Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Verschwundenes Kreuz
Wo ist das Waxeneck Gipfelkreuz

Erst wurde das schöne Gipfelkreuz entfernt, dann durch das "Coronakreuz" ersetzt. Gestern, 28.9.2020 war ich oben....schon wieder kein Kreuz da. Haben das wieder die Bundesforste veranlasst oder gar gestohlen? Das kleine Gipfelbuch hab ich auch nicht mehr gefunden.... E. Schrutka, Berndorf

  • Baden
  • Eckart Schrutka

Buchtipp

Für schöne Wandererlebnisse braucht man kein Auto. Gerade der Wiener Raum bietet ein gut ausgebautes Netz an Öffis, das es möglich macht, viele schöne Touren ohne Anreisestress zu erleben. Dieser hervorragend recherchierte Führer bietet eine Auswahl an 40 besonderen Touren vom Kahlenberg und Cobenzl, Lainzer Tiergarten, Hadersdorf bis in die Wachau und Göttweig, zum Öhler-Schober sowie Schneeberg, ins Helental bis Hainburg und weiter ins Weinviertel. Die Touren sind alle Tagestouren für jeden...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
23

Regionalität 2020
Warum immer in die Ferne reisen?

Das Jahr 2020 wird uns wohl als das "Corona-Jahr" ewig in Erinnerung bleiben. Ein großes Thema war und ist der Urlaub. Alles schaut, wann und mit welchen Auflagen darf man wieder ins Ausland reisen. Anscheinend geht es nicht mehr ohne "Fernreisen"? Natürlich ist es an der Adria im Sommer besonders schön, aber die Adria ist auch in den kommenden Jahren noch da. Warum nicht einfach die nähere Umgebung in seinem jeweiligen Bundesland erkunden. Direkt vor der Haustür lassen sich zu Fuß, mit...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
27

Ausflug- und Einkehrstipp
In Bad Vöslau zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs

Gerade im Sommer 2020 lässt sich zu Fuß oder mit dem Rad die Region in und um Bad Vöslau prima erkunden. Es ist für alle Altergruppen und Schwierigkeitsgrade etwas dabei. Die Touristeninformation in Bad Vöslau oder die Homepage der Stadt liefern alle wichtigen Informationen. Grob zusammengefasst kann man das Gebiet entlang des Wiener Neustädter Kanals, auf und um den Harzberg, aber auch zwischen Bad Vöslau, Gainfarn und Großau erkunden. Die Rad- und Wanderwege sind beschildert, markiert und...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Mit gedehnten Muskeln wandert sich's besser.

Dehnen und aufwärmen
Beinmuskeln gut auf die Wanderung vorbereiten

Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. ÖSTERREICH. Wandern zählt nicht unbedingt zu den Hochleistungssportarten, kann aber durchaus zu Muskelkater – vor allem in den Beinen – führen. Um die Muskulatur auf Betriebstemperatur zu bringen sollte man vor der Tour einige Übungen durchzuführen. Dynamisch statt statischSportmediziner empfehlen dynamisches Dehnen. Dabei wird die Position nur kurz...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
10

Ausflugstipp Niederösterreich
Schutzhaus Hocheck/Triestingtal

Auf über 1.000m befindet sich das Schutzhaus Hocheck im Triestingtal. Daneben befindet sich die Warte, von wo aus man einen tollen Rundum-Fernblick hat. Im Schutzhaus gibt es für hungrige und durstige Wanderer so manche Leckerei. Auch von der Terrasse aus lässt sich der Fernblick geniesen. Erreichen kann man das Schutzhaus über verschiedene Wanderrouten. Aber auch per Auto oder Motorrad lässt sich der Gipfel über die Mautstraße (4€) erreichen. Ein tolles Ausflugsziel für alle. Viel...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
20

Wanderarena Bad Vöslau / Sooss
Steinmauerweg / Römerberg

Wenn man von Bad Vöslau aus nach Sooss geht und dort dann die Hauptstraße bis ans Ende, dann kommt man an den Beginn des Steinmauerweges. Dieser führt, oberhalb der Weingärten, von Sooss entlang der Steinmauern der Weingärten, über den Römerberg bis zum Jägerhaus. Von dort kann man leicht Ins Helenental Richtung Cholerakapelle wandern. Oder man geht einfach die Strecke über den Römerberg zurück. Ein toller Weg mit vielen schönen Weitblicken. Unterwegs kann man im Wald auch einige Kuriositäten...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Erneut Alpinunfall beim einsamen Wandern

SOOSS. Am 07. April, um 07.45 Uhr, kam es in Sooß, am Schönberg, zu einem Alpinunfall. Ein 45- jähriger Mann aus dem Bezirk Mödling ging alleine auf dem Steinhöhweg wandern. Der Mann gab an, dass er von Bad Vöslau aus nach Mödling wandern wollte, um von dort aus wieder mit dem Zug retour nach Bad Vöslau zu fahren. Beim Bergabgehen stürzte er aus eigenem Verschulden, im Bereich des Steinhöhweg Kreuzung Brunntalweg, da der Waldboden stark verwurzelt war und die Wurzeln mit Baumnadeln bedeckt...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

1000 Kilometer Langsamkeit

(Puchinger ) 1000 langsame, individuelle Kilometer auf dem Camino - Zeit zum Nachdenken, Schauen und Verharren - unterwegs über die Pyrenaen, durch Navarra und La Rioja bis ins trockene Kastilien, über hohe Pässe ins galizische Santiago und ans „Ende der Welt“ am Kap Finisterre. Der berühmte Pilgerpfad ist voll mit Legenden, Sehenswürdigkeiten und schönen Landschaften. Die verfallende Einsiedelei, das stille Kloster, die stolze Stadt, die kleine Quelle oder auch der einsame Hirte am...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
6

Reisevortrag zur Benefizwanderung: "Unterwegs am South West Coast Path"

Die Weitwanderung von Daniela Leinweber ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert. Bis vor wenigen Jahren wog sie 142 kg und Wandern war ein schier unmögliches Unterfangen. Schließlich schaffte sie es dennoch, an Gewicht zu verlieren und wurde "Schritt für Schritt" (wie auch der Titel ihres Buches, erschienen im Leykam Buchverlag) einige ihrer Kilos los. Schließlich machte sie sich nach einigen kürzeren Weitwanderungen gemeinsam mit ihrem Mann auf, um die Königsdisziplin der britischen...

  • Baden
  • Soziales Wohnhaus
11

NÖ Card 2019
Schneeberg - der höchste Berg Niederösterreichs

Den Schneeberg, mit seinen 2.076m  bezwingt man am leichtesten mit dem Salamander von Puchberg aus. Die lustige Zahnradbahn, in Form eines Salamanders, bewältigt die rund 1.300m Höhenunterschied bis zur Bergstation in 40 Minuten. An Sonntagen kann man, wenn man Glück hat, auch mit der nostalgischen Dampflock fahren. Bis heute ist die Schneebergbahn die höhstgelegene Bahnstrecke Österreichs. Oben angekommen fühlt man sich wie über den Wolken und wird mit einem tollen Blick belohnt. Bis zur...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Alpenvereinssteig neben der Höllentalaussicht.
5

Highlights im Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lohnenswerte Ausflugsziele im Bezirk Neunkirchen: Hohe Wand: der Plackles ist mit 1.132 m der höchste Punkt der Hohen Wand. Bequem gelangt man über Höflein-Grünbach am Grafenbergweg auf die Hohe Wand. Noch bequemer geht's mit dem Auto über die, an Wochenenden, mautpflichtige Straße bei Maiersdorf aufwärts. Tipp: Besuch am SkywalkRax: Ein Muss für Bergfreunde. Vor allem der Hans von Haid Steig (Marschbeginn in Griesleiten) und der Alpenvereinssteig – beides Klettersteige –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Blick Richtung Schneeberg von Losenheim aus.
3

Ausflugsziele
Was man im Bezirk Neunkirchen nicht auslassen darf

Viele Wege führen nach oben – bequeme, einfache und anspruchsvollere Bergtouren. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Schneeberg stellt mit 2.076 m den höchsten Berg Niederösterreichs dar. Er lässt sich von vielen Seiten bezwingen. Einer der schönsten Wege führt vom Höllental über die Weichtalklamm bergwärts. Dabei passiert der Wanderer auch auf Leitern einige Felspassagen. Die Einkehr in der Hütte der Alpinen Gesellschaft Kienthaler ist für eine Rast empfehlenswert, bevor es weiter Richtung Gipfel...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 1

NÖ Challenge 2019
Es geht wieder los

Heute, am 01.07.2019, beginnt die diesjährige NÖ Challenge. In den kommenden Wochen geht es darum die aktivste Kommune in Niederösterreich zu ermitteln. Jede Bewegung zählt, egal ob Laufen, Walken, Gehen, Radfahren oder nur Spazieren gehen. Auch die Bewegungen beim Einkaufsbummel, beim Fussball oder auch Golf können mit eingebracht werden. Da es nicht um schnelle Zeiten oder die meißten Kilometer, sondern um die Minuten, die man sich bewegt geht, kann eigentlich Jeder, der ein Smartphone...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Annabell und Sebastian Hub
2

Das Liebespaar der Woche: Annabell und Sebastian

Annabell und Sebastian Hub sind seit einem Jahr verheiratet. Die beiden jungen Leute aus Kottingbrunn verbinden nicht nur menschliche und religiöse Werte, sondern sie teilen auch gerne ihre Hobbys. Sie lieben beide die Natur - was liegt da näher als wandern zu gehen? Aber auch am Wasser halten sich Annabell und Sebastian gerne auf, etwa am Gardasee. Aber manchmal auch in Bad Vöslau im Thermalbad. Haben auch Sie eine Lovestory zu erzählen? Schicken Sie Ihr Foto und Ihre Geschichte an...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka
(c) Franz Zwickl
6

Gewinnen Sie jetzt ANMELDUNGEN FÜR DIE GENUSSWANDERUNG auf der Hohen Wand

Am 1. September präsentiert der Verein Hohe Wand Aktiv gemeinsam mit dem Magazin Bergwelten die Bergwelten Genusswanderung auf der Hohen Wand. Sie können zwischen drei Routen wählen: - einer Wanderung für Familien - einer für Genusswanderer und - einer Wanderung für alle, die es gern sportlicher mögen Bei den einzelnen Labestationen entlang der Wege wird mit regionalen Produkten für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Außerdem erwartet Sie im Start- und Zielort Stollhof neben einem umfassenden...

  • Wiener Neustadt
  • Simone Zwölfer
19

Wein, Wald, Wasser, Wanderwege und Witze

Ehrengast Harry Prünster gab bei der offiziellen Eröffnung der Wein-Wald-Wasser-Wanderarena natürlich auch Wuchteln zum Besten. Bürgermeister Martin Prinz eröffnete am 20. April, gemeinsam mit Ehrengast Harry Prünster und Weikönigin Julia I die neu beschilderte Wanderarena am Harzberg. Zahlreiche wanderlustige Gäste waren zu der Eröffnungsfeier gekommen und machten sich gemeinsam mit dem Bürgermeister und Harry Prünster - der selbstverständlich auch ein paar "Wuchteln" zum Besten gab - auf zur...

  • Baden
  • Maria Ecker
Wandern tut Körper und Geist in vielerlei Hinsicht gut.
1 2

Die neue Wanderlust entdecken

Wer wandert, tut seiner Gesundheit auf Schritt und Tritt einen Gefallen Was vor einiger Zeit noch als eher verstaubte Freizeitaktivität galt, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Das Wandern ist eine einfache Bewegungsart, die für jedermann zu jeder Jahreszeit geeignet ist. Je nach Tempo werden Kalorien verbrannt und der Körper mehr oder weniger intensiv trainiert. Vom Wandern profitiert vor allem die Ausdauer. Flottes Gehen mit beschleunigtem Puls stärkt das Herz-Kreislauf-System und...

  • Margit Koudelka
2 12

Ruine Burg Merkenstein

Die Wanderung zur Ruine der Burg Merkenstein lohnt sich schon allein wegen der schönen Natur. Die Ruine selbst kann man wegen der drohenden Gefahren nicht betreten. Von Außen fügt sich die Ruine aber toll in den mystischen Wald und man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
2 12

Herbstwanderung zum Eisernen Tor

Die Wanderung kann man direkt in Bad Vöslau starten, wenn man aber etwas später dran ist empfielt es sich bis zum Haidlhof mit dem Auto zu fahren. Von hier geht es dann vorbei an der Ruine der Burg Merkenstein immer bergauf Richtung Lindkogel bzw. Eisernes Tor. Oben angekommen kann man zuerst den Turm und die tolle Aussicht geniesen und dann in der Schutzhütte einkehren, oder umgekehrt. Der Rückweg geht dann leichter und gibt Gelegenheit die schöne Natur zu geniesen. Unten angekommen gibt es im...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Vancouver Downtown
2 13

Kanadisch für Anfänger

Vancouver, die Stadt die alles hat Im Westen Kanadas, an der Grenze zu den USA, liegt eine der schönsten Städte der Welt. Im Sommer kann man im Meer schwimmen, im Winter Ski fahren und alles liegt vor der Haustür. Vancouver hat das ganze Jahr über für jeden etwas zu bieten. Angefangen von kulinarischen Highlights wie der japanischen, mexikanischen oder amerikanischen Küche bis hin zu unzähligen Sportmöglichkeiten, die je nach Saison variieren. Weiters verfügt Vancouver über diverse Museen und...

  • Baden
  • Stefan Kinzelberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.