Werner. Baumann

Beiträge zum Thema Werner. Baumann

Digitaler Einsatz für die Kinder: die Betreuerinnen der Kindergärten und Kinderkrippen in Seiersberg-Pirka
  5

Seiersberg-Pirka: Wenn Kindergärten auf YouTube setzen

In Seiersberg-Pirka geht man in der Betreuung der Kinder innovative Wege und verschickt Videos an die Kleinsten. Seiersberg-Pirka ist in Sachen Kinderbetreuung ein Schwergewicht. Rund 1.000 Kinder werden in der unlängst für ihre Jugend- und Familienarbeit ausgezeichneten Gemeinde in den Schulen, Kindergärten und Kinderkrippen täglich betreut. Nicht so während der Corona-Pandemie, in der die Einrichtungen zwar unter besonderen Hygienemaßnahmen offengehalten wurden, jedoch den Empfehlungen der...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Naturfreunde-Obmann Herbert Grabner, Bgm. Werner Baumann, Ewald Resch und Walter Pobaschnig eröffneten die Vortragsreihe.  .

Naturfreunde Seiersberg-Pirka widmen sich Bilderreisen

Sehr erfolgreich starteten die Naturfreunde Seiersberg-Pirka ihre „Bilderreisen weltweit“ im alten Gemeindeamt Pirka. Eröffnet wurde die Vortragsreihe mit dem Film zum Thema „Go west durch die Nationalparks“ von Ewald Resch. Am 2. April steht Kuba am Programm, lässt Veranstalter Walter Pobaschnig wissen. Die Fotogruppe der Naturfreunde Seiersberg-Pirka trifft sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und ist Treffpunkt für jene, die sich mit dem Thema Fotografie auseinandersetzen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Buntes Treiben: Hunderte Gäste kamen zum Fest

Seiersberg-Pirka lud zum Faschingsfest

Wenn das Team rund um Bürgermeister Werner Baumann zum Kinder- und Familienfasching in Seiersberg-Pirka einlädt, dann schlüpfen nicht nur die Kleinsten sondern auch Mama, Papa, Tante, Oma und Opa in ihre lustigen und kreativen Kostüme um in der festlich dekorierten Stocksporthalle für ein buntes Treiben zu sorgen. Hunderte Besucher erfreuten sich an Kinderdisco, Kasperltheater und einer Zaubershow aber auch an der großen Menge an kulianarischen Schmankerln und der großen Verlosung.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Josef Purgstaller, Rudi Faßwald, Renate Purgstaller und Gerhard Pomberer vom PVÖ-Vorstand mit Bgm. Werner Baumann (2.v.r.) beim Herbstfest.
  38

Seiersbergs Pensionisten feierten den Herbst

Über 600 Mitglieder zählt der Pensionistenverband Seiersberg, 400 von ihnen feierten am vergangenen Samstag ein zünftiges Herbstfest. „Anzapft is“ verkündeten Obmann Rudi Faßwald und Seiersberg-Pirkas Bgm. Werner Baumann zur Frühschoppenmusik vom Musikverein unter Kapellmeister Joachim Krottmaier. Nach dem kulinarischen Genuss von gebratenen Stelzen schwangen viele Pensionisten das Tanzbein zu Evergreens von „Ingrid und ihren Steirerboys“.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Werner Baumann, Hannes Sticker, Werner Baumann und Michael Brunner eröffneten die Ausstellung der Fotogruppe Seiersberg-Pirka.
  14

Erzählende Bilder der Fotogruppe Seiersberg-Pirka

Unter dem Motto „Bilder erzählen“ sind zu den Öffnungszeiten der Raiffeisenbank Graz-Straßgang Fotografien von zwölf Mitgliedern der Naturfreunde-Fotogruppe Seiersberg-Pirka zu sehen. Die gezeigten Aufnahmen sind eine Zeitreise durch Jahreszeiten, Kontinente, Architektur und die Welt der Lyrik. Die Fotoausstellung wurde auch zur Hommage an den kürzlich verstorbenen Seiersberger Literaten Fritz Edelsbacher, der sich über die Landesgrenzen hinaus mit Initiativen zu Kunst, Musik, Literatur einen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit dem "Roten Blitz" reisten die Gäste aus Seiersberg-Pirka nach Deutschlandsberg an.
 1

Ausflug zu "Sturm auf den Schilcher"
Sonderfahrt mit dem Roten Blitz

DEUTSCHLANDSBERG. Auf Einladung von Bgm. Werner Baumann aus Seiersberg-Pirka besuchten über 100 Bewohner seiner Gemeinde im Rahmen einer besonderen Ausflugsfahrt die Veranstaltung „Sturm auf den Schilcher“ in Deutschlandsberg. Die Anreise erfolgte mit dem legendären Roten Blitz, Baujahr 1953, organisiert in Zusammenarbeit mit den Steirischen Eisenbahnfreunden, der GKB und dem Tourismusverband Schilcherland Steiermark. Die Gäste wurden bei ihrer Ankunft am Bahnhof von Bgm. Josef Wallner und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die FF Zettling gewann die Seniorensicherheitsolympiade, Organisatoren vom Zivilschutzverband und viel Prominenz gratulierten.
  85

Dreifachsieg für Premstättens Senioren

Bei der Seniorensicherheitsolympiade in Seiersberg-Pirka gab es einen Dreifachsieg für Premstätten. Die Ränge eins bis drei gingen an die FF Zettling, dem ÖKB Unterpremstätten-Zettling und an die FF Unterpremstätten, gefolgt von den Pensionisten Gössendorf und dem Seniorenbund Dobl. 14 Teams mit 152 Teilnehmern gingen bei dem Wettkampf an den Start, bei dem Wissen um Selbstschutz und Zivilschutz, Geschicklichkeit und Treffsicherheit gefragt war. Als Rahmenprogramm informierte...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
v.l.: Udo Hebesberger, Jörg Leichtfried, Verena Nussbaum, Oliver Wieser, Werner Baumann, Peter Ehgartner, Karlheinz Ploder, Susanne Maurer-Aldrian und Ludmilla Remler.
  46

ESV Alte Maut feierte 25 Jahre soziale Kompetenz

Da mag es draußen noch so in Strömen geregnet haben, in der Stockhalle des ESV Alte Maut Seiersberg dominierte Herzenswärme. Obmann Peter Ehgartner und sein Team feierten mit dem Herbstfest auch 25 Jahre Integration. Die Alte Maut war der erste Stocksportverein, der vor einem Vierteljahrhundert Sportler mit Behinderung integriert hat“, betonte Ludmilla Remler vom Special Olympics-Vorstand. „Es war damals nicht so einfach, denn es gab kaum einen Verein, der behinderte Menschen als...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bgm. Werner Baumann mit Elke Schuster, Sabine Hauser-Wenko und Elisabeth Glauninger beim kunterbunten Villentag in Seiersberg-Pirka.
  8

Kunterbunter Villentag in Seiersberg-Pirka

Die Villa Kunterbunt in Seiersberg-Pirka zeigte beim Villen-Tag das breite Spektrum ihres vielfältigen Angebots. Das einladende Haus in der Hauptstraße 45 beherbergt den zweiten Standort des SOFA-Jugendzentrums sowie im Obergeschoß eine Beratungsstelle in herausfordernden Lebensphasen. Von der Geburtsvorbereitung bis zum Frauentreff und Erfahrungsaustausch für Alleinerzieher ist die Villa Kunterbunt offen für alle Lebenslagen. SOFA-Geschäftsführerin Sabine Hauser-Wenko präsentierte das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Rahmen der Messe Marke + Münze nahmen 340 Schüler der VS Seiersberg an einem Malwettbewerb teil. Die Siegerzeichnung pro Klasse wurde auf Briefmarken verewigt. Gesamtsiegerin wurde Catharina Schlintl (Bildmitte) von der 3b.
  10

VS Seiersberg kreierte Briefmarkenmotive

Im Rahmen der Messe Marke + Münze nahmen 340 Schüler der VS Seiersberg an einem Malwettbewerb teil. Die Siegerzeichnung pro Klasse wurde auf Briefmarken verewigt. Gesamtsiegerin wurde Catharina Schlintl (Bildmitte) von der 3b. Themenvorgabe für den Zeichenwettbewerb war das Lieblingsspielzeug. Die Siegerzeichnung wird als Briefmarke in einer Auflage von 500 Stück verewigt.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Rudi Faßwald, Werner Baumann, Werner Koch, Maria Zingl-Kronberger, Sybille Pudek und Armin Lind mit Gewinnern und ihren Zeichnungen.
  13

Seiersberg-Pirka präsentierte Marken und Münzen

Bei Marke + Münze In Seiersberg-Pirka trafen sich Philatelisten und Numismatiker von Berlin bis Marburg. Großen Zuspruch fand auch die Mineralien-Ausstellung, die erstmals als Rahmenprogramm angeboten wurde. Im Rahmen der Messe nahmen 340 Schüler der VS Seiersberg an einem Malwettbewerb teil. Die Siegerzeichnung pro Klasse wurde auf Briefmarken verewigt. Gesamtsiegerin wurde Catharina Schlintl von der 3b. Den Gewinnern gratulierte Bgm. Werner Baumann, GR Werner Koch, VS-Dir. Maria...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Sozialzentrum Seiersberg-Pirka sangen LR Ursula Lackner (Bildmitte), LAbg. Oliver Wieser, Anita Hofer, Elfi Pregartner und Bgm. Werner Baumann mit den Tagesgästen Lieder.
  20

Landesrätin Ursula Lackner besuchte den Bezirk

Wo drückt den Bürgern der Schuh und welche Wünsche hat die Bevölkerung an die Politik? Mit der Einführung ihrer Bezirkstage besucht LR Ursula Lackner steirische Gemeinden, diesmal in Graz-Umgebung. Neben einem Rundgang durch die VS Nestelbach besuchte die Landesrätin für Bildung und Gesellschaft auch die Bibliothek, die der Schule und der Öffentlichkeit offensteht. Lackner gilt als unermüdliche Pionierin für Leseoffensiven. „Mir geht es darum, dass nicht nur im Umfeld der Schule gelesen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die Bürgermeister Willi Rohrer, Erich Gosch, Werner Baumann, Ursula Rauch, Anton Scherbinek und Karl Brodschneider arbeiten für die Region GU6 gut zusammen.
  14

GU6-Gemeinden packen gemeinsam Themen an

In Werndorf trafen sich die Bürgermeister und rund 100 Gemeinderäte der Region GU6 (Feldkirchen, Kalsdorf, Premstätten, Seiersberg-Pirka, Werndorf und Wundschuh). Grund war eine Änderung in den Satzungen und eine Vorschau auf kommende Projekte, die der GU6-Vorsitzende Bgm. Erich Gosch vorstellte. In einer Präambel erfolgt in den Statuten die Namensänderung auf GU6 (vor der Gemeindefusionierung noch GU8) und die Festlegung der Geschäftsstelle, die im Gemeindeamt von Seiersberg-Pirka ihren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bürgermeister der Region, die das Gemeinschaftsprojekt Vinzi-Laden und Hospiz ermöglicht haben, mit Monika Dunkl, Therese Karner und Gottfried Mekis.
  40

Elf Gemeinden feierten mit Vinzi und Hospiz

Seit einem Monat ist im Vinzi-Laden Kalsdorf samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr reger Betrieb. Auch der Hospizverein GU-Süd hat seine Pforten in der Hauptstraße 287 geöffnet. Am Samstag folgte die offizielle Einweihung mit Beteiligung aus den elf Gemeinden, die dieses Gemeinschaftsprojekt, das es steiermarkweit erstmals gibt, unterstützen. „Wir stehen solidarisch an ihrer Seite“, spricht Kalsdorfs Vzbgm. Manfred Komericky stellvertretend für die elf Gemeinden, die bei der Einweihung durch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Graz-Umgebung boomt. Die Folge: Wohnungen werden viele gebaut, Baugrundstücke werden knapper.

Graz-Umgebung wächst enorm
Zahlen der Landesstatistik: Zuzug nach GU geht ungebremst weiter

Österreich wächst und wächst, warum sollte da die Steiermark eine Ausnahme machen? Bereits 1.240.214 Menschen leben per 1. Jänner 2018 im grünen Herzen des Landes. Während Graz pro Jahr prozentuell sogar mehr Zuzügler als Wien begrüßen darf, zeigen beinahe auch sämtliche Pfeile für Graz-Umgebung nach oben. Ein Blick auf die aktuellsten Zahlen der Landesstatistik zeigt, dass vor allem die Kommunen südlich von Graz hohe Bevölkerungszuwächse verzeichnet haben. Ganz oben thront Kalsdorf mit rund...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
v.l.n.r.: Erich Gosch, Erich Linhardt, Edi Muhrer und Hans Perstling bei der Feier der Amtseinführung
  5

Feldkirchen: Willkommensfeier für neuen Pfarrer

Unter großer Beteiligung der Bevölkerung wurde Feldkirchens neuer Pfarrer Edi Muhrer offiziell willkommen geheißen. Mit dem Festakt gab es erstmals nach über 50 Jahren in der Gemeinde wieder eine Amtseinführung eines Pfarrers. (Vorgänger Monsignore Josef Gschanes starb 93jährig am 2. März 2016, die WOCHE berichtete). Muhrer wurde nach 14 jähriger Pfarrtätigkeit im Ausseer Land in die Pfarre Feldkirchen berufen und vom Generalvikar Erich Linhardt feierlich installiert....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Mit den Gastgebern Bgm. Anton Scherbinek und Vzbgm. Matthias Pokorn (beide außen) feierten u.a. KR Karl Schwarzl und Bgm. Werner Baumann/Seiersberg-Pirka.
  8

Woazln feierte eine erfolgreiche Premiere

Die Generation der Großeltern erinnert sich noch an das Woazschälen, bei dem die ganze Nachbarschaft zusammenhalf. Die Maiskolben wurden händisch geschält und zum Trocknen aufgehängt. War die Arbeit getan, gab’s für die Helfer Schmalzbrot und Most und es wurde gesungen und getanzt. Heute erledigen Erntemaschinen die Arbeit. Diese ersetzen aber nicht das gesellige Zusammenkommen, bei dem man sich über eine gute Ernte freut. Diesen alten Brauch ließ die ÖVP und die JVP Premstätten mit dem Woazln...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Peter Nehl/Obmann Stv., Werner Baumann, Johann Dokter und Werner Breithuber ehrten Weltmeisterin Simone Steiner.
  48

80 Jahre ESV Gedersberg

Mit einem rot-weiß-roten Spalier für eine Weltmeisterin feierte der ESV Gedersberg sein 80jähriges Bestandsjubiläum. Ehrengast war die Wahl-Gedersbergerin Simone Steiner, die heuer dreifaches Weltmeistergold im Einzel-Zielbewerb, in der U23 und im Mannschaftsbewerb der Damen holte. Die Wenigzellerin mit Zweitwohnsitz in Seiersberg-Pirka ist zudem mehrfache Staats- und Europameisterin und bedauert, dass Stocksport noch immer keine olympische Disziplin ist. Der ESV Gedersberg wurde 1938...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
  16

Der Weg zur Matura in Seiersberg-Pirka ist frei

Nach dem einjährigen Betrieb der de La Tour-Schulen ziehen Diakonie und Gemeinde Seiersberg-Pirka eine positive Bilanz und geben den Weg frei zur zweiten Schule im Bezirk, an der die Matura abgelegt werden kann. Bisher war Maturieren nur im einzigen Bundesgymnasium des Bezirks im BG Rein möglich. Ab September startet die Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht auch das neue Oberstufenrealgymnasium, für das es noch Restplätze gibt (www.delatour-schulen.at). Wie in der Sekundarstufe, sind auch in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
In Seiersberg-Pirka wird zur Freude von W. Baumann von den Mitarbeitern mit Diensträdern ein Teil der Gemeindezeitung verteilt.

Seiersberg: Wo Pedalritter im Vorwärtsgang sind

Weniger Emissionen, mehr Gesundheit: In Seiersberg-Pirka wird stark in Radwegenetze investiert. Es sind oft neidische Blicke, die österreichische Politiker nach Amsterdam oder Kopenhagen werfen, wo das Fahrrad den täglichen Alltagsverkehr dominiert. Aber auch hierzulande wird stetig versucht, den Anteil der Radfahrer zu erhöhen, nicht zuletzt mit der vom Land Steiermark heuer präsentierten Radverkehrsstrategie 2025. Vor allem die Verknüpfung von Rad und Öffentlichem Verkehr und der Bau von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
Ein Platz ist nach ihm bereits benannt, jetzt erhielt Adolf Pellischek (Bildmitte) von Bgm. Erich Gosch und Vzbgm. Herbert Stockner eine Hausnummerntafel mit Gemeindewappen
 2   84

Bgm. a.D. Adolf Pellischek ist 80

In Feldkirchen feierte Bgm. a.D. Adolf Pellischek seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar engagierte sich 40 Jahre in der Gemeindepolitik, 30 davon als Bürgermeister. Der Bau von Schule, Kindergarten, Jugendzentrum und Sportplatz, die Belebung des Ortszentrums und die Einführung der Begegnungszone tragen u.a. seine Handschrift. Darüber hinaus schrieb sich der Altbürgermeister in die Herzen der Menschen ein. „Ich freu‘ mich noch immer, wenn mir die Leute die Hand schütteln“, sagt Pellischek. Die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Melanie Göttfried und Maximilian Wiesenhofer tanzten sich am Wochenende zweimal auf das goldene Siegerpodest
  255

Goldregen für Turniertänzer der Region

Seiersberg-Pirka wurde am Wochenende zum Zentrum des Tanzsports. Mit sensationellen Leistungen tanzten sich Turniertänzer der Region an die Spitze, und das bei einem Starterfeld mit neuem Teilnehmerrekord. Gold für die lokalen Favoriten Werner und Michaela Baumann sowie Melanie Göttfried und Maximilian Wiesenhofer aus Seiersberg-Pirka, Gold für Wolfgang Kober und Nataliya Melnychenko aus Hausmannstätten und Bronze für den früheren Kommandanten der FF Seiersberg Bernhard Lippa und Gattin Rita....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Bundeskanzler Christian Kern erzählte in der VS Seiersberg den Taferlklasslern und deren Eltern seinen schulischen Werdegang.
 1   95

Seiersberg-Pirka: Schulstart mit Kanzler Christian Kern

Offiziell wird die de La Tour Schule in Seiersberg-Pirka erst am 6. Oktober eröffnet. Für 51 Kinder startete dennoch am Montag das neue Schuljahr, sie sind die ersten, die in der neuen Privatschule nach dem AHS-Lehrplan unterrichtet werden. Zum Schulstart trug sich Kanzler Christian Kern in das Gästebeuch ein und begrüßte auch die 85 Taferlklassler sowie deren Eltern in der Volksschule Seiersberg. „Mein Vater war Elektriker, die Mutter Hausfrau“, gibt Kern Einblick in sein Elternhaus. Mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Graz wächst und damit auch die Verkehrsproblematik: Ideen, wie man die Flut an Autos eindämmen kann, gibt es genügend.

City-Maut für Graz: Debatte sorgt auch in Graz-Umgebung für Aufruhr

City-Maut für Graz, autofreier Tag und Co: Vorschläge dieser Art würden auch Pendler aus GU treffen. Zu hohe Feinstaubwerte, fehlender Öffi-Ausbau, fehlende Parkplätze, fehlende Radwege – Mobilitätsdiskussionen in Graz nehmen kein Ende, doch wie ist Abhilfe zu schaffen? Franz Prettenthaler, der bei Joanneum Research das Life – Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft leitet, meint: "Wir müssen schauen, dass in Graz bis 2050 zu 100 Prozent emissionsfreie Autos fahren. Graz hat ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christoph Hofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.