Alles zum Thema Vergleichsschnapsen

Beiträge zum Thema Vergleichsschnapsen

Leute
Nach dem Vergleichsschnapsen zwischen dem Team des LKH und der Mannschaft des Roten Kreuzes stand die Siegerehrung auf dem Programm.

RK-Schnapser luchsten dem LKH den Wanderpokal ab

Durststrecke beendet! Nach fünf Jahren wechselte der Wanderpokal vom LKH Südsteiermark zum Roten Kreuz Bad Radkersburg. Schnapsen hat im LKH Südsteiermark und in der Bezirksstelle Bad Radkersburg des Roten Kreuzes Tradition. Das mittlerweile 30. Vergleichsschnapsen gewann das RK-Team mit 153 zu 136 gewonnenen Bummerln. Die letzte fünf Jahre hatte stets das LKH-Team den Sieg davontragen können. Tagessieger wurde Franz Scharl vor Josef Pfleger und Paul Maierhofer. Anlässlich des...

  • 26.04.18
Lokales
Verschenkt wurde nichts

Diesmal hatte FF Wald die Nase vorne

121:75-Sieg im Schnapsen gegen die Wehr St. Stefan. Was machen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wald, wenn sie nicht gerade im Einsatz, auf Schulung oder bei Übungen sind? Richtig, sie fordern die befreundete Wehr St. Stefan zu einem freundschaftlichen Vergleichskampf im Schnapsen auf. „Das ist bereits Tradition“, verriet HBI Anton Harzl jun., dass einmal Wald und dann wieder St. Stefan das Schnapsen ausrichtet. Zur Klarstellung: Das Wort „Kampf“ ist bei dieser geselligen...

  • 17.04.18
Leute
ÖKB-Obmann Walter Wiesler mit den Bestplatzierten des Vergleichsschnapsens in Hatzendorf.

Hatzendorf: Anton Binder ist Schnapserkönig

Die Kameraden des ÖKB-Ortsverbandes Hatzendorf hatten zum großen Vergleichsschnapsen eingeladen. Unter dem Motto Kameradschaftspflege trafen sich 28 Mitglieder des ÖKB-Ortsverbandes zum bereits 16. Vergleichsschnapsen. Nach 196 Bummerln, davon 26 Schneider, stand der Beste fest. Obmann Walter Wiesler konnte seinem Stellvertreter Anton Binder zum Sieg gratulieren. Er entschied 13 von 14 Partien für sich. Platz zwei schaute für Gerhard Meinz heraus, Dritter wurde Franz Koller.

  • 26.03.18
Leute
Die drei bestplatzierten Schnapser aus beiden Teams.

LKH siegte gegen das Rote Kreuz im Vergleichsschnapsen

Tradition hat in Bad Radkersburg das Vergleichsschnapsen zwischen dem Roten Kreuz (RK) und dem LKH gemeinsam mit dem Landespflegezentrum (LPZ). Nach spannenden Partien entschied das Team aus LKH und Landespflegezentrum den Wettkampf in den Räumlichkeiten des Roten Kreuzes mit 125:120 nach Bummerln wie im Vorjahr für sich. Tagessieger wurde Gerhard Simentschitsch vor Franz Scharl (beide LKH/LPZ) sowie Josef Stöckler (RK).

  • 28.04.16
Leute
Die besten Spieler mit ihren Warenpreisen.

Die Dorfgemeinschaft Hummersdorf traf sich am Kartentisch

HUMMERSDORF. Zum 18. Mal lud die Dorfgemeinschaft Hummersdorf rund um ihren Obmann Fritz Knoller zum Vergleichsschnapsen ein. 30 Personen, davon rund ein Drittel Damen, spielten um die Warenpreise. Auf Platz eins landete Gerhard Simenschitsch. Dahinter platzierten sich Fritz Knoller, Jürgen Schneider und Georg Resnik. Zum krönenden Abschluss gab es ein Rehgulasch von der örtlichen Jagdgemeinschaft.

  • 20.03.16
Lokales
Freuen sich schon auf das nächste Vergleichsschnapsen: Wirtin Leopoldine Steindorfer (re.) und Tochter Anita Aichwalder

Einer hat immers’ Bummerl

In Mittertrixen wird von gleich zwei Gasthäusern das Vergleichsschnapsen veranstaltet. Von Peter Kolmann Für die einen ist es ein Zeitvertreib, für andere gehören die 20 Karten zum fixen Inventar am Stammtisch. Das beliebte Kartenspiel „Schnapsen“ ist fast jedem bekannt. Wer als Erster 66 Punkte erreicht, hat gewonnen. Gäste spielen gegeneinander Dass das nicht so einfach ist, wissen auch die Teilnehmer des Vergleichsschnapsens in Mittertrixen nur zu gut. Seit dem letzten Sommer...

  • 19.09.12