Alles zum Thema Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Schwerer Unfall in Burgkirchen.
9 Bilder

Schwerer Unfall auf Braunauer Straße
Totalschaden und zwei Verletzte bei Frontalcrash in Burgkirchen

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Braunauer Straße bei Burgkirchen wurden gestern zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Die Feuerwehr musste die beiden Unfallopfer aus ihren Autos bergen.  BURGKIRCHEN. Eine 45-jährige aus dem Bezirk Braunau lenkte gestern, am 19. März, um 14:20 Uhr ihr Auto auf der Braunauer Straße in Richtung Uttendorf. Zur selben Zeit fuhr eine 37–jährige Autofahrerin aus Salzburg in die Gegenrichtung. Im Gemeindegebiet von Burgkirchen kam es zu einem frontalen...

  • 20.03.19
Lokales
20 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall in Achenlohe
Lkw donnert in Zug und Hausmauer – Fahrer schwer verletzt, Bewohner unter Schock

MUNDERFING (ebba). In Achenlohe, Gemeinde Munderfing, ist am Montag gegen 16.30 Uhr ein Kraftwagenzug, beladen mit einem 23 Tonnen schweren Bagger, gegen einen Güterzug gefahren und in der Folge gegen ein Haus geschleudert worden. Der Unfall passierte auf einem unbeschrankten Bahnübergang. Der Güterzug war mit 80 km/h unterwegs. Eine Notbremsung des Lokführers konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Lokführer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Braunau eingeliefert....

  • 04.03.19
  •  7
Lokales
Bei einem Unfall bei Mauerkirchen ist eine Person im Auto eingeklemmt worden.
5 Bilder

Frontalcrash auf der Mauerkirchner Straße
Zwei Verletzte bei Unfall in Moosbach

MOOSBACH. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist gestern Nacht, am 8. Februar, gegen 23.10 Uhr sind ein 50-Jähriger und ein 45-Jähriger, beide aus dem Bezirk Braunau, verletzt worden.  Der Mann war mit seinem Auto auf der Mauerkirchner Straße unterwegs. In der Ortschaft Matzelsberg geriet er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und krachte dort mit dem Auto eines 45-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Braunau, zusammen.  Bei dem Frontalcrash wurden beide Fahrer unbestimmten Grades...

  • 09.02.19
  •  2
Lokales
Der Pensionist bemerkte nicht, dass die Fahrerin vor ihm bremste und fuhr auf ihr Fahrzeug auf.

Verkehrsunfall
Zwei Verletzte nach misslungenem Abbiegemanöver

BRAUNAU. Eine 40-jährige aus dem Bezirk Braunau war am 6. Februar mit ihrem Auto auf der L501 in Richtung St. Georgen bei Salzburg unterwegs. Da sie nach links ins Gewerbegebiet in Kirchberg einbiegen wollte, setzte sie den Blinker und brachte den Wagen zum Stillstand. Ein 81-jähriger, der hinter der Frau fuhr, übersah das Abbiegemanöver. Er prallte gegen das Heck und das Auto der Frau wurde links in eine Einfahrt geschleudert.  Beide Unfallbeteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten...

  • 07.02.19
Lokales
Die beiden Fahrzeuglenker wurden ins Krankenhaus Salzburg geflogen.

Schwerer Verkehrsunfall in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Auf der B147 kam es am 25. Jänner, gegen Mittag, zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf Höhe der Landwirtschaftsschule sind zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Auslöser dafür dürfte ein Überholmanöver gewesen sein.  Die Feuerwehren Burgkirchen, Aching, St. Peter, das Rote Kreuz Braunau sowie ein Notarzt aus Braunau, waren am Unfallort. Außerdem der Rettungshubschrauber EUROPA 3 und die Polizeistreifen Braunau und Mattighofen. Beide Unfalllenker wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt...

  • 25.01.19
Lokales
Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt vier Personen unbestimmten Grades verletzt.

Verkehrsunfall mit drei PKWs

ALTHEIM. Eine 30-jährige aus dem Bezirk Braunau war am 16. Jänner gegen 13.25 Uhr mit ihrem PKW auf der Altheimer Landesstraße von Weng Richtung Altheim unterwegs. Mit im Auto waren ihr 73-jähriger Vater und ihr 2-jähriger Sohn. Für das Kind waren keinerlei gesetzlich vorgeschriebenen Rückhalteeinrichtungen im PKW mitgeführt.  Die Lenkerin musste im Ortschaftsbereich Elling auf Grund eines vor ihr fahrenden PKWs, der abbremste, anhalten. Ein hinter ihr fahrender 22-jähriger aus dem Bezirk...

  • 17.01.19
Lokales
2 Bilder

Fahrzeugbergung
Linienbus aus Straßengraben befreit

Auf Grund der Schneelage auf der Gemeindestraße im Ortsteil Haid kam ein Linienbus (ohne Fahrgäste) am 10.01. von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben hängen. Die Kameraden der FF Tarsdorf wurden zur Unterstützung alarmiert. Mittels der Einbauseilwinde des Tanklöschfahrzeuges konnte der Omnibus aus seiner Situation befreit werden.

  • 10.01.19
Lokales
Im Gemeindegebiet von Eggelsberg kam die Frau auf der schneematschigen Fahrbahn von der Straße ab und überschlug sich.

Unfall auf schneematschiger Fahrbahn
Auto kam von Fahrbahn ab und überschlug sich

EGGELSBERG. Am Vormittag des 9. Jänners kam eine 57-jährige Braunauerin mit ihrem PKW von der Straße ab: Gegen 10.35 Uhr war sie auf der Frankinger Landesstraße Richtung Gundertshausen unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve im Gemeindegebiet von Eggelsberg kam die Dame auf der schneematschigen Straße ins Schleudern und infolge dessen aufs rechte Bankett. Von dort stürzte sie mit ihrem Auto rechts über die Böschung in ein angrenzendes Feld. Dabei überschlug sich der PKW dreimal und kam...

  • 09.01.19
Lokales
Der LKW-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt.

Eingeklemmter LKW-Fahrer
Update: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

PFAFFSTÄTT. Gegen 9.40 Uhr am 9. Jänner war ein 32-jähriger LKW-Lenker aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Müll-LKW auf der Mattseer Landesstraße Richtung Mattighofen unterwegs. Im Ortsgebiet von Pfaffstätt wollte er, kurz nach der Ortseinfahrt, links auf ein Firmengelände abbiegen. Dazu bremste er seinen LKW stark ab. Ein nachkommender 55-jähriger LKW-Lenker aus Salzburg dürfte dies übersehen haben und konnte sein Fahrzeug auf der glatten Fahrbahn nicht mehr anhalten. Er rutschte in das Heck des...

  • 09.01.19
Lokales
2 Bilder

Fahrzeugbergung
Fahrzeugbergung aus Straßengraben

Auf Grund der sehr winterlichen Schneeverhältnissen auf den Straßen wurde die FF Tarsdorf am Samstag Nachmittag zu einer Fahrzeugbergung in den Weilhartsforst gerufen. Eine Fahrzeuglenkerin verlor die Kontrolle über ihren PKW und blieb am Straßengraben hängen. Die Feuerwehr zog das Fahrzeug mittels Einbauseilwinde des Tanklöschfahrzeuges aus der missglückten Lage. Am PKW entstand nur leichter Sachschaden, so konnte die Fahrt zur Werkstatt auf eigener Achse durchgeführt werden.

  • 05.01.19
  •  1
Lokales

Verkehrsunfall in Höhnhart
Pkw durchstieß Hausmauer

Etwa 80 Meter rutschte ein Pkw-Lenker über eine Wiese, ehe das Fahrzeug gegen eine Hausmauer krachte. HÖHNHART. Ein 26-Jähriger fuhr heute, 28. Dezember 2018, gegen Mittag mit einem Pkw auf der Oberinnviertler Landesstraße 503 und geriet in einer Rechtskurve links auf das Bankett. Dabei verlor er die Kontrolle über den Pkw und schleuderte über die Straße, kam von der Fahrbahn ab, rutschte etwa 80 Meter über eine Wiese und stieß schließlich gegen die Mauer und die Terrassentür eines...

  • 28.12.18
Lokales

Auffahrunfall mit Pkw
Nach Verkehrsunfall verprügelt worden

Ein Beteiligter des Unfalls kontaktierte gleich nach dem Auffahrunfall seinen Chef. Dieser verpasste nach Meinungsverschiedenheiten dem zweiten Beteiligten einen Faustschlag ins Gesicht. BRAUNAU. Am Mittwoch, 26. Dezember 2018, fuhr ein 47-Jähriger aus Bayern mit seinem Pkw in Braunau auf dem Erlachweg Richtung Raitfeldstraße und wollte nach links abbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er anhalten. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Braunau übersah den stehenden Pkw und fuhr mit seinem Pkw...

  • 28.12.18
Lokales
Der 21-jährige Lenker hat den Zusammenstoß mit der Zuggarnitur nicht überlebt.
2 Bilder

Welser bei Zusammenstoß mit Zug tödlich verletzt

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 21-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus Wels übersah auf einem unbeschrankten Bahnübergang, welcher nur mit einem Andreaskreuz gesichert ist, einen Personenzug der Mattigtalbahn und wurde bei dem Zusammenprall tödlich verletzt. Der Lenker des Kleintransporters fuhr am 27. Dezember gegen Mittag in Helpfau auf der Sonnleitner Landesstraße L1039 in Richtung Maria Schmolln. Beim Überqueren der Eisenbahnkreuzung Helpfau übersah der Welser eine Zuggarnitur der...

  • 27.12.18
Lokales
Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.

Mit 2,18 Promille
Von der Fahrbahn abgekommen und drei Richtungstafeln niedergefahren

GERETSBERG. Zu einem Unfall kam es am 21. Dezember in der Ortschaft Webersdorf in der Gemeinde Geretsberg.  Ein junger Mann aus dem Bezirk Braunau lenkte seinen Pkw gegen 21.30 Uhr auf der Oberinnviertler Landesstraße, L503, Richtung Hochburg-Ach. Dabei kam er in der sogenannten "Lexkurve", Ortschaft Webersdorf, Gemeinde Geretsberg, links von der regennassen Fahrbahn ab. Er streifte mit seiner linken Fahrzeugseite mehrere Bäume, fuhr drei Richtungstafeln nieder und wurde nach etwa 80...

  • 22.12.18
  •  1
Lokales
Alle Teilnehmer der Prüfung durften sich über eine Medaille freuen.

Feuerwehrabezeichen
Technische Hilfe Leistungsabzeichen bei der Feuerwehr

HÖHNHART. Insgesamt absolvierten 39 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren, unter ihnen fünf aus Höhnhart, das Technische Hilfe Leistungsabzeichen (THL). Durch die perfekte Vorbereitung erreichten alle das Ziel und durften sich über Bronze- beziehungsweise Silbermedaillen freuen. Zu meistern war ein inszenierter Verkehrsunfall. Auch das Zeigen verschiedener Geräte im Feuerwehrfahrzeug bei geschlossenem Rollo wurde bewertet.

  • 20.12.18
Lokales
Das Auto der Frau aus Braunau kam in Straßengraben zum Stehen.
2 Bilder

Wegen Schneefahrbahn
Schärdinger verlor die Kontrolle über sein Auto

TUMELTSHAM. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Schärding war mit seinem Auto heute Früh (11. Dezember 2018), gegen 6.10 Uhr, auf der Rieder Straße Richtung Tumeltsham unterwegs. Laut seinen eigenen Aussagen war er zu schnell unterwegs und kam auf der verschneiten Fahrbahn in einer Rechtskurve mit seinem Auto ins Schleudern. Dabei streifte sein Fahrzeug einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 60-Jährigen aus dem Bezirk Schärding. Anschließend krachte der 31-Jährige mit seinem Auto noch in das...

  • 11.12.18
Lokales
Auf Oberösterreichs Straßen kamen heuer bereits 85 Menschen ums Leben.

Verkehrsclub Österreich
85 Todesopfer auf Oberösterreichs Straßen

BRAUNAU. Vorweihnachtszeit ist Punsch- und Glühweinzeit. Aufgrund der Süße des Punsches wird dessen Wirkung oft unterschätzt. Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) beteuert, dass das Unfallrisiko bereits bei 0,5 Promille auf das Doppelte ansteigt. Der VCÖ setzt sich für ein besseres Mobilitätsangebot ein.  Zahlen im Bezirk BraunauIn Oberösterreich ist der Bezirk Kirchdorf an der Krems mit 8,8 Prozent trauriger Sieger im Vergleich zu den anderen Bezirken. Dahinter folgt der Bezirk Schärding mit...

  • 10.12.18
Lokales
Eine Frau wurde am Bahnübergang in Trimmelkam von der Lokalbahn erfasst und schwer verletzt.

Verkehrsunfall Trimmelkam
PKW fährt in Lokalbahn

TRIMMELKAM. Eine 84-jährige Frau aus dem Bezirk Braunau war am 22. November gegen 13 Uhr mit ihrem PKW auf der Trimmelkamer Straße Richtung Riedersbach unterwegs. Trotz des warnenden Lichtsignals auf der geregelten Eisenbahnkreuzung, wurde sie am Bahnübergang von der Lokalbahn erfasst. Durch den Zusammenstoß kam der PKW auf dem Dach zu liegen. Mit schweren Verletzungen wurde sie mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg gebracht. Zuggäste und Lokführer wurden durch die Notbremsung nicht...

  • 22.11.18
Lokales
Der 16-Jährige Mofafahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Auto übersehen – Mofafahrer landet im Krankenhaus
16-Jähriger bei Unfall in Uttendorf verletzt

UTTENDORF. Mit Verletzungen unbestimmten Grades musste ein 16-jähriger Mopedfahrer heute, am 22. November, ins Krankenhaus gebracht werden.  Der Bursche war gegen 7.20 Uhr auf der Uttendorfer Landesstraße in Uttendorf unterwegs. Auf der Kreuzung mit der B147 übersah er wohl ein Auto, fuhr los und kollidierte geradewegs mit dem Fahrzeug einer 22-jährigen Autofahrerin.  Der Mofafahrer stürzte und kam ins Krankenhaus. Die 22-Jährige blieb unverletzt.

  • 22.11.18
Lokales
Zwei Personen wurden beim Verkehrsunfall in Moosdorf verletzt.

Verkehrsunfall in Moosdorf
Zwei Verletzte bei Unfall in Moosdorf

MOOSDORF. Ein alkoholisierter 43-jähriger Braunauer war am 21. November gegen 16 Uhr mit seinem PKW auf der B 156 Richtung Moosdorf unterwegs.  Zeitgleich kam ihm ein 18-jähriger Braunauer mit seinem PKW entgegen. In der Gemeinde Moosdorf kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2 Promille, bei dem 43-jährigen Fahrer. Die beiden Teilnehmer wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg...

  • 22.11.18
Lokales
11 Bilder

Schwerer Unfall auf der B20
Vier Verletzte und ein Todesopfer bei Autounfall

MARKTL. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am gestern Abend, 20. November, auf der B20 bei Marktl (Landkreis Altötting) ereignet. Mehrere Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Ein 51-Jähriger aus dem Bezirk Braunau ist dabei ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben dürfe es sich bei dem Toten um einen Mann aus Hochburg-Ach handeln.  Offenbar war der Mann aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen, heißt es von der Polizei.  Eine schwer verletzte 53-jährige Frau war eine...

  • 21.11.18
Lokales
Die Frau wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Mann blieb unverletzt.

Auto überschlug sich
Unfall mit glimpflichem Ausgang

MUNDERFING. Zu einem Zusammenstoß mit glimpflichen Ausgang kam es am 21. November gegen 6 Uhr früh. Eine 45-jährige Autofahrerin war auf der Braunauer Bundesstraße in der Gemeinde Munderfing unterwegs. Zur gleichen Zeit lenkte ein 61-jähriger PKW-Fahrer seinen Wagen aus einer Wiesenzufahrt, um Richtung Mattighofen wegzufahren. Beim Ausparken dürfte er den herannahenden PKW der Dame übersehen haben. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal gegen den beinahe quer auf der Fahrbahn...

  • 21.11.18
Lokales
4 Bilder

Zeugen gesucht
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B148

BRAUNAU (höll). Zu einem schweren Unfall kam es heute morgen gegen 6:06 Uhr auf der Braunauer Umfahrung. Zwei Autos sind auf Höhe der Auffahrt beim BMW Hütter zusammengestoßen. Ein 40-jähriger Ungar und ein 48-jähriger aus Grieskirchen sind bei dem Unfall schwer verletzt worden. Beide waren bei eintreffen der Einsatzkräfte in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Unfallopfer. Der 40-Jährige kam anschließend ins Krankenhaus Braunau – der Grieskirchner wurde ins UKH Salzburg...

  • 16.11.18
Lokales
5 Bilder

Ausbildungsstand der Feuerwehr wieder erhöht
Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich absolviert

Nach zweimonatiger intensiver Vorbereitung fand am 9.11.2018 in Tarsdorf die Abnahme des Technischen Hilfeleistungsabzeichen statt. Wir stellten hierbei zwei Gruppen, welche in der Wertungsstufe 1 (Bronze) und 2 (Silber) antraten. Nach einer Gerätekunde, bei welcher die Kameraden die Geräte auslosen und bei geschlossener Türe herzeigen mussten, kam der anspruchsvollste Teil: Der Lauf. Hierbei galt es in weniger als zwei Minuten, alle richtigen Geräte aus dem Fahrzeug zu entnehmen, die...

  • 11.11.18