Weltall

Beiträge zum Thema Weltall

Japanischer Fernsehsatellit montiert auf einem Trolley von RUAG Space. Copyright: Maxar.
h
2

Ruag
Meidlinger Wissen für den Flug ins All

Wiener Weltraumtechnik für japanischen TV-Satelliten. MEIDLING. Vor kurzem startete ein japanischer Fernsehsatellit ins All. Technik aus Wien sorgte für den sicheren Transport des Satelliten auf der Erde, hin zum Weltraumbahnhof in Kourou. „Satelliten sind hochsensible Geräte, die viele Millionen Euro kosten. Dementsprechend wichtig ist der optimale Schutz der Satelliten während des Transports“, erklärt Andreas Buhl, Geschäftsführer von RUAG Space Austria, Österreichs größtem...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Ein Esa-Satelit, der mit Know-How aus Meidling ausgestattet wurde.
1 2

Meidlinger im Weltall
Sonnensatellit der ESA mit Hitzeschutz aus Österreich

Am Samstag, 8. Februar 2020, startete die europäische Sonnensonde „Solar Orbiter“ ins Weltall. Der Hitzeschutz kam aus Meidling. MEIDLING. Die Raumsonde „Solar Orbiter“ der europäischen Weltraumorganisation ESA startete am 8. Februar ins Weltall. Seine Aufgabe ist es, den Sonnenwind, das sogenannte Weltraumwetter, zu analysieren. Der Hitzeschutz des Satelliten stammt aus Österreich. „Der Satellit wird der Sonne sehr nahe kommen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Arnold Hanslmeier – "Unser Platz im Kosmos"
Unser Verständnis von unserer Welt

Woher kommen und wohin gehen wir, was wissen wir wirklich? Diese Grundfragen beschäftigen die Menschen immer schon, egal aus welcher Kultur. Im Buch "Unser Platz im Kosmos" gibt es viele Antworten dazu, reich illustriert und verständlich aufbereitet, und es regt an, sich eigene Gedanken zu machen. Der Weg zur Erkenntnis ist ein langer und spannender. Wir können nur einen kleinen Bruchteil beobachten, manches bleibt unerforscht. Pustet Verlag, 176 Seiten, 25 € ISBN 978-3-7025-0952-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Beim Traum-Talk im Wiener Planetarium: "Austronaut" Franz Viehböck (l.) mit bz-Redakteur Thomas Netopilik.
2 11

Traum-Talk mit Franz Viehböck
Der Mann, der im Weltall Vater wurde

Im bz-Interview erzählt Raumfahrer Franz Viehböck über seine Zeit im Weltall, die größte Überraschung seines Lebens und seine Wünsche für seine Heimatstadt. WIEN. Dass Franz Viehböck mit einer Rakete ins All fliegen würde, hätte er sich als Kind niemals träumen lassen. Er wollte eigentlich Baggerfahrer werden. Dazu inspiriert hatten ihn Bauarbeiten in der Nähe seines Wohnhauses in Favoriten. Erst nach der Mondlandung im Jahr 1969 war für den heute 58-Jährigen klar, dass er unbedingt...

  • Wien
  • Thomas Netopilik

BUCH TIPP: Werner Gruber – "Flirten mit den Sternen"
Annäherung an das Universum

Das Universum ist kaum zu verstehen – ebenso die Astronomie. Was ist die Gemeinsamkeit zu Flirten? Flirten ist der Versuch sich anzunähern, sich besser kennenzulernen. Ebenso kann man versuchen, mit der Astronomie zu flirten. Dieses Buch von Physiker Werner Gruber bietet Spaß und Grund-Wissen. "So ein Buch hätte ich als kleiner Junge gebraucht", meinte er, "Eine Art Gebrauchsanleitung für das Sternenzelt." Ecowin-Verlag, 208 Seiten, 24,67 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Einstieg in das Sterngucker-Hobby

BUCH TIPP: Hermann-Michael Hahn, Joachim Herrmann – "Starter-Set Astronomie - Sterne beobachten für Einsteiger" Eine leicht verständliche Einführung in die Astronomie bietet dieses Starter-Set vom KOSMOS-Verlag, es macht aus Sternguckern kundige Hobbyastronomen. Ein großformatiges Weltall-Poster macht eindrucksvoll unseren Platz im Universum deutlich, eine drehbare Sternkarte zeigt mit einem Dreh den aktuell sichtbaren Himmelausschnitt mit den Sternbildern und eine Broschüre erklärt Planeten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Isolationen aus Meidling schützen Satelliten im Weltall vor extremen Temperaturen.
1 3

Schutz für Satelliten aus Wien-Meidling

Hetzendorf: Container um 10 Millionen Euro werden von der Ruag Space Austria produziert. MEIDLING. Rund 230 Mitarbeiter in der Stachegasse und 20 weitere in Berndorf bilden das europäische Zentrum der Thermoisolationen und des Containerbaus für Satelliten. Kürzlich konnten die Hetzendorfer einen Auftrag in der Höhe von rund 10 Millionen Euro an Land ziehen. Spezielle Dämpfung "Das ist der größte Auftrag im Container-Bereich", so Geschäftsführer Max Kowatsch. "Es handelt sich um speziell...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Alice Muttenthaler auf dem Weg ins Weltall.
1 1 10

Ground Control an Major Gerti: Virtual Reality im Pensionistenklub

Pensionisten helfen Schülern aus der HTL-Spengergasse bei der Entwickling eines Virtual Reality Games. Begeistert reisen die Senioren ins Weltall und natürlich wieder retour – zumindest virtuell. MARGARETEN. Durch den Kleiderkasten geht es nach Narnia, durch´s Erdloch ins Wunderland und vom Pensionistenklub Reinprechtsdorfer Straße aus ins Weltall. Klingt fantastisch, ist jedoch Realität. Zumindest virtuelle Realität. Und die ist, wie sich bei der Adresse bereits vermuten lässt, nicht länger...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
2

Himmelsgeschehen im Überblick

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum" Ausgestattet mit über 200 Tabellen, unzähligen Daten, Fakten, Zahlen, 93 Fotos und über 200 Zeichnungen bietet dieses Buch einen umfassenden Überblick über wissenschaftliche Kenntnisse aus der Astronomie – ein kompetentes Nachschlagewerk für Laien wie für Studierende. Prof. Dr. Keller (Uni Stuttgart) hält wesentliches fest und spart nicht mit Details. Kosmos Verlag (5. Aufl.), 400 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Wissenschaft mit Charme und Witz

BUCH TIPP: Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber – "Das Universum ist eine Scheißgegend" Wissenschaftler oder Kabarettisten? Die "Science Busters" Heinz Oberhummer, Martin Puntigam und Werner Gruber geben für das Weltall eine eindeutge Reisewarnung aus, will man nicht ersticken, verbrennen, erfieren oder verstrahlt werden. In einem unterhaltsamen, leicht verständlichen, witzigen Ton und wissenschaftlich fundiert wird uns hier das ferne Universum näher gebracht. Hanser Verlag, 328...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
www.westlicht.com

Völlig losgelöst: Die Geschichte der Weltraumfotografie

Galerie WestLicht Das WestLicht wagt einen Blick in die Weiten des Weltalls und zeigt anhand von 150 spektakulären Fotografien einen Einblick in die Geschichte der Weltraumfotografie. 1., Westbahnstraße 40, Di.-Fr. 14-19 Uhr, Sa., So. 11-19 Uhr, Infos auf: www.westlicht.com Wann: 19.04.2014 14:00:00 Wo: WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien auf Karte anzeigen ...

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.