Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
  3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Stundenlanger starker Dauerregen vor, während und nach der Bergmesse am Braunberg bei Lasberg
  3

Unter dem Motto "60 Jahre Nordwaldkammweg"
Bergmesse Braunberg

Die Bergmesse Braunberg am 21. Juni 2020 stand heuer unter dem Motto „60 Jahre Nordwaldkammweg“. Leider herrschte vor der Bergmesse schon stundenlang starker Dauerregen, sodass diesmal nur wenige Besucher auf die Braunberghütte fanden. Unter dem schützenden Regensegel waren noch freie Plätze trotz Coruna-Abständen. Angela Hofbauer aus Neumarkt i.M. hatte die Veranstaltung gemeinsam mit Elisabeth Winklehner von der Grensbergmusi vorbereitet. Das gemeinsam gesungene Braunberglied stand am Anfang...

  • Freistadt
  • Gerd SIMON
Tafel in Bad Zell (von links: Andreas Hunger, Stefan Wunderle, Renate Fürst und Hans Hinterreiter).

WANDERN
Neue Infotafeln am Burgen- und Schlösserweg

MÜHLVIERTEL. Mit rund 215 Kilometer gut beschilderten Pfaden erschließt der Burgen- und Schlösserweg insgesamt 19 historische Objekte von der Donau bis zur Maltsch. Um für die Wanderer eine weitere Orientierungsmöglichkeit zu bieten, wurden zehn Übersichtstafeln errichtet. Damit ist ein weiterer Baustein der vielfältigen Informationsinfrastruktur des Weitwanderweges umgesetzt. „Die Tafeln wurden so wie der Wanderführer, die Homepage und der Audioguide mehrsprachig ausgeführt", sagt Renate...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

GEWINNSPIEL
Ein Weidenherz geht auf Reisen

RAINBACH. Das Wandern ist bekanntlich des Müllers Lust. Die Tourismusverantwortlichen in der Gemeinde Rainbach haben sich jetzt für alle Wanderbegeisterten einen besonderen Motivationsschub einfallen lassen. Bis Ende September wird alle zwei Wochen ein großes Weidenherz auf einem der Wanderwege im Gemeindegebiet zu sehen sein. Wer auf Foto-Safari geht und Bilder von allen zehn Plätze an tourismus@rainbach.at schickt, hat die Chance, einen Essensgutschein in einem Gasthaus freier Wahl (Bäckerei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Alpenvereinsobmann Gerd Simon zwickt seine Startkarte beim Wanderstein Freistadt, daneben die Wanderer der Eröffnungstour mit dem Organisator Martin Reindl
  2

Permantente Orientierungswanderung
Neue Spuren auf alten Wegen

Im Jubiläumsjahr Freistadt 2020 lädt der Alpenverein Freistadt auf zwei neuen Strecken zu besonderen Naturerlebnissen in und um Freistadt mit eindrucksvollen Blicken auf die Stadt ein. Diese permanente Orientierungswanderung wurde noch vor Inkraft treten der Coronavirusmaßnahmen am 13. März von Alpenvereinsobmann Gerd Simon feierlich am Hauptplatz eröffnet und anschließend die Strecke mit einer Wandergruppe bei schönem Wetter getestet. Der Obmann erwähnte bei seiner Eröffnungsrede, dass die...

  • Freistadt
  • Gerd SIMON
Die Mühlviertler Wanderwege locken viele Urlauber an.
  4

Urlaub im Mühlviertel
Bezirk Freistadt punktet bei Touristen mit Natur und Kultur

Ob Gesundheitsurlaub, Wandern, Mountainbiken oder Reiten – das Mühlviertel ist ein beliebtes Urlaubsziel. Zahlreiche Gesundheitsangebote, eine intakte Natur und damit verbundene Sport- und Freizeitangebote sowie regionale Produkte, Kultur und Handwerkskunst locken viele Touristen aus dem In- und Ausland in den Bezirk Freistadt.  BEZIRK FREISTADT. Aktive Bewegung in der Natur, bewusst genießen, entschleunigen und den Kopf freibekommen - das ist es, was sich immer mehr Menschen im Urlaub...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Reinhard Atteneder hat vor zehn Jahren das Weitwandern für sich entdeckt.
  5

Faszination Weitwandern
Freistädter (46) wandert einen Monat durch Jordanien

Am 28. Februar bricht Reinhard Atteneder erneut zu einer großen Reise auf. Vor zehn Jahren hat der Freistädter am Jakobsweg seine Begeisterung fürs Weitwandern entdeckt. Dieses Mal nimmt er den 700 Kilometer langen "Jordan-Trail" von der Grenze zu Syrien bis zum Roten Meer in Angriff. Alles, was er für seine Reise braucht, trägt er in seinem 20-Kilo-Rucksack bei sich.  FREISTADT. Unterwegs war Reinhard Atteneder schon immer viel. Im Zuge seiner Beschäftigung beim Bundesheer nahm der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
  3

Klimaschutz
Alpenverein unterstützt Klimavolksbegehren

Die alljährliche Jahreshauptversammlung des Alpenvereins Freistadt in der Berufsschule vermittelte die Bitte an ihre zahlreich anwesenden Mitglieder, das Klimavolksbegehren am Gemeindeamt zu unterstützen. Mit rund 1.400 Mitglieder zählt der Freistädter Alpenverein zu den mitgliederstärksten im Bezirk, vor 10 Jahren waren es noch 600. Obmann Dipl.-Ing. Gerd Simon, seit 10 Jahren in dieser Funktion, zeigte auf, wofür der Mitgliedsbeitrag im Gesamtverein Verwendung findet: Hütten, Wege, Akademie,...

  • Freistadt
  • Gerd SIMON
Beim Wandern verbessert sich auch unsere Stimmung: Die Ausschüttung vom Stresshormon Cortisol wird reduziert.
 1

Fit und gesund
Wandern für Herz und Psyche

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Herbst: Das Wandern. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und wirkt sich positiv auf das Herzkreislaufsystem aus. „Wer schlechte Blutfettwerte und zu hohe...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Herbstzeit ist Wanderzeit! Also rein in den Wanderschuh und raus in die Natur.
 2   16

Geheimtipps
Wandern in Oberösterreich

Für Wanderer bricht nun wohl die schönste Zeit des Jahres an. Wir haben für Sie die besten Wanderziele in ganz Oberösterreich: Braunau Brotweg Gemeinde: Tarsdorf Adresse/Anfahrt: Start ist am Ortsplatz in Tarsdorf Beschreibung: Nach einer Idee des Künstlers Hans Kumpfmüller wurden 52 Brotschieber von den Einwohnern von Tarsdorf gestaltet und entlang eines 5,7 km langen "Brotwegs" aufgestellt. Gemeinsam mit 24 Thementafeln rund um Korn, Ernährung, Arbeit, Spiritualität und Frieden sollen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Wandern ist auch gut für Knochen und Gelenke, denn durch die Bewegung wird die Muskulatur der Beine und Füße gestärkt.

Wahres Wundermittel
Wandern macht glücklich: Herz, Kreislauf & Psyche profitieren

Es ist die beliebteste sportliche Aktivität im Sommerurlaub in Österreich: Das Wandern. Immer mehr Menschen zieht es – auch bedingt durch die Hitze – auf die Berge. Zu Recht, denn Wandern ist besonders gesund. OÖ. Frische Alpenluft, Bewegung und Endorphine – all das sorgt dafür, dass das Wandern ein echter Fitness-Kick ist. Nebenbei vertreibt die Ruhe in der Natur und der schöne Ausblick Alltagsstress und Stimmungstiefs. Regelmäßiges Gehen über Stock und Stein trainiert die Ausdauer und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
 1

BUCH TIPP: Thomas Neuhold – "100 große Gipfelziele - Normalwege und alternative Routen"
Unsere Gipfel sind das Ziel

100 Gipfelziele mit Kartenskizzen und vielen Varianten, Angaben über Höhenmeter, Gehzeiten, Schwierigkeitsgrade – in diesem Buch findet man alle wichtigen Daten. Der Salzburger Alpinist und Autor Thomas Neuhold präsentiert die gesamten Gipfelhighlights der Regionen Höllengebirge bis zu den Nockbergen, Wilder Kaiser bis zum Dachstein, Glocknergruppe bis in die Niederen Tauern, Kitzbüheler Alpen bis zum Watzmann. Pustet Verlag, 224 Seiten, 22 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Besuch in der Jausenstation gehört traditionell zu jeder ausgiebigen Radl- oder Wandertour dazu.
  6

BezirksRundschau Geheimtipps
Jausenstationen und Mostschenken im Bezirk Freistadt

Nach einer anstrengenden Wanderung oder Radtour hat sich jeder eine Stärkung verdient. Die Jausenstationen im Bezirk Freistadt überzeugen mit regionalen Schmankerl.  BEZIRK FREISTADT. Für durstige Radfahrer und hungrige Wanderer gibt es im Bezirk einige Anlaufstellen. Ob traditionelle "Brettljause" mit hauseigenem Most und frischen Säften oder selbstgebrautes Bier und regionale Schmankerl – die Jausenstationen im Bezirk Freistadt zeichnen sich vor allem durch eines aus: hochwertige Produkte...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Rupert Schierz und Bogey kamen zu Fuß aus dem Mühlviertel ins Burgenland.
  2

Von Sandl nach Burgauberg
290 Kilometer mit Hund in neun Tagen

Gemeinsam mit seinem Hund Bogey machte sich Rupert Schierz, Mitglied des Golfclubs Golfschaukel, auf den Weg. Die beiden marschierten 290 Kilometer von Sandl im Mühlviertel (Oberösterreich) bis nach Burgauberg. Im Gasthaus Trummer wurden die beiden von einem Empfangskomitee mit Musik und Bürgermeister Wolfgang Eder begrüßt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 1   2

BUCH TIPP: Sissi Pärsch – "Unsere schönsten Hütten"
Fünfzig Hütten und ihre Betreuer

Der schöne Band beinhaltet Porträts von 50 ausgesuchten Berghütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol. Ihre Umgebung und ihre Bewohner werden von Autorin Sissi Pärsch und das Bergwelten-Team sehr subjektiv und einfühlsam porträtiert, die Besucher geben ihre Eindrücke in Worten und sehr schönes Fotos wieder. Die Hütten bieten besondere Kulinarik, Erholung und Zuflucht. Ein Buch, das den Appetit auf Bergerlebnisse macht. Bergwelten-Verlag, 256 Seiten, 28 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Agrarlandesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner (v. l.).
 1

Maßnahmenpaket
Wandern im Einklang mit der Landwirtschaft

Ein Maßnahmenpaket soll die Nutzung der Naturräume Oberösterreichs im Einklang zwischen Landwirtschaft und Tourismus ermöglichen. OÖ. Um das gute Zusammenspiel von Landwirtschaft und Tourismus in Oberösterreich beizubehalten, wurde das Maßnahmenpaket „Sicher Wandern in Oberösterreich“ geschnürt. „Sicher Wandern in Oberösterreich“ Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Tourismuslandesrat Markus Achleitner, sowie weitere Vertreter des Tourismus, aber auch der Landwirtschaft einigten sich...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die letzten Schritte in den normalerweise versperrten Urwald Žofin
  3

Die Natur kennt keine Grenzen
Freistädter Alpenvereinler wandern zum Urwald Žofin

Großes Interesse herrschte an der Möglichkeit, ausnahmsweise den normalerweise gesperrten ältesten Urwald Tschechiens bei Žofin zu besuchen. Diese Chance gab es am 4. 5. 2019 bei einer 22 km langen grenzüberschreitenden Wanderung vom Nebelstein über Žofin nach Joachimsthal. Organisiert hatte das Event der Alpenverein Freistadt in Kooperation mit dem deutschen Verein Ostwind. Dieser Verein plant seit Jahren ein Projekt, um die Buchenurwälder Europas zu verbinden, und die Abholzungen der Urwälder...

  • Freistadt
  • Gerd SIMON
Intersport-Austria-Geschäftsführer Thorsten Schmitz freut sich über ein Umsatzplus von 26 Prozent im Bereich Wintersport.
 1

Intersport Austria
Umsatz um acht Prozent gesteigert

Sowohl der Bereich Wintersport als auch der Outdoor-Bereich konnten ein Plus im Umsatz erzielen. OÖ. Ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/18 konnte Intersport Austria für sich verzeichnen. Laut dem seit Oktober 2018 tätigen Geschäftsführer bei Intersport Austria, Thorsten Schmitz, sprechen auch die Umsatzzahlen des Kalenderjahres 2018 für sich: „Intersport erreichte 2018 einen Umsatz von 580 Millionen Euro, dies entspricht einem Plus von acht Prozent. Die regionale Verankerung der...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Gerd Simon (Alpenverein Freistadt, links) und Bgm. Erich Traxler (Windhaag) bei der Ausstellungseröffnung
  5

Wanderausstellung
Sonderausstellung Nordwaldkammweg im Green belt center eröffnet

Am 11. Oktober eröffneten Windhaags Bürgermeister Erich Traxler und Alpenvereinsobmann Gerd Simon im Green belt center Windhaag die Sonderausstellung Nordwaldkammweg. Dreisprachig wird auf den bebilderten Schautafeln die mehr als hundertjährige Geschichte des Nordwaldkammweges, der klassische Nordwaldkammweg vom Dreisesselberg bis zum Mandelstein und der 2012 eröffnete neue Rückweg durch das Grüne Band Europas beschrieben. Dazu gibt es alte Beschilderungen und Markierungssteine als...

  • Freistadt
  • Gerd SIMON
Couple traveling together

Jausenbrot und Blasenpflaster

Eine kleine Wanderapotheke sollte im Rucksack nicht fehlen Im Herbst zieht es viele Wandervögel in die Natur. Blasen an den Füßen können die Wanderfreuden jedoch trüben. „Wenn die Haut gerötet und leicht erhaben ist, muss die betroffene Stelle durch ein Blasenpflaster abgedeckt und so vor weiteren Reizungen geschützt werden“, weiß der Apotheker Christian Wurstbauer. Bereits geplatzte Blasen sollten mit einer antiseptischen Lösung gespült und einer sterilen Auflage abgedeckt werden....

  • Margit Koudelka
Zu zweit macht Sport noch viel mehr Spaß
.
  9

Beim Wandern fit werden

BEZIRK. Endlich ist Frühling! Viele, vor allem Kinder, haben jetzt den unwiderstehlichen Drang, sich in der Natur zu bewegen. Der Flaps-Fitweg Dieser Wanderweg in der Zelletau bei Freistadt bietet Fitness und Wanderspaß für Groß und Klein. Die sieben Stationen entlang des zwei Kilometer langen Weges laden zum Sporteln ein. Die vorgeschlagenen Übungen stammen von Physiotherapeut Thomas Plöckinger-Schatzl und helfen besonders bei Rückenproblemen. Wer noch Puste hat, kann sich auf der direkt...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Wandern tut Körper und Geist in vielerlei Hinsicht gut.
 1  2

Die neue Wanderlust entdecken

Wer wandert, tut seiner Gesundheit auf Schritt und Tritt einen Gefallen Was vor einiger Zeit noch als eher verstaubte Freizeitaktivität galt, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Das Wandern ist eine einfache Bewegungsart, die für jedermann zu jeder Jahreszeit geeignet ist. Je nach Tempo werden Kalorien verbrannt und der Körper mehr oder weniger intensiv trainiert. Vom Wandern profitiert vor allem die Ausdauer. Flottes Gehen mit beschleunigtem Puls stärkt das Herz-Kreislauf-System und...

  • Margit Koudelka
Der bekannte und begeisterte Sandler Sagenerzähler Luki Mandl war ebenfalls bei einem Stammtisch dabei.
  5

Das Wandern mit Sagen und Erzählungen aufwerten

Bericht von Elisabeth Hostinar: Waldluftbaden, wandern und spannende Geschichten hören: Das ist die neue Art der Erholung. BEZIRK. Rund um das Mühlviertel ranken sich viele Sagen, und mysteriöse Geschichten. Die als Märchenfee bekannte Autorin und VKB-Bank-Presse-chefin Nina Stögmüller hat soeben ein Buch auf den Markt gebracht: „Märchenhafte Kraftplätze. Wandern im Mühlviertel.“ (siehe Bericht unten). Die Weltuntergangssteine in St. Leonhard etwa sind dafür bekannt, dass sie das Ende der Welt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.