masters Games 2020
Startschuss für internationales Sportevent gefallen

TIROL. In 2020 werden die Winter World Master Games stattfinden, den feierlichen Kick-Off gab es schon am vergangenen Donnerstag mit allerhand VertreterInnen aus Politik, Sport, Wirtschaft und dem Organisationskomitee. Damit ist der offizielle Startschuss für das Sportevent mit dem Motto "Spirit together" gefallen.  Mehr als ein Jahr VorbereitungNach einer langen Vorbereitungsphase konnte vor Kurzem der Kick-Off zu den Winter World Masters Games 2020 starten. Involvierte Partner, Sponsoren...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Xalko" von Samir Mermer bewegte viele Menschen.
  2

Kultur
500 BesucherInnen beim InnContro Filmfestival

Zum zweiten Mal haben Eric Bayala und sein Team das InnContro Filmfestival durchgeführt. An drei Tagen wurden Filme zum Thema "Arbeit im Kontext von Migration" gezeigt. Auch nächstes Jahr wird das Filmfestival, welches den Fokus auf Migration, Diversität und Alltag setzt, stattfinden. Zu welchem Schwerpunkt stellt sich in den nächsten Wochen nach einem Teamtreffen heraus. INNSBRUCK. Zum Festival kamen heuer 500 BesucherInnen, um sich nicht nur die Filme anzuschauen, sondern auch in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Hinreißend anzuschauen: Ayla Antheunisse (Frau Mahlzahn), Jan Schreiber (Lukas), Philipp Rosenthal (Jim) und Katarina Hauser (Prinzessin Li Si)

Jim Knopf (Theaterkritik)
Ein Lehrstück über Herzensbildung

Die Kammerspiele zeigen Michael Endes Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ – eine Theaterkritik von Christine Frei. INNSBRUCK. Von Kindern und Betrunkenen, so heißt es gemeinhin, erfahre man die Wahrheit. Und auch in besonders guten Kinderbüchern findet sich meist ungleich mehr an Wahrheit und Lebensweisheit als in so manchem erwachsenen Druckwerk. Michael Endes Kinderbuch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ mutet zudem aus heutiger Sicht derart aktuell an, dass einem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
LRin Zoller-Frischauf: "Alle Familien sind herzlich dazu eingeladen, wieder drei Tage lang Spaß, Spannung und Action rund um Brett, Gesellschafts- und Bewegungsspiele zu erleben.“

Freizeit- und Spielmesse
Spiele ausleihen und Neuheiten entdecken

TIROL. Auch in diesem Jahr darf man sich in Innsbruck auf die Freizeit- und Spielmesse des Landes Tirol freuen. Bereits zum 25. Mal kann man sich insgesamt 1.000 Spiele ausleihen, die tollsten Neuheiten auf dem Spielemarkt kennenlernen oder auch verschiedenen Bühnenshows beiwohnen. Vom 22. bis 24. November 2019 kann man seinem Spieltrieb freien lauf lassen.  Was gibt es alles zu entdecken?Die Freizeit- und Spielmesse warten mit einigem auf. Insgesamt können sich Besucher 1.000 Spiele...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Von 20. bis 22. November kann man in der Uni Innsbruck gemeinsam über die Zukunft der Region diskutieren

Universität Innsbruck
Über die Zukunft der Region diskutieren

TIROL. Bald endet das Jubiläums-Jahr der Universität Innsbruck. Zum Abschluss ist die Bevölkerung von 20. bis 22. November eingeladen, gemeinsam über die Zukunft der Region zu diskutieren, das Motto dabei: "Zukunft denken". ExpertInnen stellten mögliche Szenarien, Denkansätze und Perspektiven für die Zukunft der Gesellschaft vor.  Wie sieht das Vortragsprogramm aus?Die Veranstaltung wird unter anderem durch namhafte RednerInnen getragen, wie der österreichischen Philosophin und Publizistin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tobias Ennemoser tretet mit seinem Programm TubAffinity zum ersten Mal in Innsbruck auf.

Am kommenden Mittwoch
TubAffinitys erster Auftritt in Innsbruck

Tobias Ennemoser hat eine Partnerin auf der Bühne: Die Tuba. Zum ersten Mal wird der preisgekrönte Innsbrucker Kabarettist und Musiker am 20. November 2019 im Treibhaus auftreten.  Die "fette Tubaprinzessin aus Tirol" wird kommenden Mittwoch das erste Mal auch auf der Heimatbühne im Treibhaus beweisen. Er präsentiert eine Mischung aus Kabarett und Musik, rappt und spielt Tuba während er seinen lustigen Sprüchen freien Lauf lässt. 2019 gewann er für seinen Programm den begehrten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Aus dem Nachteil soll nun ein Vorteil werden: Der Nebel, der das Feuerwerk oft  verschlungen hat, soll am Bergsilvester als "Leinwand" für Lichtinstallationen am Fluss sorgen.
 1   11

Neues Spektakel
Das Bergsilvester wird jetzt auch zum "Flusssilvester"

Klotzen statt kleckern – Franz X. Gruber, der für den Tourismus verantwortliche Vizebürgermeister, gibt nun gemeinsam mit dem Tourismusverband doppelt so viel Geld für das Silvesterspektakel aus. Dafür wird allerhand Modernes geboten.  INNSBRUCK. 500.000 Euro lassen sich derTourismusverband Innsbruck und die Stadt das neue Bergsilvesterspektakel kosten und geben ihm auch einen neuen Namen: INNS'zenierung. Dabei wird auch der Inn eingebunden: Eine Lichtshow soll die bis zu 40.000...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Mundmaler und Musiker, Life Award Sieger 2011 Paulus Ploier - weitere und noch bessere Bilder von Paulus Ploier gibt es kostenlos auf Anfrage unter www.wendling.cc
 1   9

Vernissage Mundmaler Paulus Ploier am 5. Dezember in Innsbruck
Life Award Sieger 2011 Paulus Ploier gastiert mit seinen neuesten Kunstwerken in Innsbruck

Vernissage mit Life Award Sieger 2011 Paulus Ploier und Konzert der „Paulus‘ Painting Blues Band“ in der Wirtschaftskammer Tirol (Innsbruck) am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019 ~ Vernissage ~ Beginn: 19 Uhr ~ Eintritt: frei ~ Konzert ~ Beginn: 20 Uhr ~ Eintritt: frei ~ Zu einer Veranstaltung der ganz besonderen Art kommt es am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019 in der Wirtschaftskammer Tirol (Wilhelm-Greil-Strasse 7, 6020 Innsbruck) bei freiem Eintritt.  Ab 19 Uhr präsentiert der bekannte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Maria Schuhberger
LHStvin Ingrid Felipe ist erfreut: „Die letzten fünf Jahre waren ein voller Erfolg und das Interesse an nachhaltigen Events wächst noch immer.“

"Klimafreundlich feiern"
120.000 Euro Landesförderung für Green Events

TIROL. Schon länger gibt es in Tirol immer wieder Veranstaltungen, die als "Green Event" ausgeschrieben sind. Damit noch mehr Anreize fürs "klimafreundliche Feiern" gegeben werden, wird das Land solche Veranstaltungen künftig fördern. 120.000 Euro an Fördergeldern sollen in den Jahren 2020 und 2021 für die Initiative des Klimabündnis Tirol und des Umwelt Vereins Tirol bereitgestellt werden. Nachhaltig und klimafreundlich feiernDie Idee hinter den sogenannten Green Events: Ein nachhaltiges...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.