Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

21.- 25. Juli 2021 Haus der Begegnung Rennweg
3

Kunst-Symposium
Wir ernten, was wir säen – die Suppe auslöffeln

INNSBRUCK. Vom 21. bis 25. Juli 2021 findet das Kunst-Symposium im Haus der Begegnung in Innsbruck statt. Detailsvon Kunstkollektiv WildwuchsSymposium von Künstler unterschiedlicher Sparten zu aktuell brennenden Zeitthemen am gesamten ArealArbeit an Kunstinstallationen, Objekten und Ausstellung Kunstprozessionen + Interaktionen, Kurzfilme, Musik, Tanz, PerformancesWorkshop-Angebote – Mi, 21.7. - Fr, 23.7. mit Anmeldung!!!21.- 25. Juli 2021 Haus der Begegnung Rennweg 12 Innsbruck Bildende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
EVELYN KREINECKER und FEDERICO BATTISTIN
12

Artdepot Innsbruck
„Immerso“ – Natur und Wasser vereint

INNSBRUCK. Im Artdepot hat ab sofort die neue Ausstellung „Immerso“ eröffnet, bei der Kunstwerke von Oberösterreicherin Evelyn Kreinecker und Italiener Federico Battistin zu sehen sind. Eines haben beide Künstler zweifellos gemeinsam: die Liebe zur Natur. Genau das wird auch in der Ausstellung schnell ersichtlich. Auf der einen Seite gibt es Bilder zu sehen, die einen an das Meer, den Sommer und das kühle Nass erinnern und auf der anderen Seite laden Federico's Werke dazu ein, einen tiefen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Kulturstrategie 2030

Kulturstrategie 2030
Halbzeit bei den Workshops

INNSBRUCK. Viel hat sich im Frühling bei der Kulturstrategie Innsbruck 2030 getan. Nach intensiven Vorarbeiten wurde Mitte März eine 265-seitige Grundlagenarbeit veröffentlicht. Sie beinhaltet nicht nur eine erstmalige umfassende Bestandsaufnahme des Kunst- und Kulturbereichs in Innsbruck, sondern auch zahlreiche potenzielle Ziele und Maßnahmen für die kulturelle Zukunft der Stadt. Gleichzeitig dienten die Ergebnisse aus der Grundlagenarbeit für die Planung der derzeit laufenden Workshop-Phase....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Die Innsbrucker Innenstadt wird zu einer einzigen Galerie, wenn Kunstinteressierte bei den ART Walks Innsbruck in fachmännischer Begleitung durch die Ausstellungen der Avantgarde geführt werden.
3

ART Walks 2021
Moderne Kunst wiederentdecken

INNSBRUCK. Nach großem Zuspruch im Vorjahr finden die Rundgänge durch Innsbrucks Galerien auch heuer statt. Im Vorjahr zum ersten Mal angeboten, waren die ART Walks Innsbruck auf Anhieb ein Publikumserfolg. Da nunmehr alle dafür relevanten Galerien und Museen der Tiroler Landeshauptstadt geöffnet sind, werden die beliebten Rundgänge in Expertenbegleitung und zeitlich optimierter Abstimmung auch heuer wieder aufgelegt. Die beliebten ART Walks Innsbruck – ermöglicht durch die drei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
LH Platter und LRin Palfrader: „Das Euregio-Museumsjahr bietet im Sommer zahlreiche interessante Ausstellungen in allen drei Ländern.“

Kultur
Zeit fürs Museum – Euregio Museumsjahr 2021

TIROL. Die Sommerferien sind gestartet und viele spannende Museen können für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm sorgen. Denn das Euregio-Museumsjahr 2021 kann noch besser mit dem "Euregio2Plus-Ticket" genutzt werden. Zahlreiche Ausstellungen in der ganzen EuregioDas Euregio-Museumsjahr 2021 kann mit über 60 Museen an 70 Standorten in der ganzen Euregio aufwarten. Unter dem Motto „Transport – Transit – Mobilität“ Einblicke in die Entwicklung der alpinen Mobilität in Tirol, Südtirol und dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Vitra OFFspace in Hall in Tirol zeigten fünf Künstlerinnen ihre Grafiken, Malerei und Objekte.
3

Kunst erleben
Tage der offenen Ateliers war ein Erfolg

Über 100 Künstlerinnen und Künstler öffneten bei den Tagen der offenen Ateliers für interessierte Besucher die Türen. TIROL. Gut besucht waren die Tage der offenen Ateliers, die am 26. und 27. Juni 2021 stattgefunden haben. In ganz Tirol öffneten 100 Künstlerinnen und Künstler für interessierte Besucher ihre Türen. Bei den Tagen der offenen Ateliers informierten sich die Besucherinnen und Besucher bei den Künstlern, die für den Zeitraum Einblick in ihre Arbeit gaben. In den Gärten konnte man...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
„Mein #lieblingsplatz ist da, wo Theater ist“
2

#lieblingsplatz
Tiroler Landestheater setzt erfolgreiche Kampagne fort

INNSBRUCK. 2020 startete das Tiroler Landestheater eine Kampagne, um auf das künstlerische Angebot des Mehrsparten-Hauses und des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck aufmerksam zu machen und gleichzeitig das Interesse für Abos, Kartenkäufe und Stuhlpatenschaften zu wecken. Aufgrund des großen Erfolgs wird „Mein #lieblingsplatz ist da, wo Theater ist“ fortgesetzt. Ob Orchester-Musiker im menschenleeren Tivoli-Stadion, Sänger am Fuße der beeindruckenden Bergiselschanze oder Schauspieler auf der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Österreichischer Grafikwettbewerb

Einreichungen ab 26. Juli möglich
37. Österreichischer Grafikwettbewerb

INNSBRUCK. Die Kulturabteilung im Amt der Tiroler Landesregierung schreibt in Zusammenarbeit mit dem TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol für 2021 den 37. Österreichischen Grafikwettbewerb in Innsbruck aus. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Künstler und jene, die zum Stichtag 15. Juli 2021 seit mindestens 5 Jahren ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben. Ebenfalls zugelassen sind Künstler aus der Autonomen Provinz Bozen/Südtirol. Zugelassen sind Werke aller grafischen Techniken...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Blick in die Ausstellung "Die Körper und der Raum" im aut
3

aut. architektur und tirol
Ausstellung „Die Körper und der Raum“

INNSBRUCK. Wie ist es heute um die Dimension der Körperlichkeit in der Produktion und Rezeption von Architektur bestellt? Und in wie fern hat sich das Verhältnis zwischen Körper, Raum und Gesellschaft im Lauf des vergangenen Jahres mit all seinen durch die Coronakrise notwendig gewordenen Maßnahmen verändert? Dieser „intakten“ oder „gestörten“ Beziehung zwischen Körper und Raum und deren gesellschaftspolitischer Bedeutung widmet sich die Ausstellung „Die Körper und der Raum“. Rund 110...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Atelier von Reiner Schiestl
Video 15

Interview mit Reiner Schiestl
Zu Besuch in Höttings „Villa Kunterbunt“

HÖTTING. Reiner Schiestl ist ein einzigartiger Künstler, wie er inspirierender nicht sein könnte. Wir durften einen ganz privaten Blick in jene heiligen Räume werfen, wo all seine Kunstwerke entstehen. Entspannt und zufrieden öffnet uns Künstler Schiestl die Tür seiner unübersehbaren idyllisch-gelegenen Villa inmitten von Hötting, von der man bereits von außen erahnt, dass hier ein ganz besonderer Mensch lebt. Die Innsbrucker "Villa Kunterbunt"Gleich beim Betreten des Hauses wird einem schnell...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Freitag 16. Juli ist es soweit!
SOMMERFEST mit Preisverleihung ARTINNOVATION FÖRDERPREIS

Ab 18:00 Uhr lädt die Galerie Artinnovation Innsbruck zum alljährlichen Sommerfest in die Amraser Straße 56. Nebst "Polka und Sauerkraut" gibt es natürlich jede Menge Kunst vom Feinsten und die Preisverleihung des ARTINNOVATION FÖRDERPREISES. Die Galerie Artinnovation Innsbruck hat letztes Jahr den hauseigenen Förderpreis für ihre rund 100 Mitglieder ins Leben gerufen. Diese Einrichtung findet heuer ihre Fortsetzung. War im ersten Jahr der Gedanke darauf fokussiert, in der herrschenden Krise...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Rojko
Gerda Tschofen, Vreni von Posern, Sophie Großruck und Gerhard Kerschbaumer in der Galerie am Claudiaplatz in Innsbruck zu Besuch bei Helga Madera 2.vR

Tage der offenen Ateliers
Künstlern über die Schulter schauen

INNSBRUCK. Das waren die Tage der Offenen Ateliers, die nun bereits zum zweiten Mal über die Bühne gingen! Vergangenes Wochenende öffneten 100 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätte. Bei strahlendem Sommerwetter wurde über die Schulter geschaut und interessiert nachgefragt. In Gärten gab es einzigartige Skulpturen zu sehen, in den Werkstätten bekam man einen Einblick in die Werkzeuge und Materialien und in den Ateliers konnte man Halbfertiges und bereits Verkauftes bestaunen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Galerie D'Ecole
10

Galerie D'Ecole
Eröffnung der kleinen Kunstmesse „API ART FAIR“

HÖTTING. Die Galerie D'Ecole lädt zur Eröffnung der kleinen Kunstmesse, die von 9. bis 10. Juli besucht werden kann. In der kleinen aber feinen Ausstellung gibt es Werke von Künstlern wie Sean Armani, Melinda Barwanietz, Silvia Bitschnau, Isabella Christo, Brigitte Gmach, Brigitte Jaufenthaler, Elke Hubmann-Kniely, Raimund Mayr, Lionel Pablo, Pablo Sascha und Christa Karas-Waldheim zu sehen. Bei der Ausstellung wird es zudem mehrere Lesungen sowie musikalischer Untermalung geben. Sean...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
V. li. Landeshauptmann Thomas Stelzer (OÖ), Landesrat Christopher Drexler (Steiermark), Landesrätin Beate Palfrader (Tirol), Stadträtin Veronica Kaup-Hasler (Wien), Klubomann (i.V. LH Kärnten) Herwig Seiser, Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Salzburg), Landesrat Martin Eichtinger (Niederösterreich), Staatssekretärin Andrea Mayer, Abteilungsvorständin Claudia Priber (Burgenland) und Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink (Vorarlberg).

Kunst & Kultur
Stärkung der Kunst- und Kulturschaffenden

TIROL. Vor Kurzem kam es zu einem Treffen aller KulturreferentInnen der Länder in Salzburg. Alle Teilnehmer einigten sich darauf, den Fokus auf gemeinsame Förderaktionen zu legen sowie auf die Verbesserung der Arbeits- und Produktionsbedingungen im Kulturbereich. Stärkung der Kunst- und KulturschaffendenDie Coronakrise traf vor allem Kunst- und Kulturschaffenden besonders hart. Deswegen sei es jetzt an der Zeit, durch die Abstimmung zwischen Bund und Ländern zur Stärkung der Kunst- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Pop-Up Konzerte der Alten Musik in IBK
2

Pop-Up Konzerte
Alte Musik in Innsbruck

INNSBRUCK. Dass Alte Musik wunderbare Kompositionen und vielfältige Werke – regelrechte Hits – im Repertoire hat und damit gar nicht alt oder verstaubt ist, zeigen die Pop-Up-Konzerte der Alten Musik. Die Konzertreihe ist in Zusammenarbeit der Fachhochschule Kufstein Tirol und Innsbruck Tourismus ins Leben gerufen worden und findet dieses Jahr bereits zum dritten Mal statt. Wechselnde öffentliche Plätze in der Innsbrucker Altstadt werden im Juli und September immer freitags um 11 Uhr zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Kulturlandesrätin Beate Palfrader gratulierte Thomas Larcher zur Auszeichnung.

Auszeichnung des Landes für Thomas Larcher
Landespreis für Kunst 2021

INNSBRUCK. Der mit 14.000 Euro dotierte Tiroler Landespreis für Kunst wird seit 1984 jährlich als Würdigung eines künstlerisch herausragenden Gesamtwerkes oder außergewöhnlicher Einzelleistungen verliehen. Die höchste Auszeichnung des Landes im Kulturbereich geht dieses Jahr auf Vorschlag der Jury an den Pianisten, Komponisten und Dirigenten Thomas Larcher in Anerkennung seiner herausragenden Leistungen für die Tiroler Kunst- und Musiklandschaft. „Thomas Larcher zählt derzeit zu den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Kulturlandesrätin Beate Palfrader gratulierte Thomas Larcher zur Auszeichnung.

Kunst & Kultur
Thomas Larcher erhält Landespreis für Kunst

TIROL. Dieses Jahr geht der Tiroler Landespreis für Kunst an den Pianisten, Komponisten und Dirigenten Thomas Larcher. Er vollbringt herausragende Leistungen für die Tiroler Kunst- und Musiklandschaft.  Künstlerisch herausragendes GesamtwerkJedes Jahr vergibt das Land Tirol den mit 14.000 Euro dotierten Landespreis für Kunst. Die Würdigung geht dieses Jahr an Thomas Larcher als Anerkennung seiner herausragenden Leistungen für die Tiroler Kunst- und Musiklandschaft. Der Pianist, Komponist und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Neue Ausstellung im Taxispalais Innsbruck: HEXEN
16

HEXEN
Neue Ausstellung im Taxispalais – Kunsthalle Innsbruck

INNSBRUCK. Hexen gab es nie und gibt es nicht! Bei den teils eigens für die Ausstellung "HEXEN" entstandenen Arbeiten von Esther Strauß, Neda Saeedi, Joachim Koester, Pauline Curnier Jardin und Angela Anderson & Ana Hoffner werden unterschiedlichste Inhalte zu diesem Thema präsentiert. Die Ausstellung ist vom 25. Juni 2021 bis zum 3. Oktober 2021 im Taxispalais Innsbruck zu sehen. Der Begründungszusammenhang der sozialen Konstruktion "Hexe" ist auch heute erschreckend aktuell. Im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
La raccolta punti

Theater 7ieben&7iebzig
La raccolta punti

INNSBRUCK. Wer ist beim Rabattmarkerln-Sammeln noch nicht auf den Geschmack gekommen? Heutzutage scheint Dank Marketing alles käuflich oder sogar geschenkt zu sein. Aber was könnte passieren, wenn eine Frau plötzlich 1.000.000 Rabattmarkerln geschenkt bekommt? Sie kann nur eine Aufklebe-Party organisieren! Und so macht es auch Germaine mit ihren Schwestern. Die Party wird sich aber in ein sardonisches Treffen verwandeln, wo die Familienangehörigen sich mit Sarkasmus und Eifersucht begegnen. Auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Das Zeughaus als Kulturinsel
3

Kultursommer im Zeughaus
Reif für die Kulturinsel?

INNSBRUCK. Von 19. Juni bis 29. August 2021 hält der „Kultursommer“ wieder Einzug im Zeughaus. Die Tiroler Landesmuseen laden dabei in Kooperation mit dem Verein „Theater unter Sternen“ sowie Leokino und Cinematograph zu einem facettenreichen Programm aus Museum, Bühnenspiel und Freiluftkino und feiern das Wiederaufleben des kollektiven Kulturgenusses. Kulturinsel ZeughausIn den Sommermonaten 2021 verwandelt sich das Zeughaus erneut in eine Kulturinsel. Beim „Kultursommer im Zeughaus“ erwartet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Insgesamt 14 internationale Künstler präsentieren ihre Werke in der aktuellen Ausstellung!
7

Ausstellung im Kunstraum
On Other Stories. On Villains, Aliens and Superheroes

INNSBRUCK. Ab sofort eröffnet im Kunstraum Innsbruck ein experimentelles künstlerisches Projekt, das vierzehn internationale Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt versammelt. On Other Stories. On Villains, Aliens and Superheroes hinterfragt die binäre Trennung von Gut und Böse und von Schwäche und Stärke mit der Figur eines Aliens, welches sich außerhalb des Systems befindet. Die Gesellschaft und etablierte Normen werden von ihm betrachtet, neu zusammengestellt oder bessere Formen des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Maria Thurnwalder, Ulrich Gstrein, Toni Mattle, Gebhard Schatz, Patrizia Jankovic und Wolfgang Dietrich
19

Zeughaus Innsbruck
UNESCO-Kultursonntag zeigt vielfältiges Tirol

INNSBRUCK. Das war er, der UNESCO-Kultursonntag – ein Vormittag, an dem sich geladene Gäste präsentierten und das Thema „Wert von Kultur in der Gesellschaft“ im Mittelpunkt der anschließenden Diskussionsrunde stand. Mit dabei waren die Generalsekretärin der UNESCO Kommission in Österreich, Patrizia Jankovic, die Fachbearbeiterin für das immateriellen Kulturerbe, Cristina Biasetto, „Kulturelles Erbe und Tourismus“ Lehrstuhlinhaber Kurt Luger konnte nicht anwesend sein – doch dafür war Wolfgang...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Premiere Mary Poppins
Video 19

Premiere im Theater Innstanz
Mary Poppins – Ein Löffelchen voll Unterhaltung

INNSBRUCK. Wer kennt sie nicht? Das hübsche Kindermädchen mit dem Löffelchen voll Zucker, das wortwörtlich auf dem Schirm herangeflogen kommt – einfach supercalifragilisticexpialigetisch! London, 1910: Mary Poppins ist das neue Kindermädchen, das bei der Familie Banks plötzlich vor der Tür steht, als die Kinder Jane und Michael einmal mehr ihre vorige Nanny vor die Tür gejagt haben. Jane und Michael schreiben ein eigenes Gesuch: Sie träumen von dem fantastischsten Kindermädchen, welches sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Hoteldirektorin Gabi Pernter und Künstler Gerald Huber
10

ART-Corner Sporthotel Igls
„Der Berg in der Stadt – look twice“

IGLS. Ab sofort gibt es im ART-Corner des Sporthotel Igls in Kooperation mit dem Kesselhaus Werke von Gerald „GHiii“ Huber zu sehen, der seine Bilder von 17. Juni bis 19. Juli 2021 mit seiner Kunst-Serie „Der Berg in der Stadt - look twice“ ausstellt. Er begeistert mit exklusiven Unikaten, die als Mixed-Media aus hochwertigen Drucken in Verbindung mit Blattvergoldung und Swarovski-Kristall-Applikationen vom Künstler gestaltet und handsigniert wurden. Andere seiner Werke aus der Serie „1 & only“...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.