Weihen

Beiträge zum Thema Weihen

Gedanken
Die Kapelle zu den „Sieben Schmerzen Mariens“ wird im Volksmund auch Widumskapelle genannt.

Einweihung der Kapelle zu den „Sieben Schmerzen Mariens“

Im Volksmund wird die neu restaurierte Kapelle zu den „Sieben Schmerzen Mariens“ in St. Johann im Walde auch Widumskapelle genannt, da sie unmittelbar neben dem Pfarrwidum und einer alten hohen Linde steht. Errichtet wurde die Kapelle im Jahre 1804, wahrscheinlich nicht umsonst war sie in der Vergangenheit dem heiligen Nepomuk (Brückenheiliger und Patron bei Wassergefahr) geweiht, denn Hochwasser war in St. Johann im Walde stets eine große Gefahr. Das schöne vergoldete Altärchen der Kapelle...

  • 12.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.